UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 1 von 124
neuester Beitrag: 22.08.19 08:37
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 3080
neuester Beitrag: 22.08.19 08:37 von: GeKir Leser gesamt: 415329
davon Heute: 223
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  

1797 Postings, 5076 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

 
  
    
3
12.10.17 17:08
Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  
3054 Postings ausgeblendet.

1026 Postings, 637 Tage Maridl81Ergänzung

 
  
    
17.08.19 08:56
Bis hierhin war es ein weiter Weg. Zuvor wurden zahlreiche Vorschläge zur Einführung eines Bitcoin-ETFs von mehreren Unternehmen durch die Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) abgelehnt. Daher war es zumindest fraglich, ob die CFTC, die für Futures-Produkte in den USA zuständig ist, physisch gelieferte Bitcoin-Kontrakte genehmigen wird.

Mit der physischen Lieferung setzt sich Bakkt auch einem Risiko aus, denn das Unternehmen ist somit auch für die sichere Verwahrung der Bitcoins verantwortlich. Um die Sicherheit zu gewährleisten und die Bitcoins vor Hackern zu schützen, wurde eine spezielle IT-Infrastruktur errichtet. Sollte es doch mal zu einem Verlust durch Kriminelle kommen, wird der Schaden bis zu einem Wert von 125 Millionen US-Dollar durch eine Versicherung gedeckt.  

49 Postings, 552 Tage qwertz123Argo

 
  
    
20.08.19 15:27
Argo heute deutlich im Plus! Grund ist vermutlich folgender:

?Gemäß dem Vertrag mit GPU.one, einem führenden kanadischen Rechenzentrumsbetreiber, kann Argo seine Versorgung mit sauberer Energie für seine zwei Rechenzentren in Quebec und die neuen Rechenzentren in Ostkanada von 14 Megawatt auf 64 Megawatt aufstocken. Der neue Vertrag beinhaltet ähnliche Bedingungen wie der bereits bestehende.

Der neue Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren ab dem 25. Juni 2019 mit der Option, um weitere zwei Jahre zu verlängern.

Mit der Aufstockung um 50 Megawatt ist das Unternehmen in der Lage, bis zu 15.000 Mining-Maschinen gleichzeitig zu betreiben. Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Leistung für Bitcoins (BTC) von den am 4. Juli bekannt gegebenen 505 Petahash (PH) auf 1,36 Exahash (EH) und wird zum derzeit größten börsennotierten Krypto-Miner der Welt?

https://www.businesswire.com/news/home/20190820005491/de/


Ob man von dem Argo-Deal nix mehr hört, da Argo selbst sehr stark wächst und Hive womöglich abhängt und zum Konkurrenten statt Partner wird?
Wäre natürlich gut, wenn beide trotzdem weiterhin planen zu kooperieren und Blockbase eine separate Sache ist?
 

6739 Postings, 2992 Tage ixurtInteressanter Beitrag qwertz123, im besonderen

 
  
    
20.08.19 19:19
weil Argo die Erweiterung
seiner neuen Rechenzentren in Ostkanada von 14 Megawatt auf 64 Megawatt
vollständig mit den Krypto-Mining-Erträgen
von den bestehenden Einrichtungen zu finanzieren gedeckt. ;-)
Liest sich in der Tat sehr gut!

Da lohnt sich denn gleich auch einen zweiten Blick auf die Zahlen zu werfen:

Wenn ich es richtig interpretiere
betreibt Argo zur Zeit in Quebec also noch zwei Rechenzentren mit einer
Gesamtbemessungsleistung von insges. 14 Megawatt = 505 PHs.

Die Hashkapazität  von 505 PHs erzielt Argo vermutlich mittels Einsatz von BTC-Asics.
Argo scheint somit BTC-gebunden. Soweit so gut.

Nun zu HIVE:
Neben ihren GPU-Anlagen mit einer Bemessungsleistung von 24,2 MW
verfügt HIVE  über eine BTC- Cloud mit einer einer Hashkapazität  von 300 PHs.

Die über das GPU-Mining von 24,2 MW hinausgehende
BTC-Mining-Kapazität von HIVE beträgt
somit
300PH/505PH = 0.594,
was ca. 60% der Bitcoin-Miningkapazität von der heutigen Argo entspricht!  

Mit 100% der Bitcoin-Miningkapazität
vermag Argo ihre BTC-Anlagen um 50 Megawatt von 505 Petahash (PH) auf 1,36 Exahash (EH) aufzustocken.

Ok, HIVE fährt neben seinen 24,2 MW- GPU-Anlagen nur 60% der Bitcoinkapazität von Argo...
jedoch...
lol...
bei diesen Aussichten mit dieser Referenz zu Argo
lässt sich leicht erahnen,
was von der Bangemacherei von unseren ewigen Schwarzsehern zu halten ist ;-))

Argo legte heute übrigens um 76,6% zu!
https://www.ariva.de/news/...teigerung-der-stromkapazitaet-um-7783424  

477 Postings, 618 Tage Chris T IanErstmal was positives...

 
  
    
20.08.19 21:20
... damit Ixurt milde gestimmt ist ;-)

https://www.handelsblatt.com/technik/...7974-WNWFEggBdTezZKl0VHRA-ap5  ein thematisiertes Anwendungsfeld für die HIVE GPU Leistungen nach Umstellung auf PoS und Node Betrieb.  

477 Postings, 618 Tage Chris T Iandann noch etwas kritisches...

 
  
    
20.08.19 21:42
... damit ich meine Rolle nicht ganz aufgebe ;-)


Wegen ARGO, auch wenn das der Hive Thread ist...:

Die Argo Zentren haben noch keine 500 PH, sondern befinden sich derzeit im Ausbau dorthin. (https://polaris.brighterir.com/public/...ain/news/rns/story/w6l2dqw). Der Ausbau ist für Ende Q4 also Ende 2019 geplant (Fertigstellung).

Argo hat lediglich einen Abschluss über eine erhöhte Anschlussleistung verkündet (https://polaris.brighterir.com/public/...ain/news/rns/story/x288d7x):

Der Rest ist vollständig im Konjuktiv. Was auch verdeutlicht wieso das mal eben aus dem Cash und den Kryptoerlösen bezahlt werden kann.

Einen Ausbau der Facility auf die Leistung kann die Firma eben mal nicht so gerade stemmen...  

1707 Postings, 735 Tage TonY417naja also welche pools

 
  
    
20.08.19 21:43
verwalten denn argo oder hive im sektor BTC?

https://btc.com/

weil hier so rein gar nichts von denen zu finden ist.....nicht mal mehr im unteren petahash bereich.

"Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Leistung für Bitcoins (BTC) von den am 4. Juli bekannt gegebenen 505 Petahash (PH) auf 1,36 Exahash (EH) und wird zum derzeit größten börsennotierten Krypto-Miner der Welt?"

es sind überhaupt nur 2-4 pools überhaupt im exahash bereich was BTC angeht.
solche aussagen sind also ganz nett, aber WENN es iwas gibt, was nicht lügt, dann ist es die blockchain^^. und die sagt in der hinsicht halt etwas ganz anderes  

1707 Postings, 735 Tage TonY417ich muss ich korrigieren

 
  
    
20.08.19 21:45
an sich sind schon ca 11 pools im exahash bereich, aber direkt danach bricht es ein auf 600 PH und auch in den top 15 findet sich rein gar nichts von argo  

1026 Postings, 637 Tage Maridl81Ist

 
  
    
20.08.19 23:38
Ja echt nicht möglich, Argo steigt und steigt und hive fällt??? Da versteh man ja die Welt nicht mehr.. Vielleicht wird ja der hive Kurs noch mal auf,0.15-0,17 gedrückt???  

6739 Postings, 2992 Tage ixurthmmm Chris T lan, deine links?

 
  
    
21.08.19 00:35
zu #59, wirklich witzig ;-))

zu #60,
ich mag kritische Einwände!!!  Besonders deine ;-))
Ernsthaft...
Deine links lassen sich leider nicht öffnen!

Aus den bei Ariva beigefügten Artikeln (link qwertz #57, ixurt #58) geht hervor,
dass Argo bereits über eine Hash-Kapazität von 505 PHs verfügt,
der Zugang zu einer 257% höheren Stromkapazität unterzeichnet,
sowie der analog der Stromerhöhung logische Ausbau auf 1,36 Exahash (EH) demnächst erfolgen soll. Und besonders interessant...
dass der neue Vertrag vollständig mit den Krypto-Mining-Erträgen der bestehenden Einrichtungen von Argo in Quebec finanziert wird.

Nun zu deinem kritischen Einwand #60.
Obwohl sich deine links nicht öffnen lassen neige ich dazu dir zu glauben. Überrascht? ;-))
Im Nachhinein finde ich auch, dass die oben genannten Artikel irreführend geschrieben sind!
Stützt aber meine These.
Wenn nämlich die beiden ARGO-Rechenzentren mit ihrer vollen Kapazität von 14 MW erst in Q4 vollständig zur Verfügung stehen, dürfte dass meine Argumentation (Vergleich mit HIVE, siehe #3058) um so mehr untermauert werden.  

 

6739 Postings, 2992 Tage ixurtTonY #61,62 ?

 
  
    
21.08.19 01:23

Da verkündest du uns im Nachbarthread #487 gerade vorgestern erst, dass du in hive investiert bist...

Na ja, hatte da so ein komisches Gefühl als du meintest:
"das einzige worauf du warten würdest wäre ne insolvenzmeldung oder verabschiedung von der börse oder so dinger"...   (?)

Und nun der Klopfer deiner Fragestellungen #61,62.
Offensichtlich hast du keinen Schimmer von Ahnung über welchen Pool HIVE Bitcoin gemint?
Ehrlich TonY, ich bin überrascht wie intensiv du dich mit deinem HIVE-Invest beschäftigt hast!

Dabei habe ich gehofft, dass du es ehrlich meinen würdest,
als homerun66 dich im Nachbarthread #486 bat:

"Bitte konkreter TonY,
wann hat Ixurt behauptet, dass der Hive Kurs nicht am Ether gekoppelt sei?
Ich wünschte mir es ginge hier mehr um Hive als sich an Ixurt abzureiben."


und deine Antwort #487 lautete:

" es geht prinzipiell nur um hive. nur sind die kursbeweggründe eben wesentlich simpler als manch ein user hier eben realisieren möchte. und nein, ich spreche hier nicht explizit von ixurt."


na ja... schade!


 

1707 Postings, 735 Tage TonY417Äh

 
  
    
21.08.19 06:09
....mir gibg es bei dem text oben HAUPTsächlich um argo...das hast du schon rauslesen klnnen oder^^? Weil darüber ging es darum, dass argo einen exahashwert erreichen würde/könnte.

Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Lei­stung für Bitcoins (BTC)
Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Lei­stung für Bitcoins (BTC)
Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Lei­stung für Bitcoins (BTC)

BITCOIN hashrate ist hier ja wohl GANZ eindeutig gemeint.
Aber mit über 1 exahahs wäre argo von ka iwo 0 player direkt in den top 10 der miner und das global gesehen.
Es ist wahrscheinlicher, dass ich morgen nen flug nach deurschland nehme, als dass das passieren wird :D

Und nur darum ging es eig.
Darüber hinaus habe ich "nur" 5000? in hive. Ich bin nicht ganz sicher ob du meine situation kennst so, aber für einige andere wäre das praktisch so n hunni testinvestment.
Ich hatte wegen des manipulierten kurses durch bots investiert, nicht weil ich fundamental von dem laden überzeugt bin.  

1707 Postings, 735 Tage TonY417Aber anstatt meine

 
  
    
21.08.19 06:52
Frage oben zu beantworten reisst du lieber iwan von mir aus dem kontext worauf ich wieder antworten muss um es richtig zu stellen.

Beantworte halt einfach die frage wenn du es kannst oder lass halt stecken.  

477 Postings, 618 Tage Chris T Ian@ixurt

 
  
    
21.08.19 09:26

Die #59 war sogar ernst gemeint. Die frei werdende GPU Leistung in cloud rendering zu platzieren war schon einmal eine angedachte Lösungsmöglichkeit von HIVE.


Die Links (wenn man sie über das Forum finanzen.net aufruft sind richtig eingebunden, derzeit haben sie aber einen Error, wie die gesamte Argo Mining Homepage. Es sind nämlich Links auf die Primärquelle => offiziellen PRs von Argo).


Die 500 PH sind derzeit nicht vorhanden, sondern sollen bis Ende Q4/19 erreicht werden. Die Auslieferung der Miner ist für November terminiert.

Link:

https://www.morningstar.co.uk/uk/news/...ices-for-usd131-million.aspx


"The new hardware is expected to be delivered in November, and will complement an existing installed base of 7,205 machines. Following installation, Argo's total bitcoin mining capacity is set to more than double to 505 petahash from 220ph."

Und auch hier sind andere Zahlen als in der offiziellen PR. Dort ist die Rede von einer 28x% Verfachung der Mining Kapazitäten, d.h. die aktuellen PH zum Zeitpunkt der damaligen News lagen bei ca. 150 PH.

Vor Dezember 2019 stehen da keine 500 PH.

 

6739 Postings, 2992 Tage ixurtTonY #3066, deine Frage #3061 bezog sich auf HIVE

 
  
    
21.08.19 12:43
und auf Argo, siehe oben: " naja also welche pools verwalten denn argo oder hive im sektor BTC? "... ...

Da wir uns hier im HIVE-Thread befinden, beziehe ich mich nunmal auch auf HIVE!  
Ergo reiße ich auch nichts aus dem Kontext!

Wenn denn darüber hinaus Infos oder News von anderen Unternehmen einen Bezug zu HIVE haben,
dürfte dass für diesen Thread natürlich ebenso von Interesse sein,
siehe beispielsweise Diskurs HIVE-ARGO von qwertz123, Chris T lan und mir.

Ansonsten bitte ich dich, damit dein subjektiver Kontext erhalten bleibt,
deine Fragen zu anderen Unternehmen zu sortieren resp. zu selektieren
und weiterführende Sachfragen wie zu Argo (ohne Bezugnahme zu HIVE)
in den dafür vorgesehen Thementhreads zu stellen.

Wenn es noch keinen Argothread gibt und deine Frage nicht provokativ gemeint war,
soll heißen dir eine Antwort wirklich wichtig ist,
hast du ja die Möglichkeit einen entsprechenden Thread zu eröffnen!

PS.
Ich bin nicht ganz sicher ob du meine grundsätzliche Einstellung kennst?
Für mich sind alle User die hier schreiben erstmal gleichwertig, ich bemesse sie allein am Inhalt ihrer Beiträge.
Demgemäß reflektiere ich auf Beiträge die hier geschrieben werden mit adäquat ähnlichen Ansprüchen.

Daher solltest du zur Kenntnis nehmen,
dass es allgemein nunmal schnurzpiepegal ist,
ob für dich dein 5000?-Invest wie n hunni-Invest ist.
Es gibt immer Leute die etwas ärmer
oder aber wie du in #3066 implizierst,
etwas vermögender sind als andere.

Das gibt ihnen aber nicht das Recht unsachlich,
provozierend oder themenfremd aufzutreten als hätten sie aufgrund ihres Vermögens einen Freibrief.
Ich bitte dich diese Tatsache zu beherzigen!    

6739 Postings, 2992 Tage ixurt@Chris T lan #68

 
  
    
21.08.19 12:48
Mein """wirklich witzig ;-))"""
bezog sich auf deinen Kommentar #59
" Erstmal was positives...
... damit Ixurt milde gestimmt ist ;-)".

... ... find ich wirklich lustig ;-))

Danke für #3068 bzw. deinem erneuten Einstellen mit Beleglink!

Stimme dir diesmal seit langer Zeit übrigens wieder in allem zu.
Die von HIVE angedachte Lösungsmöglichkeit deren frei werdende GPU Leistung
nach der Ethereum-Systemumstellung von Proof of Work auf Proof of Stake
in cloud rendering zu platzieren sollte hier im Thread eigentlich bekannt sein.
Denn dieses und das KI-Thema wurden hier im Thread
im Spätsommer/Herbst letzten Jahres ausführlich diskutiert.
Du hast natürlich Recht,
man kann nicht genug daraufhinweisen, dass HIVE schon lange zusätzliche Geschäftsfelder zu aquirieren gedenkt.

 

1707 Postings, 735 Tage TonY417Was für unsachlich oder provozierend!?

 
  
    
21.08.19 15:33
Mit genau so ner unterstellung provozierst du mich gerade ja.

"Mit der Aufstockun­g um 50 Megawatt ist das Unternehme­n in der Lage, bis zu 15.000 Mining-Mas­chinen gleichzeit­ig zu betreiben.­ Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Lei­stung für Bitcoins (BTC) von den am 4. Juli bekannt gegebenen 505 Petahash (PH) auf 1,36 Exahash (EH) und wird zum derzeit größten börsennoti­erten Krypto-Min­er der Welt?"

Dieser text hier kam von qwertz123, klar soweit?

In dem text geht es um die miningkapazität von ARGO! Und genau auf diesen text habe ich mich bezogen. Fertig. Diskutier doch nicht immer mit mir meine eigenen aussagen. Dann rede lieber einfach gar nicht. Sowas unproduktives echt.

Ich habe die feststellung gemacht, dass die aussage im text einfach falsch ist. Argo hat diese miningkapazität für BTC nicht. Sieht man an der von mir geposteten hashrateaufteilung. Oder, und hier kam meine frage, ist argo oder vllt auch hive an iwelchen dort beschriebenen pools beteiligt? MIR ist das nicht bekannt, deshalb die frage in die runde.
Ist das nun für dich provokativ oder unsachlich?
Jesus echt
 

6739 Postings, 2992 Tage ixurtJuPePo, so langsam nähern wir uns dem Doppelboden

 
  
    
21.08.19 15:38

Das bisherige Tief lag m.E. bei ca. 0,24CAD bzw. 0,16?.

""" Typischerweise tritt der Doppelboden in einem Abwärtstrend auf und nachdem ein neues Tief gebildet wurde, steigt der Kurs wieder an und es bildet sich ein neues relatives Hoch.

Im Folgenden fällt der Kurs wieder, allerdings nicht auf das Niveau des zuvor gebildeten Tiefs.

Anschließend steigt der Käuferdruck wieder an und der Aktienkurs steigt erneut auf das Niveau des zuvor gebildeten relativen Hochs.

Im letzten Schritt fällt der Kurs des Wertpapiers erneut auf das Niveau des ersten Tiefs und steigt anschließend stark an.

Wichtig ist, dass das letzte Tief etwas höher notiert als das erste, diese Tatsache erhöht die Wahrscheinlichkeit für eine Trendumkehr. """



https://www.finanzen.net/lexikon/chartanalyse/doppelboden  

6739 Postings, 2992 Tage ixurtTonY, bitte richtig lesen!

 
  
    
21.08.19 16:22
Ich wiederhole, in #3061 lautete deine Frage, übrigens für jederman nachlesbar:
" ... ...welche pools verwalten denn argo oder hive im sektor BTC? "... ...

Auf einen eventuell HIVE-interessanten Aspekt habe ich dir geantwortet!

Off-topic-Fragen resp. tiefergehende und "nicht im Zusammenhang mit HIVE"
stehende Fragen zu anderen Unternehmen
bitte ich dich wegen der Übersichtlichkeit in den entsprechenden Thementhreads zu stellen.

Zur Güte eine kleine Hilfestellung für dich. :-)
Weder im Text von qwertz noch in den folgenden Beiträgen findest du einen Hinweis dass Argo bereits über eine Miningkapazität im Exahash (EH) verfügen würde.
Deshalb ist auch deine (angebliche) Feststellung, dass die aussage im text einfach falsch wäre, unsinnig! Denn niemand hat behauptet oder geschrieben,
dass Argo bereits über diese Miningkapazität für BTC verfügt.
Deshalb findest du bei deiner Suche auch nichts.

Deshalb nochmal:
Alle tiefergehenden Fragen die nichts mit HIVE zu tun haben,
wie beispielsweise Poolbeteiligungen von Argo,
bitte im entsprechenden Thementhread stellen!
 

1707 Postings, 735 Tage TonY417ich wiederhole mich bei dir immer mehrfach,

 
  
    
21.08.19 16:35
deswegen bin ich das jetzt hier gewohnt. ich soll mich bitte an den thread halten?

""Mit der Aufstockun­g um 50 Megawatt ist das Unternehme­n in der Lage, bis zu 15.000 Mining-Mas­chinen gleichzeit­ig zu betreiben.­ Damit erhöht Argo seine gesamte Mining-Lei­stung für Bitcoins (BTC) von den am 4. Juli bekannt gegebenen 505 Petahash (PH) auf 1,36 Exahash (EH) und wird zum derzeit größten börsennoti­erten Krypto-Min­er der Welt?""

hier in dem text geht es doch nur um argo oder? diesen text hat qwertz gepostet. bittest du ihn nun nicht das zu unterlassen?
bitte diese 2 fragen beantworten

und nein, HIER hat niemand behauptet, dass argo diese hashrate hätte, aber der text tut es.

"Damit erhöht Argo" ERHÖHT. nicht wird erhöhen oder mögliche kapazität nein, ERHÖHT! das ist ein ist zustand, ein tut zustand. sie erhöhen ihre hashrate. laut text!

"auf 1,36 Exahash (EH) und wird zum derzeit größten börsennoti­erten Krypto-Min­er der Welt?"
und WIRD damit zum DERZEIT! halt einfach nein. sie haben diese hashrate aktuell nicht. also sind sie auch nichts. es ist einfach nur falsch. man könnte an der stelle soweit gehen und sagen es seien fake news. sie sind einfach inhaltlich falsch.
argo hat diese beschriebene hashrate aktuell nicht und fertig aus. oder kannst du mir das gegneteil beweisen?
bitte auch diese frage beantworten.
ich habe jetzt also 3 fragen gestellt. bitte diese beantworten. nicht iwie senseless rumtheorisieren was ich alles meinen könnte und gesagt hatte und was auch immer, bitte einfach nur die 3 fragen beantworten. bin mir sicher du kannst das
 

6739 Postings, 2992 Tage ixurtTonY, dass haben wir doch bereits durchdiskutiert!

 
  
    
1
21.08.19 18:45
Ich weiß ja aus Erfahrung, wie aufgeregt und unwillig du auf andere Interpretationen einzugehen bereit bist. Will ich dir aber trotzdem nicht ersparen!

Wenn du den Diskurs von Chris T l an und mir aufmerksam verfolgt hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass Chris T lan schon in #3060 darauf verwies, dass die Argo Zentren zur Zeit noch über keine Hashkapazität 500 PHverfügen, sondern sich derzeit noch im Ausbau dorthin befinden, links hat er ebenfalls hinzugefügt!
Ich stimmte ihm darauf schon in meinem nächsten Beitrag zu.
Imbesonderen weil ich zuvor die implizierte Ertragsstärke der angeblichen 500PH von Argo in Referenz zu HIVE mit ihren 300PH gesetzt hatte, hatte auch der Beitrag von Chris T lan einen Bezug zu HIVE.

Was man von deinen Beiträgen eben nicht behaupten kann.
Ich empfehle dir neben der Bezugnahme zu deinen eigenen Beiträgen auch parallele Diskussionsverläufe im Thread zu verfolgen.
Hättest du dass getan, dann hättest du dir, mir und jedem hier Mitlesenden den Stress deiner unsinnigen Fragestellung erspart.

Denn wie wir bereits feststellten, ist der Ursprungshinweis irreführend!
Argo verfügt zur Zeit nämlich noch nichtmal über 505 Petahash (PH)!
Nach Adam Riese macht nach dieser Info dein Nachhaken ob Argo denn sogar über eine noch extrem viel höhere Leistung von 1,36 Exahash (EH) verfügt und Poolnachfrage "Null Sinn"!
Wenn du das dennoch weiter diskutieren willst, dann bitte nicht hier im HIVE-Thread.
Ich werde auf diese Art unsinniger Beiträge von dir zumindest nicht mehr antworten!
Macht nämlich absolut keinen Sinn...

So jetzt reicht es aber auch, die unsinnigen Wiederholungen werden mir zu anstrengend...
du solltest aber eigentlich verstanden haben!
Wie gesagt, hier ist der HIVE-Thread. Spam ihn bitte nicht weiter zu!  

1707 Postings, 735 Tage TonY417was für nachhaken lol!?

 
  
    
21.08.19 19:11
ich hab das doch schon in #3061 gefragt bzw festgestellt, dass diese aussage aus dem text nicht sein kann :D
chris erklärung ist #3060, was genau 1 MINUTE vor mir gepostet wurde, vemrutlich während ich geschrieben habe. was soll ich da verfolgen, unsere spektischen aussagen kamen halt praktisch gleichzeitig lol.
echt wie soll man gegen deine wirrheit noch argumentieren^^? es ist faktisch komplett unmöglich deinen gedankengängen zu folgen.

um dir mal zu zeigen was in meinem kopf vorgeht zerleg ich jetzt mal deinen letzten post:

"Wenn du den Diskurs von Chris T l an und mir aufmerksam verfolgt hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass Chris T lan schon in #3060 darauf verwies, dass die Argo Zentren zur Zeit noch über keine Hashkapazität 500 PHverfügen, sondern sich derzeit noch im Ausbau dorthin befinden, links hat er ebenfalls hinzugefügt! "

ich denke dazu wenn ich das lese:
"äh ja und chris und ich hatten schienbar die gleichen gedanken und haben diese aussage zur argo hashrate in frage gestellt. er hat seinen post scheinbar nur ein paar sekunden vor mir abgeschickt. als ich anfing zu schreiben, war der noch nicht da....was genau möchte mir ixurt jetzt hier sagen?"

"Was man von deinen Beiträgen eben nicht behaupten kann.
Ich empfehle dir neben der Bezugnahme zu deinen eigenen Beiträgen auch parallele Diskussionsverläufe im Thread zu verfolgen.
Hättest du dass getan, dann hättest du dir, mir und jedem hier Mitlesenden den Stress deiner unsinnigen Fragestellung erspart."

ich denke dazu wenn ich das lese:
"äh ja, ich verfolge die beiträge ja, aber was kann ich jetzt gerade dafür, dass chris und ich halt unsere beiträge fast zeitgleich geschrieben haben zu argo... sieht ixurt das nicht? und was für eine unsinnige fragestellung? ich habe einfach nur btc.com gepostet und gefragt ob einer der dort angezeigten pools zu argo oder hive gehört, weil es mir nicht bekannt ist. keine ahnung was daran jetzt unsinnig sein soll, aber ne antwort habe ich bisher immer noch nicht."

"Denn wie wir bereits feststellten, ist der Ursprungshinweis irreführend!
Argo verfügt zur Zeit nämlich noch nichtmal über 505 Petahash (PH)!
Nach Adam Riese macht nach dieser Info dein Nachhaken ob Argo denn sogar über eine noch extrem viel höhere Leistung von 1,36 Exahash (EH) verfügt und Poolnachfrage "Null Sinn"!
Wenn du das dennoch weiter diskutieren willst, dann bitte nicht hier im HIVE-Thread.
Ich werde auf diese Art unsinniger Beiträge von dir zumindest nicht mehr antworten!
Macht nämlich absolut keinen Sinn..."

ich denke dazu wenn ich das lese:
"äh ja, genau wegen dieser feststellung, der auch ich unterlag, habe ich ja meine frage gestellt...nur um nochmal sicher zu gehen, dass mir nichts entgangen ist. warum macht meine frage an der stelle also kein sinn? es besteht weiterhin die möglichkeit, dass mir etwas entgangen ist, was jemand anderes wissen könnte. aber ixurt meint nur meine frage wäre unsinnig, anstatt sie einfach mit "nein, argo gehört keiner dieser pools" zu antworten. das würde das thema ja einfach instand beenden so.
 

1707 Postings, 735 Tage TonY417ja natürlich

 
  
    
21.08.19 19:25
wenn man keie argumente mehr hat einfach melden :D  

1707 Postings, 735 Tage TonY417entwertet

 
  
    
21.08.19 19:33
dich halt immer weiter als diskussionsteilnehmer jeglicher art. einfach nur melden und nicht in der lage simpelste fragen zu beantworten.
und das schlimmste daran: jeder hier im forum konnte es sehen.
yoda sagte es bereits: peinlich, wie peinlich :D  

1026 Postings, 637 Tage Maridl81Sinnlose

 
  
    
21.08.19 22:42
Diskussionen.. Besser ihr schreibt bis zu den zahlen+news nix mehr.. Anscheinend ist jeder schon ein bisschen zu viel angespannt von euch.. ,  da HIVE so lange nichts liefert.... Guten Abend..  

720 Postings, 734 Tage GeKirSo bin mal wieder drin hier

 
  
    
22.08.19 08:37
mal sehen wie es hier weiter geht...

Sollte mal wieder aufwärts gehen, habe keinen Bock bei 0,15 Euro
nachzukaufen...

Wann sollen eigentlich die Zahlen kommen, bin nicht mehr auf dem
Laufenden, habe nur noch sporadisch hier reingeschaut?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bozkurt7, Der Banker, Kap Hoorn