UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

AT&S ist sehr unterbewertet!

Seite 137 von 138
neuester Beitrag: 12.11.19 06:13
eröffnet am: 22.08.07 17:00 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 3434
neuester Beitrag: 12.11.19 06:13 von: cicero33 Leser gesamt: 1041285
davon Heute: 78
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 134 | 135 | 136 |
| 138 Weiter  

23 Postings, 825 Tage Gmunden88Kursentwicklung

 
  
    
17.10.19 18:49
zäh geht's dahin mit der Kursentwicklung, wie es aussieht kann die Firma den Kapitalmarkt derzeit nicht begeistern. Hier wäre eine schlagkräftige Marketingabteilung angebracht, aber die dürfte AT&S nicht haben.... aber warten wir mal auf die Zahlen.  

2099 Postings, 2864 Tage InVinoVeritas28News (vom Wochenende)

 
  
    
2
22.10.19 13:25
Mal wieder was aktuelles zu meinem Depotwerte AT&S
AT&S am 7. November mit Zahlen zum 2. Quartal 19/20. in einem Interview mit einer österreichischen Tageszeitung (Wirtschaftsteil) erklärt die CFO die aktuelle Situation und lässt mal so nebenbei eine starke Mittelfristige Prognose fallen:
Ab dem Jahr 2022 werde das neue Werk in Chongqing in Zentralchina, wo derzeit schon 2.400 Leute arbeiten (weitere 4.500 in Shanghai) die ersten Umsätze und Ertragsbeiträge liefern, sagte Stoisser-Göhring. Der Handelskrieg mit China sei "jetzt" ein heißes Thema, werde sich aber "mittelfristig lösen", zeigte sich die Finanzchefin überzeugt. AT&S selbst sei in China nicht direkt von US-Zöllen betroffen, selbes gelte auch für den Handelskonflikt zwischen Korea und Japan, wo die Supply-Chain ebenfalls so weiter laufe wie bisher. Auf China setze man, weil das Land mittlerweile der größte Weltmarkt und damit auch ein sehr großer Absatzmarkt sei. Es spiele sich "alles in Asien" ab, AT&S habe in China seit 2001 sehr großes Know-how erworben.
China-Expansion
Speziell die China-Expansion soll AT&S dabei helfen, binnen fünf Jahren den Umsatz auf 2 Mrd. Euro zu verdoppeln. Und weil man sehr auf das lukrative High-End-Segment setze, das besonders stark wachse, laute das EBITDA-Margen-Ziel für in fünf Jahren auf 25 bis 30 Prozent gegenüber aktuell 20 bis 25 Prozent. Global soll das High-End-Segment bis 2024 rund 10 Prozent im Jahr wachsen. Auch in den anderen Segmenten sehe man aber mit neuen Applikationen ein Wachstum.
Zwei Drittel der AT&S-Umsätze entfallen auf Mobile Devices und sogenannte Substrats, ein Drittel auf Automotive/Industrial/Medical. Zwei Drittel der Umsätze macht AT&S in Amerika, etwa mit den großen Smartphone- und Prozessor-Herstellern, ein Fünftel in Deutschland und Österreich. Am 7. November will AT&S die Ergebnisse für das zweite Quartal 2019/20 vorlegen.  

27 Postings, 582 Tage Kostolany10AT&S

 
  
    
22.10.19 14:46
...selbst sei nicht direkt von den US-Zöllen betroffen. Mehr wollte ich nicht lesen!  

593 Postings, 1398 Tage cicero33Kursentwicklung

 
  
    
1
29.10.19 06:16
Dieser Anstieg sieht jetzt wesentlich nachhaltiger aus, als der im September. Ich bin da guter Dinge, dass die Aktie weiter gut läuft. Der Nachholbedarf ist enorm.
Der Fahrplan in Richtung Umsatzverdoppelung und Margenerhöhung  in 5 Jahren wurde auch bestätigt. Zunehmend könnte damit auch die Phantasie im Hinblick auf diese Entwicklung zum tragen kommen.
 

117 Postings, 951 Tage DasBerlinerOnkel ...

 
  
    
30.10.19 10:53
... Donald raubt mir die Nerven. Ein Tweed und der Handelskrieg eskaliert erneut.
Bin hier heute raus und bei Wirecard eingestiegen - dort läuft das Spielchen munter weiter.
Beide Aktien sind zur Zeit günstig bewertet und haben enormes Potenzial,  aber Wirecard scheint mir nicht so Konjunktur- und Tweedanfällig zu sein - außerdem ist Gürkchen ja ganz gut gelaufen.
Viel Glück. Bei fünfzehn bin ihc wieder mit dabei !!!
 

4938 Postings, 3562 Tage mikkkiViel Glück

 
  
    
31.10.19 21:49
Berliner. Bei mir ist es fast genau umgekehrt. Bis auf ne minirestposi wirecard raus trotz der Bekundung des CEOs und at&s jetzt die größte posi.
Fühle mich hier persönlich sicher und die Fallhöhe bei nem crash geringer als bei wirecard aber auch im Optimalfall 100 Prozent Potenzial.  

23 Postings, 825 Tage Gmunden88Kurs

 
  
    
01.11.19 19:20
kleines Ratespiel, wer macht mit? Schlusskurs am 8.11.19   ich tippe auf 18.45  

223 Postings, 1337 Tage Melandy18.63

 
  
    
01.11.19 21:48

233 Postings, 2273 Tage EffectivoLangfristig Potential

 
  
    
1
02.11.19 09:07
Man darf nun nicht kurzfristig hier die großen Kurssprünge erwarten. Mit 5G und der zunehmenden Vernetzung werden auch innovative und integrierte Leiterplatten stark in der Anzahl zunehmen. Außerdem ist hier preislich einiges drin, da dies nicht mehr nur Commodity ist. Strong Buy Long. Ein Teil einer guten Gedlanlage ...  

23 Postings, 825 Tage Gmunden88Kurs

 
  
    
02.11.19 20:33
Ich will ja nicht verkaufen, mir ist das Potenzial der Aktie schon bewusst, sonst wäre ich ja auch nicht investiert. Unter 35 würde ich aus derzeitiger Sicht auch nicht verkaufen und dann wahrscheinlich auch nicht. Es tut sich nur so wenig hier, darum ….    

593 Postings, 1398 Tage cicero33Vor den Zahlen

 
  
    
1
04.11.19 09:42
Ich habe heute vorsorglich verkauft.

Langfristig bin ich sehr optimistisch für die Aktie.

Klar ist aber, dass der Automotive-Bereich aktuell sehr schlecht läuft. Im Werk Fehring gibt es leider sogar Entlassungen. Nicht viel besser sieht es im Werk Leoben aus. Die Umsätze dürften in diesem Bereich um zumindest 1/3 gegenüber Vorjahr liegen.

Die Frage ist halt, inwieweit das der Bereich "Mobile Devices" kompensieren kann. Ich befürchte, dass die Prognosen schwer zu halten sein werden bzw. sich am unteren Ende ansiedeln werden.  

223 Postings, 1337 Tage MelandyWarum denn nicht einen tipp kann man ja abgeben

 
  
    
04.11.19 11:44

593 Postings, 1398 Tage cicero33Berichtigung

 
  
    
04.11.19 11:53

Die Umsätze dürften in diesem Bereich um zumindest 1/3 gegenüber Vorjahr liegen.

....sollte heißen 1/3 unter dem Vorjahr!

 

160 Postings, 1020 Tage pikbubeBin auch am überlegen,

 
  
    
04.11.19 19:22
habe nach langer Zeit 10 % Plus. Mitnehmen mit der Chance auf 20% oder wenn die Zahlen bzw. der Ausblick schlecht ist, wieder auf Null.
Morgen muss ich mich wohl entscheiden.  

223 Postings, 1337 Tage MelandyIch würde drinnen bleiben

 
  
    
05.11.19 09:47

160 Postings, 1020 Tage pikbubeZahlen kommen

 
  
    
05.11.19 15:02
ja erst am Donnerstag, somit werde ich meine Entscheidung auf morgen verschieben.
Ich glaube, ich kann auch würfeln. Fundamental komm ich auf keine Lösung.
 

27 Postings, 582 Tage Kostolany10AT&S

 
  
    
06.11.19 11:54
Ich bleibe definitiv drinnen...die Zahlen werden den Kurs pushen  

23 Postings, 825 Tage Gmunden88Zahlen

 
  
    
06.11.19 17:41
hat wer eine Ahnung wann die Zahlen kommen, heute nach Börsenschluss, morgen vor od. nach Börsenschluss?  

593 Postings, 1398 Tage cicero33Zahlen

 
  
    
06.11.19 20:12
Normalerweise sind sie immer am Vortag des offiziellen Termines gekommen, allerdings zu sehr unterschiedlichen Zeiten.

 

54 Postings, 6968 Tage cadZahlen

 
  
    
1
07.11.19 07:31

18 Postings, 517 Tage stbauikurzfristig

 
  
    
07.11.19 08:08
wird den Kurs leider kurzfristig nicht stützen sondern eher drücken. Dürfte nochmal günstige Einstiegskurse geben. Mittelfristig dürfte einiges an Potential vorhanden sein...  

5678 Postings, 5123 Tage FredoTorpedo#3411 cicero33 hat uns gewarnt

 
  
    
07.11.19 08:26
leider habe ich nicht darauf gehört.
Die Zahlen sind mehr als bescheiden.  

223 Postings, 1337 Tage MelandyAber alles ist auf spur

 
  
    
1
07.11.19 08:30
was habt ihr denn erwartet?
 

223 Postings, 1337 Tage MelandyDie Börse lebt von Fantasie

 
  
    
07.11.19 08:36
Und die wird bei den steirern in 2 Jahren real.
Wenn die dann wirklich den umsatz verdoppeln stehen wir über 50-80
sollte eigendlich grung genug sein drinnen zu bleiben.
es gibt keine gewinnwarnung oder ähnliches.
Ich für meinen teil bleib drinnen und kauf noch nach.  

593 Postings, 1398 Tage cicero33Zahlen

 
  
    
07.11.19 09:12
So schlecht sind die Zahlen nicht. Wichtig ist die Bestätigung der Umsatz- und Margenziele.  

Seite: Zurück 1 | ... | 134 | 135 | 136 |
| 138 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben