UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

bloom energy next cisco? :D

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 13.11.19 08:39
eröffnet am: 07.02.19 22:40 von: tagschlaefer Anzahl Beiträge: 68
neuester Beitrag: 13.11.19 08:39 von: Air99 Leser gesamt: 8427
davon Heute: 89
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferbloom energy next cisco? :D

 
  
    
1
07.02.19 22:40
ich kaufe zum ultralong liegenlassen @ 10 usd, zeithorizon bis 10 jahre, ergo auf cisco's spuren :D

sofern bloomenergy hochläuft wie cisco durch immer stärkere nachfrage nach erdgas und dadurch ständige investitionen in effizienzsteigerungen der erdgasnutzung (polarwinde lassen grüßen ...) wäre der einzige sell-off zeitpunkt eine innovation in der fusionsforschung (wir erinnern uns: iter mega-projekt).

erste iter fusionsreaktor demos sollen in 10-20 jahren starten?

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
42 Postings ausgeblendet.

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferhabe am freitag fürn tausender nachgekauft

 
  
    
1
26.10.19 08:10
kleiner wert, kleines risiko.
meiner meinung nach hat das bankter gesindel von februar bis august im großen stil gekauft, um die aktie risikolos abzuverkaufen, um noch mehr zu vergünstigen...
denn eigentlich haben wir positive vorzeichen spätestens mit dem samsung-deal?
am 7.11 donnerstag, sind die zahlen (nachbörslich).
bin immer noch von dem wert überzeugt, nur mein timing war nicht optimal bei ~ 9.5 usd :|
aber nun hat die aktie tatsächlich die marketcap einer damals frischen cisco :3
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

57184 Postings, 3675 Tage meingotttagschläfer

 
  
    
1
26.10.19 10:36
stell doch mal nen Screenshot deines Orders ein hier...Ach ja ich vergas..wenns ums zeigen geht, dann ist bei dir alles privat....aber beim ankündigen nicht loool

PS: Bei Solarworld warten immer noch alle gespannt seit einem Jahr auf einen vorher angekündigten transparenten Trade....;)...kleiner Papertrader  loool  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferflatter mal weg hier, du störst mein karma.

 
  
    
26.10.19 15:34
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

57184 Postings, 3675 Tage meingottWenn du soviel Karma hast

 
  
    
27.10.19 15:14
wie ein echtes Depot...dann solls ja kein Problem sein...kleiner Papertrader   loooool  

1397 Postings, 2872 Tage sven60Bloom....Phoenix ???????

 
  
    
28.10.19 18:22
heute Bericht, dass Hedge-Funds massiv in Bloom Interesse haben sollten...siehe Yahoo Finance.....Denke, wenn dieser Blödsinn mit den Class-Action-Suits, dem ominösen Newsletter (Shortseller wie damals es Florian Homm wohl gemacht hat) vorbei ist und Bloom tlle Aufträge bekannt gibt, geht es hier genauso wieder  nach oben wie es runter ging. Mein Nr.1 Turnarournd-Kandidat..  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferes hat definitiv ein geschmäckle, dass samsung hdi

 
  
    
1
28.10.19 22:02
den deal mit bloom zur konstruktion von brennstoffzellen-schiffen erst nach dem großen selloff der aktie veröffentlicht hat...
ich hatte schon das ganze jahr ein komisches gefühl, war aber optimistisch. denn: schaut man sich den yahoo chart komplett an, sieht es so aus, als ob der aktienmantel der bloomenergy schon mal vor der ipo gehandelt wurde...
es könnte also sein, dass der selloff von hedgefonds fabriziert wurde, um samsung bloomenergy auf dem silbertablett zu präsentieren - und dabei gleichzeitig die mehrheit der alt-investoren aus californien (u. a. schwarzenegger und ggf. seine bodybuilder kumpels und sontige insider aus dem sonnenstaat) rauszuekeln mit stopp-loss-phising.
damit würde bloomenergy auch zu einer politischen aktie, wenn nun die shares die hände mehrheitlich richtung südkorea gewechselt haben - als faustpfand für eine friedliche auflösung nordkoreas?

antizipiert man bei bloomenergy durch staatsaufträge eine ähnliche kursperformance wie damals bei cisco, könnten wir in zwei jahren ggf. schon die 100 usd marke knacken. cisco hatte sich von 1990 bis 1993 mind. verzehnfacht...
naja, was machen nun die asiaten mit den shares? nutzen sie die chance und fabrizieren noch dieses jahr ein comeback auf über 10 usd, um eine langfristigen hochlauf zu provozieren? denn ca 8-10 usd wäre der grenzverlauf der aktie nach dem fabrizierten selloff..
in meinen augen wäre die profitabelste positionierung in bloom, bis februars calls nahe am geld (strike 4-5 usd) für kleines geld zu halten. diese februar-calls sind interessant, weil sie zwei quartals-termine überspannen. vorausgesetzt, die hedgefonds tun uns den gefallen, die aktie dieses jahr hochzukaufen, würde man mit diesen calls auch noch auf die q4 zahlen im februar wetten (!).
sprich, wenn die börse allg. hochläuft und bloom liefert, wären sogar über 15 usd im februar drin? sollte dieses szenario tatsächlich eintreten, dann würde man die calls erst dann verkaufen - mit höchstmöglichem profit... und zunächst seitwärts abwarten, weil wegen trump-wiederwahl?
jedenfalls bin ich am überlegen, mir diese calls zu kaufen.
https://finance.yahoo.com/quote/BE/options?date=1582243200&p=BE

sollte es nach den quartalszahlen am 7.11 nich stark hochlaufen (30+ % earnings-beat), dann wären diese calls nat. die falsche entscheidung. weil das ein eher langsameres wiedererstarken der aktie bedeuten würde - und man dann lieber mit cash wartet oder nur bei tiefs die aktie für kleines geld sammelt und sich ansonsten anderen werten widmet.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

1397 Postings, 2872 Tage sven607.November

 
  
    
1
29.10.19 18:19
kommen die Zahlen.....und bis dahin müssen die Shortseller die Aktie noch unten halten, drücken..immerhin sollen 18,3 Mio Aktien short sein = 33 % des Free Float.....Da passt natürlich so ein fabrizierter Shortseller-Newsletter dazu....wird spannend; könnte Squeeze geben.....würde nachkaufen und nicht verunsichern lassen.....  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferschauen mer mal... wenn bloomenergy liefert

 
  
    
04.11.19 10:28
dann könnte die aktie sich auf über eine mrd marketcap vervielfachen in kurzer zeit - also earnings mit positivem eps...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

34 Postings, 635 Tage solayalos@ sven

 
  
    
04.11.19 17:43
Security BE / Bloom Energy Corporation (093712107)
President, CEO Sridhar KR
Institutional Owners 165 (1 N-Q Owners)
Institutional Shares 46,150,397 - 65.93% (ex. N-Q)
Common Shares Outstanding 69,993,919 shares (as of 2019-06-30)
Institutional Value $ 928,930,000 USD (ex. N-Q)

 

1397 Postings, 2872 Tage sven60solayalos - Danke !

 
  
    
05.11.19 14:19
66 % institutional ownership ist super = drückt hohes Vertrauen aus. Heute kam wieder Hinweis auf Class-Action-Suit (Partner der Shorts ??????)....gefühlt heisst das, dass nicht genügend Aktionäre bereit sind, gegen ihr Unternehmen rechtlich vorzugehen (kostet ja auch letztendlich ihr eigenes Geld- Anwälte..)..nun könnte es - bei guten News - einen echten Squeeze geben...also US $ 5 bis 10 sind da drin..well - gefühlt und in case - ohne Obiligo :o)......stay tuned.....PS: Bloom sollte mit FCEL fusionieren via Aktientausch....Das wäre dann eine perfekte Sysnergie + Carbon Capture....  

1397 Postings, 2872 Tage sven60ne Idee.....Norwegischer Staatsfonds

 
  
    
05.11.19 15:48
der Top_Manager des Norwegischen Staatsfonds soll nun Projekte betreuen, die sich mit erneuerbaren Energien befassen und nicht börsennotiert sind....well.....Der Fonds sollte sich bei Bloom beteiligen und gemeinsame BZ-Kraftwerke entwickeln. Ertrag durch Verkauf via PPMs (Power Purchasing Agreements) mit Kunden wie Komunen, Firmen....= Strom, Wärme + Kälte und ergänzend CO2-Capture (Fuelcell Energy9, well, we all guess....  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaefernö, fcel wird wahrscheinlich in die pleite gehen

 
  
    
05.11.19 16:50
und in exxon mobil aufgehen - die ja dieses carbon-capture verfolgen...
bloomenergy ist bereits eine politische aktie: südkorea ist involviert (über samsung) und bald indien im großmaßstab. vermute, dass die abermilliarden aus dem eu-klimafond u. a. in indien diese bloomenergy server aufbauen werden.
langfristig stelle ich mir eine energetisches oligopol zwischen china und indien vor. indem china tagsüber solar liefert und bloomenergy dafür nachts...
denn ich denke kaum, dass die eu ihre gelder richtung china transferriert...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferhoffentlich steigt bloom nicht weiter bis zu den

 
  
    
1
06.11.19 14:02
zahlen am 7.11... überlege noch, tatsächlich die februar-calls zu kaufen - oder war das der kursanstieg bisher nur eine sog. "bullen-falle"?
das einzige was mich bisher bei der aktie bestärkt sind die drei earnings-beats hintereinander - auch wenn immer noch mit negativem eps...
die bankster antizipieren für den 7.11 eps von 0.0 - alles darüber könnte dann positiv triggern?
hm, ein weiterer selloff in bloom wäre in meinen augen politsch ungünstig - da die ard/wrd medien bereits richtung wasserstoff-wirtschaft blasen.
gleichzeitig hat sich der kurs von fuelcell energy stabiliert mit positiven news - wenn auch auf extrems niedrigem niveau (bin dort dick im minus.. zum glück nur kleine beträge & nachgekauft).
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

1397 Postings, 2872 Tage sven608 Class action suit Klagen an 1 Tag....

 
  
    
07.11.19 17:35
das gibt das Gefühl, dass die Shortseller gerade auf dem "falschen Fuß" erwischt werden....wenn mal eben 8 Anwaltsbüros (hängen die irgendwie alle zusammen ????) ihre Class Action-Klagen 1 Tag vor der Bekanntmachung der Zahlen für das III.Quartal noch mal erneuern ? Geschmäckle...oder ????? Vielleicht stehen die alle auf der Paylist der Shortseller - nichts Genaues weiß man...Nur: mit 1,3 Mio Stück um 12 % plus vor den Zahlen....ist ja schon mal ein gutes Zeichen....Immerhin noch 30%+ des Free Float ist short...also über 18 Mio Aktien.....  

1397 Postings, 2872 Tage sven60Squeeze ?

 
  
    
07.11.19 17:37
es gibt natürlich auch die institutionellen Anleger, die long gehen, um die Shorts  unter Druck zu bringen....mit dem Ziel eines Squeeze = das kann hier auch passieren....Für den Kurs ist es ja gut :)  

34 Postings, 635 Tage solayalosNaja

 
  
    
07.11.19 17:54
Das mit den ?Anwälten? verunsichert wenn überhaupt nur die kleinanleger.

Bin schon aufgeregt, was Die heute nach Börsenschluss raushauen...230 Millionen für 3 Quartal und esp 0,00 ist die Messlatte.
Und das wichtigste der Ausblick auf 2020
 

32 Postings, 111 Tage NeulinZahlen sind da

 
  
    
08.11.19 08:45
und sehen gut aus, aus meiner Sicht.. in welche richtugn wird es ehute wohl gehen? Jemand eine Idee?  

1397 Postings, 2872 Tage sven60da ist Fantasie drin....

 
  
    
3
08.11.19 14:46
haben wohl 1 cents Gewinn/Aktie gemacht im 3.Quartal; über 40% Zuwachs gegenüber Vergleichsquartal. Verlust rührt aus Stock compensation her...also a.o.

Brände in Californien haben null Ausfall bei den BZ-Kraftwerken von Bloom gehabt (ca. 27 von über 80 sind dort) = indes: wohl massive Nachfrageerhöhung, da Unternehmen, Kommunen netzunabhängig werden wollen...Und: andere US-Bundesstaaten haben anderes Witterungsproblem - mit Schnee, wo auch solche BZ-Kraftwerke erforderlich sind......


.In der Bank ca. 350 Mio inkl. PPAs...Refinanzierung in 2020 bestehender Anleihen , wobei da ein Mix aus restricted cash drin ist...Und: Indien scheint nun auch aufzuwachen ref. Luftverschmutzung.....Da sehe ich für Bloom riesiges Potential.....

2 Top-Manger neu im Unternehmen = Imelt, es CEO von GE u.a.

Kurzum: das Unternehmen ist auf dem richtigen Wege...hohes Wachstum und das bald mit Gewinn.....  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferbrööööps, ich scheine recht gehabt zu haben :D

 
  
    
08.11.19 20:05
shorties burn in hell.
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

563 Postings, 2490 Tage LoboMaloWar doch eine gute Idee

 
  
    
09.11.19 06:14
aus FCEL aus- und hier einzusteigen. Ach wenn ich damit die Berg- und Talfahrt der letzten Tage bei FCEL verpasst habe, fühle ich mich hier derzeit weitaus besser aufgehoben. Kräftiger und solider Anstieg und nicht ausschließlich Tradergebaren wie bei FCEL.
Schönes WE  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaefersehe ich nicht so. beide aktien, fcel und bloom,

 
  
    
1
09.11.19 11:06
werden die nächsten jahre durch polit-agenten-agenda sich gegenseitig hochschaukeln.
fcel für den eur-raum und bloom für usd-bonzen-territorien.
insofern bin ich in beiden werten ultralong :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

193 Postings, 481 Tage Fipsi77Infos zum Unternehmen für uns Neuinvestierten:

 
  
    
09.11.19 12:00
Bloom Energy ? aktuelle Börsenbewertung ist jetzt günstig
15. April 2019 von Hydrogeit
Kombi-Lösungen im Megawatt-MaßstabKombination der Einzelzellen und Stacks zu großen Kombi-Lösungen im Megawatt-Maßstab. © Bloom Energy

Mit einem Kurs von 25 US-$ pro Aktie wurde Bloom Energy (BE) im Juli 2018 an die Börse gebracht und erreichte in Spitzenzeiten eine Börsenbewertung von über 3 Mrd. US-$.

Heute notiert das Unternehmen auf weniger als der Hälfte des IPO-Kurses und stellt für mich eine Neuaufnahme der hier besprochenen Unternehmen aus dem Bereich der börsennotierten BZ-Unternehmen dar. Der BZ-Hersteller, der 2018 auf einen Umsatz von 742 Mio. US-$ kam, rechnet selbst mit einem stabilen Wachstum von 20 % p. a. in den kommenden Jahren.
Hydrogenics

Bloom liefert Brennstoffzellenkraftwerke vor allem an Großunternehmen, die sich dadurch unabhängig von Energieversorgern machen können (z. B. IKEA). Vergleichbar ist das Unternehmen mit FuelCell Energy, wobei diese ihre Anlagen u. a. an die Netze großer Versorger andocken, während Bloom vor allem auf autarke BZ-Anlagen setzt.  

5201 Postings, 3764 Tage tagschlaeferbloom energy ipo hatte eine bepreisung von 15 usd

 
  
    
10.11.19 10:29
per share - lief aber am selben tag zum börsenschluss auf 25usd..
insofern sind 15 usd das nächste etappenziel, sofern schon damals stark abverkauft wurde.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

1397 Postings, 2872 Tage sven60Transkript lesen

 
  
    
1
11.11.19 20:46
nächstes Jahr kommen neue Energieserver mit 50 % mehr Leistung auf den Markt von Bloom !

und: von den Schulden in Höhe von US $ 664 sind 261 Mio non-recourse = die gehören anderen, müssen aber wegen der PPAs bilanziert werden: 330 Mio müssen bis Dez. 2020 refinanziert werden = aber das dürfte kein Problem sein; vielleicht eine 500 Mio-Wandelsanleihe ? well...sieht gut aus....

die Shortseller müssen nun aufpassen, weil andere Hedge-Fonds nun long gehen...Kann einen Tag geben, wo die Aktie von aktuell 5,45 schnell mal auf 6,7,8 geht = was für einen Squeeze normal wäre...siehe auch Tesla......  

3786 Postings, 797 Tage Air99Solide die Geschichte entwickelt sich positiv

 
  
    
13.11.19 08:39
Bloom Energy: Q3 2019 Solide, die Geschichte entwickelt sich positiv

https://seekingalpha.com/article/...19-solid-story-evolving-favorably  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben