UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Heliad Equity Partners

Seite 1 von 64
neuester Beitrag: 11.05.19 14:48
eröffnet am: 24.02.09 10:02 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1584
neuester Beitrag: 11.05.19 14:48 von: xoxos Leser gesamt: 193261
davon Heute: 42
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64  Weiter  

26282 Postings, 5198 Tage BackhandSmashHeliad Equity Partners

 
  
    
15
24.02.09 10:02
Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1 wurde am 20. Februar durchgeführt
**************************************************

Die Beteiligungsgesellschaft Heliad Equity Partners hat am Freitag die Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1 vorgenommen. Die Herabsetzung von 70 auf 7 Millionen Euro Grundkapital, wurde am 20. Februar 2009 nach Börsenschluss durchgeführt, teilte Heliad mit. Die Heliad-Aktionäre erhielten dann für jeweils 10 "alte" Stückaktien (ISIN: DE0006047293) mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von 1,00 Euro je Stückaktie eine neue "konvertierte" Stückaktie mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von 1,00 Euro. Am Montag, den 23. Februar 2009, wurden mit Handelsbeginn die Aktien mit der neuen ISIN (DE000A0L1NN5), dem herabgesetzten Grundkapital und dem neuem Aktienkurs notiert. Der Aktienkurs wird sich durch die Maßnahme entsprechend um den Faktor 10 erhöhen.

Soweit sich aufgrund des Zusammenlegungsverhältnisses Aktienspitzen ergeben, werden sich die Depotbanken auf Weisung ihrer Kunden um einen Spitzenausgleich für diese bemühen. Heliad Equity Partners übernimmt für ihre Aktionäre die Kosten der Depotumstellung bis zu einem Betrag von 5,00 Euro je umgestelltem Depot.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64  Weiter  
1558 Postings ausgeblendet.

520 Postings, 3855 Tage siachgeht

 
  
    
05.09.18 16:11
kurz geschrieben und wieder minus- Der Streubesitz ist zu klein  

520 Postings, 3855 Tage siachjetzt

 
  
    
07.09.18 09:06
Jetzt ist der Zeitpunkt, sich Sorgen zu machen  

1246 Postings, 2527 Tage Scooby78Völlig übertrieben...

 
  
    
1
07.09.18 21:30
Börse ist nicht vollkommen. Da wird in beide Richtungen übertrieben. Und im Moment wird Heliad runtergeprügelt. Hängt natürlich auch mit dem spärlichen Informationsfluß zusammen...  

520 Postings, 3855 Tage siachnein

 
  
    
09.09.18 14:59
da ist heliad dran schuld die Investoren tengelmann und co sind bei springlane jetzt ausgesc hieden mit 50 Prozent miese kein Wunder. Nein Heliad schaft es nich frühzeitig ein Exit zu erreichen elumeo mal schnell mal 3 Millionen vernichte . Macht schnell knapp 10 Millionen aus  

3013 Postings, 4845 Tage nope1974Siach

 
  
    
09.09.18 15:23
Ja, du hast zwei schlechte Beispiele aus dem Beteiligungsportfolio benannt, genauso gut könnte ich jetzt positive Beteiligungen aufzählen. Logisch das sich nicht alle Beteiligungen als Glücksgriff herausstellen. Der Anteil der börsennotierten Beteiligungen beläuft sich aktuell auf ca. 88 Millionen Euro, hinzu kommen noch die nicht börsennotierten Beteiligungen. Die aktuelle Bewertung der Heliad liegt ca. 32 % unter dem NAV.  

520 Postings, 3855 Tage siachheute

 
  
    
10.09.18 13:02
heute kann man klar erkennen das Heliad am Kurs von Fintech hängt. Ubd Bettenriese ubd Co laufen auch schlecht vorallem better vor Life oder wie die Bude heißt ist maßlos kindisch und defizitäre Bude. Nein Fintech macht den Kurs  

7643 Postings, 3554 Tage Raymond_Jameschart: neues 20-tage-hoch (7,54)

 
  
    
13.09.18 10:42

520 Postings, 3855 Tage siachhoffe

 
  
    
13.09.18 12:12
hoffe das geht mal langfristig . heliad steigt bei sleep dick ein ubd zeichnet die Kapitalerhöhung. mal sehen was passiert. Diese
Anlage hat sich halbiert
EIN ewiges auf und ab  

7643 Postings, 3554 Tage Raymond_JamesLöschung

 
  
    
14.09.18 08:55

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 14.09.18 19:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

520 Postings, 3855 Tage siachwarum

 
  
    
27.09.18 10:23
warum Heliad wenn Fintech so gut. Nur wegen der Risikostreuung . Aber was Heliad abliefert ist eine Frechheit. Eine Bombe nach der anderen - Fehlinvestition wie Elumeo Max21- und die anderen Schuppen- das geht soweit das Sie die Aktuellen NAV nicht oder immer verspätet veröffentlichen.    

520 Postings, 3855 Tage siach6,5

 
  
    
28.09.18 12:31
zu 6,5 gut bewertet  

520 Postings, 3855 Tage siachgeschrieben

 
  
    
11.10.18 09:46
kurz geschrieben jetzt unter 6.5  

1246 Postings, 2527 Tage Scooby78Naja...

 
  
    
12.10.18 09:43
....der starke Rückgang hängt mit den aktuellen Marktverhältnissen und noch mehr mit dem völlig übertriebenen Rückgang bei der Fintech Group zusammen. Das kann auch ganz schnell wieder in die andere Richtung laufen...  

520 Postings, 3855 Tage siachauf

 
  
    
12.10.18 10:25
auf und nieder immer wieder . zu eng der Wert vorallem hängen die an fintech die
anderen Beteiligung kannst in dir tonne klopfen. dann gleich fintech  

520 Postings, 3855 Tage siachuoop

 
  
    
28.12.18 15:43

520 Postings, 3855 Tage siachbooom

 
  
    
18.03.19 14:57

256 Postings, 3720 Tage Langogriff ins klo!

 
  
    
29.03.19 11:56
https://www.ariva.de/news/...ity-partners-gmbh-co-kgaa-heliad-7496387

jo, das war dann wohl mal nichts... Ich verbuch das als klassisches Desaster. Kann mir nicht vorstellen, dass ein nennenswerter Kaufpreis fließen wird. Offensichtich bestand seitens Heliad die Befürchtung, dass sich Sleepz zum Dauerzuschussgeschäft entwickelt. Bin deshalb tatsächlich mit der Entscheidung gar nicht so unglücklich...  

3013 Postings, 4845 Tage nope1974Lango Heliad ein Desaster

 
  
    
29.03.19 20:34
Leider nicht der einzige Fehlgriff, Elumeo SE ist der nächste komplett Ausfall. Hier wurde richtig Geld verbrannt der NAV wird wohl unter 5,-? liegen. Wahnsinn!!!  

43 Postings, 63 Tage ShubunkinSleepz

 
  
    
02.04.19 20:23
Guten Abend

ich bin über die Sleepz AG hierher gelangt bezüglich der aktuellen Entwicklung bei Sleepz.

(Hallo nope1974)  

3013 Postings, 4845 Tage nope1974Shubunkin

 
  
    
02.04.19 20:29
Hallo Shubunkin, Heliad beabsichtigt sich von allen Sleepz Anteilen zu trennen, die Verbindung besteht also nicht mehr lange.  

43 Postings, 63 Tage Shubunkinnope1974

 
  
    
02.04.19 20:32
Ja

Findet man auf der Internet Seite von Heliad etwas über den Vorgang?  

520 Postings, 3855 Tage siachabgeschrieben

 
  
    
17.04.19 10:18
jetzt haben sie 8 mio sleep ag abgeschrieben  

1 Posting, 30 Tage DuncanIdahoNachkauf

 
  
    
27.04.19 19:00
Hallo zusammen,

Ich bin schon eine Weile - mit einigem Verlust - in Heliad drin und überlege ob es so langsam Sinn macht zu verbilligen. Slkeepz wurde jetzt abgeschrieben, denke das macht Sinn. Bei den Beteiligungen Fintech, Magforce une elumeo sehe ioch durchaus Turnaround bzw. Erholungspotential. Der NAV zum 31.03.2019 wurde jetzt auch veröffentlich und liegt mit 6,76 eher besser als ich befürchtet hatte...

Es stellt sich mir jetzt die Frage ob die Abschreibung auf Sleepz da schon enthalten war bzw. ist. Weiß da jemand etwas? Nach Datum der Bekanntmachung (29.03.) müsste sie eigentlich schon rausgerechnet sein. Gibt es auch irgnedwo Infos wie viele Anteile der einzelnen Beteiligungen gehalten werden? das wäre für eine Abschätzung des Upside-Potenitals schon hilfreich. Heliad scheint da aber eher intransparent zu sein.

VG  

892 Postings, 6570 Tage aramedNachkauf?

 
  
    
04.05.19 00:23
Sei nicht wahnsinnig. Verkauf den schrott und kauf dir was vernünftiges. Die von heliad haben keine ahnung von invest. Deren portfolio ist so dermaßen langweilig und schlecht, das wird nix mehr. Schau dir mal den chart an, absolut alles spricht gegen kauf. Mit deren Strategie kann der Laden ruckzuck pleite sein. Finger weg!  

2369 Postings, 4394 Tage xoxosSleepz - weitere Abschreibung möglich

 
  
    
1
11.05.19 14:48
Die Sleepz ist nach denQuartalszahlen der Heliad richtig unter die Räder gekommen. Zum Quartal wurden 8 Mio. abgeschrieben. Auf aktueller Kursbasis sollten da noch 2 Mio. dazukommen.  Bei Totalverlust sprechen wir von 4,xx Mio.
Ansonsten hängt der Kurs jetzt eigentlich nur noch von Fintech ab. Natürlich ein ordentliches Klumpenrisiko, aber auch eine Chance. M.E. spiegelt sich das Risiko inzwischen im Abschlag zum NAV wider. Aber auch noch keine wirklicher Kauf. Aber auch kein Verkauf mehr wenn man die Aktie besitzt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG