UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Freitach 06.05.2005

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 09.05.05 00:09
eröffnet am: 06.05.05 00:16 von: trash89 Anzahl Beiträge: 259
neuester Beitrag: 09.05.05 00:09 von: Happy End Leser gesamt: 12524
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  

3481 Postings, 5642 Tage trash89f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Freitach 06.05.2005

 
  
    
6
06.05.05 00:16
dax-tagesanalyse von hall-of-finance.ch:

Update für Freitag, 6. Mai

Guten Abend

Mit einem kleinen Eröffnungsgap hat sich der DAX in den Handel begeben und recht zügig die erste Marke bei 4292 erreicht. Die für danach erwartete Konsolidierung auf hohem Niveau hat das Eröffnungsgap - wie besprochen ? nicht schließen können. Am späteren Nachmittag gab es einen misslungener Versuch, das Gap bei 4311 doch noch heute zu schließen. Solange die blaue Aufwärtstrendlinie hält, kann dieser Gapschluss jederzeit stattfinden.

Im Wellenbild zeigt sich eine recht klare Dreier-Struktur a?-b?-c?, die wahlweise auch als Teil eines noch nicht vollendeten Impulses abgezählt werden kann. Die Aufwärtstrendlinie hat bisher gehalten. Diese Linie darf ein drittes und letztes Mal gebrochen werden und wird ? sofern der DAX oberhalb 4267-4275 bleibt (Bedingung !), als 2-4 Channel-Linie fungieren. In diesem Fall wird es noch einen dritten Anlauf oberhalb 4300 geben, dieses Mal mit Ziel 4325-4330.

Die korrektive Abzählung als Dreier wird bei einem Abtauchen in die Zone 4267-4253 bestätigt. Da es sich bei diesem Dreier dann um ein Zigzag handelt, kann dieses, muss aber nicht, um 61.8% retraced werden (Level 4220). Bleibt der DAX oberhalb 4253 kann sich dieses ZZ unmittelbar zu einem Doppel-Zigzag nach oben ausdehnen und Kurse oberhalb 4330 erreichen.

Der morgige Freitag sollte im Sinne einer breiten Korrektur auf hohem Niveau verlaufen. Solange die blaue Aufwärtstrendlinie hält, kann sich die Welle iii?/c? weiter in Richtung 4330 ausdehnen. Unterhalb der blauen Linie aber oberhalb 4275-4267 wird es ebenfalls einen Move Richtung 4325 geben. Unterhalb 4267 (Gapschluss !) wird sich die Korrektur in Richtung 4253 bis Montag fortsetzen.

Insgesamt wird die aktuelle Aufwärtsbewegung seit den Lows 4158/4166 mindestens 2-3 Wochen in Anspruch nehmen.

BIAS ? unverändert, MoB angepaßt:

DAX hat ab 4264 die neutrale Zone erreicht. Ab 4329 beginnt der bullishe Bereich, der jederzeit einen Move bis mind. 4435 ermöglicht.

Die für morgen bearishe (dynamische) Marke (MoB) liegt bei 4253. Solange diese Marke hält, wird sich der bei 4166 begonnene Upmove in Richtung 4330 fortsetzen. Unterhalb dieser Marke wird der Downmove in Richtung 4220 fortgesetzt. Erst ein dynamischer Bruch dieser Marke signalisiert einen Retest des Lows bei 4166.

FAZIT:

Daytrader hatten heute dieselbe Devise wie gestern: Stärke kaufen. Diese gilt weiterhin, solange die blaue Aufwärtstrendlinie hält. Bei einem Bruch bleibt der DAX bullish oberhalb 4275. Unterhalb ist ein Versuch, das Gap bei 4264 zu schließen, einzukalkulieren.

Positionstrader sind long. SL auf knapp unter 4250 anpassen. Je nach Gusto kann ein Short-Hedge ab 4275 hinzugenommen werden.

PS: Der DAX schließt die Nachbörse bei 4283 (DB-Taxe).

Happy trading & good hunting @ all





ein paar trashige charts dazu:

old europe


daxdaily



daxweekly



daxrenko



euro





stupid white dumme nuss georgie sein country:

Aktien NYSE/NASDAQ Schluss: Verluste bei Autoaktien drücken Indizes ins Minus


NEW YORK (dpa-AFX) - Eine heftige Kursreaktion auf die Abstufung der Kreditwürdigkeit von Ford und General Motors hat die Indizes an der Wall Street am Donnerstag ins Minus kippen lassen. Die Abwärtsbewegung blieb - zumindest an der NASDAQ - begrenzt. Anmerkungen des Technologieschwergewichts Intel über eine stabile Nachfrage für Notebooks konnten die Stimmung im Technologiesektor stabilisieren. Der Leitindex Dow Jones beendete einen ansonsten lustlosen Handel um 0,43 Prozent unter dem Vortagesschluss bei 10.340,38 Punkten. Der marktbreite S&P-500-Index sank um 0,09 Prozent auf 1.174,30 Zähler. Der Auswahlindex NASDAQ 100 war bei 1.450,16 Punkten um 0,14 Prozent leichter. Der sämtliche Werte umfassende Composite-Index gab nur minimal um 0,02 Prozent auf 1.961,80 Zähler nach.

Die Konjunkturdaten des Tages hoben sich in ihrer Wirkung auf die Märkte weitgehend auf. Zwar hatte sich das Produktivitätswachstum der US-Industrie im ersten Quartal überraschend beschleunigt. Hingegen fiel die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der abgelaufenen Woche überraschend deutlich höher aus. Nun seien die Blicke auf den US-Arbeitsmarktbericht für April am Freitag gerichtet, sagten Händler. Am Markt wird nach einem enttäuschenden Stellenzuwachs im Vormonat mit einem etwas robusteren Beschäftigungszuwachs von 193.000 gerechnet.

Nach den klaren Kursgewinnen des Vortages musste der weltgrößte Autokonzern General Motors (GM) mit einer Abstufung des Kreditratings durch die Rating-Agentur Standard & Poors einen Rückschlag hinnehmen. Der Kurs gab um 5,91 Prozent auf 30,86 Dollar nach. S&P senkte die Einstufung auf das Niveau so genannter 'Schrottanleihen' (Junkbonds).

Betroffen war auch der Erzrivale Ford , deren Kurs um 4,53 Prozent auf 9,70 Dollar nachgab. Die Aufnahme neuer Kredite wird für beide Unternehmen nun deutlich teurer. Auch die Kurse von Autozulieferern gerieten entsprechend stark unter Druck.

So gab die Aktie von Visteon um 5,08 Prozent auf 3,74 Dollar nach. Konkurrent Delphi Corporation sank um 7,27 Prozent auf 3,57 Dollar. Die Aktien waren am Vortag ebenfalls deutlich angestiegen.

Bessere Neuigkeiten gab es beim Pharmakonzern Merck & Co. . Der Verwaltungsrat des Unternehmens ernannte Richard Clark zum Nachfolger des bisherigen Konzernchefs Raymond Gilmartin. Der Manager war in den vergangenen Monaten wegen des skandalträchtigen Verkaufsstopps für das Schmerzmittel Vioxx in die Kritik geraten. Die Aktie war zuletzt um 0,52 Prozent leichter bei 34,75 Dollar.

Im selben Sektor konnte hingegen der Generika-Hersteller Andrx Corp. kräftig steigen und gewann 5,88 Prozent auf 20,54 Dollar. Andrx schloss zuvor eine Marketingpartnerschaft mit Amphastar Pharmaceuticals zum Vertrieb einer Nachahmerversion des Thrombosemittels Lovenox ab.

Der Aktie des Computerherstellers IBM erwuchs kein Gewinn aus der angekündigten Streichung von bis zu 13.000 Stellen. Die Aktie gab um 2,05 Prozent auf 75,50 Dollar nach. In Deutschland sollen nach Angaben der Gewerkschaft ver.di in den kommenden Jahren 2.500 Stellen gestrichen werden.

Intel Corp. schloss in der Spitzengruppe im Dow Jones mit Gewinnen von 0,62 Prozent auf 24,26 Dollar. Das Unternehmen sprach von einer weiterhin stabilen Nachfrage für Notebooks.

Der Konsumgüterhersteller Gillette profitierte nicht von unerwartet guten Zahlen und sank um 0,81 Prozent auf 52,42 Dollar. Gillette steigerte im ersten Quartal bei einem Umsatzanstieg den Konzernüberschuss zweistellig.

Auch Wal-Mart Stores meldete einen Umsatzanstieg. Der weltgrößte Einzelhandelskonzern steigerte den flächenbereinigten US-Umsatz im April um 0,9 Prozent. Der Gesamtumsatz für die vier Wochen bis Ende April stieg um 7,4 Prozent auf 22,3 Milliarden nach 20,76 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum. Für Mai rechnet der im Dow Jones gelistete Konzern mit einem Umsatzanstieg in den USA von zwei bis vier Prozent. Die Aktie gewann 0,25 Prozent auf 48,57 Dollar./mnr/tb

Quelle: DPA AFX

+charts

dow 5-minutes:



dowdaily



dowweekly



spx 5-minutes



spxdaily



spxweekly




ölfudscha



daxpivots



termine

 

gruß trash

Optionen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
233 Postings ausgeblendet.

5854 Postings, 5758 Tage anjafso mal allen ein schönes We wünsche!

 
  
    
06.05.05 22:30
ciao@all  

1496 Postings, 5604 Tage Beasthunterauch von mir ein schönes WE o. T.

 
  
    
06.05.05 22:35

2646 Postings, 5713 Tage nemthoMoin Moin Traders. Noch alle im Bett ... *gg*

 
  
    
07.05.05 00:17
Besuch schläft jetzt und ich kann mal nach dem Rechten sehen. Und was sehe ich da? Nix Party in Amiland und freche Daxtaxen für die Shorties. Habe auch noch DB6AFR im Depot, aber das ist eher ein Traderunfall. Nun fühle ich mich eher wohl damit, weil am Montag doch einiges nach unten im Dax gehen dürfte. Mal eben den Dow geblickt, sieht nach Anzeichen für eine Ermüdung - sprich WP aus. Kerzenlehere kann jeder nachlesen, bspw. bei tradesignal.com. Ich habe noch  etwas Pils & Kümmerling und sach mal Prost (falls noch jemand da ist ...).  
Angehängte Grafik:
df.JPG (verkleinert auf 76%) vergrößern
df.JPG

2646 Postings, 5713 Tage nemthoUnd der SPX sieht auch nicht besser aus.

 
  
    
07.05.05 00:34
Aber das wisst ihr ja schon. Jedoch ist hier noch keine Bearkeil Formation erkennbar. Trotz starker AM Daten heute keine grüne Kerze (über 1.177), warum sollte dann Anfang nächster noch Platz nach oben sein ...  
Angehängte Grafik:
spx.JPG (verkleinert auf 77%) vergrößern
spx.JPG

2646 Postings, 5713 Tage nemthoUnd noch der Letzte Chart.

 
  
    
07.05.05 00:47
Vielleicht hilft uns das hier weiter. Geht's am Montag nicht über 10.400, ist Short wohl erste Wahl. Die 10.200 sind dann das erste Ziel, was der Dax draus macht ist fraglich da der Euro gerade im Keller liegt.  
Angehängte Grafik:
df.JPG
df.JPG

14042 Postings, 6288 Tage uedewomoin, moin traders.

 
  
    
07.05.05 10:11

wünsche ein sonniges we.

für das trefen am 28.05. fehlen mir noch ein paar definitive zusagen von:

happy end
pichel
blindfish
saku
sportstar
spirit
onassis
marx
nemtho
nostra2
geselle
dreamer

sollte ich jemand vergessen haben, bitte melden.

greetz uedewo

ariva.de 

 

1872 Postings, 5588 Tage alloawillyAuf ein schönes

 
  
    
07.05.05 13:35

Treffen des

 
Angehängte Grafik:
TTT-ler.GIF
TTT-ler.GIF

2646 Postings, 5713 Tage nemthouede bei mir wird's wohl klappen ...

 
  
    
07.05.05 14:25
... BMse dir aber nochmal, willy dir auch ...  

14042 Postings, 6288 Tage uedewo@nemtho: klasse !

 
  
    
07.05.05 14:52

greetz uedewo

ariva.de 

 

49892 Postings, 5910 Tage SAKU@ uede:

 
  
    
07.05.05 16:16
Hab nrnf schon gemeldet, dass ich, wenn überhaupt, spontan erscheinen werde...

Da is leider nix mit definitiver Zusage... sry  

49892 Postings, 5910 Tage SAKUAch so, ja...

 
  
    
07.05.05 16:18
sieht eigentlich noch jemand außer mir ein schönes "übergeordnetes W", welches bei (DAX) ca 400 vollendet wäre?

Gruss an die Rasselbande,
SAKU  

14042 Postings, 6288 Tage uedewoo.k. saku

 
  
    
07.05.05 17:13

jo, das w seh ich auch, wenns eins wird ??

greetz uedewo

ariva.de 

 

108 Postings, 5457 Tage hemadunVorsicht Shorties/ Hajo Bier hat geschrieben!

 
  
    
07.05.05 19:58
H.J.Bier
Autor: Hans-Joachim Bier
16:50 | 07.05.05


          §X-ite Card ? Ihr Gratisgeld
Jetzt klicken für Antrag.

Nasdaq 100 (NDX) - Standortbestimmung
Leser des Artikels: 700

Werte Leserinnen und Leser!

Am Ende der Handelswoche steht beim NDX eine Tageskerze mit relativ kurzem rotem Körper, einer langen Lunte, jedoch ohne Docht. Eine solche Kerze wird als Hanging Man bezeichnet und gilt in der Candlestick-Technik als bärisches Signal.

Bild vergrößern

Bild vergrößern

Der sechstägige Upmove könnte damit in Anbetracht des enormen Widerstandclusters, an dem diese Kerze anstößt, schon zu Ende sein. Auf eine bestimmte SMA-Konstellation möchte ich besonders hinweisen: SMA 40 (dunkelgrün) hat SMA 400 (violett) geschnitten. Um Ihnen die Bedeutung dieses Sachverhalts zu verdeutlichen, zeige ich Ihnen nachfolgend zwei langfristige Wochencharts. Dem 400-Tage-SMA entspricht der 80-Wochen-SMA (hellgrün) und dem 40-Tage-SMA der 8-Wochen-SMA (dunkelgrün).

Bild vergrößern

Bild vergrößern

Diesen ist zu entnehmen, dass SMA 8 nach dem Top von 2000 SMA 80 bislang erst zweimal geschnitten hat, nämlich im November 2000 und im Juni 2003 - und nun ein drittes Mal. Der aktuelle Schnitt ist zwar noch ein "zartes Pflänzchen", doch bei einer deutlichen weiteren Abwärtsentwicklung von SMA 8/SMA 40 in den nächsten Handelstagen würde die Sache immer kritischer.
Obwohl ich natürlich genau so gut wie Sie weiß, dass der Zusammenhang ein anderer ist, finde ich es immer wieder faszinierend, wie die Preiskurve quasi wie ein Fahrzeug an einer Leitplanke am SMA 238 nach unten "abgelenkt" wird.

Der Upmove der letzten Tage hat bis dato zu exakten Fibo Retracements von 38,2 % (Downmove seit Märzhoch) bzw. 23,6 % (großer Downmove seit den Tops von Dezember 2004) geführt. Sollte es dabei bleiben, wäre dies ein deutliches Anzeichen hochgradiger technischer Schwäche, das mittel- und langfristig weiteres großes Abwärtspotenzial signalisiert. Ein Unterschreiten der Marke von 1400 Punkten würde kurzfristiges Downpotenzial bis in den Bereich von rd. 1300 Punkten eröffnen.

Ein schönes Wochende wünscht Ihnen

Hajo Bier

Kontakt: bierhajo@aol.com

Autor: Hans-Joachim Bier, 16:50 07.05.05


Gru
hemadun  

2646 Postings, 5713 Tage nemthosaku + uede + hemadun

 
  
    
07.05.05 20:16
Die Aufwärtsbewegung hat uns 150 Punkte am Stück gebracht. Die Erwartung der 1. Korrektur dürfte auf jeden Fall beim 61,8er RT liegen. Das liegt bei 4.253. Selbst bis zum 38,2er RT bei 4.217 wäre es nur eine gesunde Korrektur für einen weiteren Upmove. Hanging Man (grün, aber die Farbe ist da egal) am Gapclose und 6 grüne Tage am Stück, zeitgleich Ermüdung in USA trotz guter AM-Daten und dann Long ... ??? Nee nee du.  

14042 Postings, 6288 Tage uedewoich bin noch short.

 
  
    
07.05.05 20:34

greetz uedewo

ariva.de 

 

2646 Postings, 5713 Tage nemthoJep uede. Ich auch im DB6AFR seit Donnerstag.

 
  
    
07.05.05 20:44
Aber das war ein Traderunfall. Schick eingekauft bei 1,54 am Nachmittach und dann wegen Besuch und ein paar Bierchen + Kümmerling noch am Abend gegen 19.00 Uhr mit einer VK Order abgesichert. Dumm nur, dass ich 1,84 meinte und 2,84 eingetragen hatte. Kam wie es kommen musste, Schein steht wieder auf Einstandskurs. 30 Punkte sind flöten gegangen, der wäre am Donnerstag abend noch raus gewesen. Habe am Freitag morgen ganz schön blöd in mein Depot geschaut. Nun bin ich aber zuversichtlich und warte einfach mal ohne Limit die nächsten Tage ab. Begründung steht ja u.a. zwei Postings weiter oben.  

14042 Postings, 6288 Tage uedewo@nemtho: den wirst du noch schön im plus

 
  
    
07.05.05 21:58

verkaufen.

greetz uedewo

ariva.de 

 

2646 Postings, 5713 Tage nemthouede BM kann entfallen

 
  
    
07.05.05 22:09
Komme gemeinsam mit willy & trash zur Lagebesprechung ins Hauptquartier ... ;o) Naja, wenn der Short ins Plus läuft, reichts ja für ne Cola ... *|o|*  

14042 Postings, 6288 Tage uedewomoin, moin ;-)

 
  
    
08.05.05 10:09

alle bei der f1 vor der flimmerkiste?

greetz uedewo

ariva.de 

 

2646 Postings, 5713 Tage nemthonoch beim frühstücken, uede ... o. T.

 
  
    
08.05.05 10:28

2646 Postings, 5713 Tage nemthoN'abend. Ein Hallo in die gesellige Runde.

 
  
    
08.05.05 17:59
Sind ja reichlich Beiträge heute ... *gg*  

14042 Postings, 6288 Tage uedewohi nemtho.

 
  
    
08.05.05 18:06

waren wohl alle unterwegs ;-)
morgen werden es wieder mehr !!

greetz uedewo

ariva.de 

 

112127 Postings, 5994 Tage denkideeGuten Abend

 
  
    
08.05.05 18:20

2646 Postings, 5713 Tage nemthoGerade vom Chinamann zurück.

 
  
    
08.05.05 20:38
Muttertach gefeiert, bin ich satt. Bisserl Hund gehen und dann TV. Wünsche einen angenehmen Abend.

denkidee: ich hatte 4.258 getippt, LDAX noch darunter.  

95440 Postings, 6961 Tage Happy EndWenn trash nicht wieder so früh dran ist

 
  
    
09.05.05 00:09
werde ich mal wieder gegen 7:30 den neuen Thread eröffnen ;-))

Schlaft gut!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben