UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3110
neuester Beitrag: 16.12.19 06:47
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 77743
neuester Beitrag: 16.12.19 06:47 von: Byblos Leser gesamt: 13424167
davon Heute: 4329
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3108 | 3109 | 3110 | 3110  Weiter  

6224 Postings, 7107 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
118
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3108 | 3109 | 3110 | 3110  Weiter  
77717 Postings ausgeblendet.

440 Postings, 712 Tage SkitoHier scheint es wirklich

 
  
    
2
15.12.19 23:14
viele Trolle zu geben. Parallelen zu steinhoff.... lächerlicher geht's gar nicht mehr. Eine Möbelbude ohne Marge, wahnwitzigen Kauf in den USA, hochverschuldet, verschachtelt u voller Größenwahn, ohne Skaleneffekte  vs. ein bes. auf e commerce spezialisiertes Unternehmen, niedrig verschuldet (siehe auch 0.5 % Anleihe-Kupon, der rcf war/ist teurer uvm), wachsend.... einfach mal die eigene Lebenserfahrung überprüfen. Heute schon kontaktlos bezahlt?!  Wann das letzte teure Möbelstück gekauft?!  

768 Postings, 3872 Tage aurinSpricht ja nichts dagegen von Außen stehend

 
  
    
15.12.19 23:15
abzuwarten. Bei deiner kurzfristigen Wette auf WDI bliebe aber dann die Frage warum erst bei 107 raus?

Und AUFGEDECKT wurde bei WDI seit nunmehr Jahrzehnten nach wie vor nichts von daher kann ich die Verunsicherung einzelner Anleger schlichtweg nicht nachvollziehen und Verständnis habe ich dafür noch viel weniger. Vermutlich fehlt mir da irgendwas aber an der Börse hilft mir dieses mentale "Manko" ungemein und das nicht erst in den letzten 10 Jahren.

Siemens mache ich übrigens ähnlich. Immer wenn deutlich übertrieben unter 100 kaufe ich mir die ein (falls Geld grad übrig ist) um die bei über 100 abzustoßen. Im Gegensatz zu WDI ist Siemens für mich also nur ein Zock. Manchmal hängt man auch etwas länger drin als vielleicht geplant aber ging bislang noch immer auf. Trotzdem nicht annäherend so durchschaubar wie das was hier gegen WDI gespielt wird und deshalb ist mir Siemens auf Dauer zu riskant denn man will ja auch langfristig Gewinne machen mit seinem Invest und diese Möglichkeiten sind m.E. nur sehr sehr begrenzt speziell bei DAX Konzernen.


 

645 Postings, 2959 Tage Bullenrideralso das

 
  
    
1
15.12.19 23:17
ganze Dokument ist weder PROFESSIONELL geschrieben oder gar überhaupt informell

Das hat sich irgend ein Shorti ausgesponnen und will sich hier profilieren
 

148 Postings, 41 Tage kloppstockAha

 
  
    
1
15.12.19 23:28
Ist euch allen langweilig ? Halluzinationen wie ein gestrandeter Robinson Crusoe. Ihr sprecht schon mit der Kokosnuss.

Bleibt Long oder quatscht mit der Kokosnuss und geht raus aus WDI. Dann wart ihr allerdings bloß Zocker, keine Anleger.  

5 Postings, 12 Tage giesinger089Spricht eigentlich etwa dafür...

 
  
    
2
16.12.19 00:08
...eine Verkaufsorder bei etwa 600-700? einzustellen, sollte der unwahrscheinliche Fall eines Short squeeze eintreten?
Oder macht das aus sinnvollen Gründen keinen Sinn?  

851 Postings, 546 Tage m4758406Zukunft

 
  
    
16.12.19 00:18
Was wird der FT-Geheimagent diese Woche stehlen ?
Wie wird der WC-Spion kontern ?
Auf dem gegnerischen Klopapier könnten Fingerabdrücke sein die dort nicht hingehören ...  

327 Postings, 199 Tage Floby@ giesinger089

 
  
    
16.12.19 00:22
Dafür gabs ein "witzig". Du ärgerst dich dann nur wenns auf 1000 hoch geht, Lach

Hier noch ein Link bzgl. des Kredites von Braun.
https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...ecard-chef-170340733.html

@Butschi

Zu den angeblich so riesigen Umsätzen in Al Alam schreibt WCI:
" In den Geschäftsjahren 2016 und 2017 wurden über 1.000 vornehmlich kleinere Händler, die über Marktplätze und PSPs an Wirecard angeschlossen waren, über die von Al Alam bereitgestellten Schnittstellen im Backend abgewickelt."
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/...tml?newsID=1870027

Und hier noch mal die Rechnung zu Al Alam. Ist aber alles schon bekannt! Ca. 4-5 % des Gesamtumsatzes s.h. Pkt. 2 !!!!
https://sharewizard.de/wirecard-aktie-ft-alam/

 

5 Postings, 12 Tage giesinger089@floby

 
  
    
1
16.12.19 00:28
du hast recht. Dann doch lieber 50% mit Limit 700? und den Rest mit Limit 995?. Sicher ist sicher. ;)  

327 Postings, 199 Tage FlobyLach

 
  
    
16.12.19 00:43
Jo, so ist´s besser! :)  

666 Postings, 250 Tage Aktien_NeulingJuten Morjen

 
  
    
16.12.19 05:11
@investBig, Hut ab... toller Beitrag.
Ich finde es Wahnsinn, wieviel Mühe sich hier einige Foristen machen, die Dinge so aufzuschlüsseln, um aufzuzeigen, dass alles nur mit rechten Dingen zugehen muss.

Der Typ von Feingold mit dem YouTube Video, hat es auch neutral völlig verständlich gut erklärt.

Leute die hier mit SL arbeiten, kann ich nicht verstehen.
Kommste von der Arbeit, schaust auf Dein Depot und merkste plötzlich, das Dein SL ausgelöst hat und Dein Geld real weg ist.

Das aber nur, weil die LV, oder wer auch immer das Ding nur kurz nach unten gedrückt haben und sich der Kurs danach wieder gefangen hat.

Scheinbar wirds diese Woche nochmal heiß und unangenehm. Aber danach können wir in Ruhe Weihnachten und den Jahreswechsel genießen.
Denn ab 2020 dreht sich das Blatt.  

731 Postings, 307 Tage Alterbar12Freitag

 
  
    
1
16.12.19 05:27
wurde ein wenig abverkauft. Es gibt ja manche (Zocker) die nicht über das Wochenende halten wollen.
Der Kus am Freitag lag zwischen 104 du 110. Mal sehen wie es wird diese Woche. Ich denke mal positive über 110. Aber ok wir werden sehen. Ich halte meinen Aktien so und so. Weil ich kann es  mir nicht leisten das die Aktie ohne mich nach oben dreht. Nach unten geht's meiner Meinung nach nicht mehr viel.
 

666 Postings, 250 Tage Aktien_NeulingLink

 
  
    
16.12.19 05:42

666 Postings, 250 Tage Aktien_NeulingThema L&S

 
  
    
16.12.19 05:44
das ist nicht relevant, finde ich.
Wenn es denen nur darum geht viele Klicks zu bekommen, dann nicht weiterlesen.
Alles ist gut  :-)  

1327 Postings, 289 Tage Kornblume@alterbar

 
  
    
2
16.12.19 05:52
>>>Weil ich kann es  mir nicht leisten das die Aktie ohne mich nach oben dreht. >>>

Wie können möglicherweise entgangene Gewinne schwerer wiegen, als möglicherweise reale weitere Verluste? Buchverluste sind auch reale Verluste, nur eben keine realisierten Verluste. Wenn du allerdings schon so tief in den Miesen steckst, dass du auf steigende Kurse angewiesen bist, dann bist du wirklich nicht zu beneiden. Das ist reines Spielerverhalten. Die wollen auch immer verzweifelter ihre Verluste ausgleichen und zocken immer weiter bis zum Ruin.  

1327 Postings, 289 Tage Kornblume@Aterbar

 
  
    
2
16.12.19 06:02
Weisst du. Das Geheimnis an der Börse ist billig zu kaufen und teuer zu verkaufen. Die Differenz ist der Gewinn. Wenn du es umgekehrt machst, dann fährt dein Karren immer weiter in den Dreck und irgendwann bleibst dein Karren möglicherweise darin stecken.
Börse ist ein Nullsummenspiel. Das Geld wandert immer vom Einen zum Anderen. Auch welcher Seite bist du?  

731 Postings, 307 Tage Alterbar12@korni

 
  
    
16.12.19 06:08
Oh wenn man da mal etwas falsches schreibt? Ich ändere meinen Aussage ich will nicht das die Aktie ohne mich nach oben dreht. OK. Nur ein falsches Wort und es wird schon etwas vermutet. Passt ja zu zu dem Thema.  

1327 Postings, 289 Tage Kornblume@Alterbar

 
  
    
16.12.19 06:13
Ist deine geheime Absicht gar das Pushen, indem du Anderen durch dein persönliches Verhalten suggerierst , dass sie es dir gleich tun sollen und dass ihr im gleichen Boot sitzt?  

731 Postings, 307 Tage Alterbar12@Korni

 
  
    
16.12.19 06:23
Ich habe Wirecard Aktien ja. Ich weiß nicht von welchem Boot du sprichst? Und ich suggeriere gar nichts.
Ich sage nur ich verkaufe meine Aktien nicht. Was andere machen kann ich nicht sagen. Du musst jetzt nicht die Börse erklären. Ich denke andere Aktionäre werden schon auch selbständig handeln können. Und zur Info ich kanns mir auch leisten bis auf 0 aber ich will es mir nicht leisten das die Aktie ohne mich steigt.
 

1327 Postings, 289 Tage Kornblume@Alterbar

 
  
    
16.12.19 06:28
Heißt das nun, dass du die Aktie JETZT nicht verkaufst, oder verkaufst du sie NIE?  

59 Postings, 316 Tage Frank68Als einer,

 
  
    
16.12.19 06:29
der schon seit knapp 4 Jahen bei Wirecard long ist kann ich mal behaupten, dass man keinen pusher nötig hat. Man kann aber sehr wohl auf basher, Schmierfinken, Körnblühmchen  und sonstiges Unkraut verzichten.    

35 Postings, 98 Tage 7f4b42f09d6ff06bKornblume

 
  
    
16.12.19 06:30
wie bist du investiert  

1327 Postings, 289 Tage Kornblume@Frank

 
  
    
16.12.19 06:37
Das hat ja lange gedauert mir den Beleidigungen. Hab das schon früher erwartet. Ich gebe aber nun die Antwort stellvertretend für Alterbar.
Ich denke, er möchte die Aktie bis um den Zeitraum 2025 halten, denn bis dahin läuft ja MB´s Vision. Dann möchte er die Aktie zum Preis von 750+ abstoßen. MB würde dann in die Pension gehen und man weiß dann nicht, wie es weitergehen würde. Da aber solche Gedanken wahrhaftig kein Geheimnis sind, wird es dazu auch eher unwahrscheinlich kommen. Die Analyse von Massenpsychologie gehört auch zum Börsenhandwerk.  

6224 Postings, 7107 Tage ByblosEs wird noch ne Weile dauern, bis der Kurs wieder

 
  
    
16.12.19 06:46
in ruhigen Fahrwasser läuft und sich feutlich erholen wird.
Das Gezocke um Wirecard mit den unterschiedlichsten Anschuldigungen/Vermutungen Seitens der Medien ist schon ein starker Toback, aber in der heutigen Zeit wohl üblich.

Ich persönlich glaube nicht, das M. Braun ein Betrüger ist und er mit Wirecard ein "Schneeballsystem" aufgebaut hat.
Das sind doch alles Hirngespinnste von Leuten, die Wirecard nichts gutes wollen.
Kein Analyst hat auch nur einen Hauch einer Chance Wirecard zu durchschauen.
Ich würde mir auch nicht unter dem Vorwurf der fehlenden Teansparenz, in die Karten schauen lassen, damit anschl. die Mitbewerber mein Geschäftsmodell kopieren.

Die Zahlen werden für sich sprechen. Markus Braun hat bestimmt ein paar Trümpfe im Ärmel, die er ausspielt, wenn es an der Zeit ist, die Gegner von Wirecard auf den Grill zu packen und ordentlich zu grillen.

Was passiert wohl, wenn Wirecard auf einmal eine fette Dividende ankündigen würde ?, wo doch die Liquidität angezweifelt wurde.
Die Shortseller bewegen sich auf Messers Schneide. Rutscht einer ab, ist der Sack samt Inhalt ab.
Meine Meinung, keine Handelsempfehlung.

Be strong and stay very very long!  

27 Postings, 3 Tage Dan mc KrüppelbeinMontag früh

 
  
    
16.12.19 06:46
und schon zugemüllt das Forum  

6224 Postings, 7107 Tage ByblosWas ist los mit Kornblume? Glücksrad anschmeissen?

 
  
    
16.12.19 06:47

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3108 | 3109 | 3110 | 3110  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, Fridhelmbusch, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Newtimes, watch