UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 137 von 143
neuester Beitrag: 21.01.20 17:48
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 3570
neuester Beitrag: 21.01.20 17:48 von: Maridl81 Leser gesamt: 512377
davon Heute: 65
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 135 | 136 |
| 138 | 139 | ... | 143  Weiter  

2365 Postings, 1312 Tage Kap HoornWieder krampfhaft ...

 
  
    
1
13.12.19 07:00
... nach einem weiteren Grund für den Horror-Kurs gesucht :
"Windows-Dressing" ...
::: laugh :::
Meine einfache Erklärung lautet : Schrott-Unternehmen, so erklärt sich der Kurs ganz von alleine ! (ohne weiteren anderen "Gründe")  

729 Postings, 707 Tage JuPePoKanadische Buden ...

 
  
    
1
13.12.19 11:00
eignen sich erfahrungsgemäß sehr gut für Verlustvorträge bzw. für die steuerliche Verrechnung von Gewinnen mit Verlusten. Da macht Hive Blockchain Techs leider keine Ausnahme.
Ich wünsche allen Spekulanten, dass sie mit anderen Aktien genügend Gewinne machen, die sie dann steuerlich mit Verlustgeschäften wie z.B. Hive ausgleichen könnten .  Raymond James  macht`s ja gerade vor, wie das geht.  Wobei ich natürlich nicht weiß, ob er überhaupt Gewinne mit irgendwelchen anderen Aktien gemacht hat. Oder ob er nur verkauft hat, um den Totalverlust zu vermeiden.

 

4885 Postings, 1764 Tage bozkurt7ein Spread von 75% ist eigentlich ein Zeichen

 
  
    
2
13.12.19 12:09
für nicht allzu viel Vertrauenswürdigkeit. Was kann man denn nun noch vor dem endgültigen Verfall für "Updates" durchführen ?  

7007 Postings, 3145 Tage ixurtbozkurt7 #3409, wiedermal nur ein bißchen richtig

 
  
    
13.12.19 21:03
ein Spread von 75% ist kein Zeichen von Vertrauenswürdigkeit,
sondern von Abzockgefahr, die MarketMaker nutzen schlichtweg die Unsicherheit des lokalen Marktes um beim An- und Verkauf ggf. tüchtig Kohle zu machen...

Oder wie erklärst du dir,
dass die Spreads an den Börsen wie Stuttgart und tradegate mit  15% um fette 60% geringer sind als in Frankfurt?

Erst recht wenn du die wirklich HIVE-relevante kanadische Börse TSXV nimmst... dort finden nunmal die wirklich relevanten Aktienumsätze statt.
So wechselten dort bis jetzt (ca. 21 Uhr) beispielsweise schon wieder um mehr als 1,6 Aktien ihre Besitzer...  Und das bei einem Spread mit Bid = 0.095 und Ask = 0.100 = 5%! / siehe Graphik unten...

Ergo... deren Spread liegt gerademal bei 5%!  
Also satte 70% unter dem von dir aufgezeigten Spread mit angeblichen 75%.

Jedoch ich glaube dir, dennoch iwie spannend,
wie es dir immer wieder gelingt vergleichsweise die allerschlechtesten Konditionen aufzuzeigen und diese so darzustellen als wäre dies allgemeiner Fakt!

Schonmal drüber nachgedacht,
dass du mit solch selektierten Halbwahrheiten,
die eh schon vorhandene Unsicherheit der hier Investierten verstärkst?



 
Angehängte Grafik:
hive_chart_13.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
hive_chart_13.png

7 Postings, 720 Tage DasParfum@Mr.X

 
  
    
1
13.12.19 21:21
Ich habe auch noch 30k für dich. 2? das Stück. Nur heute ein Schnäppchen für dich!
Kleines Geheimnis: HIVE IST SCHULDENFREI!!!
 

360 Postings, 807 Tage NicolitevilleHab auch noch 30k Schrott!!

 
  
    
1
13.12.19 21:21
Schnäppchen! 2,3?!

DENKT dran HIVE ist SCHULDENFREI!!! und der BOSS heißt FRANK HOLMES!!! Der Mann, der ALLES kann! Der kann sogar US Global investors!! Der typ hats einfach nur drauf! Mr X. Die Chance! Hive ist SCHULDENFREI!!!

ALLES MUSS, NIX KANN!

Frohe Weihnachten!  

7007 Postings, 3145 Tage ixurtNico und DasParfum...

 
  
    
13.12.19 22:08
zu den Preisen bin ich seinerzeit auch eingestiegen. Ich kann euch also auch gerne meine Aktien zu eurem Angebot vertickern. Was soll das?
Glaubt mir, ich sitze auf fetteren Verlusten als ihr!
Und mir tut es auch weh!!!
Ob agressives Bellen und verbales Beißen untereinander da weiter hilft mag ich bezweifeln.

Vom MM bin ich genauso enttäuscht wie ihr.
Dass habe ich hier auch schon mehr als einmal kundgetan!

Man sollte sich vielmehr die Fragen stellen wieso man hier investiert ist und warum man im Zweifel nicht aussteigt?
Ob der Funke Hoffnung ausreicht seinen Bestand zu halten oder nicht lieber doch aussteigen will um zumindest den Rest zu retten?
Oder ist man sich unsicher ob es sich mehr als nur um einen Funken Hoffnung handelt und an WindowDressing und steuerliche Verlustabschreibungen was dran sein könnte?
Was wiederum bedeuten würde, dass unser HIVE-Kurs in den nächsten zwei Wochen (bis Ende des Jahres) noch weiter nachgeben könnte um dann im Januar auch ohne Ethereum-Update anzusteigen?

Oder Spekus über die anstehende JHV am 18. Dezember. Wirds friedlich zugehen oder probt Genesis nochmals den Aufstand?  Wird Frank Holmes abgesägt?  Was könnte das je nach Verlauf für Auswirkungen haben? Fordert die Aktionärsversammlung ein erweitertes Geschäftsfeld?
Macht eine KE unter gewissen Bedingungen mit Blick aufs Halving und der Ethereum-Transformation nach 2.0 Sinn oder nicht?

Derei Überlegungen kundzutun und drüber zu diskutieren
finde ich erheblich sinnvoller als andere Mit-Investierte,
welche Hoffnung in sich tragen und auf entsprechende Fakten verweisen,
verbal anzugehen...

 

7007 Postings, 3145 Tage ixurt@Mr dasParfum

 
  
    
13.12.19 22:52
wie gesagt,
ich kann deinen Frust sehr gut nachvollziehen, mitunter erliege ich ihm sogar auch...
wenn ich's denn bemerke, fragt die Vernunft ob es Sinn macht diesem Frust tierisch nachzugeben oder ob ein anderer Weg nicht mehr Sinn machen würde. In der Regel entscheide ich mich für zweites!

Du dasParfum, vielleicht ist es an der Zeit die Intention deines Beitrags #405 spätestens jetzt nochmals zu überdenken. Dass dir inhaltlose und ungerechte Unsinnsbeiträge eigentlich nicht wirklich liegen hast du nämlich schon an anderer Stelle bewiesen, hatte mich sehr beeindruckt, siehe
https://www.ariva.de/forum/...chain-aktie-550976?page=14#jump25320369

Gruß
ixurt  

2365 Postings, 1312 Tage Kap HoornETH aktuell :

 
  
    
17.12.19 13:30
... MINUS 6,3 % !

PS : Dies zur Zukunft dieses "Wertes" (Hive)  

2365 Postings, 1312 Tage Kap HoornAktualisierung :

 
  
    
1
17.12.19 15:57
MINUS 8,8 % (ETH-Kurs),
Quelle : CoinGecko  

729 Postings, 707 Tage JuPePoSell off zum Jahresende...

 
  
    
1
18.12.19 11:07
und sämtliche Hive-Träume zerplatzt wie Seifenblasen. So könnte man die aktuelle Lage beschreiben.
Es sind wohl nur noch  die völlig Verzweifelten, die darauf hoffen, dass es genügend  Anleger geben möge, die das Teil nach dem vermeintlichen Window Dressing zu Beginn des neuen Jahres zur Vermeidung des Totalverlustes zurückkaufen.  Den Beweis dafür, dass ein Kauf der Aktie  fundamental begründet ist, hat die - nicht nur in meine Augen unfähige -  Unternehmensführung schon in der Vergangenheit nicht geliefert. Wie soll da wohl die Zukunft aussehen?  Ein wirklich  trauriges Kapitel !  

2365 Postings, 1312 Tage Kap HoornNoch "trauriger" ...

 
  
    
18.12.19 12:41
... sind in diesem Zusammenhang die bisherigen Postings/Beiträge, die ein gewisser User "I. ..." dazu abgelassen hat  ...

 

729 Postings, 707 Tage JuPePoKann man so sehen...

 
  
    
2
18.12.19 12:56
aber ich glaube auch, dass die gemeinte Person selbst ganz erheblich von dem Hive-Desaster betroffen ist und nun ebenso die Wunden leckt, wie viele andere Geprellte.  Insofern ist es eigentlich Wurscht, was er den Usern in seinen  unzähligen, meist endlosen Abhandlungen gepostet hat.  Was man ihm sicher zugute halten kann ist, dass er voll und ganz von seiner Hive überzeugt war (und ist ?) und sehr sehr viel Zeit aufgewendet hat,  andere ebenso zu überzeugen.    

"Irrtum" sprach der Igel - und stieg von der Kleiderbürste.  

7007 Postings, 3145 Tage ixurtKapHoorn...

 
  
    
18.12.19 14:06
im Gegensatz zu deinen ausschließlich kursbezogenen, ansonsten inhaltlosen Bash-Beiträgen haben meine Beiträge i.d.R. einen direkt fundamentalen Bezug zu HIVE.

HIVE als Kryptominer... ist nunmal genauso abhängig von den Kryptopreisen,
wie ein Goldminer vom Goldpreis.
Wenn du KapHoorn meine Beiträge gelesen und wirklich inhaltlich verstanden hättest,
dann wäre dir die Abhängigkeit klar und du könntest dir nach dem erneuten Einbruch von Bitcoin und co. deine versteckte Häme bzgl. der Traurigkeit meiner Beiträge sparen!

Oder verstehst du meine Beiträge inhaltlich eigentlich wirklich nicht?
Dann frag gefälligst nach und unterlasse endlich deine inhaltlosen Anspielungen!    

7007 Postings, 3145 Tage ixurtJuPePo...

 
  
    
18.12.19 14:35
Wenn man es nicht nur oberflächlich mag sondern sich für Inhalte wirklich interessiert,
erscheinen einem dieselben in der Regel weniger endlos.
Inhalte können ala Bildüberschrift nur selten fundamental zufriedenstellend vermittelt werden.
Dürfte inhaltlich fundamental an HIVE Interessierten vermutlich auch mehrheitlich einleuchten.
Leute die meinen dass sie die Geduld nicht aufbringen, dürfen mich auch gerne ausblenden!

Ich hoffe, dass die Unterstützung beim Bitcoinpreis um die 6500 USD hält. Schließlich wissen wir, dass sich der Etherpreis noch immer im Sog vom Bitcoinpreis bewegt.
Ansonsten dürfte der Abwärtssog wohl noch etwas weitergehen, dann vermutlich bis zum Aufsetzen auf dem 200 EMA im Januar oder Februar.

Dennoch ist nicht aller Tage Abend, siehe link...  LESEN!
https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=135#jump26804141
 

2365 Postings, 1312 Tage Kap Hoorn@ ixurt :

 
  
    
18.12.19 14:55
Ich weiß nur (und dies reicht mir) , dass du hier bis zum "get no" immer gepusht hast (teils "versteckt" bzw. "zwischen den Zeilen", größtenteils  jedoch OFFEN !)

Dies können sicher 99,9 % der Leser hier bestätigen (ausser Maridl viell ...) .

Die Qualität deiner sog. "fachlichen" Beiträge kann eh kein normaler Bürger / Anleger hier nachvollziehen, so what ...
Der KURS führt deine fachlichen Ergüsse eh ad absurdum !!!

Habe die Ehre ::::::::::::::::::::::::::
:-)
 

729 Postings, 707 Tage JuPePo...dürfen mich gerne ausblenden...

 
  
    
18.12.19 15:05
Oh ja, das tue ich schon seit langer Zeit  und habe mir damit viel Zeit für Anderes, Wichtigeres, real Lukrativeres aufgespart.  

Geduld im Abwärtssog -  das ist nur noch eine ärmliche Durchhalteparole nach dem Prinzip Hoffnung. Den Investierten viel Glück dabei.  

7007 Postings, 3145 Tage ixurtWas mich wundert... warum so viele Schreiberlinge

 
  
    
18.12.19 15:43
hier in HIVE investiert sind, wenn sie von ihrer HIVE nicht überzeugt sind resp. den Beiträgen gemäß scheinbar auch nie waren?
Hmmm... kommt bei mir irgendwie komisch bis unglaubwürdig rüber?
Dass das Invest in HIVE mit Risiken wie beispielsweise fallenden Kryptopreisen verbunden war und ist, sollte den hier Investierten nichts neues sein.
Dass Bitcoin und co. mit Ausnahme im Frühjahr eher fallend, sollte ebenfalls als bekannt vorausgesetzt werden!
Was also motiviert jemanden in HIVE zu investieren wo diese Fakten doch bereits seit Anfang letzten Jahres 2018 tendenzweise mehr oder weniger auf dem Tisch legen?

Ich selbst bin, wie mehrfach von mir beschrieben, seinerzeit in HIVE wegen Genesis eingestiegen.
Den Grund gibt es seit dem Frühjahr nicht mehr. Seitdem suche ich als eigentlich Langzeit-Investierter bei HIVE fundamental nach Chancen um nicht mit Verlust auszusteigen. Mit dem Anstieg von Bitcoin und co. gäbe es diese Chancen. Die Risiken können hingegen garnicht genug betont werden, im besonderen mit diesem Frank Holmes... er ist und war nie mein Fall.
Bin auf die Ergebnisse der Aktionärsversammlung gespannt.
 

7007 Postings, 3145 Tage ixurtJuPePo... wenn du mich wirklich ausgeblendet

 
  
    
18.12.19 15:47
hättest, dann wundert doch deine schnelle Antwort sowie deine Anmaßung meine Beiträge in #413 urteilen zu können... völlig unglaubwürdig!

Lass gut sein!  

2365 Postings, 1312 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    
18.12.19 17:27

Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 22.12.19 20:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

27 Postings, 422 Tage coineroBringt doch

 
  
    
18.12.19 18:49
alles nichts sich hier gegenseitig wieder zu belegen. Nichtsdestotrotz braucht man hier auch nicht mehr von "fundamentalen Chancen" faseln, fundamental scheiße ist die einzige Beschreibung die hier noch angemessen ist. Der einzige Grund warum viele hier noch aktiv sind dürfte sein, dass man auf Insiderinfos hofft. Sozusagen als Ausweg/Lichtblick um diese Schrottaktie endlich abzustoßen. Wenn die Kryptokurse steigen und somit Hive verkaufe ich mit hoffentlich halbwegs aktzeptablen Verlusten und komme nie wieder.  

7007 Postings, 3145 Tage ixurtKapHoorn, was verstehst du wieder nicht?

 
  
    
1
18.12.19 19:42
Mach dein Problem der Vergesslichkeit oder des oberflächlichem Lesens nicht zu meinem!

Was unterstellst resp. genau meinst du was ich hier bis vor kurzem noch nicht geschrieben hätte?

Etwa, dass ich ursprünglich wg. Genesis in HIVE eingestiegen bin?
Diese Aussage tätigte ich mehrfach, zuletzt im Frühsommer als der Vorstandcrash publik wurde.

Oder dass Genesis nach dem Putchversuch im HIVE-Vorstand nicht mehr vertreten ist
und ich weder den Putschversuch noch Frank Holmes gut finde?
Auch diese Aussage tätigte ich in jener Zeit mehrfach, musst dir nur die Arbeit machen und zurückscrollen!

Oder dass HIVE von den Kryptopreisen abhängig ist.
Auch diese Aussage von mir ist nicht neu und wurde von mir schon bis zum Erbrechen wiederholt.
Gerade du gehörst zu den Spezies die nicht müde werdend, darüberhinaus aber völlig inhaltlos die überwiegend fallenden Kurse präsentierten.

Oder dass ich trotz der fallenden Kurse inhaltliche Fundamentalanalyse betreibe, mit dem Ziel dennoch durchaus vorhandene Chancen bei HIVE aufzuspüren?
Dass ich aufgrund dessen HIVE schon eine gefühlte Ewigkeit fundamental zu analysieren versuche sollte auch nichts neues sein?

Dass der Etherpreis momentan (noch) vom Bitcoinpreis abhängt habe ich auch stets betont.
Da HIVE überwiegend Ether akkumuliert, fällt und steigt der HIVEkurs natürlich auch in Abhängigkeit zum Etherpreis. Da sorgen vermutlich nicht zuletzt entsprechend programmierte Bods dafür. Auch dies wurde nicht zuletzt auch von mir hier ebenfalls schon desöfteren thematisiert.

Dass HIVE dringlichst ein erweitertes Geschäftsmodell benötigt, habe ich von Anfang an ebenfalls immer schon thematisiert.

Dass HIVE sein ursprüngliches Geschäftsmodell... sich eine eigene Ethereum-Blockchain für ein späteres Proof of Stake nur noch halbherzig verfolgte, habe ich seit dem Schwedenstopp auch schon mehrfach kritisiert.

Dass ich seit dem Vorstandscrash im Frühjahr die Ablösung von Frank Holmes fordere, dürftest du in den HIVE-Threads hier ebenfalls nachlesen können.

Dass ich dem HIVE-Kurs mit dem Ansteigen des Bitcoin- resp. Etherkurses durchaus große Chancen einer Kurserholung bishin zu einer Kursexplosion zubillige, habe ich ebenfalls schon unendlich oft artikuliert!

Was willst du mit deinem inhaltlosen Permanent-Bashing und Anmachversuchen unterhalb der Gürtellinie resp. Diffamierungen eigentlich erreichen?

Glaubst du, dass du mit dieser Methode irgendeine Art Erfolg bei seriösen und aufmerksamen Mitlesern verbuchen könntest?

Was willst du eigentlich?

Im Geg


und du wi
https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=134#jump26685329

https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=133#jump26544584

https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=132#jump26526176

https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=135#jump26781202

https://www.ariva.de/forum/...ben-sollte-550963?page=135#jump26759482

https://www.ariva.de/forum/...chain-aktie-550976?page=24#jump26659552



 

7007 Postings, 3145 Tage ixurtcoinero...

 
  
    
18.12.19 19:58
Auf Insiderinfos warten... auf was für Insiderinfo?
Wem soll so ein Gefasel denn nutzen?
HIVE braucht höhere Bitcoin- und Etherkurseund ein erweitertes Geschäftsmodell!
Das zu Verstehen kann doch eigentlich nicht so schwer sein.

Ich habe immer schon empfohlen, bevor man in den hochvolatilen Kryptomarkt oder auch hier investiert,
sollte man die Gier erstmal nach hinten schieben und sich über sein Invest schlau machen.

Schade dass es keine Eignungsprüfungen gibt bevor man in solche Chancen- aber auch Risikoaktien wie HIVE überhaupt einsteigen darf.
Da würde so manchen Anlegern ein langer Leidensweg erspart.
 

1225 Postings, 790 Tage Maridl81Uhi

 
  
    
18.12.19 21:02
Heute ist es ja wieder mal spannend..
BTC entweder wir halten den aktuellen Kurs bei usd 7000 herum und steigen bald wieder, falls nicht, denke ich sehen wir noch mal die 5800.. Hier wäre eine sehr starke Unterstützung und glaube nicht, dass wir auf 3000 runter fallen..

HV wäre dann mal interessant was besprochen wurde..  

1225 Postings, 790 Tage Maridl81Ohh

 
  
    
18.12.19 22:23
Btc runter auf 6400 und jetzt ein dump auf 7200..wo geht's hin..?  

Seite: Zurück 1 | ... | 135 | 136 |
| 138 | 139 | ... | 143  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben