UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7551
neuester Beitrag: 24.06.19 20:46
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 188753
neuester Beitrag: 24.06.19 20:46 von: Dirty Jack Leser gesamt: 20071717
davon Heute: 47839
bewertet mit 215 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7549 | 7550 | 7551 | 7551  Weiter  

Clubmitglied, 26388 Postings, 5226 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
215
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7549 | 7550 | 7551 | 7551  Weiter  
188727 Postings ausgeblendet.

1277 Postings, 499 Tage BrätscherIch war beim letzten ATL dabei,

 
  
    
24.06.19 18:09
Damals kam eine Rakete bis auf 0.20. :-)
Gefühlte 100 Raketenbilder und super Stimmung auf den Tribühnen. :-)  

2024 Postings, 524 Tage __DagobertZum X-ten mal

 
  
    
7
24.06.19 18:11
Auf irgendwelche vollkommen unbegründeten und zum unzähligsten Mal geschriebene Kommentare zu reagieren, disqualifiziert einen selbst.

Seitenlang habt ihr heute nur Unsinn geschrieben. 0 Argumente, 0 Erkenntnisgewinn = schämt euch für den Müll, beide Seiten. Interessanterweise fühlen sich auch stets die lowbrainer bemüßigt auf  irgendwelchen Mist zu reagieren.  

1993 Postings, 387 Tage BobbyTHDeswegen

 
  
    
4
24.06.19 18:23
schreibe ich hier nichts, solange Pro und Kontra auf WC Ebene stattfindet.

Sollten wieder Flurgespräche stattfinden dann bin ich wieder da.  

280 Postings, 2684 Tage SealchenGespräche

 
  
    
7
24.06.19 18:44
Also ich habe heute mittag nurmal mit dem Spekulator die möglichkeit einer Zerschlagung der Holding diskutiert... inwiefern das sinnvoll ist, klar aber die möglichkeit stand im Raum und dann darf man diese auch mal durch quatschen... vor meinem Investment hat mich das auch gewurmt, das man im Endeffekt nur eine Hülle hat.. mittlerweile sehe ich das durch die Ereignisse und Taten des Unternehmens auch als äußerst Unwarscheinlich an.

Aber deswegen darf man doch trotzdem darüber sprechen!  

203 Postings, 472 Tage Loenne@Dagobert: Man kann hier aber ...

 
  
    
4
24.06.19 18:53
... auch nicht jeden Mist unkommentiert lassen. ;-))))  

1336 Postings, 522 Tage Der ParetoDago + Bobby / entspannt euch mal ...

 
  
    
1
24.06.19 19:09
Dies ist ein offenes Forum.  Posts die einem nicht passen, muss man aushalten oder
zur "Brigitte" rüber und  Rezepte austauschen.

was nicht erlaubt ist oder unter die Gürtellinie geht entfernen schon die Moderatoren!

Die machen schon ihren schon Job. Ein Mehr an "Forenwächter" bedarf es nicht.

Punkt.

   

1534 Postings, 930 Tage shatoi@Danage

 
  
    
6
24.06.19 19:14
"deshalb macht es für mich keinen Unterschied, ob die durchschnittliche EK EUR 0,20 oder EUR 0,10 beträgt (meine eigene EK +/- EUR 0,12), alle sind Insolvenskurzen.
Wenn Steinhoff überlebt, macht das nur einen begrenzten Unterschied. " Das ist leider Quatsch. Für 10ct bekomme ich nunmal doppelt so viele shares wie für 20ct. Es macht somit sehr wohl nen Unrerschied. 100% ist eine Hausnummer. Ich denke viele wären heil froh mit 100% Plus verkaufen zu können. Und ich ärgere mich, nicht damals zu 24ct verkauft zu haben, um nun die mehr als 3-fache Menge zurück kaufen zu können. Obwohl oder gerade weil ich long bin. Es macht halt bei 50ct oder einem ? einen gewaltigen Unterschied, ob man 350.000 shares hat, oder 1.200.000.


"Auch wenn Steinhoff nicht überlebt...macht es nur einen begrenzten Unterschied!" Da hingegen hast du Recht!  

1993 Postings, 387 Tage BobbyTH@Sealchen

 
  
    
24.06.19 19:25
So etwas sehe ich als Flurgespräch an :]]
 

1336 Postings, 522 Tage Der Pareto@Damage

 
  
    
1
24.06.19 19:25
"Ich bin langfristig dabei und deshalb macht es für mich keinen Unterschied, ob die durchschnittliche EK EUR 0,20 oder EUR 0,10 beträgt"

Sorry Damage  - jetzt wird es absurd!  

... und dafür hagelt es auch noch grüne Sterne.

ich schieb es mal auf die Sonne!  

351 Postings, 6451 Tage KILLERBABEDer Wink mit dem gesamten Lattenzaun...

 
  
    
5
24.06.19 19:33
Zwei Eurofighter der Bundeswehr sind in Mecklenburg-Vorpommern abgestürzt. Beide Piloten nutzten den Schleudersitz, einer wurde lebend gefunden.

Ob da wohl ein Zusammenhang besteht mit den beiden Eurofighter-Abstürzen:

"Die abgestürzten Flugzeuge gehörten zum Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff", das in Laage bei Rostock stationiert ist."


 

6790 Postings, 812 Tage SzeneAlternativGier, Trotz und Verblendung

 
  
    
24.06.19 19:42
Verliebe dich niemals in eine Aktie. Nur kurz zur Erinnerung:

"Können Sie die Aktie nicht verkaufen und erleiden einen Totalverlust, können Sie den Verlust nicht absetzen ? und nur noch auf den Bundesfinanzhof (BFH) hoffen, Deutschlands oberstes Steuergericht."

https://www.capital.de/geld-versicherungen/...er-pleitefirma-absetzen  

2166 Postings, 222 Tage Dirty JackShareholder

 
  
    
8
24.06.19 19:43

Hier wie versprochen mal meine Schareholderliste.

Schwab ETF von heute habe ich bereits eingearbeitet.

Seltsam, dass der eine glatte Zahl von 2,5 Mio verkauft hat, dass letzte Mal als er eine glatte Summe handelte, kam auch Unfug beim Kurs raus, sonst waren seine Sharedeals immer nicht glatte Zahlen.

Hier sein Link, kann man jeden Tag ab 14:00 Uhr sehen, was er selbigen Tages wieder verzapft hat:

https://www.schwabfunds.com/public/csim/home/...olio.html?symbol=FNDE


Naja, hier will jeder von den Großen ein wenig verdienen.

Bin auf die Zahlen am Monatsende gespannt.

Dürfte aber kaum die oberen Ränge meiner Shareholderliste betreffen.

Bisher machten die unteren Ränge die Deals.

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-06-24_um_19.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-06-24_um_19.jpg

549 Postings, 1292 Tage Eisieis@Killerbabe

 
  
    
5
24.06.19 19:51
Lass dich mal dringend behandeln. Sich über Todesfälle lustig zu machen und das dann mit Steinhoff in Verbindung zu bringen, kann man nicht mal mehr als makaber bezeichnen.
Wahrscheinlich bist du auch einer von den Gaffern, welche bei Unfällen mit ihrem Handy filmen...  

1 Posting, 0 Tage Realistisch0815Gejammere

 
  
    
2
24.06.19 19:57
wird hier jetzt echt gejammert? Das die Aktie im freien Fall ist, liegt ja eher an euch selbst.
Man hat das Gefühl, die basher sind mittlerweile in der Überzahl. Plötzlich hat ein long-strong jünger, zu einem sell-pussy geworden.

Wer verkauft ist im Recht, genauso wer sein Invest verteidigt.

Ihr wollt mit bashern diskutieren? Viel Spass, daran, nur haben sie kein Interesse, das etwas sachlich ist, sonst würden keine "Fachpresse" zitiert, die ihre Analysten nicht mal beim Namen nennen können.

Aber diskutiert nur weiter, als stiller Mitleser, seid ihr am verlieren!

Mangels Fachwissen, kann ich die Berichte nicht zuordnen, ob der Inhalt so schlecht wie dargestellt.
Aber Steinhoff macht nur 4% aus im Depot und bei keinem anderen Forum, lese ich soviel Müll, wie es die basher hier, dank der Diskussionsfreudigkeit der investierten.

Beste Grüsse und Kraft für investierte, die wie ich, nur Aktien handeln und hier Infos suchen und keine social-dramas brauchen.
 

1709 Postings, 909 Tage Hai123456noenough

 
  
    
1
24.06.19 20:00
wenn das Ding bei 1 ? steht schenke ich dir 1000 Stück.
Talismann schenke ich dann einen Korb zum Flaschensammeln
Teilen macht glücklich
Mit freundlichen Grüßen
Hai  

4114 Postings, 3029 Tage Aktienflüsterin@Realistisch08

 
  
    
24.06.19 20:06
Eines der Top 5 Postings am heutigen Tag für mich !
Besser kann man es nicht beschreiben.  

1336 Postings, 522 Tage Der Pareto@AF / na dann schieb doch mal

 
  
    
2
24.06.19 20:14
deine Top 4 hinter her .

PS:  eigene Posts zählen nicht.

 

2166 Postings, 222 Tage Dirty JackZA

 
  
    
6
24.06.19 20:18
Meine Güte, die geben ja nochmal richtig Gas in ZA.
Aktienhandel wie an der FSE, dabei ist dort ja gar nicht so viel Bestand.
Zu ruhigen Zeiten lag der Handel mal um die 2 Mio.
Also wenns bei uns verhältmäßig ruhig ist, dann geht am Kap die Post ab.
In einer Woche weiß ich wieder mehr, wieviele Zettelchen wieder ausgewandert sind.
Diese Beobachtung habe ich die letzten 4 Monate immer wieder bestätigt bekommen.
Man die Shares müssen ja echt begehrt sein in Europa, das man sie dorthin haben möchte.
Naja, demnächst spielt sich das Steinhoffbuisiness auch mehr hier ab.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2019-06-24_um_20.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
bildschirmfoto_2019-06-24_um_20.jpg

821 Postings, 493 Tage SaravolDirty

 
  
    
5
24.06.19 20:22
Hab die Abwanderung immernoch nicht begriffen. Könnte es eine Maßnahme sein, um mehr Kontrolle über lv zu bekommen?
 

2166 Postings, 222 Tage Dirty Jack@Saravol

 
  
    
4
24.06.19 20:28
Der Gedanke ist gut!!!
Um ihnen in ZA den Boden langsam zu entziehen. Von wegen keine Meldepflicht und so.
Interessant!!!
Könnte ein Denkansatz sein, aber wahrscheinlich nicht der Einzige.  

53 Postings, 25 Tage CoppiSaravol, wie smart ist das denn!!

 
  
    
1
24.06.19 20:31

821 Postings, 493 Tage SaravolDirty

 
  
    
24.06.19 20:32
Ein anderer Ansatz kommt mir gerade nicht in den Sinn. Sicher möchte man, oder auch die Gläubiger die Kontrolle über die Papiere erhalten oder behalten.
Die Verlegung der Aktien könnte auf eine künftige delistung abzielen, wobei ich das weniger glaube.

Das Hauptproblem ist eben immernoch, dass man aus diesem Kontinent nicht vernünftig Geld transferieren kann.  

2485 Postings, 1285 Tage hueyDie ganzen Spekulationen

 
  
    
24.06.19 20:42
und Diffamierungen hätten definitiv keine Grundlage, wenn das Management nicht so eine desaströse Informationspolitik betreiben würde. Diese Art und Weise ist selbst bei einem Kurs von 2? nicht mehr zu verzeihen.

In meinen Augen haben sie ihren Kredit vollständig aufgebraucht!

Huey

In wenigen Tagen wird m.E. der Kurs steigen und das ohne Meldung des Unternehmens. Die Zahlen 2019 und die Analystenkonferenz stehen bevor und werden weitere Impulse geben. Bei Anfragen hinsichtlich des vorherigen Verfalls wird sich das Management dann völlig ahnungslos zeigen!  

2166 Postings, 222 Tage Dirty Jack@Saravol

 
  
    
24.06.19 20:45
Es gibt dort Begrenzungen beim Kapitalexport.
Je billiger gewisse Zettel sind, desto mehr bekommt man in einem Schub raus.
Ein Delisting an der JSE wäre auch so ein Gedanke.
Was will man mit ca. 950 Mio an der JSE gelisteten und bei Strate gelagerten Aktien?
Listing bedeutet auch Berichte in ZARand zu liefern. Währungskurse berücksichtigen.
Die Schulden sind mittlerweile alle, zumindest die der CVA, in Luxemburg und die Regelung für FinCos sieht vor, dass man um Währungsdifferenzen zu vermeiden die Währungswahl für die Berichtstätigkeit wählen kann.
Ein paar CENT sind dabei bestimmt rauszuholen.

 

2166 Postings, 222 Tage Dirty Jack@huey

 
  
    
24.06.19 20:46
LUA, Abschnitt 20 lesen und Mitleid mit dem Management bekommen.
Die müssen ihre Infos mit den relevanten Gläubigern absprechen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7549 | 7550 | 7551 | 7551  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG