UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2722
neuester Beitrag: 22.03.19 14:59
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 68043
neuester Beitrag: 22.03.19 14:59 von: Zakatemus Leser gesamt: 11077054
davon Heute: 4934
bewertet mit 153 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2720 | 2721 | 2722 | 2722  Weiter  

24541 Postings, 6529 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
153
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2720 | 2721 | 2722 | 2722  Weiter  
68017 Postings ausgeblendet.

11848 Postings, 2615 Tage berliner-nobodysie spricht über China und

 
  
    
21.03.19 22:07
komunismus!!!!!!!!!!!!!! Wie in China!!!!!!!!!!!!!!!!!!

"Dieses ganze EU Projekt wird scheitern. Es ist ein Kunstgebilde, seelenlos und von den meisten nicht aus Überzeugung gewollt. Es steckt kein Esprit dahinter, keine Begeisterung, kein Ziel wofür es sich lohnt innerlich zu brennen."

.

es ist Sozialismus!!!!!!!!!!!! Merkel forderte heute im Bundestag, das die Menschen doch weniger reisen sollten um öko zu sein!

.

nun als als FDJlerin der DDR ist diese Forderung verständlich, gleichzeitg läuft auf das Reiseverbot der DDR hinaus  

11848 Postings, 2615 Tage berliner-nobodymin 21:33

 
  
    
21.03.19 22:11
"es ist trivialität, das man weiss, wer einen gemeinsam raum hat wer ein oder ausreist!"

DDR pur die totale Kontrolle durch den Staat!

www.youtube.com/watch?v=XaEa-DYJ1AA  

1477 Postings, 591 Tage Jackcointdas wichtigste ist das ihr daran glaubt...

 
  
    
21.03.19 23:17

1477 Postings, 591 Tage Jackcointweiterhin euer verdientes in Bitcoin lässt...

 
  
    
21.03.19 23:19

1477 Postings, 591 Tage JackcointWerbt bei freunden und Familie für Bitcoin...

 
  
    
21.03.19 23:19

1477 Postings, 591 Tage Jackcointin der Hoffnung....

 
  
    
21.03.19 23:20

14010 Postings, 7051 Tage preisfuchsMal wieder am BTC lesen.

 
  
    
1
21.03.19 23:26
Verstehe nicht, was hier wieder für Müll gepostet wird.
BTC hat sich mühsam wieder auf die 4 000 gestemmt. Kämpft derzeit hat um die 4.000.
Das ist doch gut und sollte auch so gesehen werden.
Währe BTC jetzt bei 3.000 würden sie schreiben ....
Bei 5.000 ....
Ich denke 4.000 jetzt und 4.300 im Herbst sind genial und seriös.
 

17 Postings, 723 Tage KaiserAndijackcoint

 
  
    
21.03.19 23:45
Deine Fakten sprechen echt für sich. Habe mir nachdem krassen Kursrutsch mega die Finger verbrandt. :(((( Ich investiere nur noch in Verge, denn wie jeder weiß entsteht die Zukunft mit pornhub. Jeder, der das nicht sieht, ist einfach nur blind.  

1477 Postings, 591 Tage JackcointProzentual machst du alles Richtig. Kuss ;-)

 
  
    
21.03.19 23:55

17 Postings, 723 Tage KaiserAndi...

 
  
    
22.03.19 00:00
Ich hoffe demnächst mache ich auch absolut alles richtig. Solange du mir den Weg erleuchtet, zweifel ich kein Stück daran.  

1477 Postings, 591 Tage Jackcointmach nicht den Fehler wie bei Gazprom ...

 
  
    
22.03.19 00:04

17 Postings, 723 Tage KaiserAndi...

 
  
    
22.03.19 00:27
Ich dachte, wenn meine Familie, Freunde und ich dir folgen, können keine Fehler mehr passieren? Deine Kommentare gehören zu jedem best of eines morning briefings dazu. Ohne die können keine Investitionsentscheidungen getroffen werden. Bitte bleib am Ball, jackcoint. Ich bzw. wir würden deine Kommentare schmerzlichst vermissen. #vergeNr.1 #vergestrong #bitcoinshort #bitcoindead #wirgegendenrest


 

17 Postings, 723 Tage KaiserAndi#pornhubpremium

 
  
    
22.03.19 00:28

5588 Postings, 1957 Tage ZakatemusBTC heute: 6,685.22 $

 
  
    
1
22.03.19 08:02
....ohne den Spekulantenanteil mit zu berücksichtigen
https://www.coinfairvalue.com/  

1070 Postings, 407 Tage schraubendreherinWie gibts denn so was?

 
  
    
22.03.19 08:31
Norwegens Notenbank erhöht Zinsen ? Starker Aufschwung erwartet


Trotz der weltweiten Konjunkturabkühlung geht man in Norwegen davon aus, dass der Aufschwung deutlich stärker ausfällt, als bisher gedacht.

Die Norges Bank geht davon aus, dass der Aufschwung in dem skandinavischen Land stärker als gedacht ausfällt ? trotz der weltweiten Konjunkturabkühlung.

https://www.wiwo.de/...nsen-starker-aufschwung-erwartet/24129058.html  

1 Posting, 0 Tage fbo|229185393Freigabe erforderlich

 
  
    
22.03.19 11:21

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

5588 Postings, 1957 Tage Zakatemus@cruz1z

 
  
    
22.03.19 11:26
Dass die NSA ein Programm zur Identifizierung von BTC-Nutzern entwickelt haben könnte, halte ich für möglich. Kann man nur eine Transaktion einem Nutzer zuordnen, dann ist es möglich, sämtliche Transaktionen des Users zu ermitteln. Die Kunst besteht lediglich darin, herauszufinden, welche Identifikation hinter der Transaktion steckt.
Ganz sicher hat die NSA möglichkeiten, an die Identdaten von Börsenusern weltweit zu gelangen.
Damit haben sie das Problem schon gelöst und dies zeigt auch, dass der BTC völlig ungeeignet ist für kriminelle Transaktionen. Bargeld in Form von Dollars oder Euros eignet sich zu kriminellen Zwecken wesentlich besser, da nicht nachverfolgbar.
Dass die NSA allerdings den BTC selbst entwickelt habe, halte ich für ausgemachten Unsinn:
Die NSA würde sicher nicht den Weg einer Open-Source-Entwicklung wählen wobei der Quellcode offen liegt und für alle Experten dieser Welt einsehbar und prüfbar ist.

 

5588 Postings, 1957 Tage Zakatemus@cruz1z

 
  
    
22.03.19 11:30
Das Argument NSA spricht überdies auch dafür, seine Coins auf privaten Wallets zu halten.
Es gibt die Möglichkeit, Coins zu erwerben ohne die eigene Identifikation offenzulegen und diese Coins dann auf die private Wallet zu schieben.
In dem Fall würde auch die NSA "in die Röhre schauen".
Fazit: NSA ist nicht gleichzusetzen mit dem "lieben Gott".  

319 Postings, 1892 Tage shzzLhaha

 
  
    
22.03.19 12:06
50$ runter und die Idioten sind wieder am Start :)
Es geht seit 3 Monaten rauf, also sei Ihnen der Spaß mal gegönnt.  

1477 Postings, 591 Tage Jackcoint50$ rauf und die Idioten sind wieder am Start :)

 
  
    
1
22.03.19 13:40

96 Postings, 1148 Tage cru1z@Zaka

 
  
    
22.03.19 13:48
Dass die NSA mittels Technologie Bitcoinuser identifizieren kann, dem schenke ich auf jeden Fall glauben.

Dieses Szeanrio bzgl. der "Kryptodiktatur" fand ich aber auch interessant. Hier der Artikel den ich vor einiger Zeit las, hatte ich jetzt nicht adhoc gefunden. Der versucht die Zusammenhänge zu verknüpfen: https://www.konjunktion.info/2018/11/...der-der-phoenix-ist-gelandet/

Ist zwar nicht Pro-BTC aber wir sollten alle Blickwinkel betrachten. Und wenn das was dran ist, na dann BTC 4 Worldcurrencey! aber leider nicht für eine freie Welt....:(  

5588 Postings, 1957 Tage Zakatemus@cruz#68040

 
  
    
22.03.19 14:44
Ich zähle mich zu denen, die Verschwörungstheorien ernst nehmen und versuchen, diese zu analysieren.
Viele V-Theorien aus der Vergangenheit hatten sich schliesslich im Nachhinein als die Wahrheit herausgestellt.
Ich hatte mich vor längerer Zeit mit der "Pönix-Landung" beschäftigt und wir hatten das auch schon hier im Forum diskutiert.
Meine Meinung dazu: diese Theorien sind derzeit durch keine handfesten Beweise unterlegt.
Wie ich oben schon schrieb halte ich es für im Interesse der NSA nicht sinnvoll, ein Open Source Projekt (Bitcoin) als ein trojanisches Pferd der Menschheit unterzujubeln.
Man sollte sich mal vergegenwärtigen, was Open Source bedeutet: Open Source heisst, dass JEDER mitentwickeln kann insofern Interesse u nd Qualifikation hat.
Wie will denn die NSA dafür gesorgt haben, dass am BTC-Quellcode lediglich "Eingeweihte" der NSA mitgewirkt haben? Das halte ich für schlicht unmöglich.
Mittlerweile haben sich wohl dermassen viele Experten mit dem Code beschäftigt, dass aus deren Reihen so langsam mal ein Aufschrei erfolgen müsste, falls dem so wäre.
Aber es kommt kein Aufschrei - nicht mal ein Statement in der Hinsicht oder ein Verdacht wird aus diesen Expertenkreisen angemeldet.
Fazit: Theorien sind Glaubenssache. Und Glauben ist nicht Wissen.
Besser ist, etwas zu wissen.  

255 Postings, 538 Tage evanvanmoeyPattern Trading auch in BTC?

 
  
    
22.03.19 14:53

Hey Leutz, man sagt ja da BTC ein unregulierter Markt ist, würde die TA da noch gut funktionieren.

Gilt das auch für Candlesticks?

Hier ein Video zum Thema.

Viel Spass mit Andre Stagge!

 

5588 Postings, 1957 Tage Zakatemus#68042

 
  
    
22.03.19 14:59
Falls das funktionieren würde, wäre der Typ bereits dermassen hyper-reich dass er es nicht mehr notwendig hätte, seine Zeit mit derartigen "Wissenschaften" (ich nenne sie Pseudowissenschaften) zu vergeuden um anderen Leuten diese fragwürdigen Theorien zu erklären.
Wer draur reinfallen möchte....
Auf dieser Schiene wird man immer Gläubige finden, da das ganze einen wissenschaftlichen Anstrich hat, der nicht zu durchschauen ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2720 | 2721 | 2722 | 2722  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben