UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Arbeitslager für jugendliche Schläger ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.09.09 22:09
eröffnet am: 15.09.09 07:54 von: fuerza_hercu. Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 15.09.09 22:09 von: Mäuschen Leser gesamt: 876
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaArbeitslager für jugendliche Schläger ?

 
  
    
5
15.09.09 07:54

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaHintergrund der Fragestellung ist...............

 
  
    
5
15.09.09 07:55
Mehr als 20 Verletzungen an Kopf und Oberkörper haben die Pathologen in München nach dem tödlichen Überfall auf einen 50-jährigen in der S-Bahn gezählt. Wie bekannt wurde, ging es bei dem Streit um eine Summe von 15 Euro. Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen dritten Jugendlichen Haftbefehl beantragt.

Der von zwei jugendlichen Schlägern getötete S-Bahn Fahrgast in München hat 22 Verletzungen an Kopf und Oberkörper erlitten.

Dies sei das vorläufige Obduktionsergebnis, sagte Staatsanwalt Laurent Lafleur in München. Die konkrete Todesursache stehe noch nicht fest. Der Chef der Münchner Mordkommission, Markus Kraus, sagte, die Fußtritte gegen den Kopf des 50-Jährigen seien von den überfallenen Kindern bezeugt worden, die der Mann vor den Angreifern hatte schützen wollen.

Quelle + Volltext: http://nachrichten.aol.de/nachrichten-panorama/...0914070241169812569
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

62 Postings, 3788 Tage Dicke_Marktfrau

 
  
    
5
15.09.09 07:56
lieber ne RosaWeste überziehen mit Aufdruck "ich bin eine asoziale Drecksau" und auf der Straße Kaugummireste und Zigarettenstummel sammeln lassen ;-)  

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelavogelfrei..........

 
  
    
2
15.09.09 08:35
.........sollen die sein?
@Dicke_Marktfrau
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaandere Vorschläge ?

 
  
    
1
15.09.09 09:49
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

14194 Postings, 4350 Tage objekt tiefgibts nicht

 
  
    
5
15.09.09 09:50
80% sind ja schon fürs Lager  

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaPranger auf dem Marktplatz.............

 
  
    
3
15.09.09 10:10
.......wäre auch nett !
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

12915 Postings, 5444 Tage WoodstoreStammtischgeblabber

 
  
    
4
15.09.09 10:20
Was ihr hier versucht zu bekämpfen sind die Symptome, nciht die Krankheit.

Gebt der Jugend eine anständige Bildung und ganz wichtig, auch durch ärmere Familien,
finanzierbare Freizeitgestaltungsmöglichkeiten, bei denen sie sich auf
konstruktive Art Respekt und Anerkennung beschaffen können.

Der Jugend is langweilig, es kümmert sich niemand um sie. also machen sie
Dummheiten.

Der Nachwuchs dieser Problemkinder muss gestoppt werden (nicht im biologischen Sinne)

Sie wegzusperren schafft keine Abhilfe, im Gegenteil, sie kommen krimineller raus
als sie reingegangen sind.
Dazu noch körperlich gestärkt und seelelisch/moralisch geschwächt!

Is immer einfach der Bildzeitung zu folgen, selbst denken is Quatsch und strengt an.


Sapere aude!!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaamerikanische Methode!

 
  
    
15.09.09 10:24
...erst den Willen brechen, dann wiederaufbauen !  Sehr erfolgreich, wenn richtig angewendet.
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaordentliche Drill-Sergeants

 
  
    
15.09.09 14:12
.........wissen wie das geht !
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuela04:30 Uhr wecken

 
  
    
15.09.09 14:42
.........nix mehr mit ausschlafen und Zigarette zum Frühstück !
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !
Angehängte Grafik:
drill-1.jpg
drill-1.jpg

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercueladann antreten !

 
  
    
15.09.09 14:58
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !
Angehängte Grafik:
drill-2.jpg
drill-2.jpg

11942 Postings, 4742 Tage rightwinghmmmmm ...

 
  
    
4
15.09.09 15:14
..also wenn jmd. derartiges ein familienmitglied von mir so zurichten würde, würde ich ihn/sie abmurksen ohne mit der wimper zu zucken - das recht würde ich mir nehmen und auch akzeptieren, dass ich dafür eingebuchtet werde. eine lösung des problems ist das allerdings nicht - genau so wenig wie lager, etc. natürlich liegen die probleme nicht in der materiellen armut begründet, sondern in der geistigen - dieser ekelhaften melange aus bekloppten oder unfähigen und desinteressierten eltern, beschissenen millieus, tagtägliche verdummung und gewaltverherrlichung i.d. glotze und videogames, sowie im zeitgeist, der in der unterschicht die verrohung hoffähig gemacht hat ... mit reichlich beihilfe von hiphop-mist usw.
ich denke einfach, dass wir darauf achten müssen, dass die boshaftigkeit und rohheit auf unserer welt nicht die oberhand gewinnt ... wenn ich die zunehmende anzahl  gewisser verschlagener jugendlicher bei mir im kiez so anschaue habe ich aber meine zweifel, ob dieser kampf nicht schon verloren ist  

2103 Postings, 5137 Tage SozialaktionärDer Jugend is langweilig ?

 
  
    
2
15.09.09 15:30
Sicher nicht,sie sind durch die Umwelt verroth.Was da jetzt alles dazugehört will ich aus Platzmangel ( Faulheit,hüstel ) nicht aufführen.
Die Masse war nach dem Krieg arm,wir auch noch. In Urlaub fahren gab es nicht.
Uns musste trotzdem niemand etwas anbieten,wir hatten aus der Not geboren Fantasie die nicht zwangsweise in kriminelle Energie umgesetzt wurde.
Wenn die Warmduscher heute im Urlaub keinen Animateur vorgesetzt bekommen haben sie ein echtes Problem.
-----------
Die kollektive Form des absurden Verhaltens ist wohl die gefährlichste, weil die Absurdität niemanden mehr auffällt und weil sie als "Normalität" sanktioniert wird. [Alice Miller]

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercuelaeinen Animateur ? kein Problem !

 
  
    
15.09.09 15:34
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !
Angehängte Grafik:
drill_3.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
drill_3.jpg

5633 Postings, 3987 Tage fuerza_hercueladann ordentlich "schleifen"

 
  
    
15.09.09 20:19
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !
Angehängte Grafik:
drill-4.jpg
drill-4.jpg

1628 Postings, 5975 Tage MäuschenNaja, es

 
  
    
15.09.09 22:09
gibt ja viele Ursachen dafür, dass Kinder und Jugendliche agressiv und gewaltätig werden. Aber sie fangen meist in der Familie an.

Folgende familiäre Bedingungen tragen zu einer Erhöhung der Gewaltbereitschaft von Kindern und Jugendlichen bei: Familiärer Streß, resultierend aus Arbeitslosigkeit und wirtschaftlichen Problemen in der Familie, Konflikte zwischen den Eltern, geringe Erziehungsfertigkeiten und ein wenig konsequentes Erziehungsverhalten der Eltern, Anwendung machtbetonter Erziehungsmethoden und fehlende Wärme und Anteilnahme der Eltern sowie Ausübung von Gewalt seitens der Eltern gegen ihre Kinder.

Mehrere Risikofaktoren in der Familie (wie z.B. ein unangemessener Erziehungsstil, unzureichende Aufmerksamkeit und mangelnde soziale Kompetenz der Eltern, ein niedriger sozialer Status der Familie, Ehekonflikte) tragen zusammen mit einem aggressiven Potential des Kindes zu erstem aggressiven Verhalten bei. Dieses Verhalten zeigt sich zunächst überwiegend in der Familie, später dann immer mehr in anderen Lebensbereichen. In der Schule führt dies zu einer zunehmenden Ausgrenzung des Kindes und zu schulischen Leistungsproblemen. Der Freundeskreis des Kindes bzw. des Jugendlichen schränkt sich zunehmend auf Gleichaltrige ein, die ebenfalls überdurchschnittlich aggressiv sind. Dies führt dazu, daß sich das Verhaltensrepertoire des Betreffenden immer stärker auf aggressive Konfliktbewältigungsmechanismen einengt. Längerfristig kann das Verhalten des Jugendlichen zu gesellschaftlichen Sanktionen und zu Straffälligkeit führen.

Auch gesellschaftliche Bedingungen, die zu einer Erhöhung der Gewaltbereitschaft beitragen: Arbeits- und Perspektivlosigkeit, Verlust und Verfall sozialer Ordnung, sozialer Bindung und informeller Kontrolle, Verarmung ganzer Bevölkerungsgruppen bei gleichzeitig wachsender Konsumorientierung sowie wachsende Einschränkung des Lebens- und Erlebnisraumes in der Stadt.

Das andere Menschen dabei ihr Leben verlieren, ist sehr schlimm.

Wenn sie aber schon so weit gehen und Menschen dabei töten, sollte man schon was unternehmen. Wenn einbuchten und Trainings/ Arbeitslager keine Lösung ist was dann, frag ich mich??
Wenn man da nichts unternimmt und diese weiter draußen rum laufen, als sei nichts gewesen, machen sie grad da weiter wo sie aufgehört haben. Die denken sich ja auch " was soll´s, kriegen eh keine Strafe"!

LG

   Antwort einfügen - nach oben