UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wamu WKN 893906 News !

Seite 6 von 7956
neuester Beitrag: 16.04.19 00:10
eröffnet am: 22.01.09 08:50 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 198882
neuester Beitrag: 16.04.19 00:10 von: liner50 Leser gesamt: 16786919
davon Heute: 374
bewertet mit 349 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 7956  Weiter  

76 Postings, 3676 Tage oki-wan@andrae

 
  
    
1
19.04.09 17:46
Hallo andrae und schön, dass du auch hier was postest. Deine Informationen sind sehr nützlich und zeigen, dass man noch vieles über Washington M. erfahren kann. Ich würde dich gerne darum bitten, einige deiner wichtigsten Quellen anzugeben. Du scheinst ja wirklich wirklich über mehr Informationen als "wir" bzw. unsereiner zu verfügen. Am meisten interessiert mich, wie die 140 Mrd. $ zusammenkommen. Die Steuerrückzahlungen und Schadenersatzzahlungen (~ 4 Mrd. $ + 13-20 Mrd. $; beides aus der Klage hrevorgehend) machen zwar schon was aus, aber 140 Mrd. $ sind doch schon "etwas" mehr.
Vielen Dank im voraus und weiter so.
Beste Grüße an alle,
oki-wan  

7 Postings, 3783 Tage andraeeinige links zur wmi

 
  
    
3
19.04.09 19:40
hallo, oki-wan.
zuerst einige links, leider nur in englisch und für bestimmte posts z.b. am yahoo board oder die prospekte der einzelnen wertpapiere brauchst du fast jusenglisch. ich habe grosse probleme damit.
links:

eine grundlegende einführung, etwas wamulastig, aber informativ
http://www.wamustory.com/

die dokumente des konkursgerichts (man kann, wen man mit der pdf nummer spielt, auch an dokumente kommen, die nicht öffentlich sind
http://www.kccllc.net/wamu

für informationen über die einzelnen wertpapiere
http://www.wamurape.org/wamurape.aspx?g=posts&t=501

und das yahoo message board, einsteigen und alle beiträge mit weniger als fünf sternen wegfiltern und dann zwei tage zum durchlesen einplanen. du kannst auch mit beiträgen bestimmter poster beginnen, wirst aber immer einwenig manipuliert . bopfan, wldgrdnr, tyson, gibson, f.ckthewhat u.a..

zur summe von 140 mrd: wenn du alle positionen der klage wmi vs fdic voll zählst (wird vor gericht höchstwahrscheinlich nicht passieren), kommst du auf etwa 48 mrd. wenn nun sehr viel im sinne des klägers entschieden wird, haben us gerichte die unangenehme angewohnheit, noch mal 2-3x die schadenssumme als strafzahlung festzusetzen (tabakindustrie z.b.) und damit bist du bei etwa 140  mrd. aber das wäre wohl das maximum und sehr unwahrscheinlich.

zur aussicht: die meisten foren in den usa tendieren zu einer aussergerichtlichen einigung, weil sich niemand vorstellen kann, daß die fdic und jpm eine offizielle wertfeststellung und eine öffentliche schmutzwäsche wollen.
aber das budget der fdic liegt momentan bei etwa 19 mrd dollar. das bedeutet, eine einigung bei etwa 30 mrd könnten die garnicht zahlen.
nun wurde unabhängig davon vor etwa 4 wochen ein neues gesetz (s541) eingebracht, welches der fdic eine kreditlinie bei der fed von 500 bio einräumen soll (ein schelm wer dabei an zusammenhänge denkt). dieses gesetz wurde im eilverfahren durchgebracht und könnte bei der nächsten sitzung beschlossen werden.
das wäre der frühestmögliche zeitpunkt für eine positive preisentwicklung, der späteste wäre bei einem prozess mit allen möglichen vertagungen in 2-7 jahren

zum investieren: falls du heute in wmi investieren willst, überlege dir 10 % in wahuq zu stecken, als absicherung. den rest würde ich zu gleichen teilen in wampq und wamuq stecken. ich habe im oktober mit 25000 wamuq angefangen und dann verschoben in wampq und wahuq. das ist natürlich nur bezogen auf die aktuellen kurse.

ich wünsche viel erfolg, andrae  

76 Postings, 3676 Tage oki-wan@127

 
  
    
1
19.04.09 21:24
Hallo andrae und Danke für deine schnelle Antwort. Wie ich sehe verweist du auf dieselben Quellen, die ich auch nach nützlichem durchforste (siehe meine vorangegangenen Postings). Was ich hier aber auf jeden Fall sehr interessant finde, ist die Sache mit der Aufstockung der FDIC-Reserven durch "s541". Konnte bisher zwar im wamurape.org-forum darüber lesen (und bei squidoo, Posting Nr. 113) aber mir noch nicht so richtig einen Reim darauf machen. Überdies ist die Sache mit den US-Gerichten ziemlich hart: die 2 bis 3 -fache Schadenssumme als Strafzahlung. Da macht natürlich der Antrag s541 Sinn. Ich bin selbst nur in wamuq investiert und zwar in solcher Höhe, dass ich es verkraften könnte. Für deine Ausführungen nochmals vielen Dank und dir und den anderen Gleichgesinnten viel Glück.
Die Macht ist mit uns...
oki-wan  

4538 Postings, 3847 Tage MacBullIch meine, Fakt ist doch, dass

 
  
    
20.04.09 10:30
der Kauf irgendwie komisch gelaufen ist!! Die Frage ist doch nur, kann man das der FDIC anlasten oder JP, die im guten Glauben WaMu gekauft haben !!  

7386 Postings, 3829 Tage fasterposte für meinen bruder

 
  
    
5
20.04.09 22:17
hallo, leute! da mein bruder andrae gesperrt wurde (er weiß nicht warum, aber zensur hat in deutschland ja tradition) poste ich heute für ihn.
letzte nachricht; die frist zur antwort der fdic auf die klage der wmi wurde verlängert, auf den 30.4.09.
und zu macbull: das us insolvenzrecht sagt, auch käufer im guten glauben müssen die differenz zwischen dem kaufpreis und dem tatsächlichen wert bezahlen.
mein bruder sagt noch was zu komisch gelaufen: es is kriminell, das die fdic der jpm eine garantie für forderungen der wmi aus vertragsverletzungen des abkommens vom märz 08 über 500 mio dollar gewährt. aus beiträgen, die die wmi selbst bezahlt hat.
so, falls er wieder entsperrt wird, kann er den rest selbst posten. wüsche noch fröhliches investieren  

1720 Postings, 3746 Tage decon1401Gute Nachricht

 
  
    
3
20.04.09 22:28
Wenn die FDIC eine Fristverlängerung bekommen hat, dann wohl auf einen entsprechenden Antrag hin.
Das wiederrum bedeutet für mich, dass die WMI-Klage die FDIC in Art und Umfang sehr getroffren hat.

Sei`s  drum: Es sieht, zumindest auf den ersten Blick, nicht so aus als würde es für die FDIC & JPM ein Spaziergang werden.

Ich bin sehr gespannt ( und investiert )

Gruss

Decon  

66 Postings, 4205 Tage SandyW@andrae

 
  
    
1
21.04.09 20:01

warum sollte man sein invest so aufteilen, wie von dir beschrieben zum investieren:

 

falls du heute in wmi investieren willst, überlege dir 10 % in wahuq zu stecken, als absicherung. den rest würde ich zu gleichen teilen in wampq und wamuq stecken. ich habe im oktober mit 25000 wamuq angefangen und dann verschoben in wampq und wahuq. das ist natürlich nur bezogen auf die aktuellen kurse.

 

 

3105 Postings, 3988 Tage TheNewcomerfaster

 
  
    
2
21.04.09 20:46
sag deinem Bruder " loool " mal, er soll bei einer ID bleiben.

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 20.04.09 13:50
Aktion: ID-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID
Link: Forumregeln  

1720 Postings, 3746 Tage decon1401SandyW/ Jap..............

 
  
    
21.04.09 21:11
das würde mich auch interessieren.  

293 Postings, 3675 Tage windchill@andrae

 
  
    
22.04.09 12:02

falls du heute in wmi investieren willst, überlege dir 10 % in wahuq zu stecken, als absicherung. den rest würde ich zu gleichen teilen in wampq und wamuq stecken. ich habe im oktober mit 25000 wamuq angefangen und dann verschoben in wampq und wahuq. das ist natürlich nur bezogen auf die aktuellen kurse.

 

was ist wampg und wahug ???

 

76 Postings, 3676 Tage oki-wanWahuq und Co.

 
  
    
1
22.04.09 19:48
Guten Abend allerseits.
Hier ist eine Seite, die sich mit oben genannten Dingen zumindest teilweise auseinandersetzt:
http://investorshub.advfn.com/boards/board.aspx?board_id=14346
- Wahuq ist demnach eine Anleihe des Washington Mutual Capital Trust 2001, einer Tochter Wamuq's. Sie sind als Gläubiger den Wamuq-Bondholders untergeordnet.
- WampQ müsste auch etwas ähnliches sein, habe aber nichts genaues dazu gefunden.
Mich persönlich interessiert noch die Quelle der Pressemitteilung vom 26.9.2008, aus der hervorgeht, dass JP Morgan den Wert Wamuq's mit 40 Mrd. $ angibt. Wäre nett wenn andrae, faster oder jemand anderes dazu was posten könnte.
Beste Grüße,
oki-wan  

76 Postings, 3676 Tage oki-wanPost Scriptum

 
  
    
2
22.04.09 20:11
Keine Ahnung, warum andrae oben genannten Tip zum investieren gibt. Wenn ich durch die Washington Mutual Inc. Gewinne in großer Höhe einstreichen möchte, bleibe ich auch nur in Wamuq investiert. Eine viel interessantere Frage wäre, ob und inwiefern zwischen einzelnen Werten wie z. B. Wamp (letzter: 10,50 $) und Wahuq ein Zusammenhang besteht und diese als Indikator für Wamuq's Zukunft gesehen werden können.
Nochmals beste Grüße,
oki-wan  

733 Postings, 3974 Tage EuroCaTuesday, 21 April 2009 14:20

 
  
    
22.04.09 21:56

7386 Postings, 3829 Tage fastereinzelne wmi papiere

 
  
    
1
22.04.09 22:46
ich poste dies für meinen bruder andrae:

in der reihenfolge der auszahlung beim konkurs:
wahuq, ein mittelding aus anleihe und aktie, d.h. ein trust wird gegründet und gibt aktien aus. das dabei eingenommene geld wird an die wmi geliehen, dh als besizer der wahuq bist du gläubiger. nominalwert 50 + da cumulativ, dh ausgefallene dividenden werden dazugezählt.
wampq vorzugsaktie mit nominalwert 1000 und 7,75% dividende
wamkq vorzugsaktie mit nominalwert 25 und gleitendere dividende
wamuq stammaktie
ich benutze die symbole die ihr bei yahoo oder google finanz braucht. falls ihr investieren wollt, werde ich morgen die isin nummern angeben sowie ich sie habe. mir fehlt die k.
zu den letzten geschehnissen: heute sind dokumente vom gericht in delavere gepostet worden, welche  zeigen, dass die anwälte der wmi mit der fdic zusammenarbeiten. die fdic hat einen antrag auf fristverlängerung (die erwiederung zur klage hätte bis 30.4. erfolgen müssen, sonst wäre ein versäumnissurteil (53 mrd.) ergangen)gestellt, welcher von der richterin abgelehnt wurde. daraufhin haben die anwälte der wmi einen weg der zustellung gewählt, der der fdich nun frist bis zum 14.6 zur klageerwiederung gibt.
die foren in den usa werten dies als indiz, dass möglicherweise schon ein vergleich geschlossen wurde und alle nur auf das gesetz (credit card bill), dass der fdic einen erweiterten kreditrahmen einräumt, warten.
@oki wan: jpm hat am morgen nach dem "kauf" in einer pressekonferenz den jählichen ertrag von wamu auf 4 mrd dollar geschätzt. es gibt nun eine einfache regel 10x gewinn ist gleich wert des unternehmens. es gibt auch noch andere angaben, so gibt es ein dokument der fdic vom 26.9. mit der angabe assets 26 mrd. dazu must du noch die bad loans von 14 addieren und du bist wieder bei 40. aber als designer bin ich kein zahlenspezialist und die us seiten sind da genauer.
zur zusammensetzung meines portfolios
wahuq, weil sie jetzt schon zum teil bezahlt werden, da anleihen, als absicherung wenn alles schief läuft.
ertrag momentan 6,5 zu 53
wampq gekauft bei 4 ertrag 1000 , falls die steuerrückzehlung wie geplant funktioniert, wird die aktie etwa 50%, also 500 bringen und falls der prozess gelingt oder ein vergleich geschlossen wird, 1000. vor allem aber möglicherweise 7,75% von 1000 für jede aktie.
wamuq, die stammaktie ist am riskantesten. und der ertrag kann nur grob geschätzt werden. kann von 0,25 bis 60 dollar gehen, je nach ausgang der ganzen sache.  

7386 Postings, 3829 Tage fasterwollte nicht unhöflich sein

 
  
    
22.04.09 22:53
wünsche euch noch nen schönen abend
ach ja die p`s sind heute um 40% gestiegen. :-))) falls das was wird, kauft sich andrae eine kleine schnapsbrennerei in norditalien  

76 Postings, 3676 Tage oki-wan@faster

 
  
    
23.04.09 08:22
Guten Morgen und vielen Dank für deine Beschreibung der WMI-Papiere. Werde wahrscheinlich trotzdem bei Wamuq bleiben, denn erstens ist da wohl einiges am laufen (siehe die 40%!) und mein einstiegslimit ist überschritten und zweitens habe ich schon generell genug in Wamu investiert. An dieser Stelle musste ich mich jetzt schon mindestens ein Dutzend mal disziplinieren, um nicht noch mehr anzulegen. Hätte ich deine Ausführungen vorher gehabt, tja dann... Aber ist nicht so schlimm, denn es ist schließlich nicht so, als würden alle anderen im Falle eines Titels komplett die Milliarden absorbieren und Wamuq-Aktionäre ganz leer ausgehen. Also weiterhin toi, toi, toi und möge die Macht mit uns sein.
oki-wan  

66 Postings, 3673 Tage HeinrichMconfusing

 
  
    
23.04.09 10:38
Ich bin verwirrt. Warum sollte die Stammaktie nicht am meisten abbekommen?  

494 Postings, 3710 Tage ksaigHallo zusammen,

 
  
    
2
23.04.09 12:36
ich lese hier schon eine ganze weile mit und bin auch in Best Wamuq investiert.
Ich dachte ich stelle euch mal einen Artikel aus dem ihub rein vom 20.04.09 die finden den richtig positiv und machen luftsprünge.
Evtl. meinte Faster dieses Dokument.....

Grüße in die Runde.... Ciao

FDIC and OTS Miscalculations Costs Taxpayers Tens Of Billions
FDIC and OTS Miscalculations Costs Taxpayers Tens Of Billions

April 20, 2009 -- The FDIC and OTS have caused American taxpayers monumental losses due to mismanagement, but they have not had their fair share of ?credit? for their misdeeds and negligence. The capricious seizure of Washington Mutual Bank (WMB) and resulting fire sale played a significant role in the stock market crash of 2008. This decision has affected all Americans either directly or indirectly through the loss of jobs and general downturn in the economy.

The OTS preemptively seized WMB on September 25th, 2008 from Washington Mutual Inc (Stock Symbol: WAMUQ). The FDIC proceeded to transfer the assets to JP Morgan Chase (Stock Symbol: JPM) almost immediately. A memorandum, released by the Wall Street Journal, supports the conclusion that WMB was indeed solvent when they were seized. The monetary damages alone total over $60 billion in immediate losses in conservative bonds and debts. Far more damaging was the blow to the United States' image and credit market. Investors across all sectors panicked. The market could not decide between safe and risky investments. The stock market severely crashed immediately after this seizure (see the graph at www.WamuStory.com), causing severe generalized economic losses throughout the world.

Ironically, TARP was on the horizon and just a week away. The boost of confidence intended by TARP was not able to overcome the damage done by the FDIC's fire sale of WMB. In one hour, a bank that was worth hundreds of billions of dollars was ?gifted? to JPMorgan for $1.9 Billion. As a practical matter, our regulatory bodies should act within reason and good faith. They did not.

In a memorandum to its Board of Directors the FDIC states that it did not find that WMB was ?in default? or ?in danger of default?. Washington Mutual Bank was well capitalized with a tier 1 capital ratio of 7.8 percent. It had access to $54 Billion cash. The OTS made its decision to seize WMB solely on its jurisdiction to act preemptively and panicked fear.

The FDIC would not have had a chance to bungle the sale of WMB, had it not been for the missteps of the OTS. They seized a bank that was not in failure, and indeed was liquid and well capitalized. The sale by the FDIC finished it off, due to their negligence in arranging the transaction.

This is one of the most expensive mistakes the government made in the ?economic meltdown? of 2008. Ms. Sheila Bair said this seizure would not cost taxpayers anything. She could not have been more wrong.  

1720 Postings, 3746 Tage decon1401Dieses Thema ist i.d. USA in aller Munde !

 
  
    
23.04.09 12:48
Ich bin sehr gespannt wie sich die Sache weiter entwickelt. Kann bitte nochmal jemand die relevanten Gerichtstermine nennen. In der Zeit müssen wir höllisch aufpassen !!

Gruß

decon  

7386 Postings, 3829 Tage fasterwkn nummern

 
  
    
2
23.04.09 17:32
http://de.messages.finance.yahoo.com/Aktien_USA/...mp;mid=1&frt=2

heute gibts den konkursgerichtstermin, hauptsächlich rechnungen der anwälte
morgen sollte der geschäftsplan dem konkursgericht vorgelegt werden, meiner meinung nach wird dies verschoben ( aber meine rppp - richtige prognose per posting - ist sehr niedrig, schaut auch bei anderen foren)
beim zivilgericht ist der nächste termin der 14.6 antwort der fdic auf die wmi klage
und möglicherweise wird das gesetz über die erhöhung des kreditrahmens der fdic auf 500 mrd nächste woche di oder do beschlossen

@oki-wan: ich hoffe für dich für das beste szenario mit einem saftigen vergleich über 30 mrd. dann würden die stammaktien wahrscheinlich bei 8$ landen. sollte sich die sache noch etwas ziehen, überlege dir einen teil der common zu verkaufen und in wampk vorzugsaktien kurz k`s zu investieren. haben momentan ein verhältnis von 25/0,4 also etwa den 60fachen gewinn.

@ heinrich m: vergiss nicht, wmi ist in einem reorganisations konkursverfahren vor gericht. üblicherweise enden diese nach den zahlen, die ich in den diversen foren aufgeschnapt habe, in 95% der fälle mit der totalen löschung der aktien, egal ob stamm oder vorzug. die gläubiger werden neue aktionäre. (wird gerade bei gm heiß diskutiert). nun ist wmi aber kein typischer fall. die bilanz vom märz zeigt einen schuldenüberschuss von etwa 0,7 mrd und dabei ist noch keine steuerrückvergütung einkalkuliert. aber zum thema: bei einem konkursverfahren werden zuerst die gläubiger bedient, dann die vorzugsaktien und als letzte die stammaktien.
fall aber wmi einen günstigen vergleich vor gericht erreicht, dann bleiben die aktien erhalten, wahrscheinlich wird wmi im zuge eines aktientausches von einem der grossen geschluckt. dabei werden die vorzugsaktien zum nominalwert gehandelt, schaut euch wachovia und wells fargo an. dabei könnten die stammaktien grossartig abschneiden, aber es gibt auch das grösste risiko. wenn ich meine eigenen erfahrungen vor gericht berücksichtige, dann ist mir das risiko für die stammaktien momentan noch zu hoch. ich halte allerdings 1000 stück, so dass ich jederzeit ohne grosse eingabe noch zukaufen kann.

wünsche euch noch fröhliches investieren (und ein abklingendes postbanktrauma)  

6795 Postings, 4751 Tage plusquamperfektSchaut mal heute die Vorzüge

 
  
    
23.04.09 19:38
WAMPQ an:  
Angehängte Grafik:
p.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
p.gif

494 Postings, 3710 Tage ksaigreorg plan verschoben .....;-)

 
  
    
23.04.09 20:35
PQ's will take Profit now. Reorganization plan filing requested to continue to July 23, 2009.

http://www.kccllc.net/documents/0812229/08122290904220000000?

das heisst dann wohl das die warten bis das mit FDIC und Wamu geklärt ist um bei einer positiven nachricht die Mrd. mit einzurechnen!

Go Wamu Go   ;-)  

379 Postings, 4782 Tage PunkttWaMu - erst mal Entspannung

 
  
    
3
24.04.09 00:37
Also Leute die nächsten Termine zum Eintrag in den Kalender sind:

23.07.09                                                                                                                                                           Letzter Termin zur Vorlage des Reorg.-Planes
(Im Antrag wird auf die gesetzlich mögliche Verlängerung der Frist von 90Tagen gem.  $ 1121 b-d "Bankruptcy Code" incl. einschlägiger Rechtssprechung hierzu abgestellt
Was mich dabei irritiert ist, dass der 90zigste Tag der 22.07.09 wäre. List oder Lapsus?)

13.05.09
Bis zu diesem Tag müssen Anträge gegen die Fristverlängerung eingereicht sein, ansonsten sollen diesem ohne weiteres Hearing am

20.05.09
gem. Formulierung von "Exhibit A" statt gegeben werden.

21.09.09
ist der letzte Tag bis zu dem sich die Gläubiger entscheiden müssen, ob sie den Reorg.-Plan wie vorgeschlsgen annehmen wollen oder einen Eigenen vorlegen wollen.
(Das Datum 20.09.09 würde wieder rechnerisch mit der 90+60-Tageregel korrelieren.

Interessanter, aber nicht unerwarteterweise wird die Fristverlängerung damit begründet:

(Punkte 8-10): "Litigation with FDIC and JPMorgan"  

4538 Postings, 3847 Tage MacBullHier was interessantes, ist aber nicht von mir!

 
  
    
4
24.04.09 10:49
Hier noch einmal der Beitrag von Berlinbaer:

#42680 von Berlinbaer 21.04.09 17:29:21
Beitrag Nr.: 37.011.088

Danke nochmal an Berlinbaer



"Ich beschäftige mich mit dieser Aktie seit 3-4 Monaten, deswegen mal kurz die Fakten :

1. es gibt 3 preferred stocks (VZ-Aktien)

a. Wahuq mit ca. 20 (einige sagen 23 ) Mill. Stück a Nennwert 50 $ und ca. 5 % Zinscupon.

b. Wamp mit genau 3 Mill. Stück a face-value (Nennwert von 1000 $) und Cupon a 7.7% Zins
c. Wamk mit 20 Mill. Stück a face-value von 25 $ und 4 % Zins
d. commons mit 1,7 Milliarden Stück.
Maturity bei allen Bonds und preffs : 2035-2040 , d.h. die Dinger laufen noch so lange bis zur Fälligkeit. Wichtig zu wissen !

Zu eins: Wahug ist ein sog. Trust-preffered stock, steht also in der Rangfolge bei einer Liquidation vor den anderen beiden VZ-Aktien. Wahuq darf nicht gewandelt werden in commons, somit ist Deine Aussage von 135 : 1 falsch.. "Wahuq is dept, not equity", wie es auf Englisch heißt, will sagen, bei einer mögl. Abwicklung kommen erst die senior debts, dann die junior (also Bondhalter)und dann wahuq ! Deswegen sind die Wahuq-Halter vor dem BK-court auch mit einer eigenen Anwaltskanzlei verteten, genau so, wie die Bondhalter. Die anderen Parteien (wamu, wamp und wamk haben keine eigene Rechtsvertetung vor dem BK-Court !!)Die Bonds notieren derzeit bei ca. 85 % vom pari, d.h., man sieht eine hohe Wahrscheinlichkeit, daß diese voll zurückgezahlt werden. z.Zt sieht die A/L-Balance (Aktiv/Passiv-Bilanz) wie folgt aus:

Ca. 7.1 Milliarden Assets und ca. 7.8 Mill. Liabilities, also fast ausgeglichen, wenn man davon ausgeht, daß in einem BK-Verfahren die Bondhalter auch einen hair-cut von 10-15 % akzeptieren müssen.

Zu wamp : dies VZ-Aktie kann gewandelt werden in commons, Verhältnis 114.5 : 1 ! Wenn Du also Kurse bzw. Relationen vergleichen willst, dann mußt Du wamp und wamu nehmen !

Zu wamk: kann ebenfalls nicht gewandelt werden ! alles laut Prospekt und somit Fakt !

Es gibt drei Abspielvarianten :

1. Liquidation der Holding WMI- also chapter 7 : Vorteil: schnelle Abwicklung, Bondhalter bekommen sa. 85-90 %, Wahuq wird ebenfalls befriedigt, wie hoch, ? keine Ahnung. Schätzung : Minimum 50 Prozent vom Face value = ca. 25 $, Rest fraglich, abhängig von den verbleibenden Werten. Wamp und Wamk viell. 10-15 %, vielleicht nix, wer weiß. Wamu, also commons : absolut nix ! Die Aufteilung der Quoten auf die einzelnen Gruppen ist stark abhängig von der Entscheidung des BK-Richters (in diesem Fall eine Richterin), die sehr hohe Vollmachten haben in den USA ! deswegen ist eine Quotenaussage reine Spekulation.
Nachteil bei Liqidation: die Nol`s (Net operation losses) gehen komplett flöten.

zu 2. Aufkauf der Rest-Holding WMI durch JPM oder andere, bzw. Nachbesserung des Kaufpreises durch JPM für Wamu etc.: wurde eine Zeit lang diskutiert, scheint aber nicht mehr wahrscheinlich zu sein. Vorteil: Käufer könnte die Nol`s voll nutzen und erhält alle noch verbelibenden assets der Holding, die z.Zt. nicht genau abgeschätzt werden können. weiterer Vorteil: JPM und FDIC könnten einnen sehr unangenehmen Rechtsstreit mit den 4 Anwaltskanzleien (Weil & Part, u.a.) vermeiden, die vermutlich eine FC-Klage einreichen werden FC = fraudulent conveyance= betrügerische Übernahme ! Eine sehr teure Sache für die beiden Beklagten JPM und FDIC, wenn die Kläger gewinnen. Fakt ist, daß bei der Nacht-und Nebelaktion bei der Wamu-Übernahme für nur 1.9 Milliarden Dollar in 2 Stunden wohl nicht alles mit rechten Dingen zuging.
Wenn "Weil" das beweisen kann (soll die beste BK-Kanzlei in den USA sein), dann droht Schadensersatz in Milliardenhöhe-könnte eine Rekordsumme werden ! In diesem Fall : volle Entschädigung aller Aktionäre, egal ob comm oder prefs. Klage ist bereits eingereicht, nach meinem Kenntnisstand. Prozessrisiko: nicht genau einschätzbar, es gibt yahoo-user (BK-Anwälte) , die meinen, das ist ein "Textbook-case". Muß jeder selbst entscheiden. Prozess kann lange dauern.

3. Variante : Restaurierung der Holding, d.h. Verlassen von chapter 11 : die wahrscheinlichste Variante. Anwälte haben im letzten "Hearing" im Jan. angekündigt, daß sie die Absicht haben, im 3. Quartal 2009 chapter 11 zu verlassen. Die Firma hat genügend Assets, um zu überleben. in diesem Fall können auch die Nols genutzt werden, über deren Höhe es einen weiten Spekulationsspielraum gibt, von 3 Milliarden bis 1o ! oder mehr ! Die neue Steuergesetzgebung von Obama mit einem Verlustrücktrag von 2 auf 5 Jahre käme dem Laden hier natürlich zu gute, denn wamu hat in den Jahren 2003-2005 gut verdient und auch anständig Steuern bezahlt, so ca. 4.5 Milliarden Dollar. was das für die Aktien bedeutet kann sich jeder selbst ausrechnen. Wichtig zu wissen : bei Verlassen von chapter 11 und neuer Geschäftsaufnahme werden die Bonds und auch die trust preffs wie wahuq ebenso die wamp und wamk natürlich NICHT vorzeitig zurückbezahlt,warum sollten sie auch d.h. eine Spekulation auf Erstattunfg bzw. Erreichen des face values ( wie oben angegeben) ist völlig absurd !
Die Kurse dieser Papiere werden zwar stark steigen, aber eben im bzw. mit dem Markt. Wichtig auch noch: in diesem fall müßten die Zinszahlungen wieder aufgenommen werden. Ob diese sich dann am ehemaligen Nennwert orientieren (was natürlich phantastisch wäre, wenn eine wamk Kurs = 0,15 $ dann 1.0 $ Zinsen bringt, oder eine wamp Kurs = 5.0 $ = 77.50 $ Zinsen !!!) ist stark zu bezweifeln, auch das in der alles umfassenden Entscheidungsmacht der BK-Richterin Frau Wallrath .
Risiko bei Variante 3: commen werden vermutlich ausgelöscht oder reverse gesplittet, Verhältnis keine Ahnung , von 10:1 bis 100: 1 alles möglich. Die neue Firma kann nicht mit 1,7 Milliarden Aktien anfangen. Es gibt "Vermutungen", daß man die commons mit ca. 0,25 bis 0,50 $ entschädigt derzeitiger Kurs = ca. 0.02 , aber das sind Vermutungen bzw. Hoffnungen.
Fazit: mit Abstand größte Entschädigungschance : WAHUQ !, danach Wamk - da nicht wandlungsfähig , danach wamp , die gewandelt werden kann (nicht muß)in wamu = commons a 114.5 : 1.

Wenn es zu einem Schadensersatzprozeß kommt wg. FC, könnte es für die FDIC und damit für die Regierung eine recht unangenehme Sache werden. Da würde viel " schmutzige Wäsche aus der "Paulsom-Ära und seine Machenschaften mit JPM zur Sprache kommen. Mit den 4 (in Worten : vier) besten Anwaltskanzleien der USA in BK-Sachen könnte die WMI diesen Prozeß eigentlich nicht verlieren Da könnte dann Obama zeigen, ob der "Change" ehrlich gemeint war, oder nur eine Luftnummer. Ich persönlich glaube ja an das letztere ! Die Obama-Administration ist vermutlich genau so korrupt,wie die alte. Sollte dieser Prozeß unter Obama niedergeschlagen werden, wäre das ein schwerer Vertrauensverlust für ihn, mittlerweile gibt es ja auch Interessenvertetungen der alten Wamu-Aktionäre, die alles in Bewegung setzen , um die Öffentlichkeit über die skandalösen Bedingen der Enteignung der Aktionäre zu informieren.

So, das ist kurz gesagt die Auswertung von ca. 25-30.000 postings in den Yahoo boards und Investorshub-boards lachen lachen wer das gelesen hat, hat sich ca. 300 Stunden Arbeit erspart !
Ich selbst bin in wahuq , wamk , wamp und auch wamu investiert.
Wahuq als hedge und als sicherste Aktie, danach wamk und wamp. Bei den preffs stehe ich gut im Gewinn, da nahe der Tiefstkurse gekauft, bei den wamu`s im Verlust, da zu 0,055 E gekauft.
Für mich die interessanteste Spekulation in 2009
Letzter Satz: die Fa. Gottschal &Weil hat auch den Fall "Health South" erfolgreich abgewickelt (ebenfalls von chapter 11 zurück an den geregelten Mark. Kursperformance: von 0,17 $ auf 44 $, nach US-board-Angaben- Nun, dann schau`n ´mer mal"  

379 Postings, 4782 Tage PunkttWaMu Differenzierung der Anspruchsteller

 
  
    
24.04.09 14:08
@ Mac Bull

Das Posting von Berlinbaer ist m.W. auch aus einem anderen Threat Kopiert und das Erstellungsdatum geht auch nicht daraus hervor.
Soweit ich das nachvollziehen kann ist der Stand der Dinge  bei einem Punkt nicht mehr ganz aktuell.

Die Aussage:

".... Die anderen Parteien (wamu, wamp und wamk haben keine eigene Rechtsvertetung vor dem BK-Court !!)..."

dürfte so nicht mehr stimmen.

Reine Equity (wamuq) ist nach meinem Verständnis, nachdem frühere Versuche einer eigenen Vertretung der Ansprüche  bei Gericht gescheitert waren, m.W. seit März bei Gericht aktiv.

http://wamuequity.org/who-we-are.html

Ansonston dürfte dieses Posting eines der gehaltvollsten und strkturiertesten überhaupt, zu WaMu sein.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 7956  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben