UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Barrick Gold 2.0

Seite 117 von 123
neuester Beitrag: 17.06.19 19:20
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 3071
neuester Beitrag: 17.06.19 19:20 von: steve2007 Leser gesamt: 802438
davon Heute: 154
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 | ... | 123  Weiter  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2did@schnurrbert bei den Minen sind die Ausbrüche

 
  
    
1
08.01.19 17:11
nach oben so wie auch nacht unten sehr stark.

Der Goldpreis hat sich von der 1280er Marke wieder verabschiedet.

Das ist ein sehr gutes Zeichen.

Die Minen drehen auch ein wenig gen Norden wieder.

Also alles in Ordnung.

Jetzt raus zugehen ist eine sehr großes Risiko....

So lange Gold weit über 1265Dollar bleibt sehe ich keinen Handlungsbedarf.

Das Problem ist, dass die Minen leider nicht dem Anstieg von Gold stark gefolgt sind.

Was ich auch nicht ganz verstehe...  

946 Postings, 1251 Tage Amosaeben alles Binsenweisheiten

 
  
    
08.01.19 17:29
als es falsch gelaufen ist (und damit meine ich den Fed Tag) bin ich bei pari raus, als mein EK zum Glück nochmals an mir vorbei gekommen ist.  Meiner Ansicht nach waren die 40% Vorschusslorbeeren die jetzt nach und nach wieder abgebaut werden. Jeder der im Sommer gekauft hat will noch Restgewinne sichern und verkaufen und wir nähern uns heute der 200 Tage Linie, deshalb sind m.M. auch 10 Euro noch keine Kaufkurse nicht täuschen lassesn von dem bißchen Rebound.  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2didHallo Zusammen,

 
  
    
1
09.01.19 16:14
Goldpreis hat korregiert nach dem steilen Anstieg.Alle Minen befinden sich im starken Grünen Bereich.

Die Goldminen signalisieren weiter steigenden Goldpreis.

Dollar schwach, Euro stark wird den Goldpreis nach oben unterstützen.

Zusammengefasst ist alles Grün und am Laufen, ausser Barrick und Anglo Ashanti, aber die sind gut gelaufen und verschnaufen ein wenig.Die beiden Elefanten werden auch bald stark anziehen.

Couer wieder über 5 Dollar, Ausbruch bestätigt!!

Silvercorp Metals bestätigt auch einen Ausbruch, sowie First Majestik und Goldfields...Harmony hinkt bisschen hinter her.

Viel Glück weiterhin.  

1790 Postings, 1821 Tage BrennstoffzellenfanGoldies on the Move:-)

 
  
    
1
09.01.19 16:42
Ich hoffe, ihr verpasst den anfahrenden Gold-Express nicht....

Goldies heute durchs Band on the Move:-)

https://finance.yahoo.com/quote/GG?p=GG

Goldcorp-Investoren-Tag am nächsten Freitag, 18. Januar 2019.... (steht hier bald eine weitere Übernahme durch Barrick/Rangold an - vgl. Ausführungen weiter oben im Thread: Anscheinend sucht Barrick/Rangold händeringend nach weiteren grossen Gold-Kapazitäten im Heimmarkt Kanada...)

Go www.goldcorp.com go!
 

1790 Postings, 1821 Tage BrennstoffzellenfanBarrick mit Zahlen am 13.02.19

 
  
    
1
10.01.19 14:56
Barrick mit Zahlen am 13.02.19

http://globenewswire.com/news-release/2019/01/10/...n-January-21.html

Über den Goldpreis sprechen wir wieder nach dem (harten und ungeordneten) Brexit...  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2did@Brennstoffzell du warst doch auch bei

 
  
    
1
11.01.19 11:13
Steinhoff oder??Bist du nicht mehr investiert?Ich bin nur noch mit 50K..beobachte aber immer...

Gold läuft, Minen auch, aber sind noch nicht so mit gekommen wie ich es mir gewünscht hätte.

Die Grossen tappseln bissschen auf der Stelle...2mal vor 1 mal zurück....

Aber wenn die 1300 fällt beschleunigt sich die Lage gen Norden...

Ist nur noch eine Frage der Zeit...

Gold soooo sooo Long!!  

11132 Postings, 7104 Tage Lalapoalso mal ehrlich ...

 
  
    
1
11.01.19 11:35
hier läuft garnix ......zumindest noch nicht ...  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2did@Lalapo kommt natürlich darauf an wo du

 
  
    
11.01.19 13:39
eingestiegen bist ...bei mir läuft es...gut jetzt ne Korrektur und dann gehts weiter...

Sooo Long..  

339 Postings, 1098 Tage schnurrbert@Pajero,

 
  
    
11.01.19 14:21

339 Postings, 1098 Tage schnurrbert@Pajero,

 
  
    
11.01.19 14:48
Tröstende Worte tun momentan immer gut,zumal das" Pro-Gold/Barrick-Sentiment",gelinde gesagt, etwas angeschlagen ist.Im englischen Bloomberg-Ticker war heute zu lesen,dass Blackrock und Goldman "Sucks",sorry das konnte ich mir nicht verkneifen,bullish pro Gold sind.
Eigentlich bekomme ich bei Blackrock und Goldman zu Bullion die Krätze.Vielleicht ist es dieses mal aber anders.  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2didBei Barrick ist es immer dasselbe

 
  
    
11.01.19 16:32
wenn alle zittrigen Hände draußen sind startet sie durch....

Sie möchte keine Lemminge an Board haben.....;)  

13562 Postings, 2307 Tage NikeJoeGold und S&P500

 
  
    
12.01.19 14:59
Geht der S&P500 demnächst nachhaltig über 2640 und Gold wieder nachhaltig unter die MA200 ($1250), so sollten wir annehmen, dass der Bullenmarkt in Aktien wieder aufgenommen wird und Gold vielleicht das Bärenmarkt Tief ($1050) nochmals testen könnte. Für die EM-Minenaktien wäre das natürlich nach 2015 ein neuerliches "Desaster" in einem langen Bärenmarkt in EM.

J. Powell ist doch wieder ein wenig dovisch geworden! Das Ganze ist IMO für Gold aktuell ziemlich polarisiert! Entweder weiter nach oben (Börsen rutschen in einen Bärenmarkt) oder Gold läuft bald wieder deutlich nach unten (Fortsetzung des Bullenmarktes an den Börsen)...


 

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2did@NikeJoe das könnte man so

 
  
    
14.01.19 08:07
unterstreichen....Gold muss liefern die nächsten 2-3 Wochen......

Das wird es schon....bin mal guter Dinge...  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2didDer große China Schock

 
  
    
1
14.01.19 08:21
https://finanzmarktwelt.de/der-china-schock-videoausblick-113580/

könnte oder sollte Gold eigentlich stark beflügeln...

Tut es aber nicht...  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2didDer Aktionär...

 
  
    
1
14.01.19 08:38

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2didSchwacher Dollar gut für Gold

 
  
    
14.01.19 09:36
Gold war 2018 eines der liquidesten Vermögenswerte. Laut dem World Gold Council (WGC) verzeichnete es ein tägliches Handelsvolumen, das dem der Unternehmen im S&P 500 nahekam. Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig das ist. Es unterstreicht die Reife und die Vertrauenswürdigkeit des Goldmarkts.

Mögliche Folge? Ein schwächerer US-Dollar

Eine der möglichen Folgen einer weniger aggressiven Fed 2019 ist ein schwächerer Dollar. Das gilt besonders, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) im späteren Jahresverlauf mit ihrer Straffung beginnt, wie manche Analysten prognostizieren. Wie ich bereits erklärt habe, könnte der Goldpreis innerhalb kürzester Zeit bis auf 1.500 US-Dollar hochschnellen, sobald der Dollar im Vergleich zu anderen Weltwährungen an Boden verliert.

Mike McGlone, Rohstoffstratege bei Bloomberg Intelligence, glaubt, dass die Rückkehr des Dollars zu seinem Mittelwert das Hauptthema 2019 sein wird. Dies würde Gold und den Rohstoffen zugutekommen. "Es ist unwahrscheinlich, dass der Dollar 2019 auf der Liste der besten Vermögenswerte bleibt", so McGlone. Er fügte hinzu, dass "sich die Märkte in einer Übergangsphase befinden, in der der Bullenmarkt vom US-Aktien- auf den Rohstoffmarkt übergehen wird."

Der Dollar macht den Anschein, zurück zu seinem Mittelwert zu kehren. Das ist der Zeitpunkt, an dem sie in Gold investieren sollten. Beachten Sie die goldene 10%-Regel - Investieren Sie 5% in Goldbullion, die anderen 5% in gut verwaltete Goldinvestmentfonds und ETFs.  

1790 Postings, 1821 Tage BrennstoffzellenfanBarrick Kaufempfehlung Sonntagszeitung

 
  
    
1
14.01.19 10:59
Kaufempfehlung für Barrick in der gestrigen Sonntagszeitung (ganz runterscrollen im Artikel):

https://blog.tagesanzeiger.ch/geldblog/index.php/...esst-sich-wetten/

Gold muss und wird liefern die nächsten paar Wochen...  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2did@Brennstoffzell jaaa so sehe ich das

 
  
    
14.01.19 11:24
auch..das wird schon..abwarten und Geduld haben....

Bis Mai ist ja noch ne Weile, aber vielleicht läuft es ja auch die nächsten 10 jahre..wer weiß das schon...

Neue Ära Gold for the next 10 Years.....;)  

5860 Postings, 1376 Tage ubsb55Es tut sich was im Markt

 
  
    
14.01.19 13:41

1790 Postings, 1821 Tage BrennstoffzellenfanNewmont übernimmt Goldcorp / Wettbieten beginnt

 
  
    
1
14.01.19 14:00
Newmont übernimmt Goldcorp und wird zum grössten Miner:

https://finance.yahoo.com/news/...goldcorp-deal-valued-101523561.html

Jetzt darf das ganz grosse Wettbieten beginnen (bitte bitte schön hochbieten:-)

 

1790 Postings, 1821 Tage BrennstoffzellenfanNewmont übernimmt Goldcorp und wird Grösster

 
  
    
14.01.19 14:09
Newmont übernimmt Goldcorp:-)





Newmont (NEM) übernimmt Goldcorp (GG) und wird zum weltgrössten Minen-Unternehmen:

https://www.goldseiten.de/artikel/...nd039s-Leading-Gold-Company.html

Sollte der Merger wirklich durch kommen ist der Preis ein Superschnäppchen für Newmont...

Sollte der Merger erstmal abgelehnt werden (wegen dem unverschämt tiefen Angebot ) muss/sollte Newmont nachbessern ...Gut für uns ...

Sollte ein 3ter mitbieten .....supergut für uns ...
 

5860 Postings, 1376 Tage ubsb55Brennstoff

 
  
    
14.01.19 14:14
Newmont Mining und Goldcorp schließen sich zusammen  

1968 Postings, 783 Tage pajero3.2didGoldcorp hab ich verpennt

 
  
    
14.01.19 14:15
Wie weit kann sie noch laufen???  

339 Postings, 1098 Tage schnurrbertNetter Coup

 
  
    
14.01.19 14:59
den Newmont heute gelandet hat.Normalerweise werfen solche Ereignisse ihre Schatten voraus,war aber wohl gefickt eingeschädelt.Bei Goldcorpaktionären knallen die Sektkorken,bei Newmont muss man sich mit Selters begnügen.
Das war es aber auch.Wer glaubt,dass Goldcorp zum Spielball vermeintlicher Bieter wird,sollte lieber den heutigen Anstieg mitnehmen und dann ist es gut.
 

11132 Postings, 7104 Tage LalapoBei Goldcorp knallen KEINE Korken ..

 
  
    
14.01.19 15:37
das Angebot ist eine Unverschämtheit ...knapp über dem Zigfachjahrestief ....da sollte Newmont noch einiges drauflegen ...unter 15 USD sollte der Meger nicht durch gehen ...wer weiß ob da nicht noch einer mitbietet bei diesem lächerlichem Preis . Vielleicht sogar Barrick ?!

Wer ist der Nächste  der übernommen wird ?

Ich tippe auf Yamana .... auch (noch )ganz unten vom Kurs  

Seite: Zurück 1 | ... | 115 | 116 |
| 118 | 119 | ... | 123  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben