UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Morphosys: Sichere Gewinne und Milliardenpotential

Seite 209 von 210
neuester Beitrag: 01.01.11 23:34
eröffnet am: 31.12.08 20:44 von: ecki Anzahl Beiträge: 5249
neuester Beitrag: 01.01.11 23:34 von: ecki Leser gesamt: 474791
davon Heute: 12
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 206 | 207 | 208 |
| 210 Weiter  

390 Postings, 4687 Tage VilleLeute, das kann doch ...

 
  
    
4
21.12.10 15:56
.. nichts mit nem Ausbruch werden, wenn ihr alle wieder nur in Derivaten unterwegs seid. Genau das ist was ich meine: da hat die breite Masse wieder mal massiv mit Derivaten aufgeladen und sitzt nun voller Hoffnung und wild kreischend unter dem Widerstand und hofft, dass der liebe Gott hochkauft. Das schaut sich der ein oder andere Emittent schon an, denn seine KOs oder OS abzurasieren kann richtig viel Geld bringen. So in der Vergangenheit geschehen.

Kauft Aktien, nicht Derivate!

@celmar, deine Ironie habe ich verstanden :)  

901 Postings, 3357 Tage Alexander909#5199

 
  
    
1
21.12.10 16:02

Das liegt halt dann an den Aktionären, die der Morphosys Aktie im Augenblick noch keinen höheren Wert zugestehen

Wie immer, es sind die dummen Aktionäre wenn der Kurs nicht läuft,  das Management ist fabelhaft

Hast Du SM schon einen Dankesbrief geschrieben und dich für die Aktionäre entschuldigt ?

Im Übrigen habe ich die Aktien am 29.03.10 gekauft und bin mit dem Kursverlauf (Stand heute !) sehr zufrieden. Sollte der Kurs aber am JE 2011 z.b. bei 15 oder 16 €  o.ä. stehen, dann wäre ich nicht so begeistert.  Zumal es aus meiner Sicht nicht so kommen muß, wenn man an der Kommunikation was ändert.

Eine Aktie ist nur dann gut, wenn sie steigt (außer man ist short).
 

 

 

 

901 Postings, 3357 Tage Alexander909#5201

 
  
    
21.12.10 16:07
Eine Ausbruch wird es mit Kleinaktionären kaum geben. Entweder Institutionelle steigen massiv ein oder eben nicht.  

390 Postings, 4687 Tage VilleAlexander, ....

 
  
    
21.12.10 16:07
.. den finde ich trotz aller Bullishness zu riskant.

1. reitest du in einer Korrektur mit Hebel nach unten
2. ist 13,40 auch aktuell nicht "out of reach"
3. können die Zinsen rapide steigen und die bist im KO gefangen  

1813 Postings, 5546 Tage gurke24448Anscheinend..

 
  
    
21.12.10 16:07
Anscheinend willst du sowieso nur provozieren. Argumente habe ich bei dir noch keins gesehen  

390 Postings, 4687 Tage VilleAlexander,...

 
  
    
3
21.12.10 16:13
5202: MOR ist traditionell zu Jahresende am teuersten. Ich würde erst jubeln, wenn der Ausbruch tatsächlich gelingt.

5203: Institutionelle werden vom Einstieg abgeschreckt, wenn das Derivate-Engagement der Kleinen zu groß ist. Eine Falschpositionierung der Kleinen ermöglicht es den Großen die Falle wieder zuschnappen zu lassen. Ich befürchte in den letzten Tagen wurden einfach wieder viel zu viele Derivate von den Kleinen gekauft und nach oben gehebelt. Wenn dann die Anschlusskäufe nicht kommen geht der Kurs wieder in die Toilette...  

901 Postings, 3357 Tage Alexander909#5204

 
  
    
21.12.10 16:19
ist sicher nicht ungefährlich, aber  ich habe mich so entschieden. Ein Zinsanstieg ist sicher denkbar, aber derzeit sehe ich die Gefahr wirklich nicht. Wäre aber ein völlig anderes Thema. Dann müßte man reagieren.

#5205

im w.o.-Board habe ich dargelegt, daß eine Finanzprognose von z.b. 'Wir streben einen Gewinn zumindest in Vorjahreshöhe an' den Markt zumindest nicht irritieren wird. Laut eck wird es aber so nicht kommen, sondern man wird eine grausliche Prognose verkünden, die man vermutlich wieder schlägt, die aber kursmäßig auf das Jahr gesehen nicht honoriert wird, weil man ja postwendend wieder eine schlechte erwarten darf. Sollte es so kommen, halte ich es für kritikwürdig.  

51327 Postings, 6934 Tage eckiIch erwarte keine grausliche Prognose von Moroney,

 
  
    
5
21.12.10 16:46
sondern das er das hält, was er versprochen hat.
Er hat als mittelfristige Strategie (und das ist über mehrere Jahre hinweg) angekündigt, den Großteil der erwartbaren operativen Gewinne in die eigene Pipeline zu reinvestieren.

Und wenn Moroney jetzt plötzlich die Bremse bei den laufenden und angekündigten Pipelineprojekten reinhauen würde und sagen: "Wir rekrutieren langsamer, MOR103 Ergebnisse also erst 2. HJ 2012, wir verschieben die Multiple sklerose Studie ein halbes Jahr nach hinten und starten diese erst 2012.  MOR202 Klinikstart schieben wir auch 1 Quartal nach hinten, damit wir das KGV von 40 auf 30 drücken. Wir focussieren jetzt auf kurzfristige Gewinne und bremsen das aus, was wir die letzten Jahre angeschoben und aufgebaut haben."

Dann wärst du des Lobes voll übers Management?
Andere Biotecs geben Vollgas in der Entwicklung, ohne jede Rücksicht auf Verluste, nur weil sie von ihren Projekten überzeugt sind. Du legst es Moroney negativ aus, das er zügiges und maßvolles investieren versucht zu verknüpfen.
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

390 Postings, 4687 Tage VilleWenn die Erwartungen eines Anstiegs...

 
  
    
1
21.12.10 17:22
... verknüpft sind mit der Hoffnung der Erhöhung der Gewinnprognose, dann wird der Anstieg nicht kommen. Schaut auf die inneren Werte, nicht auf's KGV.

Morphosys ist ein Play auf die nächsten 3 bis 10 Jahre - sofern Novartis schläft. Davor gibt's nur Wasser und Brot.  

95046 Postings, 7033 Tage KatjuschaAlexander, es geht hier immernoch um

 
  
    
1
21.12.10 18:09
Charttechnik, was Godmode macht.

Morphosys hatte vor 11 Jahren das Hoch bei 148 ? erreicht. Wenn man nun also ein charttechnisches Kursziel von 148 ? ableitet, ist es mir ein Rätsel wie da jemand annehmen kann, es wären 2 Jahre gemeint. Und das ist nur die psychologisch, technische Analyse. Fundamental nimmt das eh niemand an.
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

10987 Postings, 6610 Tage andyyauf xetra sammelt alle abend in schlussauktion

 
  
    
2
21.12.10 19:20
jemand   5.000  -  10.000  stücke ein

das ist doch ganz ordentlich

beobachte ich bereits einige tage  

51327 Postings, 6934 Tage eckiWichtiger Werttreiber, rasantes Wachstum

 
  
    
2
21.12.10 23:49
Wenn es nächstes Jahr noch mal 6 INDs werden, dann wäre das enorm!
Und wenn sich dann 2012 die reifen P2-Projekte in Massen tummeln, wird es auch um P3-Starts gehen, bei dann 25 bis 30 parallelen Studien in der Klinik.
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"
Angehängte Grafik:
mor-folie-201011-klinischepipelinefortschritte.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
mor-folie-201011-klinischepipelinefortschritte.png

39763 Postings, 4834 Tage biergott7. Meilenstein in 2010

 
  
    
5
22.12.10 07:37
Hugin-News: MorphoSys AG
MorphoSys erreicht siebten klinischen Meilenstein in 2010

MorphoSys AG / MorphoSys erreicht siebten klinischen Meilenstein in 2010 Verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Unternehmen übertrifft seine ursprüngliche Prognose von 6 klinischen Meilensteinen im Jahr 2010 mit einem weiteren Antrag für klinische Studie

Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute den Erhalt einer klinischen Meilensteinzahlung von Centocor Ortho Biotech Inc. bekannt, die durch die Beantragung einer klinischen Phase 1-Studie mit einem HuCAL-basierten Antikörper im Bereich entzündliche und Autoimmunerkrankungen ausgelöst wurde. Mit dieser Nachricht erzielt MorphoSys den siebten klinischen Meilenstein des Jahres.

'Der siebte klinische Meilenstein mit einem Partner in 2010 übersteigt selbst unsere Erwartungen für dieses Jahr, in dem wir mit sechs Ereignissen dieser Art gerechnet hatten', kommentierte Dr. Marlies Sproll, Forschungsvorstand der MorphoSys AG. 'Die heutige Nachricht ist gleichzeitig ein weiterer Meilenstein für die HuCAL-Plattform und verdeutlicht den enormen Erfolg dieser Technologie.'

Die klinische Pipeline von MorphoSys umfasst nun neun Partnerprogramme in der Phase 1 und fünf Programme in Phase 2 sowie die firmeneigenen Entwicklungsprogramme MOR103, das sich in einer Phase 1b/2a-Studie in rheumatoider Arthritis befindet und MOR208, das eine Phase 1-Studie im Bereich chronische lymphatische Leukämie durchläuft.

-----------
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"

2113 Postings, 3757 Tage MagnetfeldfredyMOR wird steigen wenn es keiner mehr glaubt

 
  
    
1
22.12.10 07:40
Da wird Sproll gleich wieder verkaufen!  

214 Postings, 4276 Tage StockCheckerich bin begeistert :)

 
  
    
22.12.10 07:41
die meldung kommt charttechnisch gut, vielleicht hilft sie, um über den widerstand zu kommen....
-----------
http://GetCheaper.de/api -> Amazon-Preise automatisch überwachen...

51327 Postings, 6934 Tage eckiSuper stark!

 
  
    
22.12.10 07:42
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

4463 Postings, 4556 Tage SarahspatzDer Zug rollt :-)

 
  
    
22.12.10 07:45

10987 Postings, 6610 Tage andyynun da hatte der Einkäufer wohl eine Ahnung

 
  
    
22.12.10 09:10
der ständig die tausende Stücke in Xetra Schlussauktion eingekauft hat  

1150 Postings, 4111 Tage celmarich nehme an das war Alexander

 
  
    
1
22.12.10 09:25

95046 Postings, 7033 Tage Katjuschaandyy, wie erkennst du in der Schlußauktion denn

 
  
    
1
22.12.10 09:42
eigentlich einzelne große Käufer?
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

51327 Postings, 6934 Tage eckiDie Formulierungen werden wieder besser/optimistis

 
  
    
1
22.12.10 09:49
Die Formulierungen werden wieder besser/optimistischer:

22.12.2010 08:51
Morphosys trägt Siebenmeilenstiefel

Das Biotechnologie-Unternehmen forscht schneller als gedacht. Morphosys hat in diesem Jahr sieben statt sechs Meilensteine erreicht. Die Erfolgsbilanz kommt auch an der Börse gut an.


Die Aktie des TecDax-Unternehmens notiert am Mittwochmorgen vorbörslich im Plus. Morphosys hat zuvor den Start eines neuen Antikörper-Programm bekannt gegeben. Das Unternehmen Centocor Ortho Biotech habe einen Auftrag für eine klinische Studie erteilt. Dabei soll ein Antikörper erforscht werden, mit dem Entzündungen und Autoimmunerkrankungen behandelt werden sollen. Dafür fließt Geld an Morphosys, allerdings wurde nicht bekannt, wie viel.

Morphosys hatte bisher für 2010 mit maximal sechs Partnerprogrammen gerechnet, die in die klinische Erprobung gelangen werden. Nun sind es sieben geworden. Das ist eine wichtige Umsatzquelle für Morphosys.

Eine riesige Pipeline
Der Konzern forscht an mehr als 60 Medikamentenkandidaten und ist spezialisiert auf Mittel gegen Krebs, Rheuma und Multiple Sklerose. Morphosys entwickelt so genannte therapeutische Antikörper und arbeitet dabei mit einigen der weltweit größten Pharmakonzerne wie Bayer, Merck & Co, Pfizer oder Novartis zusammen. Wenn der Antikörperspezialist bestimmte vorher vereinbarte Forschungsfortschritte erreicht, leisten die Partner so genannte Meilensteinzahlungen. Als einer der wenigen Biotech-Spezialisten in Deutschland macht Morphosys daher Gewinne.

Morphosys wird später bei der Vermarktung der Medikamente an den Umsätzen beteiligt. Neben dem Verkauf von Antikörper-Lizenzen an Partner entwickelt das Unternehmen auch auf eigene Rechnung Wirkstoffkandidaten. Morphosys bearbeitet mittlerweile neun Partnerprogramme in der klinischen Phase 1, fünf in Phase 2 und zwei firmeneigene Programme.

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_498860
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

10987 Postings, 6610 Tage andyyin schlussauktion 17.30 - 17.35

 
  
    
22.12.10 09:54
sehe ich, ob grosse stückzahl bis zu einem bestimmten limit ge - oder verkauft wird

hier waren es die letzten tage immer grosse stückzahlen im ask
die  GEKAUFT  wurden  

95046 Postings, 7033 Tage Katjuschaist doch aber kein Beweis für einen einzelnen

 
  
    
22.12.10 10:06
Käufer, der seit Tagen angeblich in der SK zuschlägt.

Oder hab ich dich falsch verstanden?
-----------
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist. (David Ben Gurion)

51327 Postings, 6934 Tage eckiIch hielte es übrigens für besser, und übrigens

 
  
    
22.12.10 10:31
genauso aus der Schlussauktion herleitbar, wenn es einfach wieder ein breiteres Interesse an MOR gäbe und eine ganze Reihe von Insitis, die zu lange an der Seitenlinie verharrt haben und sich jetzt noch eine Positione in MOR aufbauen wollen für ihre Bücher am 31.12.10.

Sieht als Tec-Fond immer blöd aus, wenn man einen der TecDax-outperformer 2010 gar nicht drin hat.....
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

2113 Postings, 3757 Tage MagnetfeldfredyMOR wird steigen wenn es keiner mehr glaubt

 
  
    
2
22.12.10 11:23
MOR hat für mich absolutes Vervielfachungspotential, die Saat ist gestreut, die Ernte wird kommen!  

Seite: Zurück 1 | ... | 206 | 207 | 208 |
| 210 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben