UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2414
neuester Beitrag: 15.10.19 10:35
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 60327
neuester Beitrag: 15.10.19 10:35 von: Jörg9 Leser gesamt: 10902953
davon Heute: 33858
bewertet mit 100 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2412 | 2413 | 2414 | 2414  Weiter  

6052 Postings, 7045 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
100
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2412 | 2413 | 2414 | 2414  Weiter  
60301 Postings ausgeblendet.

18 Postings, 197 Tage Cesc23Zertifikat tot

 
  
    
15.10.19 10:18
Geil, mein Zertifikat (was so hoch war wie nie eins was ich vorher hatte) binnen Minuten komplett tot. Sehr geil, Depot heute insgesamt -20%. Geht gar nicht....  

773 Postings, 1049 Tage CheckpointCharlieDu hast keinen schaden

 
  
    
1
15.10.19 10:19
wenn du nicht verkaufst. vielleicht aber einen Vorteil wenn du kaufst. für die Aktie gesprochen. Optionsscheine verbieten sich hier eigentlich, sind aber auch kein invest, sondern ... anderes  

75 Postings, 109 Tage Michael-Wass soll schon großartig sein?

 
  
    
1
15.10.19 10:20
Jedes DAX-Unternehmen obliegt massiven Offenlegungspflichten und wird von der BAFIN überwacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass nach dem letzten Vorwurf nur ein Stein unbewegt gelassen wurde. Bin auch sehr überrascht, weshalb der Handel nicht ausgesetzt wurde. Leider erneut reine Umverteilung heute Morgen!  

472 Postings, 2025 Tage Thomas941ARP

 
  
    
4
15.10.19 10:22
Wenn nicht jetzt ein Aktienrückkaufprogramm, wann dann?

Höchstkurs => 141,95
Tiefstkurs   => 108,10

Bestimmt ein ganz normaler Börsenhandel => innerhalb eines Tages von 141,95€ auf 108,10€ abgestürzt => ein Kurssturz von -24% innerhalb kürzester Zeit.

Bei solchen Handlungen muss die BaFin normalerweise sofort eingreifen, denn die Verbindung "Wirecard-Artikel der Financial Times, gepaart mit extremen Kursstürzen" ist aufjedenfall kein Zufall.
 

359 Postings, 719 Tage Lupus PecuniaeÄrgerlich...

 
  
    
1
15.10.19 10:24
Aber letztlich als Long-Investor egal.
Zum Thema kriminelle Manipulation: Ich denke man wird was finden, wahrscheinlich wurden irgendwo versehentlich 3,80  Euro Umsatz mehr gebucht. Vielleicht auch 100.000 Euro. Dass es für die Bilanz völlig egal ist steht auf einem anderen Blatt. Die Sache wird ausgehen wie in Singapur, also ergebnislos, und die 3,80 ? werden in Bilanz korrigiert, aber es wird juristisch wasserdicht sein was die FT macht. Aber der Kurs wird auch schnell wieder hochgehen, denn fundamental bedeutet das gar nichts.  

8498 Postings, 2462 Tage BÜRSCHENEinfach genial dieser McC

 
  
    
15.10.19 10:24
Streut irgendwelche Angenblichen Ungereimtheiten und die WC-Trottel verfallen in Lemmingstarre und verkaufen wie blöde einfach Klasse !  

396 Postings, 272 Tage IchhaltedurchJetzt könnte es wirklich noch

 
  
    
1
15.10.19 10:25
bis unter 100,-? gehen..  

780 Postings, 707 Tage mcbainWas willste da machen

 
  
    
1
15.10.19 10:25
Die Bafin ist einfach zu langsam in ihren Entscheidungen. Bis hier mal was passiert oder der Kurs ausgesetzt wird, ist das Kind schon wieder laengst in den Brunnen gefallen.

Die FT kann scheinbar schalten und walten wie sie will. Mit jedem Mal alten Kram aufwaermen beschaedigt sie massiv das Image von WC und kann den Kurs damit druecken wie sie will.

Und WC? Kann letztlich immer nur dementieren, was sollen sie sonst machen? Selbst mit einem ARP wird bei solch hohem Verkaufsvolumen wie heute kaum eine Stuetzen des Kurses moeglich.

Fuer wirkliche Investoren ist das Papier hier wirklich fuer lange lange Zeit verbrannt (leider!). Fuer Zocker ist das hier der absolute Himmel. Traurig, einfach nur traurig...  

45 Postings, 22 Tage WC202XGenau bürschen

 
  
    
2
15.10.19 10:26
Waren alles die WC lemminge, die kleinanleger heute, ist klar... Die bekommen auch alle Push Benachrichtigungen von der FT damit sie so schnell reagieren und verkaufen können...  

2062 Postings, 417 Tage S3300Eventuell lernen

 
  
    
15.10.19 10:26
Die Scheinchenritter etwas.. ich bezweifle es aber. Will ja nicht wissen wie viele heute KO gingen. Totalverlust.  

474 Postings, 560 Tage Sagg Chatooschwarze Sterne werden nicht helfen

 
  
    
1
15.10.19 10:26
hier geht es in Kürze unter 100, aber ziemlich schnell!  

176 Postings, 523 Tage CafeSolo*Augenreib*

 
  
    
15.10.19 10:26
Was zur Hölle xD, man muss doch ehrlich mal sagen, Danke ^^  

396 Postings, 272 Tage Ichhaltedurches war heute auch nur der Aufhänger für die

 
  
    
1
15.10.19 10:28
LV wieder zuzuschlagen und den Final Countdown einzuläuten...
jetzt sind sie ihren Ramsch auch noch günstig los geworden.  

31186 Postings, 7039 Tage Robingodmode

 
  
    
15.10.19 10:28
schreibt heute : " WIRECARD Absturz, JETZT! Rutsch bis 85,50 Euro und 70,50 Euro drin! "  

2084 Postings, 544 Tage BrilantbillGlücksfall für Wirecard?

 
  
    
1
15.10.19 10:28
Können die jetzt nicht das Softbank Geld in Aktien stecken, und haben bis 130? guten Gewinn gemacht?  

5253 Postings, 2546 Tage derbestezockerBRock

 
  
    
1
15.10.19 10:29
ist da nicht der Merz der Chef die waren vermutlich wieder mit im Spiel bei der ganzen Sache hier. UK die haben sich ein goldenes Händchen heute verdient, diese Bande.  

3937 Postings, 963 Tage Jörg9FT-Artikel völlig substanzlos

 
  
    
3
15.10.19 10:29
Ich habe wenig Zeit und dennoch den Artikel soeben einmal überflogen.

Meiner Meinung nach ist der Artikel völlig substanzlos. Es wird die meiste Zeit über die alten Geschichten geschrieben und es folgt lediglich der Hinweis auf zwei Belegkopien, von denen man nicht einmal sehen kann, ob diese im Zusammenhang mit Wirecard stehen.

Es wird im Kern nur ganz vorsichtig und völlig unverbindlich geäußert, dass diese Belege (von denen ich nicht einmal erkennen kann, woher diese stammen) ein Hinweis sein könnten, dass möglicherweise in betrügerischer Weise die Buchhaltung falsch sein könnte.

Die Financial Times hat den Bericht so butterweich und extrem vorsichtig geschrieben, dass sie unangreifbar bleibt.

 

738 Postings, 239 Tage TangoPauleEgal wie die neuerliche Aktion ausgeht...

 
  
    
15.10.19 10:30
Das werden sich bestehende Kunden, neue potenzielle Kunden und nicht zuletzt Investoren jeglicher Coleur sehr genau anschauen und anschließend den Daumen senken!
Wer außer risiko-affinen Privatinvestoren kann es sich als institutioneller leisten, dieses neverending Spielchen mitzumachen???  

313 Postings, 458 Tage User88Ich denke wir sind jetzt unten

 
  
    
15.10.19 10:30
angekommen, auch wenn andere das nicht so sehen.
Werde jetzt mal nachlaufen.  

303 Postings, 500 Tage Jack Pottwie ich ja schon sagte "Finanzterrorismus"

 
  
    
15.10.19 10:32

19 Postings, 1043 Tage TripleA_CFAFT

 
  
    
1
15.10.19 10:32
Wer den FT-Artikel gelesen und die Excel-Dateien nachvollzogen hat, sollte sich zumindest mal Gedanken machen wie anfällig die Strukturen bei Wirecard für irgendwelche Luftbuchungen sind. Selbst wenn in der Fischerhütte in Manila ein Wirecard Office wäre, warum hat keiner der angeblichen Vertragspartner der Wirecard-Tochterunternhmen jemals von ihrem angeblichen Vertragspartner gehört? Wie kommt man auf die Idee einen Impairment-Test anhand von aufgeblähten Margen vermeiden zu können und das wird auch noch vom WP akzeptiert?

Wer hier nachkauft ist selbst schuld  

972 Postings, 784 Tage Kursverlauf_Unten angekommen waren wir um

 
  
    
15.10.19 10:32
9Uhr 30, seitdem geht's in Wellen wieder hoch  

87 Postings, 300 Tage DbillFassen wir mal zusammen...

 
  
    
15.10.19 10:34
Der schockierende, desaströse Artikel, der "Scoop", liegt seit Monaten fertig in der Schublade. Wie weltbewegend können solche Informationen schon sein? Ich habe mir die Mails mal angeschaut und finde, dass das alles
1. nur aus einer Quelle kommt
2. schon sehr viel negative Auslegungskraft braucht, um daraus einen systematischen Strick zu drehen

Dan McCrum hat sich per externem Anwalt die Absolution erteilen lassen, den Artikel rauszuhauen. Zufälligerweise bauen große Fonds in der einen Woche zwischen "Dan darf schreiben was er will" und der Veröffentlichung signifikant ab.

Und dann kommt der Artikel pünktlich zum Börsenstart nach dem Columbus Day in den USA und es werden schlagartig haufenweise Aktien rausgehauen.

Alles absolut lächerlich.

Ich habe aber mein Lehrgeld bezahlt, Finger weg von Optionsscheinen und rein in die Aktie, damit kann man jeden Blödsinn aussitzen.  

5253 Postings, 2546 Tage derbestezockerWirecard

 
  
    
15.10.19 10:35
da wird bald die Übernahme kommen, dass ist nur das Vorspiel mit den üblichen Beteiligten, die stecken unter einer Decke. Was haben eigentlich die Staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen dazu ergeben.  

3937 Postings, 963 Tage Jörg9.... ich hatte schon so etwas befürchtet....

 
  
    
15.10.19 10:35
.... da gestern die Umsätze wieder extrem niedrig waren und anscheinend in hohem Maße auf steigende Kurse spekuliert wurde. Vor dem Hintergrund bin ich davon überzeugt, dass es die Investmentbanken sind, die heute den Kurssturz mit Paketverkäufen ausgelöst haben und gleichzeitig den Artikel in Abstimmung mit der FT lancierten.

Dann gibt es vermutlich noch die "künstliche Intelligenz" und weitere automatische Verkäufe, die dadurch ausgelöst werden und somit den Dominoeffekt auslösten. Ich gehe nicht davon aus, dass Kleinanleger oder Profis manuell in Panik signifikant verkauft haben. Wer liest denn so schnell die Financial Times und reagiert darauf? Wer den Artikel versteht, wird im Zweifel meiner Meinung nach nicht reagieren.

Aber das ist eben alles nur meine persönliche Vermutung und Meinung!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2412 | 2413 | 2414 | 2414  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aktien_Neuling, Aktienluders Tochter, Bigdrago3, Bigtwin, Mangatur, g.s., Goldjunge13, Mesias, Trader-123, Weltenbummler