UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wiederholt sich die Geschichte von Morphsys?

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 08.11.08 12:03
eröffnet am: 14.11.07 10:15 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 473
neuester Beitrag: 08.11.08 12:03 von: adriano25 Leser gesamt: 42626
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Wiederholt sich die Geschichte von Morphsys?

 
  
    
3
14.11.07 10:15

Im Jahr 2000 hat es geheißen:
Es brauchte nicht mehr als eine simple Presseerklärung, um die Morphosys AG zu einem Börsenstar zu machen: "Es ist uns gelungen, verschiedene Antikörper zu finden, die Lymphom-Krebszellen in der Zellkultur effizient abtöten", ließ das Biotech-Unternehmen aus Martinsried bei München Mitte Februar verlauten - in wenigen Stunden stieg der Kurs der Aktie, die bis Januar zwischen 16 und 32 Euro gedümpelt hatte, um fast 30 Prozent auf 144 Euro. In den ersten drei Monaten des Jahres 2001 puschte die Kursrallye das Papier weiter nach oben. Die 3Sat-Börse - für reißerische Prognosen berüchtigt - propagierte sogar ein Kursziel von 1000 Euro. "Die Leute kaufen wie besoffen", kommentierte ein Frankfurter Händler die Anleger-Euphorie, als der Kurs auf 444 Euro explodierte.

Im Jahr 2003 rutschte die Aktie infolge des Börsencrachs auf unter 5Euro. Abgesehen davon hat man von den substanziellen Erfolgen von diesen Heilmitteln wenig bis gar nichts gesehen!

Im Jahr 2006 hieß es:
(pressebox) Martinsried/Planegg, 26.09.2006 - Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute bekannt, dass ihre Geschäftseinheit AbD Serotec einen Auftrag als exklusiver Anbieter für ein Projekt im Bereich des Schutzes vor biologischen Waffen vom USAMRIID erhalten hat. Im Rahmen des Vertrags hat das USAMRIID, eine Organisation der Abteilung für Medizinische Forschung und Ausrüstung des US-Heeres und führendes medizinisches Forschungsinstitut für das US-Verteidigungsprogramm gegen Bioterrorismus, vollständig-menschliche, rekombinante Forschungsantikörper gegen fünf bakterielle Toxine angefordert. AbD Serotec wird diese mit Hilfe der HuCAL GOLD® Antikörperbibliothek von MorphoSys entwickeln. Finanzielle Einzelheiten des Vertrags wurden nicht bekannt gegeben.

Wieder blieben die Erfolge von diesem Wundermittel aus.


Die Biotech-Aktien leben eigentlich von den Meldungen und nicht von den Erfolgen.

Sind diese Aktien wirklich soviel Wert?
Wiederholt sich jetzt die Geschichte von Biotech-Aktien und sinken sie wieder in die Bodenlose?
Sehen wir bald Kurseinbrüche?
?????????????????..

Es gibt viele Fragen die zu beantworten sind!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  
447 Postings ausgeblendet.

51327 Postings, 7087 Tage eckiPatente haben Laufzeiten von über 10 Jahren.

 
  
    
19.09.08 17:10
Und dann fällt der Schutz weg. Die Termine sind vorher bekannt. Du kannst zu jedem Patentgeschützten Medikament in Europa und USA nachschauen, wann der Termin ist. Und 2010 bis 2013 fallen eben bei sehr vielen Medikamente die Patente weg. Das ist keine Spekulation, das ist so sicher, wie man die nächste Mondfinsternis ausrechnen kann oder das heute abend die Sonne untergeht.

Dumm ist, wer sich den Fakten nicht stellen will.  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Ich rede eigentlich nicht nur über Patente!

 
  
    
19.09.08 17:22
Die Forschungen laufen weiter ob bei den Europäern oder bei den Amerikanern. Nur den europäischen Pharmaindustrie schlecht zu machen aber den Amerikanischen zu loben ist auch nicht richtig.
So schlecht sind die Europäer auch nicht, die Schweitzer sind in dieser Branche weltweit führend.  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Im Moment

 
  
    
19.09.08 17:50
..würde ich niemandem empfehlen in der Biotec-Aktien zu investieren.
Die Aktie von Wacker Construction hat riesen Potential. Diese Aktie war vor 10 Tagen um 6,50 zu haben. Jetzt ist sie schon bei 8,70 und bis ende des Jahres könnte die 15 Euro-Marke erreicht werden!
Das ist meine Meinung!  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Die Aktie von BB MEDITEC ist eingebrochen

 
  
    
19.09.08 18:29
Sie notiert jetzt  bei L&S  -30%


Kurze Info.
Das Schweizerische Unternehmen BB Medtech mit Beteiligungen im Wert von etwa 1,2 Milliarden Schweizer Franken. Die Kernbeteiligungen sind vorwiegend mittelgrosse europäische Gesellschaften mit einer führenden Marktposition, die ein mittel- bis langfristig überdurchschnittliches Ertragssteigerungs- und/oder Wachstumspotential aufweisen und attraktiv bewertet.  

51327 Postings, 7087 Tage eckiDas ist halt ne Fehltaxe, weil die aus dem TD

 
  
    
19.09.08 18:37
rausfliegen.

Wollte gerade zu 30% minus kaufen. Kosten aber bei L&S 32,83. Das will ich dann doch nicht zahlen.  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Bis Morgen abwarten

 
  
    
19.09.08 18:57
Vielleicht ändert sich was!  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Die Aktie SCHMACK BIOGAS

 
  
    
19.09.08 19:02
hat auch Potential nach oben und ist eine interessante Aktie!
Das ist natürlich nur meine Meinung  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25#437, Krise ohne Ende von 11.07.08 20:19

 
  
    
26.09.08 15:09
Jetzt sehen wir, dass die Krise wirklich ohne Ende ist. Das schrieb ich sogar im vergangenen Jahr. Einige wollten das nicht wahr haben. Jetzt sitzen wir alle und schauen Ohnmächtig Richtung Wall Street. Die Europäer werden es nie kapieren, dass sie endlich selbständig sein und sich von den Amerikanern und ihren Spekulanten loslösen müssen. Unsere Politiker müssen sofort handeln und sich von dem großen arroganten Bruder abkoppeln!  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Lernt die Börse mehr kennen!

 
  
    
29.09.08 19:04


JERINI AG
http://www.ariva.de/statistics/facunda.m?secu=730707&page=-1


Jerini ag hat mehr Marktkapital als Morphosys. Schaut was für Daten dieses Unternehmen hat.
Für mich sollte Morphsys mehr als den zehnfachenwert höher bewertet als Jerini ag. Aber die Börse hat andere Bewertungsnormen. Nach welchem Prinzip bewertet wird, weiss keiner. Wir spekulieren und warten auf die manipulierten Meldungen. All diese Charts und Analysen sind für mich wertlos!

 

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Das Abschlachten geht weiter

 
  
    
10.10.08 08:12
MOR hat sich bisher gut gehalten. Aber nach so ein Gemetzl wird MOR das gleiche Schicksal wie andere Unternehmen treffen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir heute die 32 Euro-Marke sehen werden  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Morphosys ist auf dem Vormarsch

 
  
    
31.10.08 19:33
Diesmal wird Morhosys in den nächsten zwei Monaten die 60 Euro-Marke sprengen. Das ist meine persönliche Meinung!  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Wer bis jetzt auf seine MOR-Aktien

 
  
    
04.11.08 14:41
...sitzengeblieben ist, hat keine Ahnung was Börse bedeutet. MOR-Aktie war sehr gut bis Mitte Oktober. Denn fast alle Aktien fielen und MOR behauptete sich. Aber ab Mitte Oktober begannen alle anderen Aktien zu steigen und MOR blieb noch immer unter 45 Euro.
Mittlerweile sind die meisten Aktien zwischen 30% und 100%(sogar einige um 250% wie conergy und Primiere usw..) gestiegen und MOR-Aktie befindet sich immer noch unter 50 Euro.
Wer seine Mor-Aktien bis spätesten Mitte Oktober verkaufte und in anderen Aktien investierte ist jetzt wirklich reich geworden.
Ich hoffe dass viele Investierten davon gebrauch gemacht haben!  

6934 Postings, 4284 Tage PolarschweinHin und her macht die Taschen leer

 
  
    
04.11.08 14:42

51327 Postings, 7087 Tage eckiJa, so ist das mit den Ahnungslosen.

 
  
    
1
04.11.08 15:10
MOR gekauft und einfach behalten in schwarz
TecDax  zum Vergleich in blau
Adriano-Empfehlung Conergy in grün

Aber adriano passt bestimmt jedes Tief zum kauf ab und verkauft wieder am hoch. Da kann eine conergy 90% runterfallen und er macht die Gewinne.  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Arbeiten ohne Lust, bringt nur Frust

 
  
    
04.11.08 15:12
Wenn jemand Aktien kauft und sich hinlehnt und wartet bis es vom Himmel Geld regnet, sollte sich nicht wundern, wenn ihn die Dürre erwischt.
Ein Kaufmann handelt auch nicht nur mit einem Artikel!  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25ecki, bitte lies genau Wort für Wort

 
  
    
04.11.08 15:36
..bevor du polemisierst.
Bis Mitte Oktober sind fast alle Aktien(einige bis zu 300%) gefallen. In den vergangenen 10 Tagen konnte man bei einigen Unternehmen über 100% Gewinne erzielen. Denn diese Aktien stiegen kräftig.
Ich habe das auch getan, jedoch nicht mit MOR-Aktien! Ich bin halt kein Langzeitinvestor.
Es steht jeden natürlich frei dies zu tun oder nicht! Das ist nur meine Meinung!
 

51327 Postings, 7087 Tage ecki100% sind nur Firmen gestiegen, in die ich

 
  
    
1
04.11.08 15:57
niemals investieren würde.

Ok, du kannst zocken mit was du willst, aber mit investieren hat das rein gar nichts zu tun, wenn man bei Insolvenzzocks ins fallende Messer greift.

Und selbst auf 14 Tage oder 3 Monate ist MOR besser als der TecDAx:




Klar, ein paar Aktien waren bestimmt auch besser als MOR, aber warum du diejenigen als Ahnungslos beschimpfen musst, die eine Morphosys nicht verkauft haben, das verstehe ich nun mal nicht.  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Nein das war nicht meine Absicht

 
  
    
04.11.08 16:31
jemanden zu beschimpfen, vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedruckt.
Was ich unter Investieren verstehe, ist dass ich an den Gewinn beteilige bzw. Dividenden bekomme.
Vielleicht verstehst du unter Investition was anderes.
Ein Unternehmen das jährlich Millionen Gewinne erzielt und keine Dividenden ausschüttet ist in meinen Augen nicht fair. Denn bei Verlusten bin ich automatisch daran beteiligt, warum sollte ich auch nicht bei Gewinnen nicht beteiligt sein?
Und was Kurse btrifft sieht hier jeder, wie das funktioniert. Die Aktien von Profitablen Unternehmen sind immer unterbewertet und die Aktien von Verlustreichen Unternehmen überbewertet.
Deswegen bevorzuge ich den richtigen Handel(mehrmals im Monat kaufen und verkaufen).
Jeder hat seine Methoden und jeder ist damit zufrieden. Es ist auch gut so!  

214 Postings, 4132 Tage thai06Adriano, ich denke das das Mor eine solide Investition

 
  
    
04.11.08 16:37

ist...und alot of people like ,,eine waerschafte(schweizer Wort) Investition, besonders Ecki setzt sich jeden Tag bis aufs kleinste Detail damit auseinander und gibt hier einen perfekten Knowhow-Leader ab...wo sich viele Teilnehmer orientieren koennen...

In so einer Phase, die wir gerade durchqueren, waere es abgesehen, von der  vermutlich, beweisbar hoeheren Rendite unfair...die Art von fundamental orientiertem Trading in Frage zu stellen....(,,meine Bananenerfahrung,, aus Thailand...)

 

8001 Postings, 5203 Tage KTM 950Welche Aktien sind denn um 300% gefallen???

 
  
    
04.11.08 16:39
Kannst du da mal ein Beipiel nennen, die kauf ich sofort :-)
-----------
Es ist schon über so viele Dinge Gras gewachsen, dass ich keiner grünen Wiese mehr traue !

Gruß
KTM 950

5001 Postings, 4660 Tage adriano25thai06, ich habe auch MOR gelobt

 
  
    
1
04.11.08 16:53
nur bin ich der Meinung dass man nicht unbedingt dabei bleiben muß
Ich habe auch MOR um 8 Euro gekauft und eimal um 23 und einmal um  28 verkauft. Das war 03/04 und habe viel gewonnen. Es gibt auch andere Gewinnbringende Aktien, das habe ich gemeint.

@ KTM 950
Nordex notierte vor ca. zwei Woche 8,50
Conergy vorige Woche war bei 2,85
Repower war vorige Woche 51
Solon ist bis auf 18 Euro gefallen
Solarworld.....usw.
Viele Unternehmen sind massiv gefallen und jetzt innerhalb einer Woche massiv gestiegen.

Aber wie gesagt, jeder hat eigene Methoden bei der Börse und jeder handelt mit dem eigenen Geld.
 

214 Postings, 4132 Tage thai06Adriano, ist schon klar, aber Verkaeufer bringen immer Stoerfeuer

 
  
    
04.11.08 19:03

in den long-Kurs....Etwas anderes:mir persoenlich passt ueberhaupt nicht, dass sich die Bank als SHORTY meine Aktien leiht und mir zum abgefahrenen Dumping-Preis zurueck gibt...

Wir haetten GPC bei 0.48 kaufen sollen...heut sind sie das 3-fache...

 

51327 Postings, 7087 Tage eckiKannst du das mal erklären?

 
  
    
04.11.08 19:05
Bei Kurs 45 Euro sagt du das:

459. Morphosys ist auf dem Vormarsch   adriano25  31.10.08 19:33  

Diesmal wird Morhosys in den nächsten zwei Monaten die 60 Euro-Marke sprengen. Das ist meine persönliche Meinung!  
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

5 Tage und über 10% plus später sagst du dieses:

   460. Wer bis jetzt auf seine MOR-Aktien   adriano25  04.11.08 14:41  

...sitzengeblieben ist, hat keine Ahnung was Börse bedeutet. MOR-Aktie war sehr gut bis Mitte Oktober.  

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxc

Musst auch nicht erklären. Hauptsache MOR fällt nicht 300%.....  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25ecki, ich bleibe noch immer bei meiner Meinung

 
  
    
1
04.11.08 19:21
MOR könnte bis Ende des Jahres die 60 Euro-Marke sprengen.
Das heißt aber nicht dass ich sitze und warte bis MOR in Schwung kommt.
Wie ich oben erwähnte, kann ich jetzt innerhalb einer Woche 50% und mehr herausholen.
Das ist natürlich bedingt durch die vorher massiv gefallenen Kurse.
Es ist mir sogar paar Mal in den vergangenen Tagen über 40% an einem Tag zu gewinnen.
Aber das ist nicht jedermansache.
Manche wollen langfristig investieren und MOR ist sicherlich nicht schlecht dafür.
Ich bin aber kurzfristiger Trader! Hoffentlich verstehst du was ich meine!

@thai06
Ich habe GPC mit 53 und 55 gekauft dann aber leider um 66, 69 und die letzten paar Tausender um 86 verkauft.
Aber du kannst sicherlich jetzt bei evotec einsteigen. Denn meiner Meinung nach müsste der Kurs bald massiv steigen.
Bei solchen Aktien sollte man sie nicht länger als zwei Wochen behalten. Das ist nur meine Meinung!  

5001 Postings, 4660 Tage adriano25Wir bekommen die Injektion stufenweise

 
  
    
08.11.08 12:03
Drittgrößter Zusammenbruch einer US-Bank

Die US-Aufsichtsbehörden haben in der Hypothekenkrise zwei weitere Banken geschlossen. Das in Houston ansässige Institut Franklin Bank SSB und die Security Pacific Bank in Los Angeles seien abgewickelt worden, teilte die Bankenaufsicht gestern mit.

Der Zusammenbruch der Franklin Bank ist der drittgrößte in diesem Jahr. Damit steigt die Zahl der 2008 abgewickelten Institute auf 19.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben