UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Neues von Nestle WKN A0Q4DC ....

Seite 12 von 39
neuester Beitrag: 12.11.19 20:53
eröffnet am: 25.01.10 20:43 von: dddidi Anzahl Beiträge: 960
neuester Beitrag: 12.11.19 20:53 von: Tamakoschy Leser gesamt: 438097
davon Heute: 11
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 39  Weiter  

7033 Postings, 4045 Tage dddidimein Gott was hat das gedauert ...

 
  
    
25.07.11 13:57
bis die Stabilität eines defensiven Wertes in der Schweiz wiederentdeckt wird ....  
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

7033 Postings, 4045 Tage dddidiKursziel 46,50 ?

 
  
    
25.07.11 13:59
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

325 Postings, 3263 Tage blubb123ja endlich...

 
  
    
25.07.11 15:22
da war die letzte zeit ganz schön geduld angesagt...  

13 Postings, 3370 Tage leolo1974Junge, Junge, -7% gerade bei L&S

 
  
    
05.08.11 08:34

131 Postings, 3535 Tage alabama76L&S ist mit Vorsicht zu genießen.

 
  
    
05.08.11 09:06
In Frankfurt hatten wir gerade ca. 42 EUR zur Eröffnung. Geht also. Noch. ;-)  

441 Postings, 4310 Tage DarkmanJFoxentspricht denn...

 
  
    
2
05.08.11 15:08
... das der Realität mit den L&S oder war das ein Software-Fehler?!
Denn das Nestlè an einem Tag 7% verliert kann ich mir sehr sehr schlecht vorstellen.
Ich bin nun auch rein und will diese Aktie wirklich mal über Jahre halten. Ich halte das Unternehmen für eines der sichersten der Welt. Erstens weil die ihre eigene Währung haben. Das aber schon vorher, und nicht erst als das ganze gerede um die Franken begann. Dann auch weil es sich hier um Nahrungsmittel handelt die ein breites Sortiment umfassen. Dann ist es so ziemlich der größte Nahrungsmittelhersteller, der auch den Markt ein wenig lenken kann. Und zweitens schwimmen die so nur in geld das die garnicht mehr so richtig wissen wo hin damit und lassen dadurch die Dividende ordentlich steigen.
Ein super Sparbuch denk ich mir so... Hoffen wir mal es bleibt auch so!

Aber eben nochmal zu L&S, das war doch irgendwie eine ganz krasse Aktion, oder?!
Wickelt denn Lang & Schwarz überhaupt richtig Transaktionen ab?!  

441 Postings, 4310 Tage DarkmanJFoxKursbuch Frankfurth

 
  
    
1
05.08.11 17:26
Habe gerade im Kursbuch von Frankfurth geschaut, und da stand es. Da wollte wohl einer seine knapp 35000 Aktien von nestlè zu egal was für einen Preis los werden. Hauptsache weg... So enkt ich mir das, dann ging es ja wieder steil nach oben. Ach mensch ist das schade, hätte ich das Kauflimit doch noch etwas tiefer gesetzt :) Aber soetwas gibt es ja nicht alle Tage...  

441 Postings, 4310 Tage DarkmanJFoxentschuldigt bitte...

 
  
    
2
05.08.11 17:27
... ich habe eben einen extrem peinlichen Rechtschreibfehler gefunden. Irgendwie habe ich es nicht ganz so mit dieser Stadt :)
Bitte verzeiht mir!  

325 Postings, 3263 Tage blubb123wechselkursrisiko

 
  
    
1
08.08.11 13:06
der nestlekurs in euro birgt mittelfristig ein risiko, da er in schweiterfranken schon gefallen ist und in euro nur durch den steigenden franken aufgefangen wird. rechnet man mit dem frankenkurs von märz 0,77*47 ý wären wir bei 36,19? aktuell aber 47*0,91 ý 42,77?.

entspannt sich also der frankenkurs und bleibt der nestlekurs unverändert, fällt der aktie in euro. der franken dürfte noch ne weile hoch bleiben, vielleicht steigen, aber das wird nicht ewig gehen.

wie seht ihr das ? (hab meine nestle erstmal verkauft)  

1265 Postings, 5274 Tage HerrmannNestle - Wechselkursrisiko

 
  
    
09.08.11 09:56
Da hat "der mit dem Blubb" sehr recht. Der Franken ist zum Euro um rd. 25 % angestiegen wegen der Unsicherheiten an der Währungsfront. Wenn sich die Lage wieder stabilisiert und der Kurs zum Euro sinkt, wird auch der Kurs von Nestle etwas fallen. Aber Nestle ist auch eine sehr gute Firma und hält sich in Krisen stabiler als  Daimler oder Deutsche Bank.  

34 Postings, 3228 Tage maedmex...... nestele

 
  
    
09.08.11 22:12

hatte schon vor einigen monaten nestle

morgen gute zahlen, die schweizer sind guat drauf, wiarkli

 

3603 Postings, 3813 Tage mamex7Nestle mit deutlichem Umsatzrückgang

 
  
    
1
10.08.11 11:38
Der starke Franken hat das erste Halbjahr 2011 für den Lebensmittelmulti Nestlé stark geprägt. Der Umsatz des Konzerns ist auf 41 Milliarden Franken gesunken.

Der Effekt des starken Frankens überschattet das Halbjahresergebnis des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé: Der Umsatz sank um 12,9 Prozent auf 41 Mrd. Franken. Zu konstanten Wechselkursen berechnet erhöhten sich die Verkäufe im fortgeführten Geschäft um 7,5 Prozent.

Der Umsatzrückgang erklärt sich auch mit dem Verkauf des Augenheilmittelherstellers Alcon. Nestlé B?rsenkurs hatte seine restlichen Anteile an Alcon Ende 2010 an Novartis B?rsenkurs verkauft. 4,8 Prozentpunkte des Umsatzwachstums von 7,5 Prozent gelang Nestlé aus eigener Kraft, die restlichen 2,7 Prozentpunkte stammen aus Preiserhöhungen, wie Nestlé am Mittwoch bekannt gab.

Das operative Ergebnis sank von 6,4 Mrd. auf 6,2 Mrd. Franken. Der Reingewinn blieb praktisch stabil bei 4,70 Mrd. Franken (Vorjahressemester: 4,71 Milliarden).

Für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres erwartet Nestlé herausfordernde Bedingungen, unter anderem wirtschaftliche und politische Instabilität, volatile Rohstoffpreise und eine gedrückte Konsumentenstimmung in der entwickelten Welt. Nestlé bestätigt dennoch das Jahresziel, den Umsatz organisch um 5 bis 6 Prozent sowie die EBIT-Marge in Landeswährungen zu steigern.

http://www.20min.ch/finance/news/story/13660811
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

2 Postings, 3044 Tage farupSchweizer Quellsteuer-Rückerstattung

 
  
    
10.08.11 13:39

Hallo,

kann mir bitte Jemand sagen wie lange es in der Regel dauert bis die Schweizer Steuerbehörde die einbehaltene Dividenden Quellsteuer rückerstattet?

Vielen Dank

 

3603 Postings, 3813 Tage mamex7Vieleicht hilft dir das :

 
  
    
1
10.08.11 13:59
http://www.wer-weiss-was.de/theme66/article3364164.html
-----------
Die Gedanken hier geben nur meine Meinung wider.
Sprecht mit eurem Finanzberater darüber...

1265 Postings, 5274 Tage HerrmannQuellensteuer Rückerstattung ca. 8 Wochen

 
  
    
10.08.11 20:54
hat es bei mir gedauert. Aber Vorsicht, die Daten genau ausfüllen sonst kostet eine Reklamation 30 ?. Mir im letzten Jahr passiert.  

1265 Postings, 5274 Tage HerrmannNestle verliert durch Devisenstop

 
  
    
06.09.11 11:34
Der heutige Kursverlust bei Nestle von rd 4,5 % wurde durch den Devisenstop / Angleichung an den Euro zum Kurs von 1 ?uro = 1,20 Schweizer Franken ausgelöst. Der gestrige Devisenkurs lag bei 1,11 / 1,12. Dieser Kursverlust zum ?uro beträgt rd. 6 - 7 %, während das Minus bei Nestle zur Zeit nur rd. 4,5 % beträgt. Ich bin gespannt ob Nestle die gesamte Reduktion mitbekommt, oder ob die Angleichnug schon bald ausgeglichen wird.  

441 Postings, 4310 Tage DarkmanJFoxNespresso

 
  
    
1
06.10.11 13:13
Habe mir nun auch eine Nespressomaschine angeschafft, und zum Glück erst par Tage später realisiert wie sehr die Sache ins Geld gehen wird. Aber guter Kaffee kosted nunmal.
Nur wenn man das so jetzt selber merkt. Dann bin ich mir sicher. Sobald ein Konkurrent mit den Kapseln für die Maschinen auf den Markt kommt, und auch kommen darf, und dann auch noch billiger ist wird Nestlè was machen müssen damit die ihren Umsatz halten können.
Und irgendwie glaube ich kann man nicht auf ewig nur auf Eigenmarke sitzen bleiben. Auch wenn das jetzt schon etliche Jahre der Fall ist...

Wie seht ihr das?  

548 Postings, 5298 Tage microbyeinfach nur schlecht

 
  
    
09.10.11 22:57

DarkmanJFox

diese Kaffekapseln sind wie die Pest für Deine und Meine Umwelt!!!! Alles Kunststoff, Aluminium und weis der Teufel was noch alles, einzeln verpackt, grausam. Kultur ist komplett futsch.  Ich hoffe die Menschen begreifen endlich.

Auch der folgende Beitrag auf der HP durchaus lesenswert.

www.solidar.ch/kaffee

 

Gruß

 

441 Postings, 4310 Tage DarkmanJFoxalso wirklich....

 
  
    
2
10.10.11 10:08
... wenn man danach geht gibt es so  viel auf was man verzichten müsste weil es einfach nur schlecht für die Umwelt ist.
Und warum sollte ein Konzern wie Nestlè darauf verzichten wenn die Nachfrage in der Bevölkerung da ist???
Wie kommst du auf Arbeit? Fährst du mit den Auto, oder nimmst du das Rad bzw. Öffentliche Verkehrsmittel?!
Ich habe das alles auch erst immer etwas verbissen gesehen, aber wenn ich es für mich als Luxus annehme und bereit bin dafür zu bezahlen, dann nutze ich die Produkte weiter...

Ich will ja jetzt nicht altmodisch klingen. Aber damals in der DDR wurde vieles wieder verwendet, weil es einfach kein Angebot gab. Jetzt wird aber alles weg geschmissen und neu gekauft. Würde dir das denn gefallen alles alte wieder neu auf zu bereiten??? Es wollten doch alle den Kapitallismus, und den haben wir jetzt, und das find ich auch nicht ganz schlecht, zumindest zum Teil!  

7033 Postings, 4045 Tage dddidijep Microboy

 
  
    
10.10.11 14:20
wir angler benutzen ja auch immer die ollen Melitta Filtertüten, schmeißen sie in eine Kompostkiste und züchten damiT dann fette Tauwürmer, die wir dann auf einen Haken spießen und dann fette Fische fangen. Wenn ich es mir recht überlege könnte man mal die Alutüte als Wurmbx andenken....
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

491 Postings, 3086 Tage Airflyhttp://m.focus.de/finanzen/news/unternehmen/lebens

 
  
    
21.10.11 14:01

199 Postings, 6351 Tage JPAQDieser harte Wiederstand...

 
  
    
1
05.12.11 20:36
42eur macht mich fix und fertig :( man man Wan huepft se mal drüber :/  

7033 Postings, 4045 Tage dddidinun ist er Geschichte ...

 
  
    
1
20.12.11 10:17
der harte Widerstand .... Nestle startet ...
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)

49 Postings, 5490 Tage jelloPotential wohl begrenzt

 
  
    
20.12.11 10:54

 gut, die 42,4€ als Widerstand scheinen überwunden. Ich schaue mir immer den Kurs auch in CHF an, da sind wir gerade mal intraday über dem Widerstand. Im Moment sehe ich das Potential begrenzt bei ca. 45€ oder ca. 56CHF. Kursgewinne in € auf Grund des Wechselkurses €/CHF wird es wohl nicht mehr geben. Spätestens im Januar 12 sollte man an Gewinnmitnahmen denken. Dem allgemeinen Abwärtstrend konnte sich die Aktie bisher einigermaßen entziehen, das muss nicht so bleiben. Billig ist die Aktie nicht mehr.

Grüße

Jello

 

199 Postings, 6351 Tage JPAQLangfristig

 
  
    
2
20.12.11 12:01
bin ich investiert und ich lass das gute Papier laufen und laufen und laufen , bis se wieder über 100 EUR und noch höher steht, dann wieder Split usw...  Für mich das sicherste Papier was es überhaupt gibt und Nestle kennt sowieso nur eine Richtung und das schon seit begin.

Norden! Norden! Norden!  

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 39  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben