UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Rhön-Klinikum jetzt Kaufen ?

Seite 7 von 63
neuester Beitrag: 07.02.18 15:42
eröffnet am: 08.01.11 14:43 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 1559
neuester Beitrag: 07.02.18 15:42 von: Receipt22 Leser gesamt: 356500
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63  Weiter  

2646 Postings, 3363 Tage AckZieMeine Güte

 
  
    
1
27.10.11 17:47

Bei diesem Sturz muss man einfach mit einsteigen. 14er Kurse habe ich mir noch vor einiger Zeit herbeigesehnt.

 

20340 Postings, 4829 Tage minicooperhabe mir auch welche gegönnt... schnäppchen, da

 
  
    
27.10.11 18:10
muss man zuschlagen :)
-----------
schaun mer mal

12 Postings, 2791 Tage stockhotkeine unterstützung hält

 
  
    
27.10.11 20:27

hab leider vorgestern doch nicht verkauf, obwohl ich sowas wie heute irgendwie befürchtet habe.

das perfide an dem kursverlauf dieser aktie ist, dass keine untersützung hält und somit auch weiterhin noch mit drastischen kursrückgängen gerechnet werden muss.

im jahresverlauf ist die 16-, 15- und jetzt die 14,5-unterstützung gefallen. warum soll der kursverfall nun enden.

rhön ist das schwarze schaf in meinem depot, werde sie aber nun doch noch halten. mit mittlerweile 25 % minus. zumindest warte ich mal eine woche ab. wenn sie dann nicht mal signifikant steigt verabschiede ich mich von rhön auf nimmerwiedersehen!!

 

62 Postings, 3434 Tage sonnenwolfSuper Gelegenheit

 
  
    
2
27.10.11 22:00
Diesen Kursrückgang muss man richtig deuten.

Es handelt sich um ein stagnierendes (!) positives Ergebnis auf Grund von Einmaleffekten. Heute wollten alle Ihr Cash umschichten um an dem Euro-Hype teilzunehmen. Das Geld wird bald zurückkommen...

Ich garantiere, dass man schon in den nächsten Tagen Tagen wieder in konservative Werte umschichten wird. Denn arg viel mehr als 6.400 Punkte wird der Dax kaum schaffen bevor auch die letzen kapieren, dass wir uns nur wieder Zeit erkauft und kein einziges Problem gelöst haben.

Ich habe heute auf jeden Fall erst mal mit schönem Gewinn von Commerzbank in Rhön-Klinikum umgeschichtet und schlafe jetzt wieder ein bisschen ruhiger!

Antizyklich handeln und dran denken, die Börse handelt die Zukunft!  

2646 Postings, 3363 Tage AckZie@sonnenwolf

 
  
    
28.10.11 07:44

@sonnenwolf: Ich hoffe, dass Du Recht behalten wirst. Mit Rhön bin ich (das kann man in diesem Thread lesen) schon böse auf die Schn... gefallen. Eigentlich wollte ich den Dingern auf ewig den Rücken kehren. Aber die gegenwärtigen Kurse sind echt mehr als verlockend, so dass man durchaus im 14er Bereich einsteigen kann.

Mal schauen, ob ich dieses Mal mehr Glück habe.

 

5917 Postings, 6134 Tage sard.Oristaner@sonnenwolf Danke für den Tipp

 
  
    
1
28.10.11 11:01
Hab mit der Rhön schön als Kind gute Erfahrungen auf der Wasserkuppe gemacht - das Skifoan gelern... ;)

Späsle gmochd - aber vom Chartbild und den Zahlen dürfte da jetzt nix anbrennen. Sehe ich auch so - gestern viele in Banken rein... Hier kommt schon bald wieder Kauflaune ;)

Ohne Nachrichten so ein Abverkauf ist nicht normal - ich würde sagen Hände aufhalten und einsammeln ;)
Zum M-Dax ist noch Luft... wow

ariva.de  

5917 Postings, 6134 Tage sard.Oristanerbin zu 14,50 dabei

 
  
    
28.10.11 12:25

5917 Postings, 6134 Tage sard.Oristaner"add" KZ 16,50 = 2,xx EUR

 
  
    
28.10.11 18:30
Commerzbank Corp. & Markets - RHÖN-KLINIKUM "add"
17:05 28.10.11

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets stufen die Aktie von RHÖN-KLINIKUM (Rhön-Klinikum Aktie) unverändert mit "add" ein. Das Kursziel werde von 21,00 Euro auf 16,50 Euro gesenkt. (Analyse vom 28.10.2011) (28.10.2011/ac/a/d)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

5917 Postings, 6134 Tage sard.OristanerKZ: 13,60

 
  
    
28.10.11 18:31
HSBC - RHÖN-KLINIKUM "underperform"
16:32 28.10.11

London (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von HSBC stufen die Aktie von RHÖN-KLINIKUM (Rhön-Klinikum Aktie) nach wie vor mit "underperform" ein. Das Kursziel werde von 14,30 Euro auf 13,60 Euro gesenkt. (Analyse vom 28.10.2011) (28.10.2011/ac/a/d)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

5917 Postings, 6134 Tage sard.OristanerKZ: 20,xx

 
  
    
1
28.10.11 18:33
Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die RHÖN-KLINIKUM-Aktie weiterhin mit dem Rating "kaufen" ein. Das Kursziel werde nach wie vor bei 20,00 Euro gesehen. (Analyse vom 28.10.2011) (28.10.2011/ac/a/d)  

5917 Postings, 6134 Tage sard.OristanerANAL ysten - manche sollten sich

 
  
    
28.10.11 18:34
in der Klinik mal untersuchen lassen... tzzzzz  

62 Postings, 3434 Tage sonnenwolfAnalysten...

 
  
    
30.10.11 12:52
Das ist ja mal wieder ein schönes Beispiel dafür, dass die Analysten wohl doch mit Kristallkugeln arbeiten. Kursziele, die um rund 1/3 variieren sind schon sehr "strange"...

Ich dachte wir hätten heutzutage genug anerkannte Bewertungsmodelle um anährend vergleichbare Reusltate zu erlangen?!

Mal schauen wie der Markt bewertet...  

5917 Postings, 6134 Tage sard.OristanerSchau die Umsätze an

 
  
    
30.10.11 16:22
die wurden alle bei 14,xx aufgesammelt und das waren nicht wenig!!! Der starke VK resultiert wohl auf Umschichtung in den Bankensektor, weil man vielleicht da vielleicht den größeren hyp sieht... aber die Rhön kann mit den Zahlen sich sehen lassen und da brennt nix an - mal sehen was kommende Wo geht. Seitwärst geht die Rhön sehr selten..
Denn solange die Menschen krank werden ist das ein krisensicheres Geschäft...  

2646 Postings, 3363 Tage AckZieJetzt weiß ich wieder...

 
  
    
31.10.11 11:05

Jetzt weiß ich wieder, warum ich so einen Bogen um Rhön gemacht habe. Kaum bin ich investiert, geht es wieder los mit dem Gedümpel. Mag die Aktie auf dem Papier noch so günstig bewertet aussehen. Irgendwie will sie nicht mehr steigen und markiert ein Tief nach dem anderen.

Die dämlichen Analysten können weiterhin stolz Kursziele von 20 EUR plus X ausrufen - am miesen Kursverlauf ändert das de facto garnichts mehr.

Mensch, ich habe mir geschworen, einen Bogen um das Ding zu machen. Und habe nun schon wieder den Fehler begangen.... 

 

12 Postings, 2791 Tage stockhotansichten eines verblendeten anlegers

 
  
    
1
31.10.11 12:56

es ist schon seltsam mit dieser aktie. so wie du die finger nicht von rhön lassen konntest und wieder eingestiegen bist, kann ich mich nicht von dieser trennen. das ist wahrscheinlich die vermeidliche sicherheit, in der  rhön uns anleger wiegt.  als kritischer investor sollte man aber durchaus die geschäftsstrategie dieses unternehmens hinterfragen.

in meinen augen - für diese erkenntnis habe ich viel lehrgeld zahlen müssen in form großer verlusten mit rhön und rwe - sollte der aktienanleger, der auf nachhaltige erträge setzt,  sich aus regulierten märkten fernhalten. papiere darin agierender unternehmen sind gift für jedes depot. zumindest bergen sie ein immens hohes risiko.

trotz dieser erkenntnis habe ich mich immer noch nicht von rhön verabschiedet. der anleger handelt mitunter irrational.

 

5917 Postings, 6134 Tage sard.OristanerWeisse Bescheid Schätzelein

 
  
    
31.10.11 19:47
Ja...Freunde, hier ist der Horst... Wissta bescheid...

ein letztes Glas noch, ich bin bezwitschert, war im Labor von der Rhön... gleich muss ich hier raus. Auf der Flasch mit Alkohol klebte ein Zettel, wer von dieser Flasche trinkt wird blind. Na, dachte ich - Doornkaat tzzzzz. Hab ich se nur halb getrunken, ne, und drauf geschrieben: Habe ein Auge mal reskiert!!!

Wissta bescheid...
In Grevenbroich gehn' langsam die Lichter aus und in der Klinik an - die Stromkosten!!!
Ich seh auf einmal die Schwestern gleich zweimal... Ich bin so verknallt und ich frag mich ob's ihr genauso geht und ich sach janz lieb:

Schätzelein... die steigt schon wieder...  

5917 Postings, 6134 Tage sard.OristanerDurchwurschdln

 
  
    
1
01.11.11 07:59
weisste, CoBa hat 8% verloren und rote Laterne - Rhön is geblieben... Der Dax komplett rot und Rhön den Kurs gehalten... Unser Motto: "Wad die nid können können wir auch" Gisela würde sagen: DURCHWURTSCHLN  

19 Postings, 3252 Tage mberndwie weiter?

 
  
    
01.11.11 09:03

Dieser Kursverlauf ist nicht nachvollziebar. Wo ist die Bodenbildung, bei 10,...?

 

62 Postings, 3434 Tage sonnenwolfDie Einen...

 
  
    
01.11.11 11:04
bringen Ihr Kapital in Gold in Sicherheit und die anderen in Kliniken!

Bin froh rechtzeitig von Coba in Rhön gewechselt zu sein.

Cash ist momentan auch keine echte Alternative, nachdem die Griechen nun wohl auch noch die Euro-Zone sprengen und uns alle per Referendum (aus Dank für den Schuldenerlass) kollektiv in die Rezession treiben wollen.  

2646 Postings, 3363 Tage AckZieUnd weiter nach unten

 
  
    
01.11.11 13:44

Heute geht es wieder munter nach Süden... Rhön ist zwar nicht so schnell bei der Sache wie die Bankentitel, aber dennoch neue Tiefstkurse.

Spaß macht es keinen mehr. 

 

12 Postings, 2791 Tage stockhotkursverfall beginnt jetzt erst

 
  
    
01.11.11 15:08

wenn die analysten schon die kursziele runterschrauben, heisst das für rhön, dass der kursverfall jetzt erst richtig beginnt.

bodenbildung ist bei diesem wert einfach nicht in sicht.

auch wenn sich diese woche die märkte wieder beruhigen sollten, wird rhön keine nachhaltige kurserholung sehen.

ich traue dieser aktie langsam wirklich nicht mehr.

 

2646 Postings, 3363 Tage AckZieWIr haben Tiefstkurse

 
  
    
1
01.11.11 17:21

Verstehen kann man das echt nicht mehr. Als im März 2009 alles am Boden lag und der DAX bei 3666 notierte, erreichten wir mit Rhön das gegenwärtige Kursniveau mit einem Tief von 14,05 EUR.

Was ist denn los? Waren die Zahlen wirklich soooo schlecht? Hätte eigentlich sogar erwartet, dass manch einer wieder umschichten von Chemie- oder Autowerten in Rhön.

Aber es ist echt zum K... mit dieser Aktie. Wer mit dem Ding Geld macht, muss ein Meister sein. 

 

2646 Postings, 3363 Tage AckZieNun wird es morgen unter 14 gehen

 
  
    
01.11.11 19:05

Es ist nicht auszuhalten. Während mich die Deutsche Bank Aktie bereits regelrecht vernichtet, ärgert mich nun auch Rhön. 2-mal total daneben gelegen mit meinen Investments. 

 

12 Postings, 2791 Tage stockhotdefensive ist kein trumpf

 
  
    
02.11.11 09:42

unsere rhön ist ja malwieder in topform! aber so ist es ja immer. fällt fleißig bei schwachen märkten und kommt nicht aus dem quark wenn es allgemein wieder mal nach oben geht.

zu defensive werte können die falsche wahl sein. ein bisschen mehr risiko sollte man wohl doch eingehen.

 

2646 Postings, 3363 Tage AckZieSo sehe ich das auch

 
  
    
1
02.11.11 13:12

Heute habe ich mit satten 7 EUR Gewinn die ganzen 566 Rhön-Aktien verkauft und komplett in Sanofi-Aventis umgeschichtet, die heute gut gefallen waren. Sanofi ist ebenfalls defensiv, aber wesentlich unabhängiger von staatlichen Regulierungen.

Das Rhön-Abenteuer (gääähn) ist für mich wieder mal vorbei. Die 7 EUR Gewinn investiere ich in einen Kasten Bier (Pfand leider nicht inklusive). Damit tu ich auch was für meine Gesundheit.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben