UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Google A0B7FY

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 18.05.19 14:21
eröffnet am: 26.10.04 11:47 von: WALDY Anzahl Beiträge: 756
neuester Beitrag: 18.05.19 14:21 von: Assetpflege. Leser gesamt: 204528
davon Heute: 7
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

14308 Postings, 6044 Tage WALDY Google A0B7FY

 
  
    
10
26.10.04 11:47
Warum ich heute GOOGLE  (GOOG)
gekauft habe:


As of Oct. 26, 5:33am ET
Last TradeChange
187.404:00pm
+14.97+8.68%

Today's
OPENHIGHLOWVOLUME
176.40194.43172.5532,775,277

Shares OutstandingPrevious day's close52 week
HIGHLOW
194.43
(TODAY)
95.96
(8/19/04)
33,603,000
172.43

 

D.h.

Gestern wurde (fast) der komplette Aktienbestand

einmal umgewälzt.

Es sind "nur" 33,6 Mio Aktien im Umlauf

Z.T. extreme Blöcke die (für mich) auf Fonds schlissen lassen.

einige:

/25/0409:31:00178.500175.520177.330203,500
10/25/0414:50:00190.000188.178189.150204,300
10/25/0414:01:11190.350189.399190.130204,300
10/25/0410:56:45179.970179.270179.550210,100
10/25/0414:46:06189.170187.980189.000213,700
10/25/0414:29:03188.500187.330188.200214,500
10/25/0414:13:09193.030191.080191.370215,500
10/25/0413:43:01188.380187.530187.580216,000
10/25/0413:46:01188.650187.930188.160218,000
10/25/0414:02:03191.250190.020190.970222,300
10/25/0410:28:16179.900178.290179.890227,400
10/25/0414:04:00192.230190.600192.200230,400
10/25/0413:40:01187.700186.350187.500230,700
10/25/0410:29:45180.120179.270179.400235,000
10/25/0413:59:41190.250189.580189.780254,100
10/25/0414:22:03190.650189.340190.160254,500
10/25/0414:05:02192.350191.300192.330256,500
10/25/0413:52:07189.400188.560189.190257,500
10/25/0414:34:00187.770186.470187.425259,800
10/25/0414:31:05189.126187.820187.940260,300
10/25/0414:11:41193.080191.340192.770263,400
10/25/0414:08:11194.400192.730194.040264,600
10/25/0414:35:40188.000187.130187.400268,200
10/25/0414:14:41191.760190.500190.510288,000
10/25/0414:07:09193.700192.050193.700288,100
10/25/0414:16:09193.650189.920190.300303,200
10/25/0414:28:08189.330187.700188.320339,700
10/25/0414:10:03194.430191.340192.670369,300
10/25/0411:28:14180.810175.500180.180407,300
Each line is the combination of trades for a 90 sec period

http://host.wallstreetcity.com/wsc2/...lume&template=corpsnap.htm

 

Sehr negative Einstellung Googel z.Z. gegenüber

(Analysten,Chat,ect.)

EK : 149,50€

So...schaun wir mal ....ob ich recht habe

oder ordentlich auf die Fr.... bekomme.

Wer wagt gewinnt.   (wird die Zeit zeigen)

 

MfG

    Waldy

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
730 Postings ausgeblendet.

16 Postings, 119 Tage LuzifersFinanzenGoogle Unternehmensanalyse

 
  
    
21.01.19 15:47

https://youtu.be/oKsm2NCSg3M

Hier ist meine Unternehmensanalyse zu Alphabet.

Ich behandele fundamentale und charttechnische Kriterien. Lohnt sich für einen guten und schnellen Überblick!

Bald kommen die Zahlen für Q4 (4. Februar 2019), damit auch die jährlichen Geschäftszahlen und dafür sollte man informiert sein.

 

1197 Postings, 419 Tage neymarGoogle

 
  
    
22.01.19 20:09
Google-Chef vergleicht Herausforderungen durch KI mit Klimawandel

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...t-klimawandel/23897502.html  

1378 Postings, 938 Tage ChaeckaQuartalsergebnis

 
  
    
1
05.02.19 08:25
Alphabet überrascht bei Gewinn und Umsatz positiv.

Onlinehaendler-news.de:
"Die Google-Mutter  konnte nicht nur die Umsätze, sondern auch den Gewinn deutlich steigern: Mit einem Plus von mehr als 21,5 Prozent stieg der Umsatz auf knapp 39,3 Milliarden Dollar. Mit Blick auf den Vorjahreszeitraum sieht das Wachstum in Sachen (Netto-)Gewinn sogar noch besser aus: Denn während Alphabet im vierten Quartal 2017 noch einen Verlust in Höhe von 3,02 Milliarden US-Dollar hinnehmen musste, steht für Q4 2018 ein Plus von 8,95 Milliarden US-Dollar unterm Strich."
Die Aktie fällt trotzdem, angeblich wegen der Ausgaben:

"Eigentlich hatte der Konzern nur Kosten in Höhe von 5,63 Milliarden US-Dollar eingeplant. Diese Prognose konnte allerdings nicht eingehalten werden. Am Ende wuchsen die Ausgaben laut Golem auf satte sieben Milliarden US-Dollar an."


Ich betrachte Alphabet als Innovationsfonds. Investition in Zukunftstechnologien. Die rentieren sich vielleicht irgendwann. Das ist normal. Die Werbemaschine Google liefert dafür das nötige Kleingeld. Mich würde es nervös machen, wenn die Ausgaben sänken.

Mal auf der Zunge zergehen lassen: 9 Mrd. USD Quartalsgewinn ...GEWINN!

Daher: Alles gut!  

588 Postings, 336 Tage m4758406für mich war Q4 keine Überraschung

 
  
    
3
05.02.19 22:54
Hab letztes Jahr meiner Mutter (67) ein Android Handy gekauft und ihr erklärt.
Sie googelt jeden Tag nach Bildern die sie per Whatsapp verschickt.
Youtube nach kurzer Zeit selbst entdeckt. Sieht jeden Tag mind. 2 Stunden Videos.
Mit dem Handy vor dem Fernseher. Was denkt ihr auf welchen Bildschirm sie dabei meist sieht. TV oder Handy ?

Meinem Vater (71) meinen  alten Laptop  gegeben.
Der sitzt in der Früh mit Pyjama vor dem Rechner.
Aktienkurse googeln. Holzfäller Videos gucken. Google News !

Meine Eltern hatten bis vor 1 Jahr keine Ahnung von Computern und jetzt sitzen die bereits Stunden davor.
Meine Mutter hat erst kürzlich gesagt "dieses Youtube ist super"  

168 Postings, 477 Tage m_rkZukunft

 
  
    
2
10.02.19 11:27
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Jeder nutzt die Produkte von Alphabet. Von jung bis alt. Meine Neffen sind 2 und 4 und können schon eigenständig Kinderfilme auf YouTube einschalten und wissen sogar, wie sie die Werbung überspringen. Sie versuchen übrigens auch schon mit Alexa zu reden (ich weiß, falscher Thread). Kurzum: Eine neue Generation wächst heran. Das Internetzeitalter geht jetzt erst so richtig los. Als YouTube gelauncht wurde, war ich 14 Jahre alt, meine Eltern Mitte 40. Die Kids von heute nutzen es jetzt schon im Grundschulalter. Der Traffic wird weiter zunehmen, damit auch die Werbeeinnahmen, damit auch die Gewinne, damit auch der Aktienkurs weiter steigen. Klassisches Fernsehen hingegen hat vollkommen ausgedient. NmM  

1197 Postings, 419 Tage neymarGoogle

 
  
    
13.02.19 19:44
Google to spend $13 billion on US real estate in 2019

https://www.cnbc.com/video/2019/02/13/...-us-real-estate-in-2019.html  

463 Postings, 1042 Tage GaaryWaymo

 
  
    
1
14.02.19 11:26
"Waymo led the industry with 11,017 miles between disengagements in 2018, a 50 percent improvement from 5,595 miles the year before. Waymo said the improvement came despite driving 1.2 million miles in California, where roads are much busier than other areas where it is testing vehicles, such as suburban Arizona."

https://www.marketscreener.com/APPLE-4849/news/...006202/?countview=0

Während das Werbegeschäft wie geschmiert läuft, darf man wohl bei den other bets wohl auf sehr viel noch hoffen. Ich bin sehr auf ein echtes -going public- von Waymo gespannt, sprich IPO etc. Hier liegt ein massiver Wert, der bei Bewertung von Market Cap zu  Cash, Gewinnen des Stammgeschäfts und 20% Wachstum p.a. einfach überhaupt nicht eingepreist ist.  

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerWaymo ist sehr chancenreich

 
  
    
2
07.03.19 04:29

"Während das Werbegeschäft wie geschmiert läuft, darf man wohl bei den other bets wohl auf sehr viel noch hoffen. Ich bin sehr auf ein echtes -going public- von Waymo gespannt, sprich IPO etc. Hier liegt ein massiver Wert, der bei Bewertung von Market Cap zu  Cash, Gewinnen des Stammgeschäfts und 20% Wachstum p.a. einfach überhaupt nicht eingepreist ist.  "


Selbstfahrende Autos könnten eine neue Schlüsseltechnologie der Zukunft werden und Alphabet ist ganz vorne mit dabei. Ich habe gerade das hervorragende Buch "The Cost Disease" von William Baumol gelesen. Dort wird erklärt, dass es einen riesigen Kostendruck auf alle personalintensiven Branchen gibt und die Automatisierung von Arbeit in allen Bereichen weitergehen wird. Viele personalintensive Berufe wie Butler und Eisverkäufer sind längst ausgestorben oder fristen ein Nischendasein. Bankmitarbeiter die Geldscheine auszahlen sind durch Automaten ersetzt worden. Taxifahrer könnten der nächste Beruf sein, wo menschliche Arbeitskraft durch Maschinen ersetzt wird, weil aus Sicht der Taxiunternehmen die Fahrer ein sehr hoher Kostenfaktor sind. 

Sobald es funktionierende selbstfahrende Autos gibt und diese als Taxis lizensiert werden, wird die Taxibranche revolutioniert werden. Im Vergleich zu den hohen und nie nachlassenden Personalkosten eines Angestellten der Taxi fährt dürfte sich die Anschaffung einer Maschine die das Auto selbst fahren lässt innerhalb von wenigen Monaten amortisiert haben. Alphabet könnte im Taximarkt durchaus dominierend werden, oder mindest ein großer Marktteilnehmer. 


 

1197 Postings, 419 Tage neymarAutonomes Fahren

 
  
    
1
14.03.19 07:41
Autonomes Fahren war erst der Anfang: Das steckt hinter X, dem mysteriösesten Google-Unternehmen

https://www.businessinsider.de/...ioesesten-google-unternehmen-2019-3  

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerAlphabet Erfindungscompany

 
  
    
1
17.03.19 15:49
"Autonomes Fahren war erst der Anfang: Das steckt hinter X, dem mysteriösesten Google-Unternehmen"

Alphabets erfolgreiche Geschäftsmodelle wie die Suchmaschine Google, die Videoplattform Youtube und viele weitere generieren derzeit 20-30 Mrd. $ Gewinne, die zum Teil für Forschung investiert werden. Forschung ist an sich hochriskant, da man nie wirklich vorhersagen kann ob ein Projekt flopt oder Erfolg hat und weiter ob man damit Geld verdienen kann. Alphabet ist allerdings mittlerweile so groß, dass sie an vielen Projekten zugleich forschen, somit diversifiziert sind. Weiter hat sich erwiesen, dass Alphabet sehr oft erfolgreich Innovationen an den Markt bringen kann.

Mit Waymo ist Alphabet dabei eine neue Schlüsseltechnologie zu erschaffen. Selbstfahrende Taxis können die Taxibranche revolutionieren.

Weiter ist Risiko nichts negatives. Risiko im wirtschaftswissenschaftlichen Sinne bedeutet "Wahrscheinlichkeit einer Erwartungswertabweichung". Erwartungswertabweichung kann immer negativ oder positiv ausfallen. Wenn man Alphabet-Aktien hat kann es durch Technologiesprünge auch Kurssprünge geben, die man bei konservativeren Geschäftsmodellen nie haben wird. Andererseits ist das Risiko, dass Alphabet sich durch Forschungen finanziell ruiniert nicht vorhanden, da man bei gut laufenden Geschäften bloß einen Teil des Gewinnes in Forschung investiert. Selbst wenn dieser Teil zu 100 % verbrannt würde Jahr um Jahr würde das Unternehmen dank seiner etablierten Geschäftsanteile weiterlaufen. Wie Waymo zeigt kann sich die Forschung auch als extrem produktiv erweisen.  

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerAlphabet steigt in Videogamestreaming ein

 
  
    
1
20.03.19 16:51
San FranciscoGoogle will mit einem Streaming-Dienst für Videospiele ins Games-Geschäft einsteigen. Die Plattform mit dem Namen Stadia soll im laufenden Jahr an den Start gehen, wie der Internet-Konzern am Dienstag ankündigte. Die Idee ist, dass die Spiele eigentlich auf Googles Servern im Netz laufen – und auf die Geräte der Nutzer über eine schnelle Internet-Verbindung übertragen werden.

https://www.wiwo.de/unternehmen/it/...ele-geschaeft-ein/24122552.html

Kommentar:
Klingt für mich sehr chancenreich. Insbesondere wird es positive Effekte haben, da der Dienst mit Youtube und Googlekonto vernetzt ist. Somit bewirbt Youtube und Google Stadia und macht so Gratiswerbung. Umgekehrt werden Spieler wiederum an Youtube und Google herangeführt.  

10 Postings, 61 Tage MuschimaschiLöschung

 
  
    
21.03.19 00:01

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 21.03.19 00:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerVideoaufnahmen von selbstfahrenden Autos

 
  
    
1
23.03.19 13:54

Alphabets Tochter Waymo zeigt auf ihrem Youtubekanal Videoaufnahmen der selbstfahrenden Autos. zu sehen sind spannende Szenen. In einer Szene weicht das selbstfahrende Auto einer Joggerin aus, die auf die Straße läuft, in der anderen Situation muss es die Fahrbahn wegen Lichtmarkern wechseln. Man sieht auch, wie das Auto andere Objekte klassifiziert:


https://www.youtube.com/watch?v=ROAwXEqDk7k&t=123s

 

11 Postings, 923 Tage BlauschwertUrheberrechtreform

 
  
    
26.03.19 23:18
hat jemand eine Einschätzung wie sich die heute verabschiedete Reform auf das Geschäftsmodell von Google auswirkt?  

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerGoogle Pay an Jet-Tankstellen

 
  
    
1
03.04.19 21:44

Die JET Tankstellen Deutschland GmbH führt Bezahlung mit Mobiltelefon ein. Möglich sind Google Pay und Apple Pay. Es gibt 660 Jet-Tankstellen in Deutschland. Weiter haben sich in Deutschland schon wenige Monate nach dem Markteintritt über 100.000 Nutzer bei den Zahldiensten Google Pay und Apple Pay registriert. 

https://www.finanznachrichten.de/...-einfach-per-handy-zahlen-007.htm

Eine weitere Schlüsselbranche in der Alphabet mitmischt.



 

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerAlphabet liefert Waren mit Drohnen aus

 
  
    
10.04.19 04:56

Auch im Zukunftsmarkt Warenlieferungen per Drohne spielt Alphabet ganz vorne mit dabei. Nach 5 Jahren Testbetrieb mit über 3000 Flügen hat die australische Flugbehörde nun grünes Licht gegeben. Australien ist das erste Land wo Alphabet Kunden per Drohne beliefert, Finland soll bald folgen. Konkurrent Amazon ist mit seinem Drohnedienst noch in der testphase während Alphabet schon durchstartet. Ökonomisch betrachtet sind Drohnen möglicherweise viel günstiger als Fahrer, da die Personalkosten entfallen. Gerade in dünn besiedelten Gebieten könnte dies wichtig sein, da sonst hier teure Fahrdienst für wenig Ware lange Wege auf sich nehmen.


https://www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/...en-aus/24201280.html


Ein kurzes Youtubevideo zeigt die Drohnen in Aktion:

https://www.youtube.com/watch?v=cRTNvWcx9Oo

 

216 Postings, 264 Tage WillsJD

 
  
    
1
10.04.19 08:26
Bei Alphabet ist mir dies neu, jedoch würde ich als Vorreiter bei Drohnenauslieferung eher die Chinesen sehen, insbesondere JD.com.  

1197 Postings, 419 Tage neymarGoogle liefert in Australien jetzt per Drohne

 
  
    
1
10.04.19 08:34

498 Postings, 1467 Tage phre22Hier ein Update zu Alphabet!

 
  
    
1
12.04.19 14:56
https://youtu.be/Hsy_eKMWzRU

Ich finde es klasse - kurz & knapp - dazu verständlich!  

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerBundesbank erkennt Erfolg von Google Pay

 
  
    
15.04.19 16:10

Die Bundesbank beklagt den hohen Einfluss ausländischer Bezahlsysteme in Deutschland. Genannt werden: Apple, Google, Paypal und Amazon. Letztlich nehmen die Bezahldienste den Banken einen Teil des Geschäftes weg:


https://www.wiwo.de/...le-und-google-bei-bezahlsystemen/24218162.html


Für Alphabetaktionäre gute Nachrichten. Alphabet hat es wiederum geschafft in einem Zukunftsmarkt - diesmal Bezahlung per Handy und Smartphone - erfolgreich mitzuspielen. 

 

246116 Postings, 1783 Tage youmake222Gewinn von Google-Mutter Alphabet bricht um 29 Pro

 
  
    
1
29.04.19 23:14
Kein gutes Quartal für Alphabet: Der Gewinn der Mutterfirma von Google ist in diesem Quartal um 29 Prozent oder 6,7 Milliarden Dollar eingebrochen. Einer der Gründe war die Strafzahlung über 1,7 Milliarden Dollar, die Alphabet an die EU-Kommission entrichten musste.
 

520 Postings, 345 Tage gdchsnaja die EU Zahlung und Gewinnsituation war

 
  
    
1
29.04.19 23:19
wohl okay und bei Alphabet  einpreist, aber das Umsatzplus von 16.7 % zum Vorjahresquartal war doch leider weniger als erwartet, da könnte es etwas holprig  morgen werden.

siehe auch :

https://seekingalpha.com/news/...1-alphabet-beats-1_74-misses-revenue
 

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerOther Bets Potential

 
  
    
09.05.19 23:07

Alphabets Geschäft basiert ganz stark auf den großen Säulen Google (Werbung), Youtube (Werbung) und Cloudgeschäft. Laut Jahresbericht 2018 machte Alphabet 31.146 Mio $ Umsatz.


Quelle: https://abc.xyz/investor/


Davon 30.996 Mio. $ aus dem Kerngeschäft Google und Co, also 99,52 % des Konzernumsatzes. Die Other Bets generierten 2018 150 Mio. $ Umsatz also 0,48 % des Konzernumsatzes. 150 Millionen Dollar sind an sich schon eine stolze Zahl, für Alphabet aber praktisch ein Nichts. 

Daran knüpft sich die Frage ob Alphabets Other Bets

a) ökonomisch bedeutungslos

b) noch nicht bedeutungsvoll sind

Ich vermute, dass viele von Alphabets Other Bets in 10 jahren massiv den Konzern prägen werden. Other Bets bei denen sich ökonomische Verwertbarkeit jetzt schon abzeichnet sind Google Pay, Google Books, Google Maps, um nur einige zu nennen. Bei selbstfahrenden Autos und Drohnen würde ich ein Fragezeichen setzen und sehe noch keine ökonomische Verwertbarkeit. Um den Wert des Konzerns einschätzen zu können sollte man auch immer ein waches Auge auf die Other bets haben. 

 

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerYoutube bekommt Exklusivrechte für Baseballspiele

 
  
    
1
12.05.19 14:01

Die Alphabet-Tochter Youtube hat sich exklusiv die Übertragungsrechte an 13 von 162 Spielen der Major League Baseball (MLB) gesichert. Diese werden nicht über MLB.TV oder traditionelle Sender zu sehen sein. An der Vor- und Nachberichterstattung sollen Youtube-Stars teilnehmen.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...trotzdem-vorn-479330.htm?ref=koop

Youtube positioniert sich immer mehr als Fernseher. Auch Serien wie Game of Thrones kann man kostenpflichtig direkt auf Youtube abrufen. 

 

63 Postings, 1527 Tage AssetpflegerGoogle will Quantencomputer-Plattform starten

 
  
    
1
18.05.19 14:21

Google will laut "Spiegel" noch in diesem Jahr eine kommerzielle Quantencomputer-Plattform starten. Der Tech-Konzern arbeitet bereits seit Jahren an der Quantentechnologie, mit der vielmehr Daten gleichzeitig bearbeitet und viel komplexere Rechenaufgaben gelöst werden können als mit klassischen Rechnern.

"Gerade die traditionelle Industrie wird besonders von Quantenanwendungen profitieren", sagte Hartmut Neven, er leitet das "Quantum Artificial Intelligence Laboratory" von Google. Insbesondere Maschinenbauer, Chemiefabrikanten und Autokonzerne sollen über die "Google Quantum Cloud" künftig komplizierte Entwicklungsprozesse - etwa für neue Batterien oder Solarzellen - erheblich beschleunigen können.


https://www.finanznachrichten.de/...-fuer-unternehmen-starten-003.htm


Klingt nach einer neuen Schlüsseltechnologie, die der Konzern Alphabet möglicherweise als erster bis zur Marktreife bringt. 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben