UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9053
neuester Beitrag: 28.01.20 20:40
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 226301
neuester Beitrag: 28.01.20 20:40 von: Taylor1 Leser gesamt: 27613598
davon Heute: 34077
bewertet mit 240 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9051 | 9052 | 9053 | 9053  Weiter  

Clubmitglied, 27288 Postings, 5444 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
240
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9051 | 9052 | 9053 | 9053  Weiter  
226275 Postings ausgeblendet.

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativDiese Durchhalteparolen gibt es bereits

 
  
    
1
28.01.20 20:19
seit 1,5 Jahren. Der Kurs ist aber nur noch ein Bruchteil von vor 1,5 Jahren. Wie geht das zusammen?
Was meint ihr?  

54 Postings, 229 Tage nikojayIch

 
  
    
1
28.01.20 20:20
hab die wilde Kuh Steinhoffs lange genug geritten. Und ich nehme den riesen verlust gerne hin denn ich hatte hier im Forum sehr viel spass. Das waren mir die -90.000? wert.  

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1Szene geh doch raus

 
  
    
28.01.20 20:20
Wenn du nicht vom Steinhoff überzeugt bist!.
Ciao Bellissimo!.
 

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativCash Bestand?

 
  
    
1
28.01.20 20:21
Ich dachte, Steini hat 10 Mrd Euro Schulden? Cash Bestand wäre ja nur 1/6 von dem, was jährlich an Strafzinsen zu zahlen ist.  

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1ich sehe es schon

 
  
    
1
28.01.20 20:21
viele gehen bei 25Cent raus,
uns der Kurs marschiert weiter und weiter !.  

131 Postings, 1179 Tage RiStSt2010@marusch

 
  
    
1
28.01.20 20:22
Da war noch was mit Humor, Loch und Eimer

Mfg  

25 Postings, 237 Tage SteinimHerzWenn es ginge,

 
  
    
28.01.20 20:23
würde ich am liebsten die Aktien wie in einer Zeitkapsel vergraben und diese erst wieder in 2 Jahren ausgraben.
Natürlich dürfte diese sich, um alle versuche zu unterbinden, auch erst zeitgesteuert in 2 Jahre öffnen lassen :-)

Würde es um vieles leichter machen anstatt jeden Tag frustriert und in voller Erwartung auf den Kurs und auf mein Depot zu schauen...  

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativTaylor, du fantasierst oder pushst dumm

 
  
    
28.01.20 20:23

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1Szene du aber auch!.

 
  
    
28.01.20 20:24
Bashen kannst du nicht mal richtig!.fantasie hast du eh keins!.  

131 Postings, 1179 Tage RiStSt2010Bekomme

 
  
    
28.01.20 20:24
das aber auch nicht mehr richtig auf die Reihe

Mfg  

98 Postings, 3843 Tage cotangensignor

 
  
    
28.01.20 20:25
so jetzt reicht es die 10 mrd zinsen habe ich auf die ignorliste gesetzt.

 

3427 Postings, 5452 Tage 123456a@Taylor1

 
  
    
1
28.01.20 20:26
Einfach melden und gut ist es.
Bitte diesem User nicht noch eine Plattform geben.  

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativWovon soll Steini seine Jahreszinsen

 
  
    
28.01.20 20:26
zahlen, Taylor?
1,7 ist kleiner als 10  

1158 Postings, 642 Tage maruschSzeneAlternat.:

 
  
    
1
28.01.20 20:26
"Cash Bestand wäre ja nur 1/6 von dem, was jährlich an Strafzinsen zu zahlen ist."
Was schreibst du denn für ne Scheiße???  

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1selbstverständlich bekommt SH

 
  
    
1
28.01.20 20:27
10 milliarden schulden abgebaut!.
Verdiend ja schliesslich auch Milliarden im jahr,wer soll soviel darlehen bekommen?
Wenn nicht Steinhoff!.  

131 Postings, 1179 Tage RiStSt2010Zitti

 
  
    
28.01.20 20:27
führt doch Buch oder, in Jahren wird das wahrscheinlich ein Bestseller für die Kongos

Mfg  

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativ123456a

 
  
    
3
28.01.20 20:28
Wie tief steckst du in den Miesen?
Und dann kommt so eine provokante Äußerung von dir?
Ganz schön frech-dreist.  

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1ein Pausen Clown

 
  
    
1
28.01.20 20:29
hilft bei langweile,
Szene kann nicht begreifen,gerne erklären wir ihn wie das Story ausgeht!.  

930 Postings, 3654 Tage studichaotConforama Spanien Expansion

 
  
    
4
28.01.20 20:30
Das Conforama-Werk in Llíria wird im kommenden Sommer in Betrieb genommen
Bürgermeister Manolo Civera besuchte heute die Werke des Logistikzentrums des multinationalen Unternehmens

Der Generaldirektor von Conforama, David Almeida, kündigte heute an, dass das Logistikzentrum, das das multinationale Unternehmen im Industriegebiet Carrasses de Llíria baut, in diesem Sommer in Betrieb gehen wird.

Der Bürgermeister, Manolo Civera, und die Bürgermeisterin von Fomento Económico, Joanma Miguel, besuchten heute zusammen mit Vertretern des Unternehmens das Werksgelände. Während des Besuchs erklärte David Almeida ihnen, dass "die Arbeiten sehr weit fortgeschritten sind und die Fristen für die Fertigstellung der Bauarbeiten im Juni eingehalten werden, so dass das Logistiklager bis zum Sommer voll funktionsfähig sein kann".

Das neue Logistikzentrum von Conforama befindet sich auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern und wird die mehr als 50 Geschäfte versorgen, die das Unternehmen in ganz Spanien und Portugal verteilt hat. Es wird erwartet, dass die Anlage eine Besetzung von 80 bis 120 Personen erzeugt.

Der Bürgermeister, Manolo Civera, hat betont, dass das Industriegebiet Carrasses "von Tag zu Tag wächst, was für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Gemeinde von grundlegender Bedeutung ist, da die Ansiedlung von Unternehmen des Sektors die Schaffung von Arbeitsplätzen in Llíria ermöglicht".

Bei der Besichtigung vor Ort war auch der Geschäftsmann und Förderer des Projekts, José Luis López, anwesend, der dem Stadtrat für seine unschätzbare Zusammenarbeit bei der Förderung dieser Initiative dankte und ankündigte, dass die Arbeiten im Gange sind, um neue Investitionen nach Carrasses zu bringen, mit der möglichen Einrichtung einer Hotelkette und von Gastronomieeinrichtungen.

Quelle: https://valenciaextra.com/es/planta-conforama-lliria-operativa-verano/

Das Arbeitsamt der Stadtverwaltung von Terrassa, das von dem städtischen Unternehmen Foment de Terrassa, SA, geleitet wird, arbeitet seit Anfang des Jahres mit dem Unternehmen Conforama zusammen, im Hinblick auf dessen Neueröffnung in der Stadt Terrassa im Frühjahr 2020.

Conforama ist ein europäisches Unternehmen für Hausausstattung und -dekoration, das eine neue Einrichtung im Bereich Terrassa Plaza eröffnen wird. Das Unternehmen rechnet mit der Schaffung von etwa 45 Arbeitsplätzen, die von den technischen Mitarbeitern des Arbeitsamtes der Stadtverwaltung (Foment de Terrassa, SA) ausgewählt werden. Bis heute wurden bereits 650 Personen, die am Auswahlverfahren interessiert sind, kontaktiert und befinden sich in Wettbewerbsinterviews. Anschließend führt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Foment Gruppendynamiken und Abschlussgespräche durch, um die Finalisten für jede Stelle auszuwählen.

Während der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen stellt Foment de Terrassa, SA Conforama völlig kostenlos Räume und Klassenzimmer zur Verfügung, um vor der Einstellung Informationssitzungen, Interviews und zukünftige Treffen zwischen den ausgewählten zukünftigen Arbeitnehmern von Conforama und dem Unternehmen durchzuführen.

In diesem Sinne erklärte der stellvertretende Bürgermeister des Wirtschaftsförderungsgebiets der Stadt, Isaac Albert, dass "dies ein klares Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen dem städtischen Arbeitsamt und den Unternehmen des Gebiets ist, um alles zu erleichtern, was sie für ihre Umsetzung, ihr Wachstum, ihre Konsolidierung und/oder die Schaffung von Arbeitsplätzen benötigen, um vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und an den Auswahlprozessen ihres Personals teilzunehmen sowie um die "maßgeschneiderte Ausbildung" der von ihnen benötigten Arbeitnehmer durchzuführen". Albert fügt hinzu, dass "der Wille der Stadtregierung darin besteht, stabile Beschäftigung in allen Arten von Unternehmen, insbesondere im Dienstleistungssektor und in der Industrie, zu fördern, wobei die derzeitige und künftige technologische Umwandlung von Arbeitsplätzen berücksichtigt und die Chancengleichheit gewährleistet werden soll".

Die ersten Verträge sind für Februar geplant, mit dem Ziel, in den Conforama-Zentren in der Nähe der Stadt Terrassa zu arbeiten und zu trainieren. Das Unternehmen bietet eine Ausbildungszeit von etwa zwei Monaten an, so dass alle Verträge auf Vollzeitbasis (40 Stunden pro Woche) beginnen. Etwa ab der 3-monatigen Vertragslaufzeit werden einige der Verträge auf Teilzeitbasis abgeschlossen. Die Auswahl wird bereits unter Berücksichtigung dieser Verfügbarkeiten in den Kandidaten getroffen.

Bisher hat das Unternehmen an drei der Informationsveranstaltungen teilgenommen, die es in den Einrichtungen von Fomento de Terrassa durchgeführt hat, um den Interessenten alle Informationen zu geben, die sie für das Auswahlverfahren und die zu besetzenden Stellen benötigen.

Die ausgewählten Profile sind vielfältig, da sie den Bedürfnissen der Eröffnung des Zentrums entsprechen, und daher gibt es eine breite Palette von Angeboten: von spezialisiertem Verkaufspersonal, Kassierern, Verwaltungspersonal, Lagermitarbeitern, aber auch Sektionsverantwortlichen, Koordinatoren und Tischlern.

Quelle: Das Arbeitsamt der Stadtverwaltung von Terrassa, das von dem städtischen Unternehmen Foment de Terrassa, SA, geleitet wird, arbeitet seit Anfang des Jahres mit dem Unternehmen Conforama zusammen, im Hinblick auf dessen Neueröffnung in der Stadt Terrassa im Frühjahr 2020.

Conforama ist ein europäisches Unternehmen für Hausausstattung und -dekoration, das eine neue Einrichtung im Bereich Terrassa Plaza eröffnen wird. Das Unternehmen rechnet mit der Schaffung von etwa 45 Arbeitsplätzen, die von den technischen Mitarbeitern des Arbeitsamtes der Stadtverwaltung (Foment de Terrassa, SA) ausgewählt werden. Bis heute wurden bereits 650 Personen, die am Auswahlverfahren interessiert sind, kontaktiert und befinden sich in Wettbewerbsinterviews. Anschließend führt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Foment Gruppendynamiken und Abschlussgespräche durch, um die Finalisten für jede Stelle auszuwählen.

Während der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen stellt Foment de Terrassa, SA Conforama völlig kostenlos Räume und Klassenzimmer zur Verfügung, um vor der Einstellung Informationssitzungen, Interviews und zukünftige Treffen zwischen den ausgewählten zukünftigen Arbeitnehmern von Conforama und dem Unternehmen durchzuführen.

In diesem Sinne erklärte der stellvertretende Bürgermeister des Wirtschaftsförderungsgebiets der Stadt, Isaac Albert, dass "dies ein klares Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen dem städtischen Arbeitsamt und den Unternehmen des Gebiets ist, um alles zu erleichtern, was sie für ihre Umsetzung, ihr Wachstum, ihre Konsolidierung und/oder die Schaffung von Arbeitsplätzen benötigen, um vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen und an den Auswahlprozessen ihres Personals teilzunehmen sowie um die "maßgeschneiderte Ausbildung" der von ihnen benötigten Arbeitnehmer durchzuführen". Albert fügt hinzu, dass "der Wille der Stadtregierung darin besteht, stabile Beschäftigung in allen Arten von Unternehmen, insbesondere im Dienstleistungssektor und in der Industrie, zu fördern, wobei die derzeitige und künftige technologische Umwandlung von Arbeitsplätzen berücksichtigt und die Chancengleichheit gewährleistet werden soll".

Die ersten Verträge sind für Februar geplant, mit dem Ziel, in den Conforama-Zentren in der Nähe der Stadt Terrassa zu arbeiten und zu trainieren. Das Unternehmen bietet eine Ausbildungszeit von etwa zwei Monaten an, so dass alle Verträge auf Vollzeitbasis (40 Stunden pro Woche) beginnen. Etwa ab der 3-monatigen Vertragslaufzeit werden einige der Verträge auf Teilzeitbasis abgeschlossen. Die Auswahl wird bereits unter Berücksichtigung dieser Verfügbarkeiten in den Kandidaten getroffen.

Bisher hat das Unternehmen an drei der Informationsveranstaltungen teilgenommen, die es in den Einrichtungen von Fomento de Terrassa durchgeführt hat, um den Interessenten alle Informationen zu geben, die sie für das Auswahlverfahren und die zu besetzenden Stellen benötigen.

Die ausgewählten Profile sind vielfältig, da sie den Bedürfnissen der Eröffnung des Zentrums entsprechen, und daher gibt es eine breite Palette von Angeboten: von spezialisiertem Verkaufspersonal, Kassierern, Verwaltungspersonal, Lagermitarbeitern, aber auch Sektionsverantwortlichen, Koordinatoren und Tischlern.

Quelle: https://revistadelvalles.es/2020/01/28/...u-nueva-tienda-de-terrassa/  

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativSteini verdient Milliarden im Jahr?

 
  
    
28.01.20 20:30
Warum steht der Kurs dann auf Insolvenz-Pleite-Niveau?  

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1Szene kennt auch Lotto Zahlen

 
  
    
28.01.20 20:30
an jenem Sammstag,
jeder klugscheisser kann behaupte n zum schluß ich han euch doch abgeraten,
Warum hat das keiner bei 5eur...gemacht von dem Basher Clowns???  

8594 Postings, 1030 Tage SzeneAlternativNein, die Lottozahlen kenne ich nicht

 
  
    
28.01.20 20:32
Aber die grottigen Zahlen von Steini  

3439 Postings, 440 Tage Dirty JackPoundland

 
  
    
5
28.01.20 20:37
Interessanter Satz aus dem 2018-er Report von Poundland Ltd. bezüglich "Going Concern":
"Neben der Refinanzierung wird für die Gruppe auf absehbare Zeit eine starke Cash-Generierung erwartet."
Da Genehmigungsdatum des Reports, auf das sich die Direktorenaussage zur Unternehmensfortführung bezieht ist der 22.08.2019, also nach der erfolgreichen Implementierung der CVA´s.
Der ganze Text dazu:
"Das Unternehmen wird mit unternehmensinternen Mitteln ausgestattet, um seinen Bedarf an Betriebskapital und Investitionen zu decken.
Nach der Übernahme durch die Steinhoff-Gruppe betrieb das Unternehmen eine Anlage bei der Steinhoff Europe AG. Nachdem die Muttergesellschaft im Dezember 2017 Unregelmäßigkeiten in der Rechnungslegung bekannt gegeben hatte, versuchte das Unternehmen zusammen mit seiner indirekten Muttergesellschaft, Pepkor Europe Limited ("PEL"), diese konzerninternen Fazilitäten aufzulösen, um unabhängig von der größeren Steinhoff-Gruppe operieren zu können. PEL erhielt im Januar 2018 eine unabhängige Drittfinanzierung, die aus einer zweijährigen Fazilität in Höhe von 180 Millionen Pfund bestand. Das Unternehmen stützt sich nun auf diese Fazilität, zusammen mit dem positiven operativen Cashflow der Pepkor Europe Limited-Gruppe (die "Gruppe"), um seinen zyklischen Bedarf an Betriebskapital und Investitionen zu decken. Es gibt einen Liquiditätsspielraum, um potenzielle zukünftige Liquiditätsrisiken zu bewältigen.
Die PEL-Gruppe hatte zum 30. September 2018 722,4 Mio. Euro an Krediten, von denen 329,2 Mio. Euro auf Unternehmen der Gruppe entfielen. Im Juli 2019 hat die Gruppe erfolgreich die extemen Schulden vom Januar 2018, die im Januar 2020 auslaufen sollten, neu finanziert. Bei der neuen Fazilität handelt es sich um eine zweieinhalbjährige Schuld in Höhe von 475 Millionen Euro, die die bestehende Fazilität ersetzt, sowie um eine revolvierende Kreditfazilität, die der Gruppe zusätzlichen Spielraum für das Betriebskapital bietet. Als Teil dieser Refinanzierung hat die Gruppe auch die Gelegenheit genutzt, das Engagement in der Steinhoff-Gruppe durch die Rückzahlung aller kurzfristigen konzerninternen Schulden weiter zu reduzieren. Der früheste Rückzahlungstermin für die verbleibenden konzerninternen Verbindlichkeiten gegenüber der Steinhoff-Gruppe ist der September 2027.
Neben der Refinanzierung wird für die Gruppe auf absehbare Zeit eine starke Cash-Generierung erwartet. PEL unternimmt das gesamte Spektrum der langfristigen strategischen Finanzplanung und der kurzfristigen operativen Cashflow-Planung, um sicherzustellen, dass der Liquiditäts- und Finanzierungsbedarf der Gruppe gründlich überprüft und gesteuert wird. Die Prognosen und Vorhersagen der Gruppe, die vernünftige mögliche Veränderungen in der Handelsleistung berücksichtigen, zeigen, dass die Gruppe und das Unternehmen über angemessene Ressourcen verfügen, so dass sie bei der Erstellung der Abschlüsse weiterhin die Going-Concem-Basis der Rechnungslegung verwenden.
Im Januar 2018 wurden die konzerninternen Darlehensverbindlichkeiten gegenüber der Steinhoff Europe AG auf PEL noviert. Diese bestanden aus Darlehen mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten in Höhe von 190 Mio. £ und 18,4 Mio. ? sowie aus Cash-Pool-Konten in Höhe von 17,0 Mio. £. Im Februar 2018 wurde das Darlehen in Höhe von 190 Millionen £ in ein Darlehen A in Höhe von 110,7 Millionen £ und ein Darlehen B in Höhe von 79,3 Millionen £ aufgeteilt und die Darlehen in Höhe von 79,3 Millionen £, 18,4 Millionen ? und 17,0 Millionen £ wurden an Poundland Holdings Limited erneuert. Poundland Limited gab bei der Abwicklung dieser Transaktion eine Stammaktie im Wert von £1 zu einem Aufschlag von £113 Millionen aus.
Das Unternehmen erstellt regelmäßig detaillierte Cash-Prognosen, um den zukünftigen Finanzierungsbedarf aus unternehmensinternen Einrichtungen zu antizipieren und zu verwalten, die sich über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten ab dem Datum der Genehmigung dieses Jahresabschlusses erstrecken. Die Prognosen und Vorhersagen des Unternehmens, die nach vernünftigem Ermessen mögliche Änderungen der Handelsleistung berücksichtigen, zeigen, dass das Unternehmen in der Lage sein sollte, innerhalb des Niveaus seiner derzeitigen Anlage zu arbeiten. Während sich das Unternehmen in einer Position der kurzfristigen Nettoverbindlichkeiten befindet, haben die Direktoren ein Unterstützungsschreiben von PEL beantragt und erhalten.
Folglich sind die Direktoren der Ansicht, dass das Unternehmen gut aufgestellt ist, um seine Geschäftsrisiken erfolgreich zu managen. Die Direktoren haben die begründete Erwartung, dass das Unternehmen über ausreichende Ressourcen verfügt, um auf absehbare Zeit operativ weiter bestehen zu können. Daher gehen sie bei der Erstellung des Jahresabschlusses weiterhin von der Annahme der Unternehmensfortführung aus.
Weitere Informationen zu den Geschäftsaktivitäten des Unternehmens sowie zu den Faktoren, die die zukünftige Entwicklung, Leistung und Position des Unternehmens beeinflussen können, sind im Strategiebericht aufgeführt."  

131 Postings, 1179 Tage RiStSt2010Beitrag

 
  
    
28.01.20 20:38
226292.   sorry, für die Longis natürlich

Mfg  

4411 Postings, 1775 Tage Taylor1Dirty kannst du in wenigen sötzen

 
  
    
28.01.20 20:40
schreiben,der Szene kapiert es nicht!.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9051 | 9052 | 9053 | 9053  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, Suissere, Talismann, Visiomaxima, WatcherSG