UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Norcom hebt ab - 525030

Seite 1 von 210
neuester Beitrag: 25.06.19 21:43
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5233
neuester Beitrag: 25.06.19 21:43 von: NuAberZu Leser gesamt: 1030278
davon Heute: 303
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
208 | 209 | 210 | 210  Weiter  

63282 Postings, 5875 Tage Don RumataNorcom hebt ab - 525030

 
  
    
35
26.01.06 16:04
Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: http://www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
208 | 209 | 210 | 210  Weiter  
5207 Postings ausgeblendet.

63 Postings, 42 Tage BörsenskorpionArtikel/Beitrag

 
  
    
13.06.19 13:06
Was ist das denn für ein bescheuerter und vor allen Dingen sinnloser Artikel von 4Investors, den Wallstreet:Online auch gleich noch übernommen hat...?

Das Leute und Redaktionen für sowas auch noch bezahlt werden, wenngleich ihr Beitrag nichts aussagt.

Da wäre ich manchmal gerne Redakteur.
Haha ;)  

6602 Postings, 3388 Tage Neuer1Der

 
  
    
2
13.06.19 13:35
Bericht sagt nur das aus was viele denken. Weshalb geht's bergauf mit dem Kurs?
Leider ist dies das übliche Spiel der Investoren.  Mit geringen Stückzahlen wird der Kurs gepusht, viele meinen auf den Zug aufspringen zu müssen um nichts zu verpassen, dann wird wieder abverkauft. Und das geht schon seit Monaten so.  

128 Postings, 748 Tage Kite98Hallo

 
  
    
17.06.19 18:20
An Bemwee: Die 20 werden wohl nicht halten.
An Crimandola: Es gibt leider keine Nachricht über erfolgreiche Abschlüsse.
An Peacywitter: Da kam die nächsten Tage nichts und auf die "Ernte" werden wir noch warten müssen.
An Fender 74: Von VW kommt immer noch nix (hast du echt ne 74er Fender?)
An Börsenskorpion: Da steckt scheinbar nix dahinter und die 30 sehen wir sicher nicht in diesem Monat (ich bin froh wenn am Ende des Monats  
                             die 2 vorne steht).
An Nuaberzu: Es ist sehr, sehr spekulativ.
An Peacywitter: Von AVL hab ich mir persönlich viel mehr erhofft. Bis jetzt leider Null.
An Neuer: Du hast Recht. Das ist das übliche Spiel der Investoren. Da bin ich leider auch drauf reingefallen.

ERGO. Alles ist eigentlich wie immer  

63 Postings, 42 Tage BörsenskorpionWenn alles wie immer ist

 
  
    
2
17.06.19 18:37
Kann dann bitte mal jemand so massiv nachkaufen, dass im Laufe des Monats doch irgendwann die 30? da steht???

*schmunzel*  

128 Postings, 748 Tage Kite98Börsenskorpion

 
  
    
17.06.19 18:40

Das geht leider nicht, sonst wär´s ja nicht wie immer !!!

Schmunzel zurück  

63 Postings, 42 Tage BörsenskorpionKite98

 
  
    
17.06.19 19:08
Verstehe, du willst also auch Recht behalten :P  

128 Postings, 748 Tage Kite98Börsenskorpion

 
  
    
17.06.19 19:23
Um Himmels Willen, ich bin froh wenn ich nicht Recht habe. Also, ich drück dir (uns) die Daumen.  

63 Postings, 42 Tage BörsenskorpionHeute

 
  
    
1
18.06.19 08:36
Heute sollte die Aktie nach oben knallen  

192 Postings, 403 Tage peacywitter@Börsenskorpion: eine ziemlich

 
  
    
1
18.06.19 10:02
fundierte Aussage... :-)  

63 Postings, 42 Tage Börsenskorpionpeacywitter

 
  
    
18.06.19 10:13
Erwischt!
Das war zum einen ein Push-Versuch von mir,
zum anderen sollte auch charttechnisch langsam mal ein Ausbruch nach oben erfolgen.

Spricht doch nichts dagegen, oder? :-)  

192 Postings, 1947 Tage Fender74@kite

 
  
    
18.06.19 15:38
nee ich hab zwar eine Fender, aber die ist nicht aus 74...Was VW betrifft:

VW-Vorstand: Autonomes Fahren braucht noch Zeit
17. Juni 2019, 17:20 Uhr Quelle: AFP

Berlin (AFP) Komplett autonomes Fahren wird nach Einschätzung des neuen Volkswagen-Softwarevorstands Christian Senger auf absehbare Zeit nicht möglich sein. "Die 95 Prozent beim autonomen Fahren werden wir relativ schnell erreichen", sagte Senger dem Berliner "Tagesspiegel". Das genüge aber nicht, um in jeder Situation das Lenkrad loslassen zu können. Bis 99,9 Prozent erreicht seien, also nahezu komplett autonomes Fahren, werde es "richtig Kraft kosten".

Was aber heißt, sie arbeiten drann und es besteht zumindest eine kleine Chance, daß Norcom mitspielen darf...  

3760 Postings, 3142 Tage philipo@fender74

 
  
    
2
18.06.19 18:20
um 99,9% zu erreichen brauchen sie norcom heute schon um dort hin zu gelangen und nicht wenn 100% erst erreicht sind.

nmm.  

192 Postings, 403 Tage peacywitterDie VW Aussage stimmt

 
  
    
18.06.19 19:36
mich auch eher positiv. Je weiter man vom autonomen Fahren noch entfernt ist, umso mehr gibt es für Norcom noch zu tun...dachte persönlich, dass die Autoindustrie gesamt schon weiter ist, scheint aber nicht der Fall zu sein. Also damit Daumen hoch für Norcom anscheinend ist das Fell des Bären noch nicht verteilt...  

192 Postings, 403 Tage peacywitterDann könnte der Markt für

 
  
    
18.06.19 19:47
Test-Software bezüglich autonomes Fahren tatsächlich noch ein Multi Milliarden Dollar Geschäft für die Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, werden. Und Norcom einer der großen Gewinner...  

3760 Postings, 3142 Tage philipomrd.

 
  
    
18.06.19 19:58
bei norcom würden schon 50-100mio reichen die sie von kuchen abbekommen würden.
aber selbst das ist nicht unmöglich aber leider tut sich nicht viel.

auch der AVL deal leistet bisher nichts,zumindest scheint es so zu sein.auch keine anderen sparten die die dasense bräuchten sind nicht in sicht.

nmm.  

63 Postings, 42 Tage BörsenskorpionKooperation mit AVL

 
  
    
18.06.19 20:29
Diese Kooperation bedeutet ja auch nicht, dass automatisch zig Millionen-Aufträge reinglattern. Mio.-Umsätze noch länger.

Also etwas Geduld haben.
Die Aktie würde schon profitieren, wenn überhaupt vernünftige Deals/Kooperationen zu Stande kommen  

63 Postings, 42 Tage BörsenskorpionMeine Fresse

 
  
    
20.06.19 15:51
Wer ist denn hier schon wieder so ungeduldig und verkauft so dermaßen ab???  

420 Postings, 1587 Tage hellshefeVielleicht

 
  
    
20.06.19 16:59
musste nur das Gap vom 12. geschlossen werden, ausgelöst durch nachgezogene SL, nachdem der Kurs einen 20% Sprung gemacht hatte.

Dauerte ja auch nur eine dreiviertel Stunde. Seitdem ist wieder Ruhe.  

6602 Postings, 3388 Tage Neuer1In den

 
  
    
20.06.19 17:17
letzten Monaten ist dieses Spielchen schon x Mal gespielt worden. Weshalb wundern sich da manche immer noch?  

63 Postings, 42 Tage Börsenskorpion@Neuer

 
  
    
20.06.19 20:16
Weil ich noch nicht seit Monaten dabei bin
(bei NorCom)  

128 Postings, 748 Tage Kite98Alles wie immer

 
  
    
21.06.19 16:50
Auf und nieder, immer wieder.....

Ende März war die Testphase in Detroit zu Ende. Jetzt sind fast 3 Monate vergangen und die haben sich immer noch nicht entscheiden können? Finde ich schon ein bischen komisch. Klar kann man such sagen "so ist Norcom noch mit an Bord". Hat da jemand evtl mehr Infos?  

4 Postings, 27 Tage D_RealtimeLt. IR vor ca. 3 Wochen

 
  
    
4
21.06.19 19:28
1. Bei DDC ist noch keine Entscheidung gefallen. In der Meldung zum ersten Quartal haben wir beschrieben, wie zentral derzeit für viele unserer Kunden die strategische Ausrichtung auf die Cloud ist. Auch dieses Projekt ist davon betroffen und es entstehen daraus neue Rahmenbedingungen. Das verzögert die Entscheidung ? die aber weiterhin offen ist und nach wie vor zu unseren Gunsten fallen kann.

2. Die Verhandlungen mit der FEV sind inhaltlich abgeschlossen, wir hoffen hier bald den final unterzeichneten Vertrag vermelden zu können.

3. Mit dem Partner AVL haben wir zu Anfang des Jahres ein gemeinsames Produktportfolio erarbeitet, sowie die Vertriebsmannschaft auf das neue Angebot geschult. Im Anschluss daran sind nun intensive gemeinsame Marketing- und Vertriebsaktivtäten gestartet. Neue Vertragsabschlüsse hieraus erwarten wir mittelfristig.

4. DaSense ist bei Daimler installiert und auch im Einsatz. Wie oben beschrieben, wurde die IT-Infrastruktur auf die Cloud umgestellt, was dazu führte, dass sich der Einsatz von DaSense in geplanter Größenordnung verzögerte.  

3760 Postings, 3142 Tage philipoleider

 
  
    
24.06.19 18:17
es ging leider nicht mehr auf 30? hoch, dann hätte ich dieses papier verkauft.
so muß man wohl die andauernde talfahrt aussitzen und hoffen das es vielleicht in ein paar monaten oder im nächsten jahr wieder auffärts geht.

es gibt genügend andere werte mit aussichtsreicher performence.

nmm.
 

192 Postings, 403 Tage peacywitterDa ist das Ding....

 
  
    
1
25.06.19 12:53
;-) so weit würde ich noch nicht gehen...aber zumindest gibt es Fortschritte...Audi wird jetzt kein neues Modul in Auftrag geben, wenn man sich dann von dem System verabschiedet...ich sehe gute Chancen, dass das ganze noch ausgeweitet wird....und man hat DaSense auch noch bei Audi untergebracht...so nebenbei...also eigentlich eine sehr sehr schöne Nachricht...mal sehen, ob die Anleger 1 und 1 zusammenzählen können :-)

https://dgap.de/dgap/News/adhoc/...atzes-von-eagle-um/?newsID=1163827  

147 Postings, 998 Tage NuAberZuKonzernweit

 
  
    
25.06.19 21:43
Fortschritte ist gut! 25000 Mitarbeiter bei Audi...Eagle wird weiter ausgebaut...und dann konzernweit.
Das heißt bei VW insgesamt über 100000 Mitarbeiter.
Und die Lizenz wird zu üblichen fairen Bedingungen abgeschlossen.
Gibt es hier Betriebswirt, die das hochrechnen mögen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
208 | 209 | 210 | 210  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben