UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Neues von Nestle WKN A0Q4DC ....

Seite 9 von 39
neuester Beitrag: 12.11.19 20:53
eröffnet am: 25.01.10 20:43 von: dddidi Anzahl Beiträge: 960
neuester Beitrag: 12.11.19 20:53 von: Tamakoschy Leser gesamt: 437550
davon Heute: 20
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 39  Weiter  

1222 Postings, 4066 Tage PayMyLossesCharttechnisch hochinteressant...

 
  
    
1
12.02.11 16:05
... sollte nun die übergeordnete Aufwärtsbewegung wieder weiterführen.
-----------
financial-entertainment.de

228 Postings, 3350 Tage beppo1987@PayMyLosses

 
  
    
14.02.11 12:45

naja, da kann ich nicht zustimmen. CT ist der Aufwärtstrend, der seit 2009 intakt war gebrochen. Evtl. kommen wir jetzt in eine Seitwärtsbewegung.

Gruß

 

1222 Postings, 4066 Tage PayMyLossesMuss zugeben...

 
  
    
14.02.11 16:15
.... dass du da wahrscheinlich Recht behalten wirst!
-----------
financial-entertainment.de

229 Postings, 4770 Tage b1911Jede Finanzzeitung, jeder

 
  
    
14.02.11 16:18
Analyst hat Nestle für 2011 empfohlen, seit ich dabei bin gehts nur hinunter  

31 Postings, 3426 Tage schrottnestle

 
  
    
14.02.11 18:46

so ist das manchmal, wenn alle eine Sache empfehlen. Aber nicht verzagen! Nestle ist ein mächtiges Schiff mit echter Substanz.

Viel Glück allen Investierten!

 

228 Postings, 3350 Tage beppo1987das ist das Problem

 
  
    
14.02.11 18:47

sobald alle von einer Aktie überzeugt sind, dann sind die meisten ja schon drin in der Aktie, wer soll dann also noch kommen?

Wenn ich mir nur den Wechselkurs €/CHF anschaue, dann wäre jetzt ein guter Punkt um einzusteigen, da wir uns aktuell im oberen Bereich des Abwärtstrends befinden.

 

Gruß

 

441 Postings, 4306 Tage DarkmanJFoxSeitwärtsbewegung

 
  
    
14.02.11 19:01
Also ich denke auch stark das wir jetzt auf den Weg in eine Seitwärtsbewegung sind. Der Aufwärtstrend ist gebrochen, aber das Unternehmen und der MArkt ist gesund genug um in keinen Abwärtstrend zu verfallen.
Denke der Boden liegt bei 38,50Euro der erstmal hält.
Ob das alles nun aber zutrifft weiss keiner, kann genauso wieder nach oben oder weiter nach unten gehen...  

170 Postings, 3275 Tage TobStarNo1Übermorgen

 
  
    
15.02.11 14:04

werden doch die Zahlen von 2010. Da wird es sich vermutlich entscheiden wohin der Kurs geht.

 

1222 Postings, 4066 Tage PayMyLossesCharttechnik...

 
  
    
15.02.11 19:19
... hey beppo1987, ich sollte wohl vorest doch Recht behalten, es geht weiter schön bergauf, Indikatoren drehen allesamt langsam in den perfekten Bereich ;)

Aber davon abgesehen, mit einer NESTLE im Depot kann man grundsätzlich nichts falsch machen. Einzig und allein das neue Segment mit den Produkten speziell für alte Menschen könnte Nestle ein Risikosegment aufgebaut haben. Aber ich vertrau den Spezialisten da mal voll und ganz :)
-----------
financial-entertainment.de

7033 Postings, 4041 Tage dddidiMoin zusammen ...

 
  
    
4
16.02.11 08:05
bin überzeugt bei Nestle eine Bodenbildung zu sehen .... gehe von triple Bottom aus und schätze im nächsten tief noch mal die 39,60 zu sehen ... mein Szenario für dir nahe Zukunft stelle iuch in der Grafik dar.. ...
Gruß den Investoren...
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_quarter_nestl.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chart_quarter_nestl.png

441 Postings, 4306 Tage DarkmanJFox@didi:

 
  
    
16.02.11 12:22
Also ich denke auch das sich der Kurs von dir entsprechend entwickeln wird.
Gut, davon mal abgesehen habe ich die Nestlè im Depot und hoffe das immer.
Aber die Indikatoren sprechen wie oben bereits erwähnt für einen Anstieg.
Aber ob wir gleich wieder in einen Aufwärtstrend verfallen glaube ich noch nicht ganz.
Die 41-42? müssten drin sein, dann denke ich dreht der Kurs erstmal wieder ein wenig.
Und das schon manchmal die Kurse die Nachrichten gemacht haben und nicht andersherum ist ja auch keine Seltenheit...  

6858 Postings, 5375 Tage nuessaauf zu neuen Höhen...!! :)

 
  
    
17.02.11 09:10
ROUNDUP: Nestle steigert Umsatz und Marge
08:49 17.02.11

VEVEY (dpa-AFX) - Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestle (Profil) (Profil) hat im vergangenen Jahr dank Preiserhöhungen und eines rasanten Wachstums in den Schwellenländern seinen Umsatz kräftig gesteigert. In seinem fortgeführten Geschäft erwirtschaftete das Unternehmen nach eigenen Angaben vom Donnerstag Erlöse von 104,6 Milliarden Schweizer Franken (81,5 Milliarden Euro). Das entspricht einem organischen Wachstum von 6 Prozent und übertraf die Erwartungen von Analysten. Die operative Marge stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 13,4 Prozent. Der Nettogewinn aus den fortgeführten Geschäften sank hingegen um gut 5 Prozent auf 8,8 Milliarden Franken. Die Dividende soll um 15,6 Prozent auf 1,85 Franken pro Aktie steigen. Vorbörslich war die Nestle-Aktie gefragt.

Auch für dieses Jahr gab sich das Unternehmen optimistisch. "Wir starten mit anhaltender Dynamik ins Jahr 2011 und sind gut aufgestellt, um kommenden Unwägbarkeiten, inklusive schwankender Rohstoffpreise, entgegenzutreten", sagte Vorstandschef Paul Bulcke laut Mitteilung. Angestrebt werde daher erneut ein organisches Wachstum von 5 bis 6 Prozent sowie eine Verbesserung der EBIT-Marge bei konstanten Wechselkursen. Vorbörslich legte die Aktie rund ein Prozent zu.

Gut an kamen bei den Verbrauchern im vergangenen Jahr Nestle zufolge vor allem neue Kaffee-Sorten und die Nespresso-Kaffeemaschinen. Der Konzern verkauft die Geräte nicht nur über den Handel, sondern auch über eigene Läden, deren Zahl sich inzwischen auf 215 beläuft. Der Konzern vertreibt darüber hinaus unter anderem Wagner-Tiefkühlpizza, Maggi-Fertiggerichte, Vittel-Wasser, Mövenpick-Eis und Tiernahrung. Dank seiner weltbekannten Marken konnte der Konzern Preiserhöhungen durchsetzen und so die gestiegen Rohstoffpreise weitergeben. Basis dafür sind hohe Marketinganstrengungen, die 2010 intensiviert wurden.

Bis vor kurzem gehörte noch der Augenmittelspezialist Alcon zum Konzern, der im vergangenen Jahr aber komplett an den Pharmakonzern Novartis (Profil) verkauft wurde. Dafür kassierte Nestle 28,3 Milliarden US-Dollar. Dieser Sondereffekt ließ den Überschuss um satte 228 Prozent auf 34,2 Milliarden Franken anschwellen. Der Gesamtumsatz des Konzerns stieg von 107,6 auf 109,7 Milliarden Franken./enl/alg/tw

-----------
:>

81 Postings, 4216 Tage digithaliWarren Buffet hat sich

 
  
    
2
17.02.11 11:07

u.a. von Nestle getrennt ... auch das erklärt ein wenig das Downsyndrom des Kurses

www.wiwo.de/finanzen/...en-buffett-sein-aktiendepot-aufraeumt-457452/

 

10743 Postings, 3472 Tage sonnenscheinchennaja

 
  
    
1
17.02.11 11:19
allein im Januar hat Nestel für eine Milliarde Franken eigene Aktien zurückgekauft.
Da das Programm in dem Tempo weiter läuft, ist es eine gute Absicherung gegen fallende Kurse.  

441 Postings, 4306 Tage DarkmanJFox*ggg*

 
  
    
1
17.02.11 16:00
Wenn die weiter so zurück kaufen, dann können wir uns vielleicht in par Jahren mit unseren par Aktien ordentlich Stimmrechtanteile sichern und in den Aufsichtsrat setzen :-D  

383 Postings, 4037 Tage ShakenOrdentliche Dividende,

 
  
    
17.02.11 23:50
die da von Nestlé vorgeschlagen wird, hat mich etwas überrascht. Weiß jemand von euch welche Payout-Ratio Nestlé in Zukunft anstrebt?Die vorgeschlagene Dividendensumme ist ca. 56% des nachhaltigen Gewinns und wiederum mehr als die knapp 51% des Vorjahres. Bei der Investorenkonferenz wurde nichts über eine Korridor für die Payout-Ratio erwähnt.  

1092 Postings, 6915 Tage utimacoSecuritieKreuzwiderstand

 
  
    
18.02.11 15:00
@dddidi

Der Kurs ist genau am Kreuzwiderstand, bei etwas über 41 ?, abgeprallt. Dein Szenario ist z. Zt. eine Punktlandung. Unter 40 ? werde ich zukaufen. Weiter so.

Gruß

uS  

5111 Postings, 3659 Tage SufdlHasta la vista baby.

 
  
    
20.02.11 13:47

Meine Ehe mit Nestle wurde per SL zwangsgeschieden. Allen Investierten noch viel Erfolg. Bin weiter zuversichtlich. Das Ziel vom dididi wurde ja recht fix uebertroffen. Haette gerne eine starke Frankenaktie im Depot aber Nestle ist mir zu teuer zum erneuten Einstieg und auch sonst sehe ich keine besonders attraktive Aktie im SMI.

Das frei gewordene Geld kann ich aber gut gebrauchen (Nokia, MerckCo. Cisco...) und natuerlich fuer short ETFs (sicher isses bald soweit  : )

Vom Gewinn mach ich nen schoenen Tauchurlaub in Timor Leste. Im August werd ich dort einen auf euch trinken.

 

229 Postings, 4770 Tage b1911schaut gut aus

 
  
    
24.02.11 11:13
reagiert gegen den Markt, nur weiter so  

7033 Postings, 4041 Tage dddidiDenn wollen wir mal wieder ....

 
  
    
1
09.03.11 13:48
eine Prognose wagen.... Zeitraum bis in  den April hinein....

Also ich geh davon aus, dass nach überschreiten des GD 20 (gelbe Linie) der GD 38 (blaue Linie) noch geknackt wird und sich daraus ein Aufwärtrend bis zum 100er Durchschnitt (rote Linie) entwickelt. Damit wäre der Widerstand des Wimpels geknackt und der Kurs könnte bis 25. März bei ?40,55 an GD 20 konsolidieren.... als Unterstützung fungieren dann GD 20 und untere Wimpellinie .... pfalls das so kümmt erwarte ich Ende März die Vollendung einer W-Formation deren Fähnchen im April für weiteren Auftrieb sorgen....

sollte der Kurs aber morgen schon das obere Bollingerband verschieben wird sich die W Formation ein wenig gegen den Uhrzeigersinn drehen und wir landen zum 25. März in höheren Regionen ...
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_quarter_nestl.png (verkleinert auf 74%) vergrößern
chart_quarter_nestl.png

441 Postings, 4306 Tage DarkmanJFoxist das nicht immer...

 
  
    
1
11.03.11 16:59
... toll. Der Gesamtmarkt ist am fallen, und Nestlè bleibt auf der Stelle oder steigt sogar ein wenig.
Also Nestlè ist finde ich für einen Konservativen Anleger besser wie jeder Fond :D
Wollte zwar Nestlè nur kurzfristig halten, aber denke mal wenn die nicht wieder unter 40Eus rutschen werde ich dabei bleiben. Die Dividende ist ja auch nicht von ohne. Und wenn man überlegt wie die von Jahr zu Jahr gewachsen ist, und man sich überlegt wieviel man sich vor etlichen Jahren Aktien zu einen gewissen Wert kaufen können, und jetzt die ständig steigenden Dividenden mit sichern kann ist das ein super Geschäft!  

5111 Postings, 3659 Tage SufdlSo schlecht war das gar nicht

 
  
    
1
16.03.11 23:23

mit dem Ausstoppen   : P

Kommen da langsam wieder Kaufkurse?

 

441 Postings, 4306 Tage DarkmanJFoxmeines erachtens...

 
  
    
17.03.11 18:15
... sind das schon lange Kaufkurse. Nur noch ist der Markt zu Volatil um ein zu steigen. Also ich halte weiter meine alten Positionen die ich jetzt schon Jahre halte, mit den ich durch den kleinen Niedergang wieder etwas ins Minus geraten bin.
Aber neu aufbauen tu ich noch nicht. Erstmal muss Klarheit über Japan herrschen.

Auf der einen Seite muss man auch sagen waren die Werte der Aktien in letzter Zeit auch nicht mehr real, also war das mal wieder ein Grund für einen Ausverkauf...
Naja, hoffen wir mal das es nicht zur richtigen Kernschmelze kommt...  

7033 Postings, 4041 Tage dddidiAufgepasst hier ....

 
  
    
29.03.11 08:37
Der Kurs liegt bei Verengung des Bollingerbandes oberhalb der GD 20. das bedeutet starkes Potential Richtung Nord ...
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_month_nestl.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_month_nestl.png

325 Postings, 3259 Tage blubb123Warum dümpelt Nestle so vor sich hin?

 
  
    
1
08.04.11 12:26
Nestle dümpelt, was den Kurs in Euro angeht, ziemlich vor sich hin (plus/minus 30 Cent) und das wars.  Dabei wird in gut zwei Wochen eine attraktive Dividende ausgezahlt und die steigenden Rohstoffpreise sollte Nestle gut an die Verbraucher weiter geben können (die allgemein erwartete Inflation sorgt für gute Argumente, um die Preise zu erhöhen und sie auch durchzusetzen)

Was meint ihr sind die Gründe für diese Flaute?  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben