UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

QSC vor Neubewertung

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 06.12.19 17:07
eröffnet am: 11.04.19 13:31 von: upolani Anzahl Beiträge: 594
neuester Beitrag: 06.12.19 17:07 von: Horst.P. Leser gesamt: 66267
davon Heute: 40
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

148 Postings, 257 Tage upolaniQSC vor Neubewertung

 
  
    
1
11.04.19 13:31
Nachdem QSC seit Aug 2017 an Ausgliederung Plusnet, HV Beschluss Juli 2018, Eintritt in Diskussionen Sept 2018 (mit Hinweis nur zu sehr attraktiven Bedingungen), nun in Detailverhandlungen angekommen ist, stellt sich die Frage:

Wie sieht das Zukunft Set Up der QSC AG aus?
Schlummert hier ein Highflyer 2019/2020

Hier ist Diskussion erwünscht und nicht unterdrückt.

Welche Szenarien sind möglich

1.
Plusnet wird verkauft
teilweise oder komplett

- DD ist abgeschlossen
- verbindliche Offerte von mehreren Interessenten liegen vor

kann man diese in 3-4 Wochen im Detail verhandeln
geht sich das aus für eine Entscheidung rechtzeitig vor der HV

wo liegt die Bewertung für Plusnet
bei 180-210 Mio lt. Bankhaus Lampe
oder orientiert sich ein preis eventuell am Mehrwert der Nutzniesser, einer Altnetz Drehscheibe, die xx mio / Jahr einsparen könnten durch aggregierte Stückkosten Reduktion?

Ist es vor dieser Stückkosten Thematik nachvollziehbar, dass einer allein zugreifen könnte?
eher nicht, da ein wesentlicher Teil des Cases auf der Tatsache der Teilung von Fixkosten basiert.


oder 2., will da generell noch wer mitreden...



2.
Finanzinvestor springt dazwischen und verwertet vorfiletierte Einheiten
die klare unterbewertung wäre eine chance
wenn ein finanzplayer weiss, es gibt mehrere Interessenten für einen Bereich, den Bankhaus Lampe höher bewertet als die AG, könnte man sich auf AG Ebene positionieren

Ist sich der Markt dieser Chancen bewusst?
Warum kommt es zu keiner Aufwertung?


Wie sieht der Handel aus?
Seit rund einem Jahr nur selten höhere Voluminas.
Sieht sehr ausgetrocknet aus.
Obwohl 70% offiziell als freefloat gelten?

Kempen als letzter inst. Fond hat abgegeben zuletzt
warum, nachdem man bis über 3 EUR / Stk zahlte wartete man bis 1,3EUR Korrdior um nun abzubauen
in welchem Interesse hat Kempen gehandelt
welche motivation treibt kempen jetzt vor der Entscheidung rauszugehen?


Welche Einflussfaktoren gibt es noch?
5G Auktion Ende

Wer sind potentielle Interessierte die in die Wertschöpfung passen.
/ UI, 4.macht,. die 5G bauen, haben die kopf für Altnetz, bei deren Beteiligung Versatel ist grosse Rückstellung zu sehen
/ DG, will national gehen, braucht OA Partner
/ freenet, schaut nur zu was die anderen tun, oder meldet sich
/ VF, betreibt 4G/5G, 2 Kabelnetze, und Altnetz das torpediert wird, und Kartell Entscheidung steht auch an

Das Management spricht von
Fantastic position
Neue Ära


Nun dann: Pendelschlag time
Diese Dinge gehören diskutiert.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
568 Postings ausgeblendet.

166 Postings, 697 Tage Horst.P.Kursverlauf

 
  
    
03.12.19 21:07
Es gibt Unternehmen ( IT, Software, usw ) mit einer EK-Quote unter 40 %, Wachstum ca. 10 % die mit einer multiplen des Jahresumsatzes mit 1,5-3 bewertet sind.

Das Problem hier ist das Vertrauen. Der Name Herrmann ist verbraucht. Noch nicht einmal Schrottwert.
Gelder werden aus dem Fenster geworfen, auf eine Ausrichtung folgt die nächste, Vorstände geben sich die Klinke in die Hand,  große Fresse und nichts liefern. Das ist QSC.

Wie wäre es  mit Wert generieren ? Ein Vorstand mit Erfahrung IT, der den Markt kennt und weiß wie der
Hase auch im nächsten Jahr läuft ?

Wir brauchen keinen Vorstand, der Ftapi kauft um SMS zu verschlüsseln. ( 200 Lizensen an Vodafone )
Auch keinen der Umsatzpumpen im Dezember rausholt. Auch keinen der den Markt in allen lagen falsch einschätzt.  Der eigentlich überhaupt keine Ahnung hat.

Zur nächsten Hv lasse ich den HUt rumgehen. Wir sammeln, falls dieser Patex-Vorstand noch Dasein sollte. Ich spende. 25 % meiner Aktien, damit es 50 % aus dem Stand besser wird. Versprochen.
 

148 Postings, 257 Tage upolaniMorgen Black Tuesday

 
  
    
1
03.12.19 21:42
Demnächst kommt der Tag
Wer weiß schon was passiert

Weiterhin Kurs tief halten Hermann.
Top Ziel erreicht... weiter so

 

22 Postings, 62 Tage BreakpointEhem. Q-Loud Geschäftsführer

 
  
    
04.12.19 08:59
Da ich mich erst seit kurzem mit QSC beschäftige noch eine Frage zu dem ehem. Cloud Geschäftsführer
https://twitter.com/grandcentrix/status/1101124042214518784

Gibt es zu dem Vorgang eine offizielle Stellungnahme von IR zu diesem Vorgang? Greift in solchen Fällen normalerweise nicht ein Wettbewerbsverbot? Oder liegt das schon bei der Bafin im Rahmen der Vodafone / GC Übernahme?  

243 Postings, 963 Tage Toelzerbullefehlendes Wettbewerbsverbot Pereira

 
  
    
1
04.12.19 11:25
Eins von vielen NoGo´s.

QSC hat ein halbes Jahr gerbraucht, um das Grauen scheibchenweise in die Markt zu kommunizieren.

Die katatrophale Ergebnislage in 2020 und 2021 war mit Plusnetverkauf absehbar.
Und wie das auf den Kurs wirkt, war auch absehbar.
Da hätte man schon mit Abschlüssen glänzen und die angesagte Umsatzentwicklung untermalen müssen.
Tote Hose... stattdessen packt man das meiste Wachstum vorsichtshalber in das letzte Jahr der Zielsetzungen und die Meilensteine positives Ebitda und FCF in das jeweilige IV. Quartal,
weil man da am besten jonglieren kann.
Grottiger geht es nicht. Es kotz einen an!

Schlobohm ist für mich der wahre Übeltäter, Hermann ist nur Befehlsempfänger und Prügelknabe
mit Schmerzensgeldvergütung.

Es bleibt dabei: Entweder bereits vernetzt oder übelster Selbstbedienungsladen.
Wem gehört der Laden? Was sind die Intentionen der Eigentümer, die seit Bakerabgang mehr als im Dunkel liegen?

Man kann sich bei Plusnet die aktuelle Referenzliste anschauen. Kommt mir irgendwie weitaus
zahlreicher vor als noch vor dem Verkauf, bin mir aber nicht sicher.
Auch nicht, dass 1&1 Versatel bei den über 15- Jährigen Referenzen enthalten war.  

243 Postings, 963 Tage Toelzerbullees

 
  
    
04.12.19 11:29
ist einfach eine Frechheit, dass die verbliebenen Geschäftseinheiten nach jahrelangem Umbau
noch derart desolate Ergebnisse liefern.
Das ist pure Misswirtschaft!
Und dafür bekommt Baustert noch ein Jahr Urlaub geschenkt - die spinnen!  

148 Postings, 257 Tage upolaniStinkt

 
  
    
04.12.19 12:06
Es stinkt gewaltig
7 Jahre top Siio die Spitze

Wer hat Cancom Kapital Erhöhung gezeichnet

Rücktritt
1,15
Top Job  

1527 Postings, 2454 Tage LeerverkaufMit geeigneten

 
  
    
04.12.19 13:08
Shortzerti, open end ist unter Umständen noch was zu holen, wo jetzt wieder die Leerverkäufer auf der Matte stehen. Vielleicht gelingt es den HFs den Laden unter 1 Euro zu drücken.  

148 Postings, 257 Tage upolaniGratulation

 
  
    
04.12.19 15:47
Top Siio
Ihre Präsentation greift

Weiter so
Weiter Wert vernichten
Weiter keine Werte schaffen
Peinlich
So geht man durchs Leben
 

166 Postings, 697 Tage Horst.P.Aktienrückkauf

 
  
    
1
04.12.19 21:52
Hatte den Eindruck, man wolle kein AR auflegen um Marktteilnehmer das Tor offen zu halten.
Wenn aber jetzt die Akteure bei diesem Kurs gegen das Unternehmen wetten sollte man ein AR
starten. Worauf warten wie G.Poldy geschrieben hat ?
AR starten, Dividende notfalls streichen  

243 Postings, 963 Tage Toelzerbullegewählter Threadtitel war wohl goldrichtig:-)

 
  
    
05.12.19 10:39

148 Postings, 257 Tage upolaniMotivation

 
  
    
05.12.19 11:30
Da schwingen ganz andere Motivationen der Akteure mit
Was man so hört macht Hermann top Job

Kaufkurse
Taschen auf

Wenn qsc jemals an die eigenen kommunizierten Pläne geglaubt hätte, hätte man schon lange eigene Aktie kaufen müssen.
Kreditlinie lässt grüßen

Was macht
Cancom
Bechtle
UI
SAP
Oder andere Investoren ;)  

166 Postings, 697 Tage Horst.P.1,09 - äußerst wichtige Marke

 
  
    
1
05.12.19 17:09
wird verteidigt, Umsätze im Verhältnis der letzen Wochen relativ hoch
Abgekartetes Spiel, verbilligen Aktionäre oder haben einfach nur einige gewartet ?
Egal wie, wenn die 1,09 hält - geht es wieder aufwärts

 

1533 Postings, 2865 Tage jensos1,10

 
  
    
05.12.19 17:56
...hoffen wir mal sehr, dass die Marke 1,09 auch hält...

diese Aktie kostet echt Nerven...mich wundert der krasse Kursrutsch doch sehr  

243 Postings, 963 Tage Toelzerbullemehr oder weniger 10 Jahrestief ... Chapeau

 
  
    
05.12.19 18:10
Bleiben sie dabei - es wird sich lohnen!
Danke an alle Aktionäre, die so dumm waren, uns zu vertrauen!

.... besten Investments am Kapitalmarkt :-))))

Schlomo.... du hast Bringschulden und das nicht zu knapp!

kranke Story!  

166 Postings, 697 Tage Horst.P.Toelzer

 
  
    
05.12.19 18:12
ich habe Dir letztes Jahr fast gleicher  Zeit gesagt, das 1,09 das Ziel ist.
Remember ?
( Du mit Deiner 1,09.... )
 

1533 Postings, 2865 Tage jensosKursverlauf

 
  
    
05.12.19 18:39
...hier sollte nun mal jemand aus dem Unternehmen was sagen...sonst schmiert die Aktie mal ganz ab...

so schlecht ist das Geschäft ja nun nicht!  

166 Postings, 697 Tage Horst.P.Morgen Show-Down

 
  
    
05.12.19 19:56
Halten die 1,09 oder winkt der Penny-Stock ?
Entscheidender Handelstag. Mal sehen wie die Herrn in Kön reagieren bzw. agieren.
Aktienrückkauf bei unter  1,09 höchstwahrscheinlich.

 

22 Postings, 62 Tage BreakpointInsiderkauf

 
  
    
05.12.19 20:05
wäre auch mal eine mögliche Reaktion Seitens Dr. Schlobohm und Hermann  

148 Postings, 257 Tage upolaniUnternehmensführung

 
  
    
05.12.19 20:10
Eine Schande für QSC
Eine Schande das Management

Seit 7 Jahren Null Werte
Keine KPIs
Die Blabla Geschichten zählen nicht
Den 1mio Plan schafft ein Geubdschüler
Sogar die Ma lachen

Time to go
Markt hat 0 Vertrauen
AR muss handeln
Armutszeugnis

Patex Siio klebt am Sessel
Nein Danke  

1997 Postings, 4710 Tage micjagger...

 
  
    
06.12.19 06:21
freitagmorgen und dieses dauerspamartige upolani bla bla....  

148 Postings, 257 Tage upolaniMic

 
  
    
06.12.19 08:15
Ravensburger und Verlage Matchen sich schon um Qsc Übernahme

Noch kaufen diese Investoren nicht
Obwohl der Iot Baukasten überzeugt

Liegt an der Top Führung
Danke  

243 Postings, 963 Tage Toelzerbulle@Horst

 
  
    
06.12.19 10:29
Voll richtig Horst!
Gut, dass du rechtzeitig raus bist und jetzt billiger wieder einsteigen kannst. :-)

@Upo

Wegen Erfüllung 2020 und 2021 wird auch niemand einsteigen.
Wie man nach Jahren des Umbaus für die nächsten beiden Jahre noch mit Verluste planen kann ist und bleibt ein Mysterium. Krankhaft schwach!


 

166 Postings, 697 Tage Horst.P.Tölzer

 
  
    
06.12.19 14:21
1,09 was für eine Punktlandung.
Zufall oder Absicht ? Wie viele Privatanleger hat man so rausgekickt ?
Nachhilfe: wie werde ich die Privatanleger los ?
Und vor allem, so kann man nächstes Jahr die Performance nach
Herrmannschen Gesetz den Aktionären schönreden.
( wir konnten den Aktienkurs 2020 um 20 % steigern und erreichen unseren Bonus...)  

166 Postings, 697 Tage Horst.P.UBS erhöht auf 0,68 %

 
  
    
2
06.12.19 15:16

166 Postings, 697 Tage Horst.P.Nutzen ARP - Dale

 
  
    
1
06.12.19 17:07
Generell gibt viele Argumente für und gegen en ARP.
In diesem Fall wäre der Schutz der immens wichtigen Marke 1,09 schon ein ARP wert.
Zudem würden in den kommenden Jahren - falls die 12,5 Mio Aktien überhaupt gekauft werden,
die Dividende von ca. 365.000 Euro p.a. wegfallen. ( bei 3 Cent )
So wie es aussieht werden bzw. wird für den Cashbestand ein Minuszins anfallen.
Die Aktien könnten eingezogen werden, oder als Aquisitionswährung eingesetzt werden.
Notfalls könnten die Aktien für neue Kredite hinterlegt werden.

Unterm Strich werden die wohl bis zur letzten Sekunde warten, ob AR oder nicht.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben