UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Twintec - Aktienumsätze explodieren

Seite 1 von 295
neuester Beitrag: 18.04.19 10:55
eröffnet am: 21.08.09 13:28 von: dreyser Anzahl Beiträge: 7356
neuester Beitrag: 18.04.19 10:55 von: Lichtefichte Leser gesamt: 730597
davon Heute: 250
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  

1792 Postings, 3884 Tage dreyserTwintec - Aktienumsätze explodieren

 
  
    
8
21.08.09 13:28
Wenn man sich den enormen Umsatzsprung von Ende Juli bis Anfang August ansieht, schließt man zwangsläufig auf den Einstieg von Fonds / Banken!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  
7330 Postings ausgeblendet.

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxWer entscheidet über

 
  
    
09.04.19 18:04
Fahrverbote ?  Politiker mit ihren Prognosen oder Gerichte mit den tatsächlichen Werten ?  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxhabe die Antwort gefunden

 
  
    
09.04.19 18:06
Verwaltungsgerichtshof gibt Klage der Deutschen Umwelthilfe statt
Gericht verlangt Diesel-Fahrverbote in Reutlingen

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...terliegt-100.html  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxDer Drops ist noch lange

 
  
    
09.04.19 18:11
nicht geschluckt !

Immer schön an die EU denken :

Neue Daten zeigen: Viele deutsche Städte halten die Stickoxid-Grenzwerte nicht ein. Nun droht die EU-Kommission mit noch strengeren Grenzwerten.

https://edison.handelsblatt.com/erleben/...den-strenger/23931520.html

Das mit dem Drops erinnert mich an den Satz letzten Jahres "  In zwei Wochen redet keiner mehr über Fahrverbote " .....warst du das mit diesem Satz Klaus ?
 

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxUnterschiedliche Berichterstattung von den Medien

 
  
    
09.04.19 18:25
Grundsätzlich schätzen die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen die bestehenden Grenzwerte als angemessen ein. Der seit 2010 verbindliche EU-Grenzwert für Stickstoffdioxid (NO2) von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft könnte den Experten zufolge noch niedriger liegen.

https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-04/...-andreas-scheuer-leopoldina  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Ach jetzt muss ich doch mal wieder was zum Besten.

 
  
    
17.04.19 10:32
... geben.

1. nein, es gibt auch keine rechtliche Handhabe wenn der Winterkorn einwandert.*kopfschüttel,,,,, Was hat ein strafrechtliches Verfahren zum EA-189 Motor mir einer rechtlichen Handhabe zu tun? der ist doch bereits als illegal eingestuft und bereits mittels Softwareupdate "legalisiert" worden.
2. Wirksamkeit Softwareupdate...Man muss unterscheiden zwischen SW die aufgespielt werden MUSS (man sonst die Betriebserlaubnis einbüßt) und einem freiwilligen "Diesel-Gipfel-Zusage-20% Verbesserung"s update. Die sind natürlich nicht alle aufgespielt und damit werden die Hersteller besser als sie es vor dem Gesetz müssten. Haben nur die deutschen zugesagt... hat leider kaum einer auf der Rolle, ich hätte als Hersteller das niemals zugesagt. allein schon weil die Leute das nicht auseinander halten können und es aus Zugeständnis sehen. (siehe der erlauchte Expertenkreis hier).
3.Aufträge in Italien... Ein theoretischer Markt der sich auf einige Hersteller verteilen wird.
4. UK... Einmaleffekt mit viel Betreuungsaufwand, mal schauen was da hängenbleibt.


Bisher tu ich mir schwer hier optimistisch zu sein.

Grüße Klaus  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxist der Drops nun gelutscht Klaus ?

 
  
    
17.04.19 10:43
"m.faz.net/aktuell/politik/...iesel-in-stuttgart-16132170.html
Hatte ich das nicht vermutet ? Ist der Drops jetzt gelutscht ?

Klaus "

Luftverschmutzung

Gericht zerreißt Scheuers Anti-Fahrverbots-Gesetz

Mit einer Gesetzesänderung wollte der Bundestag viele Fahrverbote verhindern. Doch der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof stellt sich quer. In zahlreichen Städten müssen Dieselfahrer nun zittern.

Doch dem machen die Richter in Mannheim einen Strich durch die Rechnung. Die Richter halten es nicht für verantwortbar, "massive Überschreitungen des Grenzwertes um bis zu 25 Prozent zu tolerieren", heißt es weiter. Konkret heißt das: das Land Baden-Württemberg muss Fahrverbote in den Luftreinhalteplan aufnehmen.

Damit steht die Regelung der Bundesregierung schon vor dem Aus, ehe sie hätte wirksam werden können. Erstritten hat diese Klage die Deutsche Umwelthilfe, die gegen den Luftreinhalteplan der Stadt Reutlingen geklagt hat.

Blamage für die Bundesregierung

Der nächste Streitfall dürfte sich in Stuttgart abspielen: Dort hat die Landesregierung, mit Verweis auf die Toleranz-Grenze von 50 Mikrogramm aus der BImschG-Novelle, zonale Fahrverbote für die Stadt Stuttgart für Dieselautos der Schadstoffnorm Euro 5 abgelehnt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und seine CDU-Koalitionspartner hatten sich gerade erst für diesen Plan gefeiert. Doch die DUH hat nach SPIEGEL-Informationen gegen diese Regelung des Verkehrsministeriums bereits Vollstreckungsklage eingerei
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...onsschutzgesetz-a-1263178.html  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerx@Klaus

 
  
    
17.04.19 10:50
"Aufträge in Italien... Ein theoretischer Markt ..."

Die Baumot Group verzeichnet nach eigenen Angaben eine sehr positive Entwicklung der Auftragslage auf dem italienischen Markt.

In Italien seien in den letzten Monate Aufträge mit einem Gesamtwert im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich eingegangen und man rechne mit einer anhaltenden Entwicklung, so der Manager weiter.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=132012

Also du sagst Theorie und baumot sagt das Aufträge eingegangen sind , wer lügt hier ?

"UK... Einmaleffekt mit viel Betreuungsaufwand, mal schauen was da hängenbleibt. "

Einmaleffekt (Klaus) oder  Gleichzeitig werden weitere umfangreiche Aufträge mit Umsatz noch für dieses und kommendes Jahr erwartet.
https://www.ariva.de/news/...mot-group-verzeichnet-dynamische-7526391

"Was daran hängen bleibt"

Solche Aussagen kenne ich auch von Nordex  !    

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Was heißt hier "lügen"

 
  
    
17.04.19 10:59
ich sage das es ein theoretischer Markt ist, müssen wir schauen wie sich der Entwickelt. Aber "unterer einstelliger Millionenbereich".. ernsthaft? Mit DPFs? was bringt das und was bleibt da hängen?

Das ist ja gerade mal gut um das offensichtliche "Siechtum" etwas zu verlängern.

UK ist ein klassischer Markt der sich um politisch subventionierte Anwendungen dreht. Wohin uns das bisher gebracht hat kannst du dem wahren Kurs entnehmen.

Grüße Klaus  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Jetzt orael ich mal....

 
  
    
17.04.19 11:03
... ich vermute die ganze Geschichte hinter der Veröffentlichung der (meiner Meinung nach) non-Events, könnte darauf abzielen eine KE zu platzieren und dann den aufgebrachten Kleinanlegern zu erzählen das es notwendig ist um die Aufträge zu bedienen.

Dann kommen hier wieder welche die es sich schönreden und die MEGA Umsätze in der Zukunft sehen.  Natürlich auch den riesen Kurs und GELD GELD GELD. Es war zumindest in der Vergangenheit der Fall. Aber das ist nur meine, zugegeben weit hergeholte, eigene Meinung .

Warten wir einfach ab

Klaus  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxMal wieder typisch

 
  
    
17.04.19 13:13
Nur wieder Unterstellungen und kein Wort zum neuen Urteil mit der Anmerkung das die 50 gegen geltenes EU Recht verstößt.     Typisches Basher Verhalten!  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233mal wieder typisch...

 
  
    
17.04.19 13:38
... überhaupt keine oder keine brachbaren Antworten zu meinen Fragen. Lediglich Links und Behauptungen, typisches Pusherverhalten !  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxBesser Links

 
  
    
1
17.04.19 14:15
Zu Gerichtsurteilen und Anmerkungen von Gerichten die real sind wie fragwürdige Unterstellungen.....Wo  Klaus bleibt deine Antwort über deine Meinung zu dem Gerichtsurteil Reutlingen und die Anmerkung des Gerichts das die Aufweichung des Grenzwertes gegen gültiges EU Recht verstößt?  Das sind Tatsachen !  

1290 Postings, 560 Tage Tom8000Klaus? Intentionen hier als Uninvestierter

 
  
    
1
17.04.19 14:44
zu schreiben, sind seiner eigenen Armseligkeit geschuldet!
Niemand, wirklich niemand, der klar in der Birne ist, bringt solch große Energie, wieder und wieder, für fremdes Invest auf!

Klaus, Dein bisschen 1x1 der Abgaslehre ist 1.Lehrjahr Mechatroniker!

 

1575 Postings, 1764 Tage Kater Mohrle#7340 Jetzt orael ich mal....

 
  
    
1
17.04.19 15:03
diese "Erfolgsmedungen von BM" dienen mM. nach als Vorbereitung für eine zwingend nötige KE.  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Naja... korrigier mich

 
  
    
17.04.19 15:07
Ein Internetforum ist ja ein virtueller Platz zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen. Häufig wird auch Diskutiert. In einer Diskussion wird jede Seite ihre Sicht der Dinge vortragen.

Warum sollte ich investiert sein wenn es Gründe gibt, die aus meiner Sicht gehen ein Invest sprechen?Evtl. werde ich ja überzeugt und ändere meine Meinung. Das mache ich vom Produkt, Nachrichtenlage oder auch Chartverlauf abhängig.
Das du dieses Forum als eine Art "Beweihräucherung" deines Invests siehst, kann ich dir weder absprechen noch gutheißen. Es ist natürlich schon etwas traurig tipps offensichtlich auszuschlagen und so sein Risikomanagement nicht an die Situation anzupassen, aber letztlich ist es ja dein Geld.

Hier muss man tatsächlich sein Risikomanagement im Auge behalten weil es ein reiner Zock auf politische Entscheidungen und die Nachrichtelage ist. Man wettet hier auch gegen den Markt (wenn man investiert ist) und unterstellt schlauer, besser informiert oder ähnliches zu sein.

Also Tom,

selbst wenn es jetzt mit dem Zock klappen sollte, vermute ich das es ein paar invests später nicht mehr so gut läuft und der Aktenspekulant mit dem süßen Hund auf dem Profilbild aus dem Handelsgeschehen ausscheiden wird. Die Börse ist da immer sehr gerecht und es regelt sich früher oder später ganz von allein. Risikoinvest schön un gut aber dann mit Sinn und Verstand + Absicherung. Und dazu gehört auch das man sich die andere Seite anhört und bewertet, sich Dinge schönzureden wird auch längere Zeit nicht funktionieren.

Grüße Klaus


 

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxKlaus nun labbere

 
  
    
17.04.19 18:40
nicht herum sondern beantworte mal die Frage :

Ist der Drops nun  gelutscht ?

Gericht erklärt Gesetz zur "Aufweichung" der Stickoxid-Grenzwerte für unwirksam

Neues Immissionsschutzrecht wird vor Bundesverwaltungsgericht landen

ie erst im März beschlossene Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes kann einem Gerichtsurteil zufolge Fahrverbote für Dieselautos nicht verhindern. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) veröffentlichte am Mittwoch die volle Urteilsbegründung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg in Mannheim zu Fahrverboten in Reutlingen. Demnach dürfe die Bundesregierung "nicht unter Berufung auf den Verhältnismäßigkeitsgrundsatz unionsrechtlich geltende, dem Gesundheitsschutz verpflichtete Grenzwerte de facto aufweichen oder aushöhlen".

Wenn Dieselfahrverbote bei einer Stickoxid-Belastung von bis zu 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft durch die Gesetzesänderung ausgeschlossen würden, sei das ein "klarer Verstoß gegen den Vorrang des Unionsrechts". Um den gültigen EU-Grenzwert von 40 Mikrogramm schnellstmöglich einzuhalten, sei die Aussperrung älterer Diesel ein angemessenes Mittel.
https://www.welt.de/newsticker/news1/...renzwerte-fuer-unwirksam.html  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Ich bin leider kein Anwalt...

 
  
    
17.04.19 20:03
... aber ich kann ja trotzdem mal meinen Senf dazu geben. Wenn ich das richtig sehe (zumindest steht es so in dem Artikel )
https://www.stuttgarter-zeitung.de/...d57-4913-98a6-3436ec301526.html

Wollte die Regierung gesetzlich festlegen das es eine Verschiebung des Grenzwertes auf 50 mg pro Kubikmeter (kurz 50 mg) geben soll, quasi die Fahrverbote als Option aus dem Luftreinhalteplan gestrichen werden. Diese müssen aber als Option weiterbestehen. Es gab jedoch eine eu Ansage das es in speziellen Fällen als unverhältnismäßig gilt bei Überschreitungen bis 50 mg, statt 40 mg.
https://community.adac.de/frage-ansehen/...uen-eu-grenzwerten-f-r-nox

Meiner Meinung nach ( bitte korrigieren falls jemand mehr Plan hat) waren die scheuers zu voreilig und wollten es konkret aufnehmen. Das ganze ist aber wohl noch nicht greifbar im Gesetz veranker. Unsicherheit ist eigentlich genau so schlimm wie eine konkrete Abschaffung von Fahrverboten, zumindest für Baumot.

Warten wir halt ab. Momentan sieht der Kurs mehr als traurig aus, hat aber noch Luft nach unten.

Klaus  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxOh man sollte erst mal

 
  
    
17.04.19 20:15
Lernen Unterschied mikrogramm und milligramm......Schwach ganz schwach  Jahresmittelwert ist Mikrogramm  und nicht Milligramm. .aber was soll man von jemandem erwarten der den Unterschied nicht kennt zwischen 1 Stundenmittelwert und Jahresmittelwert  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233muss ich mir Sorgen machen?

 
  
    
17.04.19 20:26
Ich habe es halt nicht ausgeschrieben, ich hoffe du verstehst trotzdem was ich mein. :-D bist schon ein witziger Typ, können uns ja nach der bankrottbude eine neue Aktie suchen in der wir uns unterhalten können. Hab das ganze ja schon ca 10 mal erklärt und scheinbar nimmt Stadlerfahrer Willi an das er mir irgendwas erklären kann.

Ich hör gern zu ;-) dem Kurs wird es nicht viel helfen .

Klausi  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Ach Autokorrektur...

 
  
    
17.04.19 20:28
STAPLERFAHRER, meinte ich. Was natürlich ein ehrbarer Beruf ist, jedoch nicht allzuviel Wissen in der Abgasnachbehandlung verlangt.

 

72 Postings, 695 Tage dieselketteKapitalerhöhung

 
  
    
17.04.19 20:50
Investitionen in neue Massenprodukte müssen finanziert werden. Da die liquiden Mittel dies wohl nicht mehr hergeben, muss mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einer KE gerechnet werden. Der aktuelle Kurs zeigt, dass das der Markt auch so sieht.  

598 Postings, 449 Tage guitarkingDer Klaus ist der,

 
  
    
17.04.19 20:51
der in jedes Abgasrohr klettern muss , um die Werte zu erschnüffeln . Und dafür hat der auch die Uni von innen gesehen , um uns das hier kund zu tun . Und weil unser Klausi hier der Einzige ist der einen Hochschulabschluss hat , erklärt er uns täglich die Dampfmaschine. Die Dampfmaschine hat zwei Löcher , vorne kommt die Luft rein , und hinten kommt sie wieder raus . Wie ich dich kenne Klaus hast du dein Diplom über dem Bett hängen, wenn vorhanden . Aber was das mit der Aktie zu hat weiß außer dir keiner .  

4535 Postings, 991 Tage xtrancerxMilligramm bleiben

 
  
    
17.04.19 20:59
Milligramm und Mikrogramm bleiben Mikrogramm ob ausgeschrieben oder nicht....ganz schwache Argumentation  

1021 Postings, 2532 Tage klaus_2233Guten Morgen

 
  
    
18.04.19 08:22
Ja hast Recht, ich habe eigentlich gar keine Ahnung. Brauch man ja auch nicht eurer Meinung nach, also warten wir ab wie sich der Kurs so entwickelt.

oder ob der Drops vielleicht doch schon gelutscht ist? ;-) wer weiß das schon.

Grüße Klaus
 

591 Postings, 1673 Tage LichtefichteAlso wenn man

 
  
    
1
18.04.19 10:55
mal die Performance des Verursachers des ganzen Skandales und mit dem angeblichen Nutznießer vergleicht,dann wirds langsam eindeutig.Seltsam.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
293 | 294 | 295 | 295  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben