UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Interessante Aktienspekulation!!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 02.11.19 09:27
eröffnet am: 03.05.12 09:50 von: MS1969 Anzahl Beiträge: 26
neuester Beitrag: 02.11.19 09:27 von: Strandläufer Leser gesamt: 5432
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

3119 Postings, 2857 Tage MS1969Interessante Aktienspekulation!!

 
  
    
03.05.12 09:50
Bald wird das First Quotation Board lt. Plan der Frankfurter Börse geschlossen (3. Quartal).

Wenn bestimmte Anforderungen nicht erfüllt werden, ist ein Wechsel in das höherklassige Segment nicht möglich.

Daher unternehmen einige Firmen nun Anstrengungen, diese Voraussetzungen zu erfüllen. Dazu gehört m.W. u.a. auch eine Marktkap von mind. 500.000?.

Hier könnte sich bei einigen Firmen sehr schöne Chance auf Gewinne geben.

Mein Favorit:

*** Areus Intl. AG (WKN A0SLML) ***

Akt. ca. 1,40?
Aktien insg.: 250.000
Marktkap ca. 350.000?

Homepage: www.areus-international.de

- 25% der Aktien sind bereits in fester Hand, bei der Aureum Realwert AG (Quelle: Onvista.de)

- für den 31.5. ist eine außerordentliche HV angesetzt, u.a. soll die AG umbenannt werden und die Geschäftsfelder erweitert werden

- Aktie notiert derzeit am Tief

Hier scheinen die Planungen für die Zukunft zu laufen. Wichtig ist es demnach, zumindest einen Kurs von 2? wieder zu erreichen, um eine Marktkap von wenigstens 500.000? zu erreichen.

Der Spread ist derzeit noch gering, die Spekulation noch absolut nicht im Fokus der Anleger. Das könnte sich schnell ändern!

Meines Erachtens ist die Aktie auf diesem Niveau einen Blick wert. Ziel mind. 2?.

Alles nur meine Meinung! Ohne Gewähr.  
0 Postings ausgeblendet.

3119 Postings, 2857 Tage MS196950%-Chance!

 
  
    
03.05.12 10:04
Areus Intl. (WKN A0SLML) ist momentan im FQB gelistet. Dieses soll geschlossen werden.

Das Unternehmen hält eine Hauptversammlung am 31.5. ab.
U.a. soll dort das Geschäftsfeld erweitert und ein neuer Name beschlossen werden!

WARUM SOLLTE DAS UNTERNEHMEN DIES NOCH MACHEN, WENN ES NICHT DEN ANSPRUCH HAT IN DAS HÖHERKLASSIGE SECONDARY BOARD ZU WECHSELN???!!!

Genau deshalb ist es aber auch nötig, den Wert der Aktie wieder auf mindestens zwei Euro zu bringen, um der Voraussetzung der Mindest-Marktkap nachzukommen.

Und das könnte Aktionäre einen Gewinn von aktuell ca. 50% bringen.

Aktuell noch nur eine Spekulation, aber so aus der Luft gegriffen dürfte das nicht sein.
Zudem liegt die Aktie noch am Tief, da  kann sich ein Blick auszahlen!

AREUS (WKN A0SLML) könnte die nächste Zeit interessant werden.  

3119 Postings, 2857 Tage MS1969Infos

 
  
    
03.05.12 10:13
Mehr Infos unter:

www.areus-international.de

Ich wiederhole gerne nochmal meine Frage: Wieso unternimmt eine Firma noch Anstrengungen Richtung Namensumbennenung und Geschäftsfelderweiterung, wenn nicht auch angestrebt wird, das Börsenlisting zu behalten?!

Das heißt aber auch, dem Erfordernis der Mindest-Marktkapitalisierung nachzukommen. Und darauf kann man m.E. spekulieren - hier mit Ziel 2?.

Noch ist die Aktie um 1,40? zu bekommen.

Alles nur meine Meinung!  

339 Postings, 4366 Tage eastsideDeine Eckdaten

 
  
    
1
03.05.12 10:20
sind nicht korrekt.

ES Vorgabe:
Mindestens 2 Jahre Unternehmenshistorie
GK von 750.000?
Nennwert mind. 1?
Mindeststreubesitz 10%

Sprich man muss eine KE 1:3 vollziehen um auf 750.000 Euro GK zu kommen.
Massive Verwässerung für Altaktionäre

Die Homepage ist nicht aussagekräftig. Ob da Aussenstehende ne halbe Mio. neues Geld einzahlen für den ES? Das wird eher ein Erstlisiting an einer Regionalbörse und dann steht die in STU oder BER rum. Fragt sich eh, ob die die 10% Streubesitz nachweisen können.
 
-----------
Wer nichts weiß, der muss auch alles glauben und wer nichts kann, der kann auch nichts erwarten

3119 Postings, 2857 Tage MS1969@eastside

 
  
    
03.05.12 10:31
Korrekt: 750.000? sind als Mindest-Marktkap erforderlich!

Der Streubesitz liegt lt. Onvista bei ca. 75% - wo soll da das Problem liegen. Nennwert der Aktien ist auch 1 Euro - somit trifft auch dieses Erfordernis zu.

Ich finde schon, dass die Homepage mit der Einladung zur HV zeigt, dass hier etwas getan wird.

Es gibt zudem nur 250.000 Aktien, da kann es schnell mal 50% runter und auch 200% hochgehen, ohne dass da groß jemand etwas einzahlen muss. Warum sollte da eine KE nötig sein? Das liegt doch gar nicht in deren Sinn.

Da glaube ich eher daran, dass die problemlos nochmal einen Kurs von 3 oder 4 Euro erreichen kann, aber mal schauen, nur meine Meinung. :-)  

17430 Postings, 3847 Tage M.MinningerUnterschied zwischen

 
  
    
03.05.12 10:54
MK und GK wird Dir sicherlich ein Begriff sein.  

3119 Postings, 2857 Tage MS1969Hast ja recht

 
  
    
03.05.12 11:17
Stehe gerade etwas neben der Spur, sorry.

Trotzdem halte ich den Wert für interessant, aber mit GK und MK hast du natürlich recht.  

17430 Postings, 3847 Tage M.MinningerDer Ansatz ist nicht schlecht, einige

 
  
    
03.05.12 11:28
Companies müssen sich noch etwas einfallen lassen.  

2728 Postings, 6829 Tage soulsurferhoffe die Jungs sind investiert geblieben

 
  
    
16.02.18 14:56
der Chart ist unglaublich

Kompetenzen der Krypto AG
Anders als kleinere Anbieter sorgt die Krypto AG für ein detailreiches und zielgerichtetes Angebot an Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten. Im Kern sind es blockchain- und kryptonahe Themen.

Hat jemand noch nähere Infos zu der Firma/Holding.  

990 Postings, 751 Tage irgendwieLetzte Meldung soweit ich weiss

 
  
    
2
16.02.18 16:24
Pressemitteilung Die Krypto AG etabliert sich als börsennotierte Krypto & Blockchain Holding Berlin, 1. Februar 2018 ? Die Berliner WAOW Group baut die Krypto AG als Infrastrukturanbieter in der dynamischen Krypto- und Blockchain Landschaft auf. Im schnell wachsenden Umfeld von Kryptowährungen und neuen Lösungen auf Basis der Blockchain Technologie baut die Berliner WAOW Gruppe die Krypto AG als börsengelistete Beteiligungsholding auf. Im ersten Schritt wurde eine erfolgreiche Kapitalerhöhung umgesetzt, bei der das maximale prospektfreie Kapital in Höhe von 2.475.000 EUR gezeichnet wurde. Die Gesellschaft gründet und beteiligt sich an Unternehmen, welche Dienstleistungen rund um das Thema Blockchain und Kryptowährungen anbieten und in der Regel im ersten Jahr bereits profitabel arbeiten. Als erste Beteiligungen hat die Krypto AG die Mehrheit an der KryptoEducation GmbH und der Krypto Management Consulting GmbH übernommen. Während die KryptoEducation GmbH mit der Kryptoakademie, Fortbildungen zum Thema Kryptowährungen anbieten wird, ist die Krypto Management Consulting (KMC) GmbH in der ICO und Blockchain Beratung aktiv. Darüber hinaus wird die KMC als Initiator, Consultant und Research Anbieter in Zusammenarbeit mit Emissionshäusern, bei der Entwicklung von Finanzprodukten und Fonds beraten. Diese sollen es Investoren ermöglichen an der neuen Asset Klasse der Krypto Währungen zu partizipieren. Die Krypto AG hat mit sofortiger Wirkung Tobias Schröder zum neuen Vorstand berufen. Der 37- jährige kommt von der Münchner Vermögensverwaltung Hartz, Regehr & Partner und war vorher im Asset and Wealth Management der Deutschen Bank tätig. Der Aufsichtsrat der Krypto AG, Dr. Rüdiger Schmid-Kühnhöfer, Manging Partner Deutsche Invest Capital Partners und Ex-Vorstand BHF Kleinwort Benson Group kommentiert: ?Ich bin erfreut, dass wir Tobias Schröder für die Krypto AG als Vorstand gewinnen konnten. Er bringt langjährige Erfahrung aus der Welt der Banken und Vermögensverwaltung mit und ist eine wertvolle Ergänzung zu der hohen technischen Kompetenz im bisherigen Team.? WAOW CEO Wanja S. Oberhof, freut sich über die positive Resonanz bei der Kapitalerhöhung und erklärt: ?Mit der Krypto AG verfolgen wir das Prinzip, der Infrastrukturanbieter in diesem Markt zu werden und haben dabei einen enorm klaren Fokus auf Cash-Flow und Profitabilität. Damit machen wir uns unabhängig von volatilen Zyklen, weil wir zutiefst von der Nachhaltigkeit der Blockchain Technologie überzeugt sind.? Krypto AG Die Krypto AG ist eine börsennotierte Infrastruktur Holding im Bereich Kryptowährungen und Blockchain Technologie. Ziel ist die Gründung oder Beteiligung von und an 3-5 Unternehmen pro Jahr. Aktuell hält die AG Mehrheitsbeteiligungen an der KryptoEducation GmbH und der Krypto Management Consulting GmbH. Geleitet wird die Gruppe von Tobias Schröder. Die Aktie ist im Freiverkehr der Börse Düsseldorf notiert. WAOW Group Die WAOW Group ist eine kreativ, unternehmerische Investmentholding in privater Hand. Mit Hauptsitz in Berlin hält WAOW strategische Beteiligungen in den Bereichen E-Commerce (Lumaland AG), Service (BridgeMaker, Conteam), Medien (The Social Chain Group, newscase) und Krypto.


 

1 Posting, 558 Tage moskito2803Gibt es hier Meinungen?

 
  
    
03.05.18 08:47
Gibt es hier noch Meinungen zu der Aktie? Erst ein Pennystock, dann hoch auf 50...und seit geraumer Zeit ohne große Bewegung nach oben oder unten....  

1371 Postings, 871 Tage Man of HonorAuch hier ein Wert...

 
  
    
03.05.18 09:01
an den nicht viele geglaubt haben ;)))

Schöner Chart und spannende Entwicklung!

Alles nur meine Meinung :)

P.S.
Es gibt immer mal wieder Kandidaten, die für solche Bewegungen gut sind... siehe auch die Mühl AG. Man muss genau hinschauen und ein wenig Glück gehört natürlich auch dazu :)  

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferKrypto prueft Einstieg bei Schnigge...

 
  
    
25.06.18 08:30

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferWurde hier ggf. nur heisse Luft geblasen?

 
  
    
10.08.18 10:39
Der Aktienkurs ist jedenfalls von ca. EUR 50,00 in der Spitze wieder bis auf ca. EUR 5,00 zurück gekommen. Mal sehen, ob es zum geplanten Schnigge-Einstieg mal wieder eine Info gibt.

Ich bin hier eher skeptisch...  

31878 Postings, 3506 Tage tbhomyDer Kursverlauf ist relativ...

 
  
    
10.08.18 11:16
...wenn man sich den um das Bezugsangebot bereinigten Kurs ansieht:

12.12.17  Bezugsrecht   10:99    1,00 EUR

https://www.ariva.de/krypto-aktie/historische_ereignisse

Habe ich richtig gerechnet und der Kurs ist etwa wieder dort, wo er Anfang September 2017 war ?

ariva.de

Chart->Bereinigung Splits/Bezugsrechte=off.

Bin ebenfalls skeptisch.

Reine Meinungsäußerung meinerseits.  

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferMeldung gem. Art. 19 MAR

 
  
    
16.08.18 17:16
Aufsichtsrat Herr Oberhof verkauft 2.220.000 Aktien zu je EUR 2,20. Sieht nicht nach einem Vertrauensbeweis in die Krypto AG aus...

https://adhoc.pressetext.com/news/20180816032  

171 Postings, 519 Tage MichaekaDas Rennen wird nochmal kommen

 
  
    
27.08.18 21:22
in den nächsten Tagen...Chartverlauf steht auf grün...zwar nicht mehr die 50 aber die 10 auf alle Fälle....warten wir mal ab ....Donnerstag dürfte der Höhepunkt sein...  

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferSchnigge gibt Banklizenz zurueck

 
  
    
27.08.18 22:11
Sieht so aus, als ob die Krypto AG nun nicht zum Zuge kommt...

https://www.pressetext.com/news/20180827039  

224 Postings, 3234 Tage Jgersauce@Strandlaeufer

 
  
    
29.08.18 08:27
Naja damit wollte Herr Oberhof vielleicht u.a. die KE bei Schingge 500.000 Aktien zu 2 EUROS bezahlen ? Immerhin ist die WAOW entrepreneurship GmbH bereits mit fast 10 % an Schnigge beteiligt, also da wird noch etwas passieren...  

1544 Postings, 2135 Tage Strandläufer@Jgersauce: Krypto hat selbst kaum Geld,

 
  
    
29.08.18 09:28
zudem ist alles andere als sicher, ob die BaFin den Deal Überhaupt genehmigt haette.

Schau mal in beigefügten Artikel:

http://faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...rieb-ein-15759402.html  

171 Postings, 519 Tage MichaekaGuten Morgen

 
  
    
21.09.18 09:29
BiD/ ASK kommen sich immer näher...irgendwas neues??  

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferDie neue Webseite der Krypto AG

 
  
    
25.09.18 16:42
konnte dem Kurs bislang auch nicht auf die Sprünge helfen, aktuell nur noch EUR 3,60.

Das hätten sich die neuen Hausherren sicher anders vorgestellt...  

171 Postings, 519 Tage MichaekaKrypto in der Schweiz fängt an !

 
  
    
28.09.18 13:24
mal sehen wann wir nachziehen In Deutschland, es wird früher oder später auf alle Fälle eine Digitale Währung geben, vor allem wegen der Sicherheit....


https://www.handelszeitung.ch/unternehmen/...to-bank-seba-startet-zug  

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferNeues Mitglied im AR

 
  
    
05.10.18 20:47

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferVerlustanzeige haelftiges Grundkapital

 
  
    
21.01.19 20:40

1544 Postings, 2135 Tage StrandläuferVeraenderungen im Vorstand

 
  
    
02.11.19 09:27

   Antwort einfügen - nach oben