UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 463 von 542
neuester Beitrag: 18.11.19 18:09
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 13549
neuester Beitrag: 18.11.19 18:09 von: guru stirpe . Leser gesamt: 2303509
davon Heute: 106
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 461 | 462 |
| 464 | 465 | ... | 542  Weiter  

12818 Postings, 3975 Tage RoeckiSame procedure as ...

 
  
    
3
26.04.19 10:50

every quarter?

Auch nach 8 Jahren nimmt das Desaster kein Ende!

Was heißt hier eigentlich Stahlwerte sind im MOMENT out?


embarassd

 

1640 Postings, 4908 Tage paris03Geduld ist an der Boerse gefragt!

 
  
    
2
26.04.19 11:05
es kommen auch wieder bessere Zeiten fuer Kloeckner!  

1641 Postings, 3846 Tage kbvlerLoh Tag?

 
  
    
1
26.04.19 11:45
Werden wir sehen.......glaube ich aber nicht.
Hier ruht der See bis 2021, was "Übernahmefantasie" angeht. Die anderen Kursbewegungen werden mit der Peergroup sein und sicherlich nicht über Peer Group da Salzgitter, Aurubis, Thyssen einen besseren Ruf geniessen.

Um ehrlich zu sein - verstehe auch nicht warum die Meldung heute kam, wo doch am 30.04. eh die Zahlen kommen.
EIn Verfallstag dazwischen?
Das ein paar calls sich in Luft auflösen?  

1640 Postings, 4908 Tage paris03extrem hohe Umsaetze

 
  
    
26.04.19 11:57
und es scheint so, dass bei 6.13 Euro Schluss war - aktuell wieder ueber 6.30 Euro.

ich haette eher gedacht, dass wir nochmals unter die 6 Euro fallen, aber mal sehen, was der Monat noch bringt.  

4322 Postings, 2874 Tage FD2012KlöCo auf Langlauf

 
  
    
1
26.04.19 13:49
Roecki: Es ist mir ein Anliegen, Dir auf diesem Weg zu schreiben.

Auch ich zweifele schon mal wg. KlöCo SE, bin aber nach wie vor der Meinung, dass man schlechte Nachrichten
leicht wegstecken kann, insbesondere bei den avisierten Dividendenzahlungen, die aktuell anstehen.

Neu ist ja, dass man sich schon vor einem Quartalsbericht seitens der Gesellschaft meldet, und erst recht
für dem Abhalten von HV'n.  

Zug um Zug habe ich die Positionen von KlöCo in mehreren Depots aufgebaut, die mit einem Dauerbestand,
sagen wir mal mehr als 50 k und die, die den Wechselbestand, sagen wir mal 10 k, bilden.

Der Wechselbestand kann jetzt "nicht gezogen werden", wohl nur bei Kursentwicklungen nach oben,
also über letzten Käufen, unabhängig, in welchem Depot die liegen (man wird so Steuern sparen!).

Was aber bleibt, sind dann ansehnliche Dividendenzahlungen - wohl auch künftig - , da Rühl ja seine Karten
offen Mitte März (13.03.) auf den Tisch gelegt hat, denn die Neuausrichtung des Unternehmens steht ja hier
im Vordergrund; einfach auf die neuzeitliche digitale Welt. Da hat Klöckner & Co. SE die Nase vorn.

Zurzeit bemühe ich mich um Rückläufer aus GB (Inmarsat PLC) und aus den USA (NN), hier mit der Absicht,
nochmals bei Klöckner gehörig nachlegen zu können. Du siehst also, dass sich mich nicht von Vorhersagen
über eine "abgeknickte Gewinnerzielung für das laufende Jahr" kirre machen lasse.

Ich würde mich freuen, wenn Du dies bei Deinen persönlichen Überlegungen ähnlich siehst;
also, in diesem Sinne - bis bald: FD2012.

Das Thema Friedhelm Loh lasse ich mal außen vor (hierauf spekuliert man nicht, wenn doch, auch gut!)-

 

     

4322 Postings, 2874 Tage FD2012GS mit 8,00 Euro, erneut

 
  
    
26.04.19 16:28
Roecki: Wie stets, ein Fanal, dank GS mit der neuesten Studie durch Eugene King, die jetzt veröffentlicht wurde.

Schwupp die Kurse dann wieder rauf!  Das Nachkaufen wird wiederum schwieriger (zu meinen Vorposting).

 

1990 Postings, 3576 Tage FairSpiritLoh

 
  
    
26.04.19 16:52
Nun weiß ich auch, warum Loh seine Käufe eingestellt hat; als Insider war ihm diese Gewinnwarnung bekannt! .... Tja, im Aufsichtsrat hat man eben einen besseren Überblick!  

1099 Postings, 3393 Tage Korrekt2warum aber ...

 
  
    
26.04.19 16:55
... diese Gewinnwarnung zwei Tage vor den Zahlen?  

866 Postings, 2558 Tage cloudatlasso viel Volumen wie heute gab es zuletzt in 2012

 
  
    
26.04.19 17:03
bin mal auf die Schlussauktion gespannt, wie viele Stücke da umgesetzt werden. am Dienstag dann die Zahlen zum 1. Quartal.  entweder geht es dann noch mal unter die 6? oder aber der Wendepunkt ist erreicht und die Aktie klettert langsam Richtung 8,9,10?

brokersteve hat es wohl die Sprache verschlagen, bis jetzt weit und breit nichts von ihm zu sehen und hören. :-)  

519 Postings, 537 Tage Dat wedig nich....Tja

 
  
    
30.04.19 09:48
Licht und Schatten in den Quartalszahlen. Da ist für jeden was dabei.  

4838 Postings, 1000 Tage gelberbaronund das alles

 
  
    
01.05.19 10:13
Dank Trumps Handelskrieg mit Europa und China.....

das bleibt aber nicht so! Das kommt wieder!  

3554 Postings, 4842 Tage brokersteveSperrung aufgehoben....jetzt kann ich

 
  
    
2
01.05.19 12:50
Wieder Posten.

Die Zahlen von Klöckner waren alles andere als schlecht.

Die gewinnwarnung war übertrieben. Die beste Nachricht war, dass der Anteil der Transaktionen der digitalen Plattform immer weiter steigen und sogar ein DAX Konzern angebunden wird.

Ihr werdet es sehen, wir werden die 10 Euro schneller sehen als alle glauben.

Der Umsatz gestern war sehr hoch, ich sehe hier in Kürze die Übernahme durch Loh.

Er hat uU sogar schon gestern seinen Anteil auf über die Meldeschwelle aufgestockt......wir werden sehen, wenn eine Meldung kommt.??
 

134 Postings, 736 Tage mamamiaamore@brokersteve

 
  
    
01.05.19 14:09
wirklich bedauerlich, von dir kommt wieder nichts Substanzielles, sondern nur Wunschdenken und wilde Spekulationen:

Was bitte war denn gut an Zahlen? 10 Mio Verlust, EK rückläufig, Schulden gestiegen, Margen wieder im Ar...!

Gestern war der Umsatz so niedrig wie fast noch nie bei Bekanntgabe der ZAhlen!

Woher willst du wissen, dass Loh die Meldeschwelle überschritten hat? Wieder in die Glaskugel geschaut?



 

1990 Postings, 3576 Tage FairSpiritVerlust

 
  
    
01.05.19 16:59
Kann man schon von einem Verlust sprechen, obwohl das Jahr noch nicht abgelaufen ist? Ich würde eher sagen, daß das Quartalsziel nicht erreicht wurde, doch sonst sieht es doch wirklich nicht schlecht aus, was Digitalisierung  und Fortschritt in der gehobenen Fertigungs-Technik angeht! Klöckner wuppt zur Zeit unheimliche Kosten, doch die werden sich auszahlen, denn das Distributionsgeschäft ist unheimlich personalintensiv, und das wird sich von Jahr zu Jahr verringern! ...

Auf jeden Fall wird der Kurs sich bis zur HV rasant erholen (meine Prognose) und auf der HV erwarte ich eine Ankündigung von Loh bezüglich einer geplanten Übernahme! Insofern teile ich den Optimismus von 'brokersteve'!  ...  

3554 Postings, 4842 Tage brokersteveAuch meine Meinung...es wird was passieren..

 
  
    
3
01.05.19 22:40
Und günstiger gibts Klöckner nie wieder.  

134 Postings, 736 Tage mamamiaamore@brokersteve

 
  
    
5
02.05.19 09:10
Voila: 6,10 Euro!

Du kriegst sie heute vlt. sogar unter 6 Euro. Setzen, sechs!  

12818 Postings, 3975 Tage RoeckiAaaaaaaaaah ...

 
  
    
02.05.19 09:31
mein Liebling macht heute wieder Schlagzeilen. Klöckner at its best!

Shareholder value?

Was ist das?  

994 Postings, 1257 Tage KorrektorEine Desasteraktie

 
  
    
1
02.05.19 09:33
Die Leerverkäufer scheinen hier - im Gegensatz zur Salzgitter AG - voll richtig zu liegen.

Rühl muss weg!

Man kann nicht dauerhaft so ein Milliardenvolumen mit so niedriger Marge bewegen. Da muss man sein Geschäft kontrolliert runterfahren und sich margenträchtigere Branchen suchen! Sonst kommt irgendwann der große Knall.

Wieder ein Desasterinvestment in das ich mich mit Internet-Blabla habe locken lassen. Die niedrige Bewertung scheint hier voll berechtigt zu sein. Klöckner.i und XOM werden nichts an der Margenschwäche ändern - sie verlängern nur das  Siechtum des Unternehmens.
 

1990 Postings, 3576 Tage FairSpiritNa ja,

 
  
    
02.05.19 09:40
daß hier noch einmal von interessierter Seite kräftig nachgesetzt wird, das ist nicht weiter erstaunlich! Irgendwann muss aber Schluss sein, es sei denn Klöckner schliddert in die Pleite, und das sollte doch wirklich noch nicht der Fall sein oder? Allerdings möglich ist natürlich alles, denn bei der Hypo Real Estate hat der Vorstand nebst Aufsichtsrat bis zum bitteren Ende gelogen und getäuscht! Leider passiert solchen Lumpen danach wenig und verleitet natürlich zu Nachahmungen!  ...  

134 Postings, 736 Tage mamamiaamore@Fairspirit

 
  
    
3
02.05.19 10:24
wer sich länger mit KCO beschäftigt hat, weiß dass das seit Jahren ein Elend ist. Kleinanleger wie Brokersteve investieren bei KCO weil sie sich von dem niedrigen KBV täuschen lassen und sich die Aktie schön reden. Das Problem ist seit Rühls Übernahme als CEO die eklatante Ertragsschwäche. Rühl verfehlt ständig seine Ziele oder revidiert sie laufend. Das kriegt z.B. so ein 'Experte' wie Brokersteve nicht mit, weil er nur das KBV im Auge hat.
Im Übrigen ist Digitalisierung kein Selbstzweck. Wenn bei 27% Absatz über digitale Kanäle keine Margenverbesserungen (sogar Verschlechterungen) zu verzeichnen sind, dann fragt man sich, was Sinn und Zweck der ganzen Angelegenheit ist. Etwa 'Dabei sein ist alles'!"?

Der  Vergleich mit Hypo Real hinkt gewaltig. Fundamental ist KCO ein sehr gesundes Unternehmen und von einer Insolvenz sehr weit entfernt. Mit fast 40% Eigenkapital und einem Netto-Umlaufvermören von fast 1,3 Mrd. Euro.

Ich würde dem Aufsichtsrat folgenden Vorschlag machen: Investiert die 1,3 Mrd. (Eigenkapital) besser in eine Shell Aktie und zahlt uns die Dividenden abzgl. Verwaltungskosten aus.  Dies würde schätzungsweise eine Dividende von mind. 50 Cent p.a. ergeben. Diese Eigenkapitalrentabilität kriegt Rühl offenbar nicht hin. Letztendlich ist KCO wie ein VEB der damaligen DDR, der keine Gewinne machen, aber Jobs für Menschen bereitstellen soll.  

134 Postings, 736 Tage mamamiaamoreDie entscheidende Frage ist..

 
  
    
2
02.05.19 10:36
was hat Loh mit diesem Laden vor? Warum schaut er sich dieses Missmanagement von Rühl an, ohne etwas dagegen zu unternehmen? Überschätzen wir Loh etwa? Ist Loh evtl. so ein unverbesserlicher Optimist wie Brokersteve? ;)

 

4838 Postings, 1000 Tage gelberbaronist doch gut

 
  
    
02.05.19 11:29
wenn wie in der DDR alle Arbeit haben bei Klöckner.....Sinn und Zweck ist
Arbeit Lohn und Brot....

wenn dann noch was übrig bleibt Dividende....  

1990 Postings, 3576 Tage FairSpirit@mamamiaamo ...

 
  
    
3
02.05.19 12:23
Danke für Dein Interesse!

Ich wollte Klöckner nicht mit der HypoRealEstate vergleichen;  ....wenn Du meinen Kommentar noch einmal überliest, dann wirst Du erkennen, das ich nur auf das betrügerische Management verwies, daß bis zum bitteren Ende die Aktionäre angelogen und getäuscht hat!

Zu Klöckner! Klöckner ist ein Distributor, ein Logistiker und neuerdings auch ein Fertigungs-Unternehmen von komplizierten Stahlbauteilen, die in mittelständischen Betrieben normalerweise hergestellt werden! Das alles in vollbautomatiserter Form mittels Regeltechnik und Digitalisierung! Alle Arbeitsabläufe in der Distribution, Logistik und Fertigung werden dadurch von Jahr zu Jahr produktiver und damit gewinnträchtiger! Hier muß ich 'brokersteve' Recht geben, daß diese Aktie eine Zukunft hat! Wer nicht daran glaubt, der sollte ihn nicht beschimpfen sondern lieber seine Aktien verkaufen!

Für mich liegt der eigentliche Wert dieser Aktie bei 13 ? plus, das ist der Buchwert, einen anderen Bewertungsmaßstab habe ich nicht, ich bin kein Insider!

----  

1990 Postings, 3576 Tage FairSpiritKorrektur

 
  
    
02.05.19 12:25
Lies:  das bis zum bitteren Ende ....  

1641 Postings, 3846 Tage kbvlerBroker und Mama

 
  
    
02.05.19 13:30
Broker wieder nur Hurra es wird von DIr.

Es ist Mai und deine "mindestens 8 Euro im April" sind wiedermal Geschichte und nicht erreicht!

Also lass das gepushe.

Klöco ist nicht Hypo Real, aber ich mache mir langsam auch Gedanken um die Mitteilungen, ob diese alle wirklich real sind.

27% Digitaler Verkauf ! und??????
Minus das passt definitiv nicht. Keine Kostensenkung durch den digitalen Verkauf ......wie geht das?  

Seite: Zurück 1 | ... | 461 | 462 |
| 464 | 465 | ... | 542  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben