UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 1 von 889
neuester Beitrag: 18.07.19 23:34
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 22218
neuester Beitrag: 18.07.19 23:34 von: Andreas S. Leser gesamt: 3110374
davon Heute: 642
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
887 | 888 | 889 | 889  Weiter  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

 
  
    
49
04.11.13 19:44

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
887 | 888 | 889 | 889  Weiter  
22192 Postings ausgeblendet.

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2interessant

 
  
    
1
20.06.19 15:35
es wird vermutet das die Bären erst im August zu Potte kommen.

da heisst es Depot laufen lassen und erst im Juli Scheine kaufen.
Da ich vermute das es hoch volatil wird besser lang laufende OS und keine Ko Scheine.  :- ))

Schönes WE @ all für alle die schon langes WE haben wie ich.  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    
20.06.19 17:24
Kann mich Dir nur anschließen!
Schönes langes We.  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2krass geht weiter

 
  
    
27.06.19 11:31
heute ist es so als bestimmten die Hedge Fonds bei Bayer und Thyssen den Kursverlauf.  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2Ami Heuschrecken am Dax

 
  
    
27.06.19 17:12
wie bereits bei anderen Aktienwerten wie Thyssen etc, also nun bei Bayer.

Hab dennoch meine Calls verkauft da mit der Anstieg übertrieben erscheint und ich den kleinen Gewinn kassieren will. Ersatzweise kleine posi Calls auf Henkel eingekauft.
Wird turbulent denn die Chinesen sind wohl der fetteste Gegner und kein Opfer für Trump.
Verlieren werden beide Länder.
 

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2Dax im Rallymodus

 
  
    
28.06.19 16:42
da wird wohl schon das Ende des Handelskrieges vor gefeiert.
Zumindest die Shortis werden heute Stress bekommen.
Ansonsten nicht mehr viel los hier,

Schönes WE @all  

16153 Postings, 2055 Tage Galearisnimmer lang

 
  
    
28.06.19 16:45

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2das Zocken geht weiter

 
  
    
04.07.19 10:07
die neue E Z B Chefin wird die Politik von Draghi fortsetzen und vermutlich die Anleihekäufe wieder einführen. Somit bleibt Schulden machen weiter kostenfrei und die Schuldenländer jubeln.

Also noch mehr Zockergeld für die Börsen !   Also nix fette Korrektur sondern auf zur 13000  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2nix mehr los hier

 
  
    
1
10.07.19 11:18
schade  

508 Postings, 4705 Tage kubantBei

 
  
    
10.07.19 22:13
Diesem schuldsystem werden die Zinsen nie wieder erhöht!!!!!  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123@duft

 
  
    
10.07.19 22:17
Abend zusammen!
Ob die zu erwartende Zinsenkung schon eingepreist ist.
Auftragseingänge in Deutschland gehen zurück.
Entlassungswelle Deutsche Bank/Bayer/Basf..
Nur das billige Geld hält den Markt oben,der jetztige Anstieg scheint auch erneut abverkauft zu werden.
Der Markt ist weiter überkauft und es finden sich immer weniger dumme die zu diesen Kursen einsteigen.
Ich bin gespannt wenn Fonds Ihr Depot sichern und abverkaufen.
Erdbeben könnte anstehen.
Deutsche Autoindustrie durch Elektro Wahnsin  dürfte auch schwer getroffen werden.  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123Zinpolitik Draghi !

 
  
    
10.07.19 22:35
https://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2019/04/95222/  

Clubmitglied, 2032 Postings, 682 Tage Andreas S.@kubant ...202

 
  
    
10.07.19 23:55
Zinsanhebungen kann es dennoch geben nach einer Währungsreform, heftigem Crash mit breitem Schuldenerlass oder Kriege. Alles kann Nachfrage nach Geld enorm steigern, was zu steigenden Zinsen führen kann. :)  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2Bei einigen Aktien

 
  
    
1
11.07.19 09:17
sind die bekannten Schwierigkeiten längst im Kurs eingespeisst.
Daher vermute ich das z.B.  Bayer und BASF längst bei der Bodenbildung angekommen sind.

Für Banken wird es schwierig, aber die sind ja bereits bei den Gebührenerhöhungen angekommen für dies und das. Dennoch wird es wohl bei Schaukelkursen an der Börse die nächsten Monate bleiben. Derzeit halte ich im Dax alles von 11500 - 13000 für möglich.  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2eine Gewinnwarnung

 
  
    
12.07.19 09:52
jagt die nächste.
Banken ,  Chemie , Maschinenbauer, Automobile mit Zulieferern etc.

und der Ami feiert neue ATH. Irgendwie läuft bei der EU was Quer zum Rest der Welt.  

13640 Postings, 2338 Tage NikeJoeDie Zeichen der Rezession hängen in Europa

 
  
    
12.07.19 10:20
... an der Wand.

Aber Lagarde wird es schon richten... "what ever it takes" wird sie von Draghi übernehmen und den Konsum wieder bis zum Exzess anschieben.... It's zombie-time!


 

5784 Postings, 2261 Tage Spekulatius1982Nein

 
  
    
13.07.19 21:58
Beim Ami läuft was quer, er hat sich die Blase mit Krediten erkauft nicht erwirtschaftet.  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2könnte spannend werden

 
  
    
15.07.19 11:26
Nächste Woche.
Ami aktuell auf ATH mit Hoffnung auf Zinssenkung und noch mehr Zockerei auf Kredit.
Da bleibt ab zu warten wie die Berichtssaison beginnt und was raus kommt.
Ich überlege gerade mir zum Ende der Woche einen kleinen Put auf Ami zu zu legen :- ))  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123Dax ausgereizt?

 
  
    
16.07.19 09:28
Es scheint als sei der Dax oben angelangt!  

16150 Postings, 3287 Tage duftpapst2Steigender DOW

 
  
    
16.07.19 10:58
trotzt der Realität und wird auf fallende Zinsen gezockt. Vermutlich zocken große Fonds auf den DAX oder zumindest auf Dividendenstarke Schwergewichte im DAX.
Ab nächste Woche startet die Berichtswoche und könnte zu Verkäufen animieren wenn es ähnlich aussieht wie zuletzt bei Aumann.  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123Morgen!

 
  
    
18.07.19 08:05
Dax läuft erneut abwärts!
Ich bleibe gespannt,wannbzw.ob die Dämme brechen und wir den Ausverkauf
schon bald haben.
Charttechnisch sieht es nun nicht mehr gut aus.
Stimmung kippt.  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123Gewinnwarnung HD!

 
  
    
18.07.19 08:49
Dürfte Anfang einerReihe schlechter Unternehmensergebnisse sein.

https://www.finanznachrichten.de/...agt-wer-sonst-noch-warnen-124.htm  

12934 Postings, 3566 Tage Geldmaschine123Wasser prädigen Wein trinken!

 
  
    
1
18.07.19 21:21
Umweltministerium !
Hier werden die Bürger wieder komplett abgezockt.
Lobby!
https://www.focus.de/politik/deutschland/...-und-her_id_10939545.html
Minister, Staatssekretäre, Beamte und Angestellte des Bundesumweltministeriums sind in diesem Jahr (Januar bis Juli) zwischen den Standorten Bonn und Berlin 1740 mal dienstlich hin und her geflogen.
 

Clubmitglied, 2032 Postings, 682 Tage Andreas S.@Geldmaschine

 
  
    
18.07.19 23:34
Du postest wieder vermehrt "Warnsignale". Seit wann bist du denn wirklich/definitiv short? Im DAX? Also wenn es seit Thread-Eröffnung ist im November 2013, dann sieht es nicht so rosig aus :)

Negative Divergenzen gibt es im Kapitalismus und Demokratie zu Hauf und das ist so üblich. Lediglich in einer Planwirtschaft/Diktatur/Kommunismus kann man/Regierung negative Divergenzen vermeiden. :)

In der EU ist es noch nicht so weit.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
887 | 888 | 889 | 889  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben