UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Amani Gold - quo vadis?

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 16.10.19 21:08
eröffnet am: 17.05.18 15:53 von: Valdeloro Anzahl Beiträge: 603
neuester Beitrag: 16.10.19 21:08 von: rocket69 Leser gesamt: 81465
davon Heute: 470
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  

1733 Postings, 1048 Tage ValdeloroAmani Gold - quo vadis?

 
  
    
17.05.18 15:53
Der Kurs der Amani Gold Aktie befindet sich seit dem Einstieg des chinesischen Investors LW, im Juli 2017, in einem stetigen und scheinbar unaufhaltsamen Abwärtsstrudel.
Dabei ist die fundamentale Ausgangslage, mit einer ersten Resourcenschätzung von fast 3 Moz, alles andere als schlecht.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  
577 Postings ausgeblendet.

1733 Postings, 1048 Tage ValdeloroWochenschluss mit 0,004 AUD

 
  
    
1
11.10.19 09:20
Das hatten wir zuletzt am 26. Juli, damals mit einem ASX-Volumen von knapp 48 Millionen Stücken.

Das Update ist offenbar noch immer nicht freigegeben worden, was das Management offenbar auch nicht sehr stört. Aus gutem Grunde ...
Nach dem internationalen Aktienrecht ist es ja so, dass die Unternehmen wichtige Informationen ohne schuldhafte Verzögerung, also quasi sofort, an ihre Aktionäre weiter geben müssen.
Siehe VW und Dieselskandal.
Nun, die aktuell wichtigen Nachrichten wurden im Rahmen eines Announcements bereits mitgeteilt, leider ist dieses Announcement aber von der ASX bisher nicht freigegeben worden.
Damit ist das Mangement von Amani diesbezüglich entlastet.

Am 15. Oktober findet die EGM statt, deren wesentlichste Agendapunkte die performence rights für das Management sind.
Die erste Triggerschwelle liegt bei 0,0075 AUD - also 87,5 % vom heutigen Schlusskurs entfernt.
Es ist also gerade noch so zu vertreten, dem Management bei Erreichen der 0,0075 AUD einen Bonus zukommen zu lassen.
Wären wir heute bereits bei 0,005 AUD würde die Spanne zur ersten Triggerschwelle nur noch 50 % betragen, u. s. w.
Vielleicht würde man dann auf einer EGM trotzdem noch ein Approval für die performence rights bei 0,0075 AUD bekommen, vielleicht aber auch nicht.
Nachträglich, also wenn die erste Triggerschwelle vor der EGM bereits erreicht worden ist, wäre ein Approval hinsichtlich der performence rights bei 0,0075 AUD wahrscheinlich schon rechtlich unmöglich.

Das heisst, 10 Millionen Stücke für JNS, 60 Millionen Stücke für Mr. Yu,45 Millionen für Mr. Jacky, 30 Millionen für Mr. Grant und 80 Millionen für KE wären futsch.

215,000,000 Performance Rights (60m Yu Qiuming; 80m Klaus Eckhof; 45m Sik Lap Chan; and 30mGrant Thomas) exercisable at $0.0075 each on or before 27 May 2022.

Das kann doch niemand wollen, oder???

Welchen Schluss könnte dies insgesamt zulassen?
Vielleicht lege ich mich ein wenig weit aus dem Fenster, vielleicht auch nicht.
Es scheint aber so zu sein, dass zumindest die erste Triggerschwelle bald weggespült sein könnte.


 

58 Postings, 525 Tage PkmgValdeloro

 
  
    
11.10.19 12:49
Das ist doch alles schon längst abgestimmt mit der Stimmehrheit der Top 20. Das hier ist lediglich Spiegfechterei.
Deine 2 Mio Stck interessieren niemand.
Die StAKholder wollen kurse und Kohle sehen. Wir sind uninteressant.  

497 Postings, 999 Tage Fire72Servus

 
  
    
12.10.19 13:30
...was denn das für ne Logik?!😊....Wenn die Stakholder Geld sehen, dann wir doch auch 😁...bin mal gespannt, was nach dem 15.10. passieren wird, ob wir dann alle in die Röhre schauen oder es in die richtige Richtung geht (natürlich auch ein stückweit davon abhängig, wo der persönliche Einstiegskurs liegt)...time will tell!  

1733 Postings, 1048 Tage Valdeloro@Pkmg

 
  
    
12.10.19 15:48
Immer noch so depressiv drauf?
Warum?
Mag ja sein, dass die TOP 20 sich bereits einig sind, oder zumindest die TOP 5.
Steht der Kurs aber bereits oberhalb der Triggerschwelle, gibt`s keine performence rights bei 0,0075.
Hatte ich das nicht ausführlich genug erklärt?
Übrigens, 2 Mio. das war einmal.  

58 Postings, 525 Tage PkmgValdeloro

 
  
    
12.10.19 16:46
Nein, nicht depressiv, aber realistiscih.
Und wenn ich dann lese: ?wenn die verdienen, verdienen wir doch mit? dann muss ich Fire fragen, ob er auch 80 Mio shares hat an denen er verdient?
Aber du hast sicher dann auf 5Mos aufgestockt und den Einstand downgegradet, oder?
Ich hab dich schon verstanden mit dem trigger 0,075 aber ist es nicht möglich,dass
die Protagonisten nochmal richtg abkassiere wollen und danach Amani in die Insolvenz schicken um mit einer Neugründung das Spiel neu zu beginnen.Mit über 3Mrd shares hat Amani eh keine chance vor allem die kleinen shareholder. Und das Gold ist sicherer als in Fort Knox.  Ha, ha!

   

192 Postings, 96 Tage LupenRainer_HättRi.Was ist heute los?

 
  
    
14.10.19 09:51

192 Postings, 96 Tage LupenRainer_HättRi.Gibt's schlechte News?

 
  
    
14.10.19 09:55

497 Postings, 999 Tage Fire72Servus...

 
  
    
14.10.19 10:38
...jepp, es gibt News...findet man auf Hot Copper...Amani hat veröffentlicht, so wie ich das lese, werden die Ergebnisse der Bohrungen Ende Okt. und Mitte Nov. veröffentlicht. Wenn die Ergebnisse positiv ausfallen, will man wohl weitere Bohrungen starten...

Anscheinend, zumindest nach dem heutigen Kursverlauf zu urteilen, scheint man mehr erwartet zu haben...

Warum die ASX bei dieser Veröffentlichung Probleme hatte erschließt sich mir allerdings auch nicht...  

1733 Postings, 1048 Tage Valdeloro@Pkmg

 
  
    
14.10.19 10:47
Neben der Schwelle bei 0,0075 gibt es ja noch 2 weitere, bei 0,010 und 0,0125 - um jetzt nur die zu nennen, die auf Sicht von 6 Monaten als realistisch erreichbar angesehen werden können.
Die übrigen Trigger bei 0,02, 0,04 und 0,06 lasse ich ganz bewusst mal außen vor.

Wenn deine Theorie, die Protagonisten wollen richtig abkassieren,  tatsächlich stimmen sollte, macht eine Insolvenz auch für diese Protagonisten keinen Sinn.
Bei einer Insolvenz dürfte der Handel zwangsweise ausgesetzt werden und auch bleiben und deren Aktien sind dann jeweils genauso unverkäuflich wie die Aktien aller anderen Shareholder.

Meine Vermutung geht deshalb eher in die Richtung, dass Eckhof ernsthaft bemüht ist, die Resource auf Kebigada und Giro insgesamt auf eine Größenordnung aufzuhübschen, die Barrick interessant findet.
Rein von der geografischen Perspektive ist Giro für Barrick sowieso interessant, da sie ihr gesamtes Equipment ja bereits in relativer Nähe zu Giro komplett am Start haben.

Wie schnell Eckhof die Schwelle, an der Barrick ein Angebot unterbreiten könnte, erreichen kann, ist eine der wesentlichsten Unbekannten in der Gesamtrechnung.
Wenn man Phase 1 des Tiefbohrprogramms als zeitlichen Maßstab hernimmt, könnten die weiteren
4 tiefen Löcher etwa im Februar 2020 fertig gebohrt und bewertet sein.
Danach müsste man für die Neuberechnung der Resource noch einmal 2 Monate veranschlagen.
Im April 2020 könnte dann, wenn tatsächlich alles planmäßig läuft, eine grundlegende Neubewertung von Giro anstehen.
Tja, .. wenn ....

Aber, das heutige Update zum Tiefbohrprogramm macht ja Hoffnung.
Wie die Company schrieb, setzt sich die Goldmineralisation, oder vorsichtiger ausgedrückt, die mineralisierten Zonen, in welchen mit hoher Wahrscheinlichkeit Gold dedektiert werden kann, in der Tiefe genauso fort, wie man es bereits mit den früheren Bohrungen festgestellt hat.

Ohne das komische Udate zu Gada hätten wir die 0,004 heute wahrscheinlich gut verteidigt.

Nun muss aber erstmal abgewartet werden, wie der Prozess zwischen BN Mining und Sokimo ausgehen wird. Das bremst natürlich die Euphorie erstmal wieder deutlich ab.
Wie alle bereits gelesen haben werden, behaptet BN Mining nun und entgegen der der Meinung von Sokimo, BN Mining besitze noch immer die Rechte an Gada und die im August verkündete Termination sei falsch.
Es sollte mich aber sehr wundern, wenn sich BN Mining mit seiner Rechtsauffassung am Ende gegen Sokimo durchsetzen kann.  

497 Postings, 999 Tage Fire72Servus..

 
  
    
1
14.10.19 12:05
...@Valdeloro: Ich hatte aus der heutigen Veröffentlichung gelesen, das man erst die Untersuchungen der beiden Bohrungen, deren Ergebnisse Ende Okt. und Mitte Nov. anstehen, abwarten will um dann, wenn sie positiv ausfallen, 4 weitere Bohrungen plant, um das Ergebnis zu festigen. Habe ich da etwas falsch verstanden, irren ist ja bekanntlich menschlich ;)..

Aber nehmen wir mal an es läuft alles gut und der von Dir angedachte Zeitplan bis zu einer Neubewertung im April 2020 wird eingehalten, glaubst Du, das Amani bis dahin durchfinanziert ist und ohne weiteres Fremdkapital auskommt?  

1733 Postings, 1048 Tage Valdeloro@Fire

 
  
    
1
14.10.19 13:10
Du hast das heutige update schon richtig gelesen. Keine Frage!
Das update hat allerdings sehr bewusst vermieden, eine grundsächliche Aussage dazu zu machen, wie erfolgreich die Bohrungen gewesen sind.
Wenn man sich jedoch auf Seite 6 die Bilder der Bohrkerne, insbesondere das 6. Bild ansieht (unten rechts), so sieht man im Zentrum des Bohrkerns aus GRDD035 nach meiner Meinung endeutig Gold.
Wer daran Zweifel hat, kann sich die Darstellung auch vergrößern.

Ich vermute deshalb, dass für Eckhof bereits heute klar ist, wie es weitergehen wird.

Nicht zu vergessen, .....
Das Update musste ohne schuldhafte Verzögerung den Aktionären zur Kenntnis gegeben werden, sonst hätte es großen Ärger gegeben.
Zu gut durfte das update aber vor der morgigen EGM auch nicht klingen.

Das Geld könnte zumindest reichen, um die restlichen vier Löcher fertig zu bohren und auswerten zu lassen.
Vielleicht buddelt Mr. Jacky ja nun doch endlich mal auf Douse Match los, um die Kasse von ANL etwas aufzubessern.
Wollte er doch schon seit einiger Zeit, oder?  

58 Postings, 525 Tage PkmgBohrkerne

 
  
    
1
15.10.19 08:04
Wenn man die Bilder der Bohrkerne anschaut sieht es tatsächlich wie Gold aus, vorausgesetzt die Bilder sind kein Fake.  

219 Postings, 566 Tage The_ManHeute Nacht

 
  
    
15.10.19 09:09
wieder down in AUX. Die Kursentwicklung ist für mich null verständlich bzw. nachvollziehbar. Gut, dass der Kurs nicht explodiert, kann man ja noch stückweise verstehen aber weshalb man bei so einer Meldung Amani für einen Mini-Kurs verkauft, kann ich mir nicht sinnvoll erklären.

Wir pendeln seit Monaten zwischen 2-4 mit teils hohen Volumen rum.

Die nächste spannende Phase wird es wohl in paar Wochen bzw. Mitte des Novembers geben. Ich verkaufe momentan nichts - wozu auch bei diesem Kurs!

 

192 Postings, 96 Tage LupenRainer_HättRi.Die Aktienanzahl ist ja sehr hoch

 
  
    
15.10.19 09:10
Spielt Amani immer wieder das Spiel des Abkassieren, oder hat sich mit KE alles geändert?  

1733 Postings, 1048 Tage ValdeloroIch denke, ...

 
  
    
15.10.19 10:37
dass das zweite Announcement von gestern, für diese Wirkung verantwortlich ist.

https://hotcopper.com.au/threads/ann-gada-gold-project-update.5008280/

Ich hatte mich schon gewundert, dass dieses update zur Gada-Aquisition hier überhaupt nicht thematisiert wurde.
Ich schließe mal daraus, viele werden das noch nicht gelesen haben, bzw. wenn sie es gelesen haben, sich mächig erschreckt haben.
Es steht ja schließlich nicht weniger darin, als das BN Mining gegen Sokimo und Amani prozessieren will, weil BN Mining offenbar die Rechtsauffassung vertritt, dass sie noch immer die Rechte an Gada haben und Sokimo deshalb mit Amani kein MoU hätte abschliessen dürfen.

Ich habe dazu mal recherchiert und mit KE geschrieben.
Die Antwort ist sehr eindeutig ausgefallen:
BN Mining hatte zu keiner Zeit irgendwelche Lizenzen für die Gada-Liegenschaft.
Nach Einschätzung von KE ,"..das ist eben DRC" versucht BN Mining hier ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Versuchen kann man es ja mal ...  

1733 Postings, 1048 Tage Valdeloro@LupenRainer

 
  
    
15.10.19 10:42
Ja, die Aktienzahl ist mittlerweile wirklich sehr hoch.
Nachdem die Chinos in KE`s Abwesenheit wie blöd drauf losgebohrt haben und den Kassenbestand von 15 Millionen auf Null geschrumpft hatten, musste eben Geld her, egal wie.
Das Gute daran, die Chinos hängen mit ihrem Investment noch viel tiefer in den Miesen als wir alle hier.

Die Bohrkerne sahen ja schon mal gut aus und wenn die Laborergebnisse den ersten visuellen Eindruck bestätigen können, wird sich die Aktie auf den Weg Richtung Norden machen.  

192 Postings, 96 Tage LupenRainer_HättRi.@Valdeloro

 
  
    
15.10.19 12:03
Danke für die Info!

Noch ne kurze Frage zu Amani allgemein, da ich momentan wenig Zeit habe mich einzulesen:

Wurden in der Vergangenheit viele News rausgehauen, die hauptsächlich heiße Luft waren, um Investoren anzulocken.. oder einfach schlechte Bohrergebnisse?

Danke fürs auf die Sprünge helfen.  

497 Postings, 999 Tage Fire72Servus...

 
  
    
15.10.19 13:07
...@Valdeloro:

"Die Bohrkerne sahen ja schon mal gut aus und wenn die Laborergebnisse den ersten visuellen Eindruck best�tigen k�nnen, wird sich die Aktie auf den Weg Richtung Norden machen"

Jetzt,wo K.E. &Co. seit heute ihr "Performance rights" haben, geht der Zug nun hoffentlich gen Norden und bleibt nicht wieder mit einem "Kesselschaden" stehen 😉....hoffen wir mal das Beste... Time will Tell...  

1733 Postings, 1048 Tage Valdeloro@LupenRainer

 
  
    
15.10.19 18:19
Puuuhhh, ...
Ich würde dir, im Sinne deiner Frage, gern weiterhelfen.
Allerdings ist das eine so lange Geschichte, die wir möglicherweise in einem 4-stündigen Thekengespräch einigermaßen verständlich kommunizieren könnten.
Vielleicht schickst du mir via Bordmail deine E-Mail-Addi und bei Gelegenheit versuche ich mal, die wesentlichsten Geschehnisse so hintereinander zu bekommen, das es verständlich klingt, bzw. einen Schluß auf das zulässt, was wir heute sehen.  

497 Postings, 999 Tage Fire72Moinsen...

 
  
    
16.10.19 07:34
...mal wieder ein typischer "Amani-Verlauf? 😉...pendelt zwischen 0,003-0,004 Aud$...Was mich wundert ist, das gar nicht auf die gestrig verabschiedeten Performance Rights bei Goldinvests, hier, HC oder sonstwo eingegangen wurde...ist wohl schon alles eingepreist und von den Forenteilnehmern bzw. Aktionären so hingenommen worden?! 😉...

Mich würde mal interessieren, wie lange dann der Rechtsstreit in der "demokratischen" Republik um das Gebiet nun dauern wird, bis wir "Rechtssicherheit" haben...sofern K. E. Sichtweise stimmt und keine Rechtsansprüche von der Gegenseite auf dieses neue Gebiet bestehen...time will Tell 😉...  

1733 Postings, 1048 Tage ValdeloroWird schon ...

 
  
    
16.10.19 09:21
Wenn ich mir das Orderbuch so ansehe, gehe ich mal optimistisch (wie ich nun mal bin) davon aus, der Wochenschluss wird wieder bei 0,004 sein.

Price($) Vol. No.
0.003 42487674 16
0.004 307043917 56
0.005 127072191 21
0.006 10830000 4
0.007 1346250 3

307 Millionen Stücke bei 0,004, halte ich für eine solide Hausnummer.

Bzgl. dem "möglichen" Rechtsstreit" den BN Mining gegen Sokimo vom Zaun brechen will (im Moment haben sie noch nicht geklagt, sondern nur gemeckert), möchte ich auf folgendes hinweisen:

Während der due dilligence, welche Amani nach dem MoU mit BN Mining zu Gada durchgeführt hatte, kam von Sokimo die offizielle Mitteilung, dass BN Mining über gar keine Lizenzen für Gada verfügte und somit etwas verkaufen wollte, was ihnen gar nicht gehörte.
BN Mining verfügte lediglich über Optionen Lizenzen erwerben zu können. Wenn sie denn das nötige Kapital dafür aufbrächten.
BN Mining hat aber $US 820 Millionen Schulden, welche Amani im Zuge der Aquisition für BN Mining beglichen hätte.

Daraufhin hat Amani direkt mit  LA SOCIÉTÉ MINIÈRE DE KILO-MOTO SA (a DRC state-owned enterprise), direkte Verhandlungen aufgenommen, an deren vorläufigem Ende bis heute das bekannte MoU mit Sokimo steht.
Die Rechtsposition von Sokimo, als quasi staatliche Miningaufsicht, würde ich dahingehend einschätzen wollen, dass BN Mining bereits bei der Einreichung der Klage Schwierigkeiten haben dürfte.
 

58 Postings, 525 Tage PkmgValdeloro

 
  
    
16.10.19 16:11
Die Wahrheit liegt im Kurs.
Egal welche Position man vertritt.
Ich glaube auch nicht dass Barrik  Interesse entwickeln wird. Erst in 2018 sagte der CEO dass die Aktivitäten sich auf Nordamerika konzentrieren werden. Habe dazu leider keine quellangabe. Und Amani wurstelt sich dahin bis das Feuer erlischt, zB wenn noch nicht mal die PEA bezaht werden kann.
Also, warum ist der Kurs abgesackt?
Wir werden es erfahre.
Ich persönlich
trau denen kein Stück mehr und frage mich jederzeit, was ist gefakt.  

1733 Postings, 1048 Tage ValdeloroDie einzig ehrliche Konsequenz ....

 
  
    
16.10.19 18:38
aus dem, was du geschrieben hast, muss nun für dich persönlich lauten:
????

Du kommst sicher schon selber drauf.
 

221 Postings, 943 Tage rocket69Meine Meinung

 
  
    
16.10.19 21:08

Das sichtbare Gold hatten wir ja schon mal, was daraus auf Douze Match geworden, denke ich weiß hier jeder. Darum glaube ich nicht, dass nochmals Erwartungen geschürt werden, die nach der Auswertung der 1 km Bohrwurst wieder revidiert werden müssen. Ich denke das Ergebnis wird auch nach den offiziellen Daten positiv sein. Soviel Erfahrung und Kenntnisse traue ich Amani zu. Anders würden sie den letzten Funken vertrauen verlieren. So blöd können sie nicht sein.

Um die Resource aufzubessern, werden sicherlich en paar mehr Löcher benötigt. Wenn für ein Tiefes Loch ca. 1 Monat gebraucht wird, dann wird das noch ein längere bohrerei.

Das Geschiss mit Gada ist sicher nicht positiv. Wirklich entscheidend ist es aber nicht. Was wollen sie damit? Geld um das Gebiet zu Exploren ist keines da.

Wenn sie die schicke Kebigada Ressource nicht an den Mann bringen, was will ich dann mit einer zweiten, die es noch gar nicht gibt, kein Geld zum Entdecken vorhanden ist und wenn doch, dann auch wieder keiner kauft.

Mir kommt es so vor, als ob die DRC auf einer schwarzen Liste steht und keiner der potenziellen Produzenten auch nur darüber nachdenkt, aktuell auch nur einen Cent in neue projekte im Kongo zu invertieren. Selbst: „Einen geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul“ zählt hier nicht mehr.

Da hilft nur warten …

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben