UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 1861
neuester Beitrag: 23.05.19 20:37
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 46504
neuester Beitrag: 23.05.19 20:37 von: Revil1990 Leser gesamt: 8265199
davon Heute: 18448
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1859 | 1860 | 1861 | 1861  Weiter  

5670 Postings, 6900 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
88
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1859 | 1860 | 1861 | 1861  Weiter  
46478 Postings ausgeblendet.

318 Postings, 574 Tage Lupus Pecuniae90er, Förtsch, T-Aktie...

 
  
    
1
23.05.19 14:09
...war vor meiner Zeit, da habe ich nur geguckt wie meine Aktien bei den 16-jährigen Mädels stehen weil ich das selbe Alter hatte. Ohne diese 90er-Erfahrung finde ich den Aktionär und sein Musterdepot  gar nicht so schlecht...  

190 Postings, 234 Tage difigianojaaa

 
  
    
23.05.19 14:21

617 Postings, 615 Tage Kistenking2x 153 könnte ein W werden

 
  
    
23.05.19 14:32
dann mal hoch bitte  

617 Postings, 615 Tage Kistenking@financialengineer95

 
  
    
23.05.19 14:34
Varta ist auch noch so eine Perle. läuft wie geschnitten Brot  

44 Postings, 351 Tage Gabbaf@Byblos

 
  
    
1
23.05.19 14:40
Warum sind hier viele so verkrampft und ungeduldig anstatt längerfristig zu denken.
Ich bin absolut entspannt und brauche keine minütliche Darstellung was vlt., evt. oder wie auch immer.
Ich bin für meinen Teil der Meinung gut investiert zu sein und denke, bis irgendwann der Berliner Flughafen mal fertig wird,
wird Wirecard in ganz anderen Dimenionen schweben.
MB hat wesentlich mehr drauf wie all die Planer und Verantwortlichen vom Flughafen, dass kommt uns allen hier zu gute
wenn man längerfristig plant.

 

297 Postings, 503 Tage StochProzDanke, kann Aktionär-Aversion jetzt besser versteh

 
  
    
3
23.05.19 15:01
en.

Aktualisierte Arbeitshypothese: Fehlendes Unrechtsbewusstsein und fehlender Aufarbeitungswille bewirken eine fundamentale Ablehnungshaltung bei den Geschädigten und den "Zeitzeugen" - auch im Fall eigentlich sehr ähnlicher Meinungen. Erklärt wohl hinreichend die negative Grundhaltung im Forum gegenüber den Kulmbacher Publikationen.

@difigiano  Bisher hielt ich die vehemente Kritik für sachlich überzogen (ähnl. @Lupus Pecuni). Und interpretierte die Angelegenheit auch eher mit ironischem Unterton (vgl. @Liefeckenrand).

Wieder was gelernt...  

20 Postings, 28 Tage Foolproofy@Gabbaf #46484

 
  
    
23.05.19 16:40
Es ist wunderbar wenn jemand absolut entspannt ist und keine minuziöse Darstellung benötigt.
Es gibt aber auch Trader die das ständige beobachten eben brauchen - jedem das Seine, jeder hat andere Strategien.
Lasst den Leuten doch die eigene Strategie und lebt die Eigene, fertig.

Verschiedene Schreiber heben ständig immer wieder hervor wie tiefenentspant sie sind,
das ist klasse - aber das wurde nun schon so oft von irgendjemandem hier geschrieben und wird langweilig.

Ich bin kein Trader, habe aber genau so Verständnis für deren Strategie wie für die eines jeden anderen.

Immer locker bleiben und nicht meinen man hat selbst die beste Vorgehensweise, das klingt sonst manchmal etwas überheblich ;-)  

3398 Postings, 818 Tage Jörg9Der starke Kursanstieg

 
  
    
1
23.05.19 18:19
hat nach meiner Vermutung auch etwas mit den Eindeckungskäufen der Leerverkäufer zu tun. Ein kleiner Shortsqueeze wurde ja von vielen auch erwartet.

Die Top-Deals mit Softbank und nun mit Indien sind im Kurs möglicherweise noch nicht eingepreist. Ich denke, dass wir hier dieses Jahr noch höhere Kurse sehen sollten, was meiner im Forum geposteten Erwartung entsprechen würde.  

28 Postings, 52 Tage dndndnIch habe es gewusst

 
  
    
23.05.19 18:26
Wie ich gestern schrieb, bin ich wieder eingestiegen und habe befürchtet, das der Kurs bei meinem Glück wieder fällt.

Und ich habe Recht gehabt, - 5 € heute bis jetzt.

Zum kotzeeennnnn ...

Long  

207 Postings, 197 Tage Capricorno@Jörg9

 
  
    
23.05.19 18:30
ist diesesmal für den Kursrückgang nicht die SZ Schuld? Immerhin haben sie ja mit Ihrer journalistischen Arbeit die Österreichische Regierung gestürzt.  

112 Postings, 105 Tage Dom09@Capricorno

 
  
    
3
23.05.19 19:00
Meinst Du mit "journalistische Arbeit" etwa das illegal aufgenommene Strache Video, dass ihnen zugespielt wurde und das sie dann rechtzeitig vor den Wahlen "in Kooperation" mit dem Spiegel veröffentlicht haben? LOL, was man so alles heutzutage schon als "journalistische Arbeit" bezeichnet. Da steckte ja hinter den SZ WDI Artikeln noch mehr Arbeit, und das will was heissen....  

190 Postings, 234 Tage difigianodndndn

 
  
    
1
23.05.19 19:20
willkommen im klub.

ging mir bei wirecard und den meisten anderen auch so. aber rücklickend kann ich in den meisten fällen sagen, glücklicherweise.

warum....  wirecard zb.

angefangen erste stücke zu kaufen 2015 zu ca 43,? dann rauf, nachgekauft bis 46.
dann gings runter anfang 2016 bis auf ca 32. habe ständig nachgekauft. so habe ich ca das 4- fache an stückzahlen in depot, was ich ohne diese attacke/ verfall sicher nicht hätte.

ist kein rat!!!  würde ich auch nicht mit mehr als eine hand voll titeln tun. nur mit denen ich mich in meinen augen, gründlich auseinander gesetzt habe. und in dem um fang wie bei wirecard mach ich das nicht bei allen.

sonst müsste ich ja jetzt bei ub invidia oder bayer einsteigen oder baidu. scheidet für mich aber alles aus.  ebenso leoni. uvm.....

zudem 5 von 156 euro geht ja noch. schlimmer wären 5 von 8 euro.  

112 Postings, 105 Tage Dom09@DnDnDn..

 
  
    
23.05.19 19:20
Du bist nicht der einzige. Ich habe heute auch um einiges zu früh zugekauft. Ich denke aber schon morgen kann das wieder ganz anders ausehen. Und zwar nicht nur bei WDI sondern auch beim Gesamtmarkt. Und die Banken hatten dann wieder zwei fette Tage zum Geld machen...  

297 Postings, 503 Tage StochProz@dndndn Sorry wegen des Verlusts!

 
  
    
2
23.05.19 19:23
Aber wenn Du wirklich ein verkörperter Kontraindikator bist, funktionierst Du auch zuverlässig in die Short-Richtung?  

207 Postings, 197 Tage CapricornoDom09

 
  
    
23.05.19 19:27
Ich meinte mehr den 3-Seitigen Sonderbericht in der SZ mit sehr viel Hintergrund-Information.
Aber wenn man keine Zeitung liest, tut sich jemand leicht, eine SZ als "Schmierblatt" zu verunglimpfen.
Er erinnert stark an die "Qualität" einer Zeitung mit 4 großen Buchstaben, die auch gerne sehr kühne Behauptungen (ohne Beweis) aufstellt.  

297 Postings, 503 Tage StochProz@Capricorno Warum immer politisieren?

 
  
    
1
23.05.19 19:29
@Jörg9s Argumente sind doch diesmal -passend zum Thread-Thema- völlig unpolitisch und wirtschaftlich nachvollziehbar.

Das zusätzlichen Gewinnpotential aus der strategischen Partnerschaft und die weiteren Vertragsabschlüsse rechtfertigen problemlos eine höhere Unternehmenbewertung. Anders formuliert: Unternehmenswert heute > Unternehmenswert vor Short-Attacke

Natürlich belasten die zunehemden Ängste vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts zwischen China und den USA die allgemeine Marktstimmung. Solange die Wirtschafts- und Börsenwelt aber nicht ganz zusammenbricht, wird mit großer Wahrscheinlichkeit der Börsenwert dem Unternehmenswert mit zeilicher Verzögerung folgen. Wir werden also früher oder später "noch höhere Kurse sehen".
 

112 Postings, 105 Tage Dom09@Capricorno

 
  
    
23.05.19 19:39
Die österreichische Regierung wurde nur wegen des illegal aufgenommenen und veröffentlichten Videos gestürzt, und wegen nichts sonst. Die darauf folgenden "Hintergrundberichte" sind dafür vollkommen irrelevant.

Es gibt übrigens auch zahlreiche kompromitierende Stasi Mitschnitte von deutschen Politikern. Die wurden seinerzeit aber alle nicht veröffentlicht. Zurecht...  

578 Postings, 3414 Tage bescheidendom

 
  
    
23.05.19 19:47
der Inhalt ist entscheidend, nicht das Video an sich! geht's eigentlich noch? hier will jemand die Interessen eines Landes verscherbeln. und wofür? Für die eigenen undemokratischen Interessen. Ich bin mir sicher, dass es von anderen "Gesinnungsgenossen" ebensolches Material geben würde. Ein Hoch auf die Demokratie, nieder mit dem Pack!  

190 Postings, 234 Tage difigianoregierungssturz im österreich

 
  
    
2
23.05.19 19:50

...jetzt sind wir hier schon bei kommunalpolitik angelangt.  :))  

190 Postings, 234 Tage difigianoeinen hab ich noch

 
  
    
3
23.05.19 19:57
danach schreib ich wenn wieder nur über wirecard. ah wa, mb ist ja auch österreicher. also passt der noch rein:

treffen sich ein österreicher und ein schweizer im winzerer fähndl auf der toilette. sagt der österreicher: du weisst scho das wir die gleiche flagge haben.

daraufhin der schweizer: scho... wir habn halt bloss ein ?plus? in der flagge.



das wars, nur ein ausrutscher. long ahoi  

112 Postings, 105 Tage Dom09@difigiano

 
  
    
23.05.19 20:11
ch glaube Du hättest besser beim ersten Witz aufhören sollen. Der war noch gut ;)  

67 Postings, 91 Tage JustoxDndndn Keine Panik, es geht wieder rauf

 
  
    
2
23.05.19 20:19
Auch ich hatte einen kleineren Bestand von WD. Nachdem ich mich gründlich über WDI informiert hatte, beschloss ich aufzustocken, genau in der Zeit wo der mackrumme sein Unwesen trieb. Die Aktie fiel und fiel und was machte ich? Ich kaufte und kaufte und kaufte.
Einfach aus Überzeugung, dass an den FT Geschreibsel nichts dran war und dass WDI eine glänzende Zukunft hat.
Fazit: Wenn eine Aktie gut ist und man long eingestellt ist, sind kleine Rücksetzer kein Drama. Sie sind eher eine Chance den Bestand aufzufüllen.  

932 Postings, 1291 Tage ingodingoDer Artikel

 
  
    
23.05.19 20:26
von IT scheint wohl etwas Unsicherheit wieder aufzufrischen. Einfach cool bleiben.  Die versuchen es wieder. Stellen WDI gleich mit dem gesamten DAX Markt. Eben nur idio....
Aber leider wird es wohl morgen auch weiter runtergehen,denke bis 147/148 wird es wohl gehen und die 150er SL Welle möchte man ja mitnehmen.  

12 Postings, 324 Tage Investor911Morgen gehts wohl erstmal unter 150?

 
  
    
23.05.19 20:32

101 Postings, 66 Tage Revil1990istdochscheissegal

 
  
    
23.05.19 20:37

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1859 | 1860 | 1861 | 1861  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DressageQueen, Bigtwin, Fridhelmbusch, Jürgen99, Sabine1980, stoffel_