UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8625
neuester Beitrag: 20.11.19 22:58
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 215621
neuester Beitrag: 20.11.19 22:58 von: Ruhig Blut Leser gesamt: 25458617
davon Heute: 2149
bewertet mit 233 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8623 | 8624 | 8625 | 8625  Weiter  

Clubmitglied, 27008 Postings, 5376 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
233
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8623 | 8624 | 8625 | 8625  Weiter  
215595 Postings ausgeblendet.

2921 Postings, 372 Tage Dirty Jack@ steenbok

 
  
    
20.11.19 20:48
In diesen Verträgen steht exakt drin was vorgesehen ist wenn es Schei... läuft oder auch bei Erfüllung der Bedingungen (Freigabe der verpfändeten oder sicherungsübereigneten Werte).
Diese Share Pledge Agreements laufen erst am 31.12.2022 aus und sind wohl auch dazu gedacht, Sicherheiten für die Anschlussfinanzierung bereit zu stellen, wenn sie denn gebraucht werden, aber jetzt lass uns erst mal die PIK Phase "genießen".  

149 Postings, 175 Tage CoppiAlles gut, Bobby,

 
  
    
1
20.11.19 20:48
bisschen Adrenalin schadet nicht. Hab neulich in selten getragener Jacke 50 ? gefunden, schön. Erinnere mich an die IFRS-Professorin auf der HV im August. Die sagte sinngemäß, man prüfe nach bestem Wissen und Gewissen, aber es sei doch alles hyperkomplex, was man vorgefunden habe. Nicht, dass die noch was finden in einer selten getragener Jacke und dann auch noch nach dem Vergleich mit den Klägern, materiell, imateriell, who cares...  

537 Postings, 2834 Tage Sealchen@Dirty

 
  
    
20.11.19 20:50
Dieses ganze konstrukt wirkt für mich nur als temporärer teurer Watteball für die Kläger!
Sobald die Klagen vom Tisch sind kann man sich nämlich aus diesen teuren Vereinbarungen lösen und komplett neu aufstellen, was passiert eigentlich nach 2021?

Wird dann eigentlich alles aufgelöst und muss neu verhandelt werden?
Damit würde ja alles wegfallen und wir Zahlen fast keine Zinsen mehr und feiern ne mächtige Party?
Scheiße ich will 01.01.2022 haben :) natürlich ohne Klagen hehe  

3963 Postings, 629 Tage STElNHOFFIrgendwie

 
  
    
20.11.19 20:55
Habe ich den Eindruck bekommen, Dass man uns als shareholder nicht Dabei haben möchte  

2753 Postings, 1435 Tage hueyMoin Steinhoff!

 
  
    
20.11.19 20:59
Das Management wird Dir in dieser Woche noch eine Antwort liefern!

Huey  

2921 Postings, 372 Tage Dirty Jack@Sealchen

 
  
    
20.11.19 20:59
Um die ACR´s zu erfüllen muss Cash generiert werden, ein paar Millis hat man ja schon mal generiert, aber die Gläubiger wollen noch mehr und ja, erst muss man mal die Klagen in den Griff bekommen.
Von den gesicherten Werten gibt es eh nix für die Kläger.
Die gehören den Gläubigern und falls die Kläger Kohle ausgezahlt bekommen, haben die Gläubiger Anspruch auf die gleiche Höhe an Auszahlung.
Das lösen aus den teuren Vereinbarungen ist auch kein Problem, man muss nur an seine Altgläubiger denken bei den Angeboten. Mal sehen was der Markt dann für Steinhoff an Zins bereithält.  

508 Postings, 676 Tage GeldschauflerHuey

 
  
    
2
20.11.19 21:03
reicht langsam auch mit deinen haltlosen Annahmen, auch wenn ich es befürworten würde.  

537 Postings, 2834 Tage Sealchen@Dirty

 
  
    
20.11.19 21:05
Gut ohne das Klagerisiko und mit der entsprechenden EBIT Marge, incl. Wachstum sollte da schon einiges möglich sein!
Am 30.11 läuft ja diese 20% für Kläger vereinbarung aus welche auch im CVA vermerkt ist, dies sollten die Kläger nutzen um etwas zu bekommen, nutzt dies oder gar nix!  Und wir gehen alle unter, nur die Gläubiger haben ihre Schäfchen im trockenen... das ist eben das Thema auch mit dem Kurs... die Gläubiger haben alles und nur wenn die Kläger ihre Ansprüche beilegen, erst dann wird wieder Wert für den Aktionär generiert!

Solve the Litigation, quickly... um mal den CEO zu zittieren...  

350 Postings, 49 Tage steinihopehuey

 
  
    
20.11.19 21:05
Woher weist du das?  

2340 Postings, 701 Tage Manro123Hm warum sollte diese

 
  
    
1
20.11.19 21:07
Woche was kommen? Nächste Woche doch erst huey. Nicht soviel ins Glass schauen, ist ja nicht mehr lange :)  

238 Postings, 183 Tage Mühlsteinwürde mich auf den 30.

 
  
    
2
20.11.19 21:28
nicht so sehr versteifen...Fristen sind schiebbar und bei Steinh. traditionell mehrfach - das wird nochmal wieder richtig spannend hier.  

11500 Postings, 2594 Tage H73140030.11.

 
  
    
2
20.11.19 21:34
ohne Update dazu wird der Kurs täglich weiter verlieren..........stellt euch mental drauf ein und labert keinen Quatsch vom delisting etc........klar kann SH den Termin weiter schieben.  

1772 Postings, 672 Tage Der Paretoalte Fussballer Weisheit:

 
  
    
20.11.19 21:43

1772 Postings, 672 Tage Der Paretound für SH Investierte:

 
  
    
3
20.11.19 21:46
 
Angehängte Grafik:
download.jpeg
download.jpeg

2288 Postings, 674 Tage __DagobertOder eben Bauernweisheiten helfen uns weiter

 
  
    
20.11.19 21:59
Kräht der Hahn auf dem Mist ändert sich der Steinikurs oder er bleibt, wo er ist.  

1351 Postings, 651 Tage DerFuchs123Sollte der 30.11.2019

 
  
    
3
20.11.19 22:02

. . . verschoben werden, wette ich, dass wir das vom Management nicht mitgeteilt bekommen.

Erst auf Anfrage bei der IR wird dann vielleicht eine Information erfolgen.

Das ist Steinhoff.  

2288 Postings, 674 Tage __Dagobert@Fuchsl

 
  
    
2
20.11.19 22:05
Ihr wollte doch Konstanz im Management. Voila, sind berechenbar oder?  

1772 Postings, 672 Tage Der ParetoOder man geht zum Lachen in den Keller

 
  
    
1
20.11.19 22:06
... wo das kühle Bier steht.

Plopp!

Ich nehm das heutige Desaster halt mit Humor .

Kommen auch wieder andere Zeiten . Mit oder ohne SH !?



 

2218 Postings, 581 Tage BrilantbillSk 0.0524

 
  
    
1
20.11.19 22:08
Gericht soo schlecht, bald müssen Grüne Tage kommen, weil für viele Rote haben wir keine Fallhöhe mehr.

Irgendwie macht mich Steinhoff zynisch.  

1772 Postings, 672 Tage Der Paretoauf NTV wurde gerade das Kommunikation s Problem

 
  
    
20.11.19 22:23
von Wirecard bemängelt.  

Ja ,ja mit der (versprochenen verbesserten ) Kommunikation hat
SH ja eine echte Benchmark gesetzt.

Ich verlasse mich jetzt mal auf Huey:

Morgen kommt noch was.  

68 Postings, 45 Tage Terminus86Events

 
  
    
2
20.11.19 22:26
Wieso versteift ihr euch immer auf irgendwelche Termine. Die Enttäuschung ist doch dann nur umso größer wenn der Kurs nicht auf die Events reagiert. HV hat am Kurs nichts geändert, Investor Day hat am Kurs nichts geändert, CVA Abschluss hat am Kurs nichts geändert und genauso wir auch der 30.11 nichts ändern. Selbst wenn eine Einigung erzielt wird, dann wird die Meldung darüber wahrscheinlich auch erst einige Tage später erfolgen. Und wenn dann der Kurs immer noch nicht reagiert, muss halt erst Step 3 noch mit der neuen Umschuldung in Angriff genommen werden.  

359 Postings, 630 Tage A14XB9...is doch wirklich nicht schlimm,

 
  
    
20.11.19 22:26
....was großartig steigen will, muss vorher unten sein.  

286 Postings, 451 Tage FannyMeine

 
  
    
3
20.11.19 22:40
Meinung zu dem klagen Vergleichsthema.

Wenn ne Lösung zum 30.11. kommt, dann denke ich nur zum Teil und zwar mit VEB. Gleichzeitig wird die Frist verlängert um zwei Monate.

Denn auch wenn es bei betrifft könnte das auch für Steinhoff gelten.

https://www.diepresse.com/5724328/...gen-vw-gericht-regt-vergleich-an

Im August kam die Meldung dass die Kläger in Deutschland sechs Monate Zeit haben ihre Ansprüche anzumelden glaub ich. Heißt für mich solange noch nicht feststeht wieviel sich dem Verfahren anschließen kann man keinen wirklichen Abschluss drunter machen.

Aber ich lass mich da gerne eines besseren von euch belehren

 

286 Postings, 451 Tage FannySry

 
  
    
20.11.19 22:41
Statt bei meinte ich vw.

Und die Meldung vom OLG Frankfurt war im Sommer (August war das denk ich) betrifft natürlich steinhoff.  

1206 Postings, 695 Tage Ruhig BlutTibetanische Gebetsmaschine

 
  
    
1
20.11.19 22:58

Nochmal den Damen und Herren in Stellenbosch ist der Kurs aktuell völlig Latte. Ist ja auch offen kommuniziert worden. Das sollte doch so langsam jedem klar sein.  Hier wird es erst Neuigkeiten geben, wenn die Tinte trocken ist. Entweder man hält das aus, oder macht es wie der Prediger.

Wo ich drauf gespannt bin, was das Girokonto in Stellenbosch macht. Dass müsste ja  übso bald so langsam überlaufen.

 

GIGA LONG 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8623 | 8624 | 8625 | 8625  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG