UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10354
neuester Beitrag: 22.05.19 07:44
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 258847
neuester Beitrag: 22.05.19 07:44 von: dafiskos Leser gesamt: 17103047
davon Heute: 2112
bewertet mit 345 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10352 | 10353 | 10354 | 10354  Weiter  

5866 Postings, 4207 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
345
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10352 | 10353 | 10354 | 10354  Weiter  
258821 Postings ausgeblendet.

13372 Postings, 5286 Tage pfeifenlümmelDie Verfechter der reinen Demokatie

 
  
    
9
21.05.19 18:06
haben den Strache bereits 2017  "verführt" und reingelegt.
Sie hätten als reine Demokraten die Pflicht gehabt, zu dem damaligen Zeitpunkt vor dem bösen Strache zu warnen.
Stattdessen kam das Video in die Konservendose in den Keller zum besonderen Verzehr.
Der Zeitpunkt vor der Europawahl scheint der Zetpunkt für das Festmahl zu sein, die Rechten in die Pfanne zu hauen.
Da fragt man sich allerdings, was den reinen Demokraten wichtiger ist: Rechtzeitig vor Strache zu warnen oder aber Wahlmanipulation zu betreiben.
Der Leser mag das Verhalten der reinen Demokraten selbst beurteilen.  

2698 Postings, 957 Tage agronauterix@pfeiffenlümmel - #258823

 
  
    
2
21.05.19 18:41
Nun aber mal gut mit Mitgefühl und Tränen für Hr. Strache, was hat der Mann denn geglaubt, wie Politik funktionieren würde...?!

Wer mit den Wölfen heult muss damit rechnen, von eben jenen gefressen zu werden...!
 

6874 Postings, 3690 Tage Akhenateund wer mit den Wölfen tanzt

 
  
    
21.05.19 18:55
kann sie bitten, Leute wie Strache zu fressen :((   Such is life :)

Mal gespannt, wann der Vlad das Steele Dossier aus dem Safe holt und der New York Times zuspielt?
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

6874 Postings, 3690 Tage AkhenateNike Joe schrieb:

 
  
    
3
21.05.19 19:08
"Die Tendenz geht heute dahin, daß es innerhalb der Milchstraße unter 100 Mrd. Sternensystemen doch 10 - 100 solcher intelligenten  Zivilisationen geben könnte."

Aber wieviel Millionen oder Milliarden Milchstraßen gibt es dort draußen?

Und dann werden aus den 10 - 100 möglichen intelligenten Zivilisationen Millionen solcher Zivilisationen.

Sofern für Kommunikationen nicht ein Medium außerhalb der geltenden physikalischen Gesetze existiert, zu dem auch wir Zugang gewinnen, werden wir es nie erfahren. Trotzdem lohnt es sich darüber zu spekulieren. In dieser Hinsicht zumindest sind dem menschlichen Geist keine Grenzen gesetzt.
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

13372 Postings, 5286 Tage pfeifenlümmelzu #824

 
  
    
4
21.05.19 19:23
Es geht hier längst nicht mehr um Strache, sondern um die Scheinheiligkeit der reinen Demokraten.  

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65unser Nachwuchs fährt auf diesen link ab

 
  
    
3
21.05.19 19:41
https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ

2,5 Millionen mal angeklickt, es tut sich etwas. Die Zukunft wird wohl extrem links ausgerichtet werden.

Akhenate,
wer sagt Dir eigentlich, das wir intelligent sind ?  In meinen Augen ist der Tintenfisch intelligenter als wir.
Intelligent ist am Ende jene Spezies die überlebt.
 

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65Warum ?

 
  
    
4
21.05.19 19:47
Der Tintenfisch  passt sich permanent seiner Umwelt an. Wir jedoch wollen, das die  Umwelt sich uns anpasst.  

2191 Postings, 1940 Tage dafiskosHandelsstreit - nächste Stufe ?

 
  
    
6
21.05.19 20:05
- Dieser Tage hat Xi so einige seiner REE- Unternehmen persönlich besucht
- Powell war letzte Woche in Grönland zu Besuch, einfach so, gell. Keiner weiss warum ....;-) ... man liest und hört nix ...
- (Prognose: bald wird Xi auch seine Gold- Silber- und sonstige Metall- Unternehmen besuchen)

Sogar die MS- medien zwitscherten heut schon teilweise, der Tax- Streit könnte nu zum Rohstoff- Streit werden. Heisst also, er ist es schon.

Und wir hierzulande plagen uns weiter mit schmutzigen Filmchen und deren machtgeilen Produzenten und Dartsellern ab. So werden wir wohl die Stufe 2 auch verpassen. Die Stufe 1 haben wir ja scho verpasst.  

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65dafiskos,

 
  
    
2
21.05.19 20:10
Stufe 3 wäre dann eine gedeckte Währung. Ich glaube darauf läuft es am Ende hinaus. Chinas Bürger sind
mit Gold gut eingedeckt. Was ist eigentlich mit Indien ? Die sind irgendwie nicht greifbar. Was wollen die eigentlich ?  

16404 Postings, 3092 Tage charly503wieder will ich Danke dem NikeJoe sagen,

 
  
    
4
21.05.19 20:25
führt er uns doch in Welten, welche ich zumindest, nicht verstehe. Aber, es ist besser als jeder Jurassic Park Horror weil, er zeigt unsere Winzigkeit. Danke NikeJoe!
Nun aber was anderes, was mir auf der Zunge liegt. Also war dieser Tage die Rede von Intelligenz, von IT und KI , aber so richtig ist keiner auf die Idee gekommen, doch mal paar Grundlagen zu definieren, obwohl sie uns schon in Kindertagen präsentiert wurden. Aber unsere Auffassung war nur auf Milchtrinken geeicht und zuzuhören, ohne zu begreifen, was da eigentlich erzählt wurde. Akhenate, verächtlich wie immer, wird er doch den Armin Risi als VT deklarieren und schlimmer noch, als Scharlatan abtun, wovon ich eigentlich ausgegangen bin.Derv rafft halt auch das nicht, nicht leider, ist so! Der Armin allerdings, hat noch viel mehr erzählt, also hat Akheneate wie auch andere Protagonisten  sich nicht den Vortrag des Risi angeschaut, noch die Berichte und Dokus, so vieler Vorgänge gar nicht weiter zur Kenntnis genommen, noch sich Gedanken dazu gemacht. Fakt ist doch mal, ich kann mir erst ein Urteil erlauben, wenn ich es selber gesehen oder aber in Dokumentationen erfahren habe, mit welchem ich dann konform gehe, oder eben auch nicht. So ist dessen Agilität gar nicht verwunderlich weil, extrem oberflächlich. So geht dass aber nicht mein Lieber!
So kommt Wissenschaft nicht vorwärts und mit Homer erst mal gar nicht. IT gabe es schon lange vor den Ägyptern und ich bin fast geneigt, den Leser hier ein höfliches verzeiht bitte, zuzurufen, ich habe gefehlt. Also hatte ich zunächst den Jesus im Visier, welcher doch da das tote Meer wohl geteilt haben will, welch ein Zauber, und die Feinde dann vernichtet hat indem er die Wasser wieder vereinigte. Noch schlimmer aber, kommt es jetzt. Da hatte doch eine Bande mit 40 Räubern ein Versteck ihrer geraubten Schätze, IT mässig insofern verrammelt, als dass es dort mit einer Formel, geheim natürlich verschlossen wurde und a la Alexa nur mit einem Passwort zu öffnen war. Also war schon Mode, eine Möglichkeit zu schaffen, Elektronische Türöffner mit einem Sprachbefehl die Sperre, freizugeben, die dann das Versteck mit Tonneschwerer Steintür, geöffnet hat. Psswort vergessen, hattest Pech. Wie lange aber ist diese Erzählun her? So entpuppt sich die Homer Erzählung auch als überlieferter Müll, heute so uninteressant wie ne Wasserstandsmeldung von 1956.  

1995 Postings, 692 Tage Resiepfeifenlümmel

 
  
    
4
21.05.19 20:37
Der Strache , dieser Blaufusstölpel, hätt nicht zurücktreten dürfen - hätt nur sagen brauchen dass dies ein privates Treffen war , ein bisserle was geschlürft hat ,  die ganze Spitzelei eh durchschaut hat , es witzig fand und bei dem Theater mitgespielt hat  , da er Humor besitzen tut :-)  

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65Resie du Genie,

 
  
    
2
21.05.19 20:42
er hätte sagen können, er wollte die Bespitzelung zu Gunsten des Rechtsstaates auffliegen lassen.
Da war der 100.000 Koffermann schlauer !  

2191 Postings, 1940 Tage dafiskosVanille

 
  
    
2
21.05.19 20:44
glaub, so schnell geht das mit der gedeckten Währung (noch) ned.
Das mit den Rohstoffen kann sich schon auch noch ziehen. Und da kommt dann als nächstes  ja noch die Möglichkeiten der Yuan- Abwertung (Profis sprechen hier bereits von 20 %), der US- Anleihen- Verkäufe, der Kriegsdrohungen etcpp. China / der nahe und ferne Osten hat da schon noch paar Mittel im Säckle.

Gedeckte Währung wäre aktuell so ziemlich das letzte und wi8rkungsvollste Mittel. Mit gleichzeitig wohl höchster Weltkriegs- und Vernichtungswahrscheinlichkeit dann ohne jede Kalkulationsmöglichkeit.  

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65dafiskos,

 
  
    
3
21.05.19 20:56
interessant ist jedoch, dass auf einer versteckten Art und Weise die Globalisierung rückabgewickelt wird.
Grund dafür ist eindeutig. Die Profiteure haben sich zu viel in die eigene Tasche gesteckt. Traurig wird sein, dass bei uns gut bezahlte 10 Euro Jobs auf der Strecke bleiben werden ( Ironie). Genau in dieser Frage bin ich ultralinks. Wenn diese Globalisierung abgewickelt wird, müssen endlich mal die 10% der Profiteure bluten. Da dies ein never ist, stehen dann  vermutlich Mistgabeln bereit.  

13372 Postings, 5286 Tage pfeifenlümmelzu #833

 
  
    
2
21.05.19 20:56
Die reinen und echten Demokraten hätten den Strache doch schon 2017 ausbremsen müssen, warum haben sie es nicht getan?

Die AfD scheint auch nicht mit zuviel Intelligenz ausgestattet zu sein, nicht auf dieses Video aus den vergangenen Zeiten wegen der Spätveröffentlichung hinzuweisen, denn genau diese Zeitverschiebung zeigt doch die Absicht, die hinter der Veröffentlichung des Videos nach nun zwei Jahren  steckt.

Nun gut, hab mit der blödsinnigenStrategie der AfD nichts am Hut, aber die Scheinheiligkeit der Unbefleckten bringt mich auf die Palme.  

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65pfeife,

 
  
    
21.05.19 21:03
es macht überhaupt keinen Sinn, ein Video 2017 aufzunehmen, um es 2019 zu präsentieren.
Vermutlich wollte man jemand erpressen und dies funktionierte nicht.  

198 Postings, 246 Tage Force MajeureEinlagensicherung

 
  
    
4
21.05.19 21:05
soll abgeschafft werden. Merkel-Regime will Sparguthaben der Bürger plündern.

Statt dessen soll es eine sogenannte "europäische Einlagensicherung" geben.

https://www.bundestag.de/presse/hib/628576-628576

Zypern und Griechenland haben es gezeigt. Frau Merkel mit ihren 3,5 Millionen Euro Vermögen wird es wie die ganze Bagagge für sich selbst zu verhindern wissen nur 20€ pro Tag abheben zu dürfen.

Also wer nicht schon längst das Bankkonto bis auf das Nötigste geräumt hat sollte dies möglichst schnell nachholen!

Haben die Italiener z.B auch schon längst getan. Die haben es allerdings gut mit ihren Minus 360 Milliarden. Die deutschen Bürger liegen bei Target-II schon fast bei einer Billion Euro.

Beim letzten Abheben von 100 Scheinen a 20€ hat die Bankangestellte die kleine Stückelung doch sonderlich gefunden.
 

2191 Postings, 1940 Tage dafiskosVanille

 
  
    
4
21.05.19 21:15
das mit der Rückabwicklung der Globalisierung sehe ich ähnlich. Ganz entscheidende Kraft ist natürlich hier Trump, der ja die einzelnen Nationen fortlaufend und ansteigend und völlig durcheinander in ihren existentiellen Funktionen bedroht. Natürlich können da die Nationen sich nur auf nationales zurückbesinnen und nur damit was sie national greifbar haben, reagieren wenn es größere funktionierende gemeinsamkeitsverbünde nicht gibt.

Europa scheint da eine Ausnahme zu sein: hier reagiert man mit lediglich  konjunktivistischen Wünschen, was Europa mal bräuchte, mal könnte, mal sein würde, wenn es mal das gewünschte Europa (das es also noch gar nicht gibt) wäre .... und ignoriert dabei hilflos, großzügig und verdrängend zugleich die eigentlich vorhandenen Ressourcen, Möglichkeiten und Grenzen völlig.

Eine Demokratie, die insgesamt nicht weiß, was sie will ist in jedem Falle der Ausbreitung jeglicher anderer Systeme, die aber wissen oder auch nur meinen zu wissen was sie wollen, unterlegen.

Die die mich schon länger lesen, wissen auch, dass ich die Lösung nur noch in der ultimativen Selbstbesinnung des einzelnen kleinen Teilchens und / oder menscheleins sehe. Die wirds aber nie geben können mit der menschlichen Natur, dennoch scheint hier eine ähnliche Richtung anzulaufen.

 

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65dafiskos,

 
  
    
1
21.05.19 21:18
das solltest Du Dir einrahmen, was für ein schlauer Spruch.

"Eine Demokratie, die insgesamt nicht weiß, was sie will ist in jedem Falle der Ausbreitung jeglicher anderer Systeme, die aber wissen oder auch nur meinen zu wissen was sie wollen, unterlegen."


Gratulation
 

6184 Postings, 1470 Tage Vanille65ok, an der Kommasetzung

 
  
    
2
21.05.19 21:27
müssen wir noch arbeiten bevor es ins  Geschichtsbuch eingeht. Ich bin selbst ein Kommasünder und wurde noch nie von Protons angezählt, immerhin.  

10243 Postings, 3286 Tage TrumanshowDa muss ich bei Nike Kosmos

 
  
    
21.05.19 22:14
schon schmunzeln, weiß ja dann garnichts vom Universum da du ja nur eine Vermutung anstreben tust. Sag wir mal nike Kosmos geht von einem Medium aus, eine dritte Person, kann es durch die Zeit springen, es benimmt sich wie ein Kind in der Schule vor dem Abschluss mit einem skurrilen Humor. So nach dem Motto "ich möchte ewig da bleiben" jedoch Ihnen bloß nicht erwachsen und überlegen begegnen. Bist du auf einer Augenhöhe wird sie es ändern. Nur einen Augenblick für Dich ganz allein, überlässt sie dir die Führung. Feld und haushoch überlegen. Als Mensch und fleischgewordende Jesus gilt, Gold und Silber besitzen bevor alles weg sein kann.  

907 Postings, 681 Tage goldik#8830 Powell war letzte Woche in Grönland...

 
  
    
21.05.19 22:24
da weiß ich doch endlich warum Greenland Minerals in den letzten Tagen so gut läuft.Oder ist´s auch nur ´ne Verschwörungstheorie?  

13505 Postings, 2280 Tage NikeJoe@Trumanshow: Silber und Gold

 
  
    
21.05.19 23:41
...sind doch auch nur Sternenstaub aus dem wir gemacht sind. Da beginnt es beim H (Wasserstoff).

Aber diese Metalle wurden in Supernovea fusioniert, weil man dazu enorm viel Energie benötigt (Druck und Temperatur), die es sonst nicht natürlich gibt. Sonst hätte man die edlen Metalle ja schon auf der Erde künstlich hergestellt. In einem nicht so massereichen Stern wie der Sonne läuft die Fusion nur bis zum Eisen. Also keine Chance, dass da in ein paar Mrd. Jahren, wenn die Sonne zum roten Riesen mutiert, Gold und Silber entsteht, was schon heute (Spekulanten antizipieren die Zukunft!) den Preis drücken könnte ;-)

Warum also der Silberpreis so niedrig ist, muss andere Gründe haben, die sich leider meiner universellen Kenntnis entziehen. Da sehe ich die Bäume vor lauter Wald nicht...



 

2191 Postings, 1940 Tage dafiskosGoldik, keine Verschwörungstheorie ist,

 
  
    
22.05.19 07:36
weil bereits vergangene Tatsache, dass alle REE- Unternehmen am meisten die in China aber auch die wenigen in vsa einen gewaltigen BeWERTungshüpfer in den (noch wenigen) Köpfen der Weltgemacht haben.
Im Gegensatz zu Gold und Silber wird hier kaum mit Papieren, aber mehr mit Information und Nicht-Information "manipuliert". Aber hier eben nicht im "Interesse" des westlichen Kapitalmarktes, sondern eher der Nationen der BRICs.
So sehe ich das, der Handelskrieg wendet sich damit etwas .......  

2191 Postings, 1940 Tage dafiskosÜbrigens ...

 
  
    
1
22.05.19 07:44
... bin ich mir ziemlich sicher nun, dass sich der Verbund der BRICs  im kommenden Verlaufe des Handelskrieges als innerlich und inhaltlich recht zusammenhaltender und großer sehr wirkungsvoller Nationen- Verbund herausstellen wird. Bisher weit weit unterschätzt.

Ganz im Gegensatz zu allen westlichen Nationen- Verbänden wie Europa, das es ja noch gar nicht gibt ausser in Köpfen, und die vsa, die sich nationalinnerlich bereits zerlegt, nur dringt da kaum was nach aussen ....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10352 | 10353 | 10354 | 10354  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben