UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 1 von 46
neuester Beitrag: 25.02.20 20:38
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 1150
neuester Beitrag: 25.02.20 20:38 von: iDonk Leser gesamt: 97734
davon Heute: 199
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  

3818 Postings, 4073 Tage melbacherCharttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

 
  
    
11
03.09.19 17:46
Alte Hasen kennen mich aus den Foren, andere aus Kolumnen. Ich werde hier meine tägliche Charttechnik einstellen und jeder darf mitmachen, denn zusammen sehen wir mehr, bzw. übersehen nichts.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  
1124 Postings ausgeblendet.

2889 Postings, 1323 Tage futureworldBitte

 
  
    
21.02.20 13:20
nicht erschrecken, wenn es in den nächsten Wochen auf 12300 klatscht!

Sagen Sie dann nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt.....

Kurs aktuell: 13662

Abwärtspotential: 10 %






Mit freundlichen Grüßen  

2889 Postings, 1323 Tage futureworld13:20

 
  
    
21.02.20 14:25
noch 1369 Punkte bis zum Ziel


Was meinen Sie, wird mein Ziel schon nächste Woche erreicht oder doch erst in der übernächsten?








Mit freundlichen Grüßen  

104 Postings, 125 Tage Ire1Löschung

 
  
    
21.02.20 15:43

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.02.20 12:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

104 Postings, 125 Tage Ire1Bin mit erster Position long!

 
  
    
21.02.20 16:38

3818 Postings, 4073 Tage melbacherDOW DAX schliesst das Gap

 
  
    
21.02.20 18:25
Oben ist der DAX drei mal gescheitert entsprechend hat das Gap an Anziehungskraft gewonnen. Punktgenau wurde es geschlossen. Unter 13450 wird es negativ, ansonsten befindet er sich weiter in der kurzfristigen Seitwärtsbewegung. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1237.png
dax1237.png

2889 Postings, 1323 Tage futureworldnoch 839 Punkte bis zum Ziel

 
  
    
24.02.20 09:42
12300


https://www.ariva.de/forum/...-dax-dow-usw-564751?page=45#jumppos1126


Punktgenaue crashprophezeiungen in Preis und Zeit - das beherrscht weltweit nur futurworld, der Magier der Märkte...

Die Kurse von morgen schon heute - futureworld







Mit freundlichen Grüßen  

2889 Postings, 1323 Tage futureworld16:38

 
  
    
1
24.02.20 10:01
verbilligen Sie gerade eifrig Ihre longposition?

hihi





Mit freundlichen Grüßen  

2889 Postings, 1323 Tage futureworld15:43

 
  
    
24.02.20 10:04
Glückssträhne gerissen?

Jetzt kapiert der retailer was er kann - nämlich nix!






Mit freundlichen Grüßen  

104 Postings, 125 Tage Ire1Der Geldverbrenner futureworld, noch nicht

 
  
    
24.02.20 10:09
bankrott? Dies ist lediglich eine Korrektur im Aufwärtstrend du Pfeife. Hab genug verdient, da kann man ja auch mal 300 Euronen Verlust machen. Bin gerade Long gegangen Hihi hihi hihi  

54 Postings, 1803 Tage D.allas@futureworld

 
  
    
24.02.20 10:25
Futureworld   22.2.2020 14:59:

Eilmeldung!


Der Abverkauf muss noch warten!

Die nächsten Ziele:

dow: 29120






Mit freundlichen Grüßen

??? Und sich jetzt über andere lustig machen?
 

2889 Postings, 1323 Tage futureworldder retailer

 
  
    
24.02.20 10:34
greift weiter beherzt zu bullprodukten - ein sicheres Zeichen für weiteres crashen...

Das retailergehirn wurde in den letzten Monaten auf long manipuliert. Nun ist es Zeit für die Profis, die Herde zu schlachten...


RIP liebe retailer





Mit freundlichen Grüßen  

2889 Postings, 1323 Tage futureworld10:25

 
  
    
24.02.20 10:38
Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass Profis wegen 1 longpozent auf 10 shortprozente verzichten?!

So würden nur retailer denken...

hihi






Mit freundlichen Grüßen  

104 Postings, 125 Tage Ire1Löschung

 
  
    
24.02.20 10:39

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.02.20 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

2889 Postings, 1323 Tage futureworldso denkt der retailer:

 
  
    
24.02.20 10:44
Oh, jetzt sind wir aber stark gefallen, die Indikatoren sind überverkauft, bestimmt dreht es bei 13000 wieder nach oben, denn der dax kann ja nur steigen...



Doch diesmal irrt der retailer und er wird vernichtet...

immer das selbe Spiel, doch der retailer versteht es nicht, denn er ist ja noch neu in der Branche...hihi

Daher braucht das Spiel ständig Frischfleisch, sonst können die Profis niemend mehr abgrillen und verdienen nix mehr.






Mit freundlichen Grüßen






 

2889 Postings, 1323 Tage futureworldWas meinen Sie?

 
  
    
24.02.20 10:51
Wird mein Ziel 12300 noch diese Woche erreicht oder doch erst nächste Woche?

https://www.ariva.de/forum/...-dax-dow-usw-564751?page=45#jumppos1126






Mit freundlichen Grüßen  

104 Postings, 125 Tage Ire1Löschung

 
  
    
24.02.20 10:54

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.02.20 14:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Beleidigung

 

 

3818 Postings, 4073 Tage melbacherDOW DAX der gewollte Absturz

 
  
    
24.02.20 18:42
An der 13800 war der DAX mehrmals gescheitert, entsprechend enttäuschend waren die Anleger. Wichtig waren die 13450, aber die wurden mit einem Gap unterschritten, schliesslich darf die Masse ja nie dabei sein. Man sieht, wie wichtig bestimmte Marken sind. Es hat sich etwas entscheidendes geändert. Nämlich die globale Situation. Angst darf man nicht vor dem Virus haben, sondern vor dem, was die Politiker machen. Wenn sie wegen 2 Toten halb Italien lahm legen, keiner mehr arbeiten geht, ist das eine Katastrophe für die Wirtschaft. Italien ist erst der Anfang und ganz Europa wird mitmachen und unsere Politiker schaden unserer Wirtschaft schneller als wir dachten. Wir können nur hoffen, dass die Politiker Vernunft annehmen, aber die Hoffnung habe ich schon lange aufgegeben. Man erzeugt somit eine Wirtschaftskrise, die anscheinend gewollt ist. Ich darf hier nicht mehr erzählen, da wir keine Meinungsfreiheit mehr haben. Zurück zur Charttechnik, hier ist im Wochenchart auf den Ausbruch zu achten. Betet dass die Politiker Vernunft annehmen, wenn sie die Städte sperren, wollen sie eine Krise erzeugen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1238.png
dax1238.png

628 Postings, 1490 Tage Mase87Welches

 
  
    
24.02.20 18:54
Interesse sollten Politiker an einer Krise haben ? Was sagt dein System per heute Abend ?  

3818 Postings, 4073 Tage melbacherEs sagt short was sonst.

 
  
    
24.02.20 19:44
Welches Interesse? Wo soll ich nur anfangen? Kann ich hier nicht schreiben, aber warum legen sie ganze Städte lahm?

826 Postings, 2743 Tage iDonkder wochenchart

 
  
    
24.02.20 20:10
ist wieder mal etwas ?alt?...  aber verständlich, die woche hat ja erst begonnen, trotzdem fehlt die letzte Woche  

826 Postings, 2743 Tage iDonkMorgen

 
  
    
24.02.20 20:13
wird es wieder per Gap Down nach unten gehen, die 12900-13000 wurde von großen Händlern gehalten die letzten wochen, die werden jetzt nach dem Verfallstag nimmer relevant sein; jeder hat seinen SL hierhin gelegt; das wird ein Blutbad!  

2889 Postings, 1323 Tage futureworldAufgrund

 
  
    
25.02.20 12:49
Krapfens shortgeplärre nun Stabilisierungstendenzen im dax.

Wird Krapfen die Märkte vor dem Zusammenbruch retten?!

hihi





Mit freundlichen Grüßen  

5611 Postings, 5858 Tage gripsSo jetzt aber 12. 810 wir kommen...

 
  
    
25.02.20 12:59

3818 Postings, 4073 Tage melbacherDOW DAX nur Beten hilft

 
  
    
25.02.20 18:42
Der DAX ist gestern punktgenau bis an die untere blaue Trendlinie gefallen und hat heute in der Gegenbewegung punktgenau die grüne Aufwärtstrendlinie getestet. Danach ging der Absturz weiter. Die Gefahr geht nicht von dem Virus aus, sondern von den Politikern, die die Wirtschaft lahm legen können und dann die Schuld dem Virus geben können. Sollten weitere Länder ganze Städte lahm legen lassen, kann man davon ausgehen, dass eine Wirtschaftskrise gewollt ist. Im Wochenchart ist der DAX fast unten angekommen, da kann es dann eine Gegenbewegung geben, wenn die ausbleibt, hilft nur noch Beten. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1239.png
dax1239.png

826 Postings, 2743 Tage iDonkNaja

 
  
    
25.02.20 20:38
wird erst unter 12250 schlimm, oder?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben