UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1840
neuester Beitrag: 25.04.19 14:48
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 45994
neuester Beitrag: 25.04.19 14:48 von: noiap Leser gesamt: 7854674
davon Heute: 1266
bewertet mit 87 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1838 | 1839 | 1840 | 1840  Weiter  

1813 Postings, 5494 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

 
  
    
87
30.07.08 06:10


PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1838 | 1839 | 1840 | 1840  Weiter  
45968 Postings ausgeblendet.

676 Postings, 3559 Tage Nero.@Haugen ,

 
  
    
23.04.19 12:45
Brauchst die El nicht ernst nehmen ... bei Ihr sind die super Nachkaufkurse auch bei 4-5 Euro:-) bis dahin müssen wir Sie ertragen  

2426 Postings, 2396 Tage schattenquelleElbarado

 
  
    
1
23.04.19 13:44
Bei aller berechtigten Kritik, aber nun ist die unterste Stufe an Charakterlosigkeit erreicht. Derlei Inhalte musst Du mit Dir selber ausmachen, denn weitere Antworten erübrigen sich  

287 Postings, 72 Tage Alterbar12@Elberado?

 
  
    
4
23.04.19 14:22
ICH poste hier eigentlich nicht viel. Bin hier seit einiger Zeit auch investiert. Bin mir über Chancen und Risiko durchaus bewusst. Meiner Meinung ist Paion ein tolles Invest. Ich glaube auch die nächsten 2 Jahre werden entscheidend sein.

Was ich in diesem Forum nicht verstehe sind sinnlose Posts von wie zum Beispiel @Elberado. Was soll das den bringen? Elberado veranstaltet ein Barbecue bei einem Totalverlust.

Da kommt sicher niemand.

Was für ein Trottel.

Solche Leute oder Menschen dürfen sich nicht wundern wenn sie beschimpft oder denunziert werden.

Elberado kein Geld keine Familie keine Frau kein Haus kein Auto keine Aktien keinen Eier. Kein Hirn. Keine Freunde. Ein nix. Traurig.
 

2417 Postings, 3285 Tage elbaradoLöschung

 
  
    
23.04.19 15:25

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 13:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

2417 Postings, 3285 Tage elbaradoAber

 
  
    
23.04.19 15:27
Nur wer bis dahin artig nachkauft ist dann auch eingeladen  

676 Postings, 3559 Tage Nero.El gib Ruhe jetzt und

 
  
    
4
23.04.19 15:33
steck deinen Kopf wieder in den Sand:-)alles wird guuut musst nur fest daran glauben  

63 Postings, 2647 Tage LUXER@elbarado

 
  
    
2
23.04.19 16:07
freuen kann man sich doch nur bei einem Totalverlust (der anderen Aktionäre )  wenn man gute Putoptionen besitzt.
In diesem Fall ist man natürlich nicht der Trottel
V V  

207 Postings, 3059 Tage Martin Sp.Elberado

 
  
    
1
23.04.19 18:38
Menschlich gesehen bist Du auf jeden Fall eh schon die absolute Niete !!

Das hast Du hier ja nun wirklich auch eindrucksvoll, und mehrfach bewiesen.

Und da man von Paion nicht unbegrenzt viele Putscheine kaufen kann ( wenn überhaupt, über irgendwelche dubiosen Brocker, die allerdings auch nicht möchten, dass Du !! viel Geld verdienst, sondern ausschließlich die selber ), unterhalten wir uns hier eh nur über Spielgeld.

Du bist einfach nur peinlich.

Suche Dir doch bitte ein anderes Forum, oder gehe ansonsten lieber Murmeln spielen. Dabei nerfst Du dann hoffentlich keinen.

 

1113 Postings, 740 Tage Horscht BörsePeinlich ist

 
  
    
23.04.19 18:52
es, wenn ich Leute auf diese einfältigen Posts eingehen und damit der Forum zufüllen - kennt ihr die Ignorefunktion nicht?
 

17 Postings, 219 Tage EgwhackerLöschung

 
  
    
23.04.19 19:48

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 13:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

850 Postings, 1254 Tage MinusrenditeLeute, war Ostern

 
  
    
2
23.04.19 22:48
so miserabel, dass ihr euch an diesen bekloppten Posts von elbarado abarbeiten müsst?

Wenn ihr mit eurer Investition in PAION-Aktien oder -Derivaten leben könnt, dann habt ihr diese Kaufentscheidung aus trifigen Gründen getroffen. Würdet ihr eure Entscheidung heute genau so treffen? Würden die ständig beleidigenden Posts der "elba..." irgendetwas geändert haben?
Nein, sicherlich nicht.

Also lasst sie doch bitte links liegen. Sie möchte gern Außenseitern sein UND das müsst ihr ihr auch zeigen. Ihren Ich-Kompex könnt ihr nicht heilen, aber ignorieren.  

563 Postings, 864 Tage DölauerWas ist im Mai zu erwarten?

 
  
    
24.04.19 07:37
Laut Unternehmensmeldung gibt es ja Anfang Mai neue Zahlen. Was könnte kommen? Wird die Seitenlinie dann endlich nach oben verlassen?  

563 Postings, 864 Tage DölauerErgebnis 1. Quartal

 
  
    
24.04.19 07:39
wird laut Unternehmensmeldung am 08.05.2019 veröffentlicht.  

1567 Postings, 344 Tage AhorncanPaion und ...

 
  
    
1
24.04.19 14:19
.... 10 ?

So ein Schmarren....  

1779 Postings, 877 Tage Renegade 71ahorn

 
  
    
2
24.04.19 14:51
10= schmarn.kann jeder schreiben.wenn du weißt das 10 euro schmarn sind dann kannst du uns bestimmt auch sagen was kein schmarn ist.  

368 Postings, 3747 Tage butschiPaion geht ab wie eine Rakete

 
  
    
24.04.19 15:56
aber in horizontaler Richtung.

Wenn die Einreichung USA schon nichts bringt, dann dürfte jetzt Warten bis zum Vermarktungsstart angesagt sein. Zulassung sollte doch hoffentlich nur Formsache sein.

Wäre gut wenn Paion mal mehr erreicht als verspricht. Das war in den letzten 5 Jahren leider fast immer ungekehrt.  

420 Postings, 812 Tage KalleZmittelfristig

 
  
    
24.04.19 16:32
kann nur ein Angebot den Kurs bremsen. Ein Angebot kann hier auch jeden Tag kommen.
Auch ein Einstieg eines weiteren Großaktionärs ist denkbar.
Die drei verschiedenen Pharmas reichen nicht für die Schublade ein ;-).
Bodenbildung abgeschlossen. Signale deuten auf Anstieg.
Obacht, wenn der Deckler sie von der Leine lässt.
Diesmal bleibt sie oben...
Zulassungen kommn absehbar !!  

420 Postings, 812 Tage KalleZdie Kaufseite

 
  
    
24.04.19 19:07
so um die 2,20 wird immer stärker. Ständig neue Orders ..... Es wird gekauft .
Bodenbildung !!  

2417 Postings, 3285 Tage elbaradoWird

 
  
    
25.04.19 13:05
Mega mässig eingekauft bei diesen super super super nachkaufkursen.....

Ich freu mich schon euch bei meinen Barbeque kennenzulernen.....  

4906 Postings, 3268 Tage bülowHii Leute

 
  
    
25.04.19 13:22
nach ersten  positiven Zulassungsnachricht  (FDA oder China ) kann   das Kurs richtig  stabilisieren  und einen bestimmten  Aufschwung  nach oben geben ! Dann  schau mer mal an ,wie man danach mit Erfolg   Remi. im Markt betreiben und verkaufen  kann ? Das ist die Frage ?
Hoffnung ist in der Börse sehr wichtig ! Zukunft wird  es auch in der Börse gekauft !  

3526 Postings, 1286 Tage clint65Ihr solltet hier mal ganz gewaltig aufpassen ...

 
  
    
1
25.04.19 13:36
zuerst: bin aktuell nicht investiert. Ich glaube auch an die Zulassung USA, aber die FDA ist unberechenbar.

Was mir jedoch am meisten Sorge bereitet, ist das "Ersatzprodukt" basierend auf einem anderen ähnlichen Basisstoff wie bei Paion. Ich kann das nicht anders umschreiben, ohne noch einmal genauer zu recherchieren. Und ich bin kein Mediziner. Paion hat sich für das aktuelle Molekül bei Remi entschieden, weil es stabiler ist. Das chinesische Produkt basiert auf dem weniger stabilen Molekül oder Salz. Es ist keineswegs wertlos, wie hier einige schreiben. Ich befürchte eher, das "die Chinesen" etwas abgekupfert haben, den Weg von Paion nachgehen auf einem Pfad, den bereits Paion gegangen ist.  Ich sehe das so, wie das Markenprodukt und das no name Produkt. Nun, wer kann etwas billiger anbieten und was wird genommen, wenn es qualitativ  in der Anwendung kaum Unterschiede gibt? Und wer hat nur ein Produkt in der Pipe?

Das sind alles nur vage Umschreibungen und Vermutungen. Wer mich kennt, weiß, dass Paion eines meiner ersten eigenen Invests vor ca. 5 Jahren war und ich der AG nichts mehr wünsche als einen Erfolg als auch den Anlegern, von denen ich viele kenne. Vielleicht liege ich ja auch ganz falsch, aber man sollte das aus meiner Sicht legal nachgemachte Produkt nicht auf die leichte Schulter nehmen und es einfach so abtun!

Elbarado verstehe ich auch nicht - vielleicht eine frustrierte Kleinanlergin, die hier einmal Geld verloren hat?  

1113 Postings, 740 Tage Horscht BörseClint, das ist absolut richtig

 
  
    
1
25.04.19 13:58
Das das "nachgemachte Produkt" nichts taugt (wie hier zu lesen war) ist durch den momentanen Fortgang der Entwicklung bereits widerlegt.

Das sollte in jedem Falle im Auge behalten werden, es zu ignorieren oder "totzureden" wäre sehr blauäugig.

Paion selbst sagt dazu nur aus, dass man dazu keinen Kommentar abgibt... also immer schön wachsam die Fakten bewerten, nicht die Wünsche...

Ich glaube allerdings nicht, das das chinesische Produkt in anderen Märkten, sollte es denn qualitativ zulassungsreif sein und in China zugelassen werden, etabliert wird, nicht zumindest in den nächsten 5-7 Jahren - der Zeitspanne also, die auch Paion den Umsatzprognosen zugrunde legt...  

1 Posting, 165 Tage BiogeneticSehe Ich gar kein Problem

 
  
    
2
25.04.19 14:29
Da das Tosylate Salz höchst instabil ist, ist eine Lagerung nur bedingt möglich, ob es sich nun zersetzt oder thermolabil ist, spielt keine Rolle, da sich die Chemische Struktur ändert, sehe Ich einen Einsatz außerhalb Chinas nicht  

3526 Postings, 1286 Tage clint65ich will hier auch überhaupt nicht

 
  
    
25.04.19 14:35
stänkern! Und Paion ist ja auch auf einem erfolgreichen Weg mit den strategischen Partnern, die gut passen! Auch glaube ich, dass bis in zwölf Monaten FDA-Termin der Kurs steigen wird, allerdings von welchem Niveau, wenn der Markt crasht oder zu welchem Zeitpunkt steht nicht fest. Jetzt müsste doch zuerst einmal die Antwort der FDA kommen (innerhalb 30 Tagen), dass die Unterlagen komplett sind, ausreichen. Und ich denke auch, dass bei der Masse der Probanden und der engen Absprache mit der FDA (Labelling, Suchtgefahr) alles mögliche getan wird, um einen positiven Endbescheid zu erzielen. Es gibt ja auch institutionelle Investoren. Und es ist auch schade, dass ich WS nicht einmal live auf einer HV sehen werden kann; trotz aller Wendungen halte ich ihn für seriös.

Ich freue mich an positiven News, die immer besser sind als Enttäuschungen, die sich an der Börse aber nicht vermeiden lassen. Und ich gönne hier jedem der Langzeitinvestierten einen positiven Ausgang (die Sonneninsel finanzieren, das E-Go-Auto usw.). Ich habe nichts davon, wenn ein Invest floppt, was anscheinend andere "stimuliert"!  

59 Postings, 1857 Tage noiapes ist ungeheuerlich....

 
  
    
5
25.04.19 14:48
was hier alles gepostet wird!
diejenigen, welche keine Aktien besitzen, ihr seid doch in Sicherheit
ihr gewinnt nichts und ihr verliert nichts
und für euch gibt es auch andere "Spielsachen"
also hört auf, jeden scheiss hundert mal umzudrehen....
geht wandern, das wetter lässt es heute noch zu

es sind 60 tage, antwort von FDA (4. Juni)
schönen tag, die es sehen können/wollen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1838 | 1839 | 1840 | 1840  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben