UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 1 von 470
neuester Beitrag: 14.12.19 18:09
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 11727
neuester Beitrag: 14.12.19 18:09 von: sven60 Leser gesamt: 2159693
davon Heute: 114
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
468 | 469 | 470 | 470  Weiter  

3626 Postings, 5769 Tage Bäcker33FCEL vor Gewinnschwelle 2013

 
  
    
25
02.01.13 17:31
FuelCell Energy Earnings: Revenue Growth is Making Shareholders Happy
By Derek Hoffman | More Articles
December 20, 2012
FuelCell Energy Inc. (NASDAQ:FCEL) reported its results for the fourth quarter. Fuelcell Energy is engaged in the development and production of stationary fuel cells for commercial, industrial, government and utility customers.
Earnings season is back and more important than ever. Get our newest CHEAT SHEET stock picks now
FuelCell Energy Inc. Earnings Cheat Sheet
Results: Loss widened to $12.1 million (7 cents per diluted share) from $7.9 million (loss of 6 cents per share) in the same quarter a year earlier.
Revenue: Rose 2% to $35.4 million from the year-earlier quarter.
Actual vs. Wall St. Expectations: FuelCell Energy Inc. reported an adjusted net loss of 5 cents per share. By that measure, the company fell in line with the mean analyst estimate of a loss of 5 cents per share. It beat the average revenue estimate of $32.9 million.
Quoting Management: "We announced the largest order in our history combined with a license agreement to add manufacturing capacity in Asia that will provide a multitude of benefits to FuelCell Energy," said Chip Bottone, President and CEO, FuelCell Energy, Inc. "These actions, combined with the recent sale of a 14.9 megawatt fuel cell park in Bridgeport, Connecticut and initiatives in Europe, have laid the foundation for global growth as we work to expand sales volume and reduce product costs in our push to profitability."
Key Stats:
After missing the mark in the previous two quarters, the company met analyst estimates. In the third quarter, it fell short by 2 cents, and in the second quarter, it was under-estimate by one cent.
Last quarter"s year-over-year revenue increase breaks a two-quarter streak of revenue declines. Revenue fell 4.7% in the third quarter and fell 15.6% in the second quarter.
Margins rose in the third quarter after falling the quarter before. Gross margins grew to 2.5%, up 1.2 percentage points from the year-earlier quarter. In the second quarter, the figure rose 9.7 percentage points to -9.2% from the year earlier quarter.
Looking Forward: The average estimate for the first quarter of the next fiscal year is steady at 4 cents a share. For the fiscal year, the average estimate has been unchanged at 21 cents a share.
Stocks with improving earnings metrics are worthy of your extra attention. In fact, "E = Earnings Are Increasing Quarter-Over-Quarter" is a core component of our CHEAT SHEET investing framework for this very reason. Don"t waste another minute ? click here and get our CHEAT SHEET stock picks now.
(Company fundamentals provided by Xignite Financials. Earnings estimates provided by Zacks)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
468 | 469 | 470 | 470  Weiter  
11701 Postings ausgeblendet.

3164 Postings, 6669 Tage GilbertusSonderversammlung 13.12.19 Anteilseigner abgesagt

 
  
    
2
12.12.19 16:30

Der Verwaltungsrat (der ?Verwaltungsrat?) von FuelCell Energy, Inc. (das ?Unternehmen?) hat beschlossen, die am Freitag, den 13. Dezember 2019 um 10 Uhr anberaumte Sonderversammlung der Anteilseigner abzusagen : 00 Uhr Eastern Standard Time (die ?Sonderversammlung?). Die Gesellschaft plante ursprünglich die Sonderversammlung, um (i) einen Vorschlag zur Erhöhung der Anzahl der genehmigten Stammaktien der Gesellschaft von 225.000.000 auf 450.000.000 Aktien zu prüfen. (Ii) einen Vorschlag zur Ermächtigung des Verwaltungsrates zur Durchführung einer Aktienumkehr in der geänderten Fassung der Gründungsurkunde des Unternehmens und (iii) einen Vorschlag zur Vertagung der Sonderversammlung, falls erforderlich, um zusätzliche Stimmrechtsvertreter zu ersuchen. Wie in der am 6. November 2019 bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eingereichten endgültigen Vollmachtserklärung für die außerordentliche Hauptversammlung erörtert, bestand einer der Gründe für den vorgeschlagenen Aktiensplit darin, den Schlusskurs der Stammaktien der Gesellschaft zu erhöhen auf ein Niveau, das zufriedenstellend ist, um die fortgesetzten Anforderungen an die Notierung - insbesondere die Mindestgebotspreisanforderungen - des Nasdaq Global Market zu erfüllen. Um diese Anforderungen wieder zu erfüllen, muss der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an mindestens 10 aufeinander folgenden Geschäftstagen bis zum 14. Januar 2020 mindestens 1,00 USD je Aktie betragen. Das Unternehmen wird seinen Geschäftsplan zur Unterstützung von Organic weiter ausführen Wachstum und werden auch andere Optionen prüfen, die ihm zur Erfüllung des Nasdaq-Mindestgebotspreises zur Verfügung stehen, einschließlich der Einreichung eines Antrags auf Übertragung der Börsennotierung seiner Stammaktien an The Nasdaq Capital Market und Beantragung eines zusätzlichen Zeitraums von 180 Tagen, um das Mindestgebot zu erfüllen Preisanforderung.

FuelCell Energy! | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:


https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1164481-2571-2580/fuelcell-energy

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

3164 Postings, 6669 Tage GilbertusReal time N.Y.

 
  
    
12.12.19 16:36

https://finance.yahoo.com/quote/FCEL?p=FCEL&.tsrc=fin-srch

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

4119 Postings, 830 Tage Air99Treffen wurde abgesagt, nachdem Mr. Few

 
  
    
1
12.12.19 16:55
Treffen wurde abgesagt, nachdem Mr. Few von seiner Reise nach Posco in S.Korea zurückgekehrt war!  Es kann auch sein , dass große Neuigkeiten in Bezug auf die Absichtserklärung, den Austausch neuer Stapel und die Lizenzierung auf dem Weg sind!  

365 Postings, 770 Tage ProzenteblablablaPosco

 
  
    
12.12.19 17:26
Könnte auch sein, das mit Posco vereinbart war, das Sie einen bestimmten Anteil an Aktien abnehmen, was Sie nun jedoch nicht mehr wollen .... Wer weiß... die Zukunft wird s zeigen...  

942 Postings, 2141 Tage sensigo2FCEL

 
  
    
12.12.19 19:06
Bis morgen noch 1$ ??????
Wer weiss das schon hier ist doch alles möglich.
NMM
s2+++  

53 Postings, 920 Tage mcmontanSchöne Sache

 
  
    
3
12.12.19 19:49
Ich hatte ja die vergangenen Tage ernsthaft überlegt, meine Aktien zu verscherbeln, bevor die Dinger nach der Außerordentlichen und direkt im Anschluss folgendem RS in den Keller gehen. Zum Glück hat sich das Halten bezahlt gemacht.

Die Absage der Außerordentlichen werden die nicht grundlos gemacht haben. Ein Cash-Regen bei gleichzeitiger Quasi-Enteignung aller Altaktionäre - der jetzt ganz offensichtlich nicht mehr gebraucht wird. Da werden wohl News kommen, die alles in den Schatten stellen werden. Man darf gespannt sein. Jedenfalls ein gutes Zeichen, dass sich das FCEL-Management totsicher ist, dass der Kurs schon bald bei über 1 Dollar liegen wird :-)  

1237 Postings, 2414 Tage fertigerfertigerOder sie nehmen das Ding von der Börse!?

 
  
    
12.12.19 21:31

942 Postings, 2141 Tage sensigo2Warum

 
  
    
12.12.19 21:37
sollten sie das tun wo sie doch dann ihre Anteile zu einen vielfachen verkaufen könnten.
NMM
s2  

5302 Postings, 3797 Tage tagschlaeferrrrrööööps?

 
  
    
12.12.19 22:50
:D
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

53 Postings, 920 Tage mcmontanPre-Market

 
  
    
13.12.19 12:35

4119 Postings, 830 Tage Air99Danbury manufacturer scotches reverse split to rea

 
  
    
1
13.12.19 12:43

355 Postings, 2096 Tage luxsusschweinHm

 
  
    
13.12.19 13:00
Also resplit plus neue aktien  

4119 Postings, 830 Tage Air99@luxussch

 
  
    
13.12.19 13:54
RS ist abgesagt  

4529 Postings, 3204 Tage AktienflüsterinMal zum Thema

 
  
    
13.12.19 14:02
meine junge Dame bei euch da drüben hat das heute jemanden geschrieben und trifft es ganz gut.

Hi aktienflüsterin,

welch Überraschung, dass FCEL die Versammlung abgesatg hat, oder?
Wie deutest du/ihr das ganze? Einige Kollegen sind ja nun sehr euphorisch?!

Vielen Dank für deine Meinung
          § Aktienflüsterin Zeit: 09:05
AW: FCEL
[ Löschen ]
Guten Morgen,

die Euphorie wird an den Märkten entweder aus Verzweiflung und Hoffnung verbreitet, oder aus Einfältigkeit. War schon immer so und wird immer so bleiben.
FuelCell lebt seit Jahren ausschließlich von der Ausgabe neuer Aktien und sonst kaum was anderes. Da heraus finanzieren sie ihre Pilotprojekte und der "Kunde" zahlt in fast alle Fällen nicht, außer das er "Sie" gewähren lässt und ihnen Grund und Boden oder ein Objekt zur Verfügung stellt. Alle weiteren Kosten bezahlt ausschließlich FuelCell selbst. Daher steht auf der Einnahmen-Seite auch nicht sehr viel, gerade was die Projektfinanzierung angeht.

Also wird das auch in Zukunft so weiter gehen oder auch nicht und da liegt dann der Knack-Punkt was weiter passieren wird, denn irgend wann einmal ist der Markt abgemolken und erschöpft.
Darum sagt man die Versammlung auch ab, denn das oberste Ziel war die Abstimmung zu weiteren Erhöhung der Aktien und den nächsten RS, den aber keine Sau mehr mitgetragen hätte, da es auch keine Großaktionäre gibt und die Aktien fast Vollständig im Freefloat sitzen. Man hat da mitbekommen, das es Aussichtslos ist und will sich nicht noch mehr lächerlich machen bzw. sucht sofort nach anderen Instrumenten um den Kurs in die Höhe zu bekommen und um die Regularien der Nasdaq zu erhalten und um dann weiter Aktien zu verkloppen um dann evt. bei höheren Kursen eine Zustimmung zu bekommen, meist unter Fadenscheinigen Erklärungen, wie das man ja mit dem höheren Kurs Aktien für Akquisition von Instis benötigt und sonst irgend welche Lügen und dann hat man wieder 500 Millionen Aktien mehr und was dann kommt, weiss man ja.

So lange FuelCell seine eigentliche Ausrichtung nicht ändert, sprich anderer CEO und CFO und anderes Geschäftsmodell, sprich Verkauf von Projekten, wo der Kunde bezahlt und nicht FuelCell, dann kann sich da Grundlegend was ändern, vorher nicht.

Was hier gerade passiert ist wieder der große Gier-Hype, das große Nichts-Wissen und alles nur auf Wunschgedanken aufgebaut, so wie es immer ist.
Man kann diesen Hype sicherlich mitgehen, sollte dann aber genau so schnell wieder draußen sein, wie man eingestiegen ist, da es mit der Absage keinerlei Gründe gab, keinerlei Neuausrichtung, keinerlei positive Äußerungen, Nichts !
FuelCell verarscht wieder einmal die Anleger und der Kurs steigt nur deshalb, weil FuelCell gerade seine Verkaufsmaschine der neue Aktien extrem zurück gefahren hat um den Kurs steigen zu lassen, weil sie sonst keinen anderen Ausweg sehen um über einen Dollar zu kommen, denn wenn sie das nicht schaffen, dann sid sie weg vom Fenster, weg von der Nasdaq, weg vom großem Markt, weg vom Geld und dann sind sie ganz einfach sehr schnell Pleite, denn an der OTC und Pinkys, da verdient man nicht die zig Millionen, die FuelCell an der Nasdaq Wöchentlich abschöpft, dann ist es aus und vorbei.

Schöne Grüße aus Berlin    

5302 Postings, 3797 Tage tagschlaefersoviel text lese ich nicht - es sei denn es ist

 
  
    
1
13.12.19 14:20
meiner :D
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

53 Postings, 920 Tage mcmontan@Aktienflüsterin

 
  
    
1
13.12.19 15:08
Bin geneigt, deine Ausführungen zu unterschreiben und Asche auf mein Haupt. Ich war auch etwas zu euphorisch im vorigen Beitrag.
Wie auch immer: Was schlussendlich der Grund für die Absage der Außerordentlichen war ... wir können nur mutmaßen. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die Aussichtslosigkeit eine Rolle gespielt haben dürfte.

Da ich ein positiver Mensch bin, seht doch mal die schönen Seiten: Die Finanzierung für die nächsten Projekte steht. Und die 60MW-Hürde sollte in allerspätestens (!) 2 Jahren gefallen sein (damit Breakeven). Ist aber schwierig, das im Moment einzuschätzen, weil die Roadmap aus den Company Updates rausgenommen wurde. Lt. Roadmap vom März geht 2021 die Post ab und das Portfolio wird auf über 100MW ansteigen. Klarerweise ist fraglich, inwieweit sich das verschiebt, wg. Personaleinsparungen.

Ich würde das Geschäftsmodell nicht verteufeln. FCEL ist ein Energieversorger, der seine Kraftwerke nicht bei GE oder Siemens kauft, sondern selbst baut. So what? Der Stromverkauf bringt regelmäßig und gut prognostizierbaren Chashflow :-)

 

53 Postings, 920 Tage mcmontanShort Interest

 
  
    
13.12.19 15:31
Hat dazu wer aktuelle Infos?
Lt. NASDAQ Website hat sich das Short Interest von Anfang Oktober bis Ende November verdoppelt (!). Hatten wohl viele drauf spekuliert, dass RS + KE und das große Absaufen kommt.  

4529 Postings, 3204 Tage AktienflüsterinNach solchen Anstiegen kann man zu 100%

 
  
    
13.12.19 15:45
davon ausgehen, das das short-Interesse gewaltig hoch ist, denn FuelCell hat in der Vergangenheit gezeigt das sie höchstens 1-2 Tage mal die Finger still halten können, denn sie brauchen jede Woche Millionen an frischen Kapital um ihre "Projekte" zu finanzieren, auf das warten die shorts immer geduktig ab und dann wieder voll drauf auf die Aktie.
Hat sich in den Jahren noch nie was geändert.
Zum traden top - long immer noch ein Flop und bis Anfang Januar ist noch lange hin und die Boni und Weihnachstgelder etc. müßen auch noch von den Aktionären abgeholt werden ;-)

Alles nur meine bescheidenen Einschätzung.  

4529 Postings, 3204 Tage Aktienflüsterinshort

 
  
    
13.12.19 16:04
11/29/2019
20.697.653  

4529 Postings, 3204 Tage Aktienflüsterinoffene gaps bei 0,60 und 0,54

 
  
    
13.12.19 16:48
Das ist gewaltig Munition für die shorts und wie man sehen kann, das FCEL nicht lange still halten kann, die müssen wieder Aktien schmeißen um ihre Millionen zu verdienen. Betonung auf müssen, denn sonst sind sie sehr schnell insolvent. Die haben in der jüngsten Vergangenheit mehrere solche heiklen Situationen gehabt. Entweder bei ihren Kreditgebern oder bei der NASDAQ und das spielt den shorts voll in die Hände und so hat der Kurs kaum eine Chance mal über mehrere Tage nachhaltig zu steigen.
Und klar, die shorts haben das Interesse an der Insolvenz, an nichts anderem und daher machen die denen die Hölle heiß ohne Ende.  

4529 Postings, 3204 Tage Aktienflüsterindas gap bei 0,54 könnt ihr streichen

 
  
    
13.12.19 17:38
Missverständnis, das gibt es nicht.
Dafür bei 0,27  

3164 Postings, 6669 Tage Gilbertus@"Aktienflüsterin"

 
  
    
13.12.19 19:41

1. Du bist keine sie sondern ein er. Risiko gibt es immer, jedoch logisch denken, alles objektiv hinterfragen und strategisch fahren, angereichert mit einer guten Brise Lebenserfahrung hilft besonsonders hier bei FuelCell sicher.

Dass die heutige Versammlung kurzfristig abgesagt wurde lässt den Rückschluss zu, dass diese sich erübrigte, also wurde Kapital anderweitig wohlweislich bereits beschafft. Mit den vielen Innovationen lässt sich ein inteligenter Finanzier so doch leicht finden.

Die Shorter sollen jetzt nur äusserst kräftig einsteigen und auf fallende KURSE SPEKULIEREN, jedoch sollte eine diesbezüglich neue Meldung dann wie eine Bombe ohne Vorwarnung plötzlich einschlagen, schiesst FuelCell 180 bis 350 % hoch innert Minuten. Aus die Maus für Shorter. Punkt.

cool  money mouthwink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

2 Postings, 44 Tage schonie@Gilbertus

 
  
    
14.12.19 15:52
Gehe vollständig mit dir überein.  

1416 Postings, 2905 Tage sven60etappenweise immer besser

 
  
    
14.12.19 18:09
mit der Beteiligung von Orion a) in Aktien (wohl 20 Mio Stück) und b) 200 Mio Kredit über 8 Jahre kann sich FCEL nun gut positionieren; der 60-Mio-Auftrag von Exxon kommt da auch gut. Es mag nun wohl gut 200 - 250 Mio Aktien geben. Dass a.o.HV abgesagt wurde, die potentiell Reversal Split möglich machen würde ( 1:3 bis 1 :20) und Erhöhung der potentiell auszugebenden Aktien auf 450 Mio kann beides bedeuten = zu wenig Stimmen, die dafür sind oder aber, dass man das nicht mehr nötig hat, u.a. den Kurs auf US $ 1+ zu bringen (wegen dem Börsenlisting)...Südkorea: was geschieht da ? Einigt man sich mit Posco auf neuen Deal oder aber wird die Koop mit anderen ausgebaut ? Klar ist: mit US $ 135 Mio Börsenbewertung nicht zu hoch bewertet, wenn endlich Geld verdient wird und man Projekte mit gesunder Gewinnmarge gewinnt. E.ON Energy Solutions müsste auch Projekte an den Tisch bringen - da passt es ja perfekt, dass die EU richtig Gas geben will......es bleibt hoch-volatil aber eben auch sehr spannend....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
468 | 469 | 470 | 470  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben