UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 640 von 785
neuester Beitrag: 21.07.19 23:17
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 19611
neuester Beitrag: 21.07.19 23:17 von: Malle379 Leser gesamt: 544805
davon Heute: 3835
bewertet mit 57 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 638 | 639 |
| 641 | 642 | ... | 785  Weiter  

4387 Postings, 1601 Tage manchaVerdeZwischen dem Auffinden

 
  
    
1
15.06.19 23:43
der Leiche und der Beerdigung lagen 12 Tage - dazwischen war mehr als genug Zeit um die rechtsmedizinische Obduktion durchzuführen. Dafür braucht man keine Wochen. Der Rechtsmedizin hier in irgendeiner Weise zu unterstellen sie hätte nicht korrekt gearbeitet oder wolle gar etwas vertuschen, halte ich für unbegründet.

 

2291 Postings, 4865 Tage 58840pAppell nach Görlitz....

 
  
    
6
16.06.19 00:06
Bitte wählen gehen und den Sieg feiern  !!!  

32849 Postings, 1882 Tage Lucky79#15964 verschwundenes Mädchen...

 
  
    
2
16.06.19 00:16

26746 Postings, 4874 Tage AnanasKlimaflüchtlinge, wat ist dat denn?

 
  
    
10
16.06.19 05:42

Die Wortschöpfung kennt gerade in Deutschland keine Grenzen, wie z. B. in Neudeutsch? Klimaflüchtling?  ?Der Begriff Klimaflüchtling ist zu hinterfragen?, das denke ich auch, denn was ist eigentlich ein ?Klimaflüchtling?. Erst gab es die Kriegsflüchtlinge, dann die Terrorflüchtlinge und die Gewaltflüchtlinge ? die vor Verfolgung und Ähnlichem geflohen sind. Danach folgten die sogenannten ?Armut - und Sozialflüchtlinge ? welche wohl bis jetzt die größte Gruppe darstellt und nun kommen wohl die ?Klimaflüchtlinge? zu uns nach Europa ? vorrangig nach Deutschland -

Wenn das zur Mode wird flieht bald zweidrittel der Weltbevölkerung, denn überall scheint das ?KLIMA? verrückt zu spielen. Monsun, Regenzeit, Tornados, Hurrikans , Überschwemmungen, Vulkanausbrüche usw. also Gründe zum flüchten gibt es viele.

Die ?Greta-Hysterie? hat hier etwas losgebrochen was wohl mit Vernunft nicht mehr unter Kontrolle zu bringen ist. Sogenannte ?Klimaflüchtlinge ? können auch nicht ohne weiteres abgeschoben werden, denn auch wenn  die Naturkatastrophen auf ein Minimalmaß zurückgehen, das Klima leidet weiter - schon klar! Ich denke nur, den Grünen spielt ein schlechtes Klima in die Karten, sie reiten solange  von Klimawelle zu Klimawelle bis sie an der Macht sind. Das ist wohl ihr perfider Plan, schließlich muss man das Klima immer am köcheln halten alles andere bringt keine Prozente bei den Wahlumfragen.

Man braucht ja nur in die verklärten Augen der Jugendlichen zu schauen, sobald das Wort Klimaveränderung und evtl. noch Umweltverschmutzung fällt, sind sie in ihrem Element der Naturgewalten. Ändern können sie es nicht, sie verbrauchen nach wie vor zu viel Plastik, schmeißen ihre Kippen arglos auf die Straßen, kaufen billig Klamotten bei allen bekannten Anbietern und den Kaffee schlürfen sie nach wie vor aus den nicht recycelbaren  Plastikbecher usw. Doch wählen dürfen sie schon, sie wählen natürlich diejenigen, die das auch nicht ändern können, die Grünen weil es gerade so schick ist.

Diese Verblendung ? aus Höflichkeit sage ich nicht Verblödung ? geht wohl nicht nur mir auf den Keks, doch sie beruht auf das erfolgreiche System der Massenhysterie. Dieses System der totalen Kontrolle, Lenkung und  Führung von Massen hatten sich in der Geschichte schon viele Diktatoren zu eigen gemacht, und zwar so lange erfolgreich bis die Verblendeten wieder anfingen zu denken. Bis sie erkannten welcher Humbug ihnen von den Verführern jahrelang aufgetischt worden ist. Das eigene Denken fing oft da an, wenn sie merkten, dass sie nur benutzt und ausgenutzt wurden.

Und weil auch nach  der Umwelt ? und Klimahysterie irgendwann mal ein  ?Aufwachen? einsetzen würde - dessen bin ich mir sicher, denn auch Diktatoren unterdrückten ihr Volk nur eine bestimmte Zeit ? bin ich trotz der ganzen Diskussion darum sehr gelassen. Das Neudeutsche Wort ?Klimaflüchtling? ist so dumm wie überflüssig.

Dazu das Statement von Frau Weidel.

Zitat:

"Der Begriff Klimaflüchtling ist zu hinterfragen. Wenn wir so anfangen, machen wir die Grenzen auf für den ganzen afrikanischen Kontinent. Wir brauchen auf politischer Ebene Konzepte, wie wir mit diesen Menschen umgehen. Aber die sehe ich nicht.
Es ist ein entwicklungspolitisches Problem. Aber es ist sicher kein migrationspolitisches Problem, dessen sich Deutschland annehmen muss. Man kann nicht die ganze Welt retten. Wir sind sicher nicht auch noch für alle Klimaflüchtlinge zuständig, die von internationalen Institutionen mal eben so herbeidefiniert werden."
Das ganze Interview finden Sie hier:
https://www.facebook.com/aliceweidel/photos/...93/?type=3&theater

https://www.welt.de/politik/deutschland/...r9FdijqhGqBCEkyneMdm-JmSy4

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
62502954_2569265939751292_223102293945....png
62502954_2569265939751292_223102293945....png

26746 Postings, 4874 Tage AnanasSpekuliert die Kirche mit dem Geld der Gläubigen?

 
  
    
9
16.06.19 06:46

Wenn Ja, wird es zu weiteren Kirchenaustritte kommen. Es geht um geheime Milliarden: Gericht entscheidet im Prozess zwischen CORRECTIV und katholischer Kirche?..Es geht um Geld, um sehr viel Geld, genauer gesagt um 2.3 Milliarden Euro, die das Bistum Köln in ?WAS? investiert. Es gibt in der Kirche - also nicht nur im Bistum Köln ? keinerlei Transparenz wo die Kohle der gläubigen Schäflein investiert wurden. Nun soll ein Gericht klären was die Kirche versäumt hat .

?Am 13. Juni verhandelt das Verwaltungsgericht Köln eine Auskunftsklage von CORRECTIV gegen das Erzbistum Köln. Es ist die erste Klage dieser Art.?Und nun ist es klar ?Erzbistum Köln muss Aktiengeschäfte nicht offenlegen? also alles wie gehabt. Keiner darf wohl erfahren wohin die Kirchensteuern u. die Kollekte fließen .

?Seit Jahrhunderten hält die katholische Kirche ihr Vermögen weitestgehend geheim. Ihr Finanzkonstrukt ist undurchsichtig. Allein in Deutschland verteilt es sich über 27 Erzbistümer und bischöfliche Stühle. Das Geld steckt in Domkapitalen, Ordensgemeinschaften, Priesterseminaren, Tagungshäusern, Heimen und Klöstern, in Filmunternehmen, Weingütern und Grundstücken. Wirkliche Transparenz gibt es nicht. ?

Während die katholische Kirche um Aufklärung ihrer finanziellen Transaktionen bemüht ist, leider nur durch ein Gericht, kämpft die evangelische Kirche gegen den sexuellen Missbrauch an. Die Evangelische Kirche gründet nun eine zentrale Anlaufstelle für Missbrauchsopfer.

Vom 19.06 bis 23.06. findet nun der evangelische Kirchtag statt . Wie zu jedem Kirchentag werden Gläubige mit feuchten Augen und voller Zuversicht den Worten der Kleriker folgen. Über 2.000 Veranstaltungen in 200 Orte, allein fünf Tage in Dortmund, wird man an das Gute glauben und das Böse verdrängen.  Das ist Kirchentag, Erleben Sie ein Fest des Glaubens voller Vielfalt und Spannung. So oder so ähnlich wird jetzt schon die Werbetrommel gerührt.

Tut mir leid, ich kann weder an die katholische noch an die evangelische Kirche glauben. Die beiden Konfessionen sind keinen Deut besser als die Großunternehmen der Industrie.
Sie  gieren nach Mammon, Kommerz und sexuelle  Ausbeutung von Abhängigen. Das hätte der Gott der Urzeit nie zugelassen. Sie klammern sich an Besitztümer und schüren Missgunst und Neid. Der Gott war den Menschen in der Urzeit mal wesentlich näher als jetzt. Nun, an diesen Gott der Urzeit glaube ich auch, obwohl ich Atheist bin. Das liegt wohl daran, dass nicht dieser Gott der Urzeit die Bibel geschrieben hat, sondern die Menschen. Die katholische u. evangelische Kirche sind Großunternehmen wie die 30 DAX-Unternehmen in Deutschland. Als der Mensch den Glauben für sich entdeckt hat gründete er die ersten Kirchen, danach begann er erfolgreich mit der Vermarktung dieser Institution.  

So lange beide  Kirchen sich gegen eine demokratisch gewählte  Partei ausspricht, die Christen in beiden Konfessionen aufwiegelt und Versammlungsorte der AFD blockiert - in dem sie laut die Glocken läuten lässt wenn ein AFD Abgeordneter anfängt zu sprechen - so lange sollten Konservative aus ganz Deutschland auch die Kirchen blockieren.

Auf dem letzten Katholikentag war die AFD nicht erwünscht , in der Kirche und in kirchlichen Berufen sind AFD Mitglieder nicht erwünscht, bei mir ist diese Kirche auch nicht erwünscht. Denn wer sich als Kleriker sexuell an Minderjährigen vergeht  und seine Finanzen nicht transparent führt, hat mit dem Glauben an dem Herrgott nichts gemein.



Zitat:

Zuletzt hatte das Bistum 2,8 Milliarden Euro am Finanzmarkt investiert. Eine gewaltige Summe, zu der das Bistum aber keine Details veröffentlicht, wie und wo sie angelegt wurde. Die rheinische Diözese ist mit zwei Millionen Mitgliedern die größte in Deutschland und eines der zehn reichsten Bistümern der Welt. Zitat Ende.
https://correctiv.org/aktuelles/klimawandel/2019/...tholischer-kirche
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ionskurs-a-1094554.html
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...sopfer-aufarbeitung
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/...waltungsgericht-100.html


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

3509 Postings, 5347 Tage flumi4@Juergen #15955

 
  
    
9
16.06.19 07:17

Volle Zustimmung. Eine Anmerkung von mir noch.


Der CDU/CSU ging es nie um Land und Bürger. Denen geht es, spätestens seit Merkel, nur um Machterhalt. Wichtigster Punkt - Koalitionsfähig mit allen anderen Parteien werden und bleiben. Egal ob mit der SPD, den Grünen oder der FDP. Hauptsache in der Regierung und den Kanzler stellen. Genau das ist aber auch ein Grund, warum die AfD trotz brachialer Medienhetze so stark ist und - Gott sei Dank - immer stärker wird.


Denn echte Konservative wollen mit keiner SPD oder mit den Grünen ins Bett. Konservative Politik geht nur mit der AfD.

 

26746 Postings, 4874 Tage AnanasAufwachen Deutschland!

 
  
    
9
16.06.19 07:54

In Australien ist man schon etwas weiter, dort wird über die anfallenden Plastikmüllberge nicht gestöhnt, man verarbeitet den angeblich nicht recycelbaren Plastikmüll als Straßenbelag. In Deutschland habe ich diesbezüglich noch nie etwas davon gehört.
Außer hier in diesem Bericht, dort geht es ?Plastikflaschen: Straßenbelag der Zukunft?? Für mich hört sich das wie Science-Fiction an. Nur in den Niederlanden scheint man sich dafür zu begeistern. Wie es auch sei, in Australien gehört diese Art von Recyceln schon zum Alltag.

?Wenn dieses Projekt hält, was es verspricht, könnte es gleich mehrere Probleme der Welt nachhaltig lösen. In den Niederlanden wurde jetzt eine Methode entwickelt, Straßen statt mit Asphalt mit Belägen aus recycelten Plastikflaschen zu belegen?
https://www.detail.de/blog-artikel/...rassenbelag-der-zukunft-22011/.

?Die Road-Elemente sind so konzipiert, dass sie vollständig austauschbar sind, wo es darum geht, recycelten Kunststoff so weit wie möglich zu verwenden. Weitere Informationen unter www.plasticroad.eu ?
https://www.facebook.com/watch/?v=630578407447009
https://www.youtube.com/watch?v=TAjMiazbTVA


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

26746 Postings, 4874 Tage Ananas?Zeit, Merkels Narrenschiff zu stoppen, bevor es

 
  
    
6
16.06.19 08:18

zu spät ist. Zeit für konservative, freiheitliche und patriotische Politik. ?
?Treffen der Werteunion : Merkel-Kritiker in der Union beharren auf Kurskorrekturen ?

Wenn die letzten Getreuen vom Glauben abfallen dann stimmt irgendetwas mit der ?Glaubensverkünderin ? nicht. Es ist nicht AKK?s Verschulden, dass die CDU in den Wählerumfragen hinter die GRÜNEN gerutscht sind. Es ist allein die Schuld von Merkels desaströsen Politik, dass die CDU einem erwachsenen Kindergarten gleicht.  Dies scheint auch die sogenannte  ?Werteunion? so zu sehen. Die letzten Konservativen befürchten einen Linksruck der CDU und einen Machtverlust auf Jahrzehnte hinaus. Was diese Merkel in einer relativ kurzen Zeit für einen politischen Mist gemacht hat, ist kaum in hunderttausend Worte zu fassen.

Andere, wie die unglücklich agierende AKK sollen nun die Kohlen aus dem Feuer holen, ein Feuer, das die selbstherrliche Merkel entfacht hat. Es ist einfach zu müßig all ihre politischen Fehler aufzuzählen. Merkel besitzt sogar noch die Frechheit weitere 2 Jahre auf den Machtthron zu bleiben, das ist das letzte negativ Geschenk an das deutsche Volk.

Dazu die Meinung von Herrn Meuthen.

Zitat :

Liebe Leser, was Merkel aus der Union vom Beginn ihres Parteivorsitzes im Jahr 2000 und dann, ab ihrer unsäglichen Kanzlerschaft 2005, aus Deutschland insgesamt gemacht hat, hätte sich zu Zeiten eines Helmut Kohl oder gar Franz Josef Strauß wirklich niemand vorstellen können, ohne für verrückt erklärt zu werden.Franz Josef Strauß, für den ich selbst übrigens aus voller Überzeugung als junger Mann Wahlkampf gemacht habe, war es, der 1986 vor dem "bunt geschmückten Narrenschiff Utopia" warnte, dass aus Deutschland würde, wenn rot-grünes Denken die deutsche Politik bestimmen würde.
https://www.youtube.com/watch?v=MhMk8NzwI5g
Was selbst so ein brillanter Kopf wie Strauß nicht ahnen konnte, war, dass dereinst seine Union selbst eine solch katastrophale rot-grüne (genauer: grün-rote) Politik machen würde.Eine Politik also, die sich von spröder Sachpolitik vollkommen losgesagt hat und sich stattdessen von einer verqueren, hirnverbrannten und für unser Land zutiefst schädlichen, "grünen" Ideologie zu immer neuen, noch idiotischeren Entscheidungen als bisher schon treiben lässt.Ideologen haben bekanntlich stets die äußerst unangenehme Eigenschaft, dass sie alles, was nicht in ihr verquastes Weltbild passt, entweder ignorieren oder umdeuten oder sogar die Erwähnung solcher Missstände in Gänze verbieten.Zitat Ende.https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...RSG-Tgkeid_4kAgBNPOV5Ew

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
62618923_1325053880976647_320726194920....png (verkleinert auf 75%) vergrößern
62618923_1325053880976647_320726194920....png

7361 Postings, 2360 Tage Sternzeichen#15945 Es geht immer nur ums Geld!

 
  
    
10
16.06.19 08:29
Dort wo was zu holen gibt werden strafen ausgesprochen und Bußgelder verhängt und dort wo nichts zu holen ist und eher Kosten entstehen passiert rein garnichts!

Warum wohl werden ganze gesellschaftliche Bereiche nicht mehr strafrechtlich verfolgt, es gibt dort einfach nichts zu holen also ist alles erlaubt.

Man versucht mit allen Mittel die ehrlichen Bürger auszutricksen und dadurch die Kassen zu füllen und sich selber ein hoch bezahlten Posten zu ermöglichen.  Wo da noch der Dienst und die Demut zum ehrlichen  für den Bürger ist kann ich  nicht mehr ersehen.  Das ist nur noch eine einseitige Autobahn für eine ganz bestimmte Klientel und hat mit den durchschnittlichen Bürger aus das man diesen ausnimmt rein garnichts mehr zu tun.  

Sternzeichen  

7361 Postings, 2360 Tage Sternzeichen#15968 Bundeswehr lange unterfinanziert...

 
  
    
10
16.06.19 08:46
da kann man schnell Abhilfe leiste.  Gibt Deutschland nicht Entwicklungshilfe nach China über 630 Millionen Euro und hat dazu noch viele Beamte beschäftigt das dieses tun auch immer so weiter geht.

Man könnte sofort diese Entwicklungshilfe einstellen und die Beamte mit Aufgaben bei der Bundeswehr beauftragen.

Man fragt sich wirklich was dieser Unsinn soll  das man Geld in ein Land pumpt das weder die Bürgerrechte achtet und noch dazu unser Konkurrent auf dem Weltmarkt ist.  Dazu kommt das China sich weltweit und auch bei uns sich den know how Diebstahl zu eigen gemacht hat. Eigentlich müssten wie es Trump macht alle Chinaprodukte mit saftigen Strafzöllen belegt werden

Das Geld wäre eindeutig besser bei der Bundeswehr angelegt und wenn man sieht wie China mit Hongkong und die Menschenrechte umgeht und dort alle erpresst und die Eliten kauft dann wird es zeit die Sozialleistung  an China einzustellen.

China sind eindeutig nicht unsere Freunde und wir sollten unser Bundeswehr gegen diese Megaarmee der Chinesen rüsten. Man darf dabei bis heute nicht vergessen das Tibet überfallen wurde und 1989 haben die gleichen Eliten in Peking in die Menschenmenge wahllos hineingeschossen. Und sowas bekommt Entwicklungshilfe und unser Bundeswehr ist unterfinanziert!

Sternzeichen





 

56803 Postings, 7206 Tage KickyDer ganz normale Wahnsinn

 
  
    
8
16.06.19 09:04
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/...-normale-wahnsinn/

"Vielleicht enthüllt uns später einmal die Geschichte den Namen des Geistes, der als Redenschreiber die Vorträge unserer Kanzlerin, passend zum jeweiligen Anlass wie zur Farbe ihrer Hosenanzüge maßschneidert. ?Bezahlbarer Wohnraum ist wichtig?, sagte die Kanzlerin wieder mal passgenau vor dem Mieterbund in Köln. Und wie der Wohnungsmarkt wieder ins Lot zu bringen sei, seit Merkel persönlich durch Millionen vollalimentierte Einwanderer die Nachfrage nach billigem Wohnraum in Ballungszentren explodieren ließ, weiß die Kanzlerin auch genau: Dann muss halt mehr gebaut werden ? ?davon bin ich zutiefst überzeugt?.

? Die Berliner SPD hingegen, in einer Koalition mit Kommunisten und Grünen von jeglichem Überdenken ihrer großartigen Ideen befreit, setzt vollmundig auf einen Mietendeckel ? fünf Jahre lang darf nicht erhöht werden. Vielen Berlinern wird daher wohl in den nächsten Tagen eine Mieterhöhung ins Haus flattern, als vorauseilende Gegenmaßnahme. Das erinnert stark an den Erfolg von Heikos Mietpreisbremsgesetz.

? Hinter dem Berliner Geniestreich soll übrigens eine gewisse Eva (?Juchuuu!?) Högl stecken, "

die wegen der dünnen Personaldecke inzwischen als künftige Justizministerin gehandelt wird
Wenn du denkst, schlimmer geht nicht mehr, kommt von irgendwo eine Partei-Leuchte daher ?

 

56803 Postings, 7206 Tage KickySPD auf 11% runter

 
  
    
8
16.06.19 09:08
". Inzwischen rechnen selbst die genossenfreundlichen Bertelsmänner die SPD auf 11% herunter, ministrables Personal ist aus, es meldete sich nicht einmal mehr ein Kandidat für den Parteivorsitz. Wahrscheinlich hätte sich der Laden schon längst selbst aufgelöst, wenn da nicht immer noch viel Geld zu verdienen wäre. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Genossen ein fast milliardenschweres Vermögen zusammenge?äh? ?gespart? und die Zuwendungen aus Bund, Ländern und Gemeinden sprudeln noch."

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/...-normale-wahnsinn/

dass  dies der massgebliche Grund für das weitere Fortbestehen der Groko ist sagte kürzlich eine Journalistin namens Gaus bei Maischberger ganz deutlich.  "man müsse doch bedenken wieviele Abgeordnete um ihren künftigen Sitzplatz im Bundestag bangen..."

da könnte man ja mit Merz vorschlagen ,sie sollten Aktien kaufen und sich so an Firmen beteiligen und ganz reich werden LOL
 

56803 Postings, 7206 Tage Kickyund Habeck inzwischen beliebter als Merkel

 
  
    
6
16.06.19 09:12
https://www.focus.de/politik/deutschland/...ls-merkel_id_9966668.html

Aber trotz Dauerberieselung im Staatsfunk und des geschickten ?Zeit?-Appells an den mütterlichen Fürsorgeinstinkt bleibt festzuhalten:48% der Wähler (m/w/d) können mit Robert Habeck wenig anfangen.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/...-normale-wahnsinn/  

56803 Postings, 7206 Tage Kicky30Klimaaktivisten ketten sich an Zaun d.Bundeskanz

 
  
    
5
16.06.19 09:14
leramtes

https://www.focus.de/regional/berlin/...skanzleramts_id_10814567.html

der tägliche Wahnsinn  ....warum werden die eigentlich nicht festgenommen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses am Regierungspalast ?  

56803 Postings, 7206 Tage KickyRegierung Farbenblind?

 
  
    
5
16.06.19 09:16
Grün soll sie sein, die Welt von morgen, und das nicht nur zur Sommerzeit, nein, auch im Winter, wenn es schneit. Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer gehen davon aus, dass ihre Partei wieder aufblüht, wenn sie nur erst mal grün angestrichen ist
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-zwangsbegruenung/

Thema des neuen Tichyheftes  Sie können das aktuelle Heft hier bestellen, hier als PDF,  

56803 Postings, 7206 Tage Kicky3 Frauen vergifteten ihr Opfer, fielen m.Wagenhebe

 
  
    
6
16.06.19 09:26
"einem Messer sowie einer Bierflasche über den Mann her und überfuhren ihn am Ende sogar noch.
Doch Ralph L. überlebte die Gewalt-Orgie. Der Grund für die Tat: Es soll Streit gegeben haben, weil L. nicht für einen flotten Dreier mit zwei seiner späteren Peinigerinnen bezahlen wollte. Jetzt beginnt der Prozess.
Zwei drei Killerladys sollen ihrem Opfer in Eisenhüttenstadt am 16. November 2018 zunächst mehrere mit Tabletten versetzte Mix-Getränke verabreicht haben. Weil der Mann trotz der hohen Giftdosis aber nicht starb, fuhren die Frauen ihn nach Polen.

In einem Waldgebiet in der Nähe des Dörfchens Grzmiaca nahe der Oder lockten die Frauen den Mann aus dem Auto, gingen hier mit einem Wagenheber, einem Messer und einer Bierflasche auf ihn los....um wenig später zurückzukehren, dieses Mal mit Josephine S. Die 19-Jährige soll sich laut Anklage kurz zuvor im Internet über die Lage der menschlichen Organe im Körper informiert und im Auto dann gesagt haben: "Wenn ich ihn finde, dann schneide ich ihm den Schwanz ab und das Herz raus."Doch als die Frauen an den Tatort zurückgekehrt waren, hatte sich der lebensgefährliche verletzte Ralph L. mit letzter Kraft ins Unterholz geschleppt und dort versteckt..."
https://www.focus.de/regional/berlin/...ottem-dreier_id_10825164.html
Ralph hatte die eine über dasInternet kennen gelernt und öfter mit ihr geschlafen.....

mein Gott wozu doch erboste Frauen aus Frankfurt/Oder so fähig sind , man kann es nicht glauben...
oder waren sie aus Polen?
Ich kennen eine Ralph ,der fuhr am Wochenende immer nach Polen wegen der Stange Zigaretten und billigem Sex, ein Lehrer ....
 

56803 Postings, 7206 Tage Kickyauch so ein Früchtchen:falscher Paketbote

 
  
    
4
16.06.19 09:29
"Der vermeintliche Paketbote klingelte an der Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus im Freiheitsweg, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als der 52-Jährige am Freitagnachmittag öffnete, attackierte ihn der Unbekannte sofort mit einem Hammer und drängte ihn in die Wohnung. Dort schlug der falsche Paketbote weiter mit dem Hammer auf ihn ein und durchsuchte die Zimmer. Als der Mieter sich ins Treppenhaus rettete und um Hilfe rief, zog der Angreifer ihn zurück in die Wohnung, schloss die Tür ab und schlug erneut mit dem Hammer zu. Nachbarn alarmierten wegen des Lärms die Polizei.. Der Räuber flüchtete unerkannt über den Balkon - mit dem Hausschlüssel, dem Handy und der Geldbörse seines Opfers..."

https://www.focus.de/regional/berlin/...g-mit-hammer_id_10829782.html

der tägliche Wahnsinn in Berlin....  

56803 Postings, 7206 Tage KickyMohamed A. wurde abgewiesen... da tötete er Josy

 
  
    
5
16.06.19 09:33
"...?Ich bin total entsetzt?, sagte die Wirtin zum Portal ?Aktuelles aus Süderelbe?. Er sei so schüchtern gewesen, so zurückhaltend. Gemeint ist Mohamed A. ? die Reinigungskraft in ihrer Kneipe, die sie vergangenes Jahr eröffnet hatte. Sein Verhalten aus dem Video kann sie sich nicht erklären: ?Ich bekomme die Bilder nicht mehr aus dem Kopf.?

Rückblick: In der Nacht zu Dienstag sollen Mohamed A. und die Dreifach-Mutter Joseline ?Josy? H. (36) alleine in der Bar gewesen sein. Vermutlich, weil der 37-Jährige ihr mit einer exklusiven Privatparty imponieren wollte.

Der Täter wohnt in einer Unterkunft für Flüchtlinge....."
https://www.focus.de/regional/hamburg/...ete-er-josy_id_10829788.html

jaja diese Goldstücke ...???  

56803 Postings, 7206 Tage KickyRentner (70) überfiel Bank wg kümmerlicher Rente

 
  
    
5
16.06.19 09:42
"Folgende Überfälle wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor: Im Dezember 2011 soll er in der Haspa am Neuen Steinweg (Neustadt) fast 15 000 Euro erbeutet haben. Im Januar 2017 überfiel er die Haspa an der Holstenstraße (Altona) und im Januar 2019 war die Haspa Lange Reihe (St. Georg) dran. Bei den letzten beiden Taten betrug die Beute insgesamt gut 10 000 Euro.

Als Jauernik nach der Tat in St. Georg auf dem Fahrrad flüchten wollte, wurde er von Polizisten überwältigt. Laut Anklage schoss Jauernik beim Überfall auf die Altonaer Haspa einem sich ?völlig passiv verhaltenden? Angestellten in den Bauch. Der Mann konnte nur durch eine Notoperation gerettet werden. Deswegen der Vorwurf des versuchten Mordes...."
https://www.focus.de/regional/hamburg/...n-den-bauch_id_10828681.html

neenee  bei sowas nimmt man keine Pistole mit ! is ja völlig meschugge ,aber vielleicht wollte er billig auf Staatskosten wohnen? muss er sich um nichts mehr kümmern...

isses es nicht ein Trauerspiel?
mein Sohn hat gestern in Neukölln seine Mieterhöhung gekriegt.. der Grundbesitzerverein hat ja empfohlen, sofort Mieterhöhungen zu machen bevor hier ein Mietendeckel beschlossen wird...

Meine alten Bekannten hier im Kiez haben wegen Modernisierung  20%  Mieterhöhung bekommen und wissen nicht wie bezahlen. Ich hatte Drogenhandel empfohlen, Haschkekse backen...  

4670 Postings, 5037 Tage AriaariMerkel-Kritiker rechnen mit Union ab

 
  
    
8
16.06.19 09:42
Merkel-Kritiker rechnen mit Kurs der Union ab:

"Wer permanent Probleme ignoriert oder sie nicht wahrnehmen will, wer sie kleinredet oder Probleme nicht als Probleme ansieht, wird irgendwann mit der Realität konfrontiert werden und scheitern", sagte Maaßen in einer Videobotschaft für das Treffen der Werte-Union.

So ist es. Die GroKo-Murksel-Truppe wird m.E. stur und uneinsichtig bleiben bis zum Schluß. Honi läßt grüßen ...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...-der-union-ab.html  

56803 Postings, 7206 Tage KickyTankerangrifgfe staatlich gefördert sagt Diplomat

 
  
    
7
16.06.19 10:05
https://www.nach-welt.com/welt/...tankerangriffe-staatlich-gefordert/

daran darf man aber auch zweifeln, nachdem n-tv heute bei der Laufschrift sagte: VAE : reicher Sponsor für Tankerangriffe verantwortlich

leider kann man bisher dazu nix finden, nur die üblichen Anschuldigungen Saudi Arabiens gegen Iran, sie verlangen Schutz ihrer Öllieferungen...
DUBAI - Saudi Arabia called for swift action to secure Gulf energy supplies and joined the United States in blaming Iran for attacks on two oil tankers in a vital shipping route that have raised fears of broader confrontation in the region.
https://www.todayonline.com/world/...pply-protection-us-and-iran-face  

3509 Postings, 5347 Tage flumi4Görlitz kann heute Geschichte schreiben

 
  
    
10
16.06.19 10:06
Um an die Macht zu kommen bzw. zu bleiben, kooperiert die CDU mit allen. In Görlitz sogar mit den Kommunisten, welche 40 Jahre lang die Bürger der DDR und damit auch den Görlitzern die Freiheit nahmen. Wer sogar bereit ist mit Kommunisten zu kooperieren, der ist keine Demokrat.

Liebe Sachsen, liebe Görtlitzer, schreibt heute, wie schon damals im Jahre 1989, Geschichte und wählt mit Sebastian Wippel die Freiheit. Ich drücke euch alle Daumen.
Die CDU kooperiert mit allen, sogar den Linken, um die AfD irgendwie zu verhindern. Ein Szenario für die Landtagswahlen? Bei der Stichwahl zum Bürgermeisteramt in Görlitz lässt sich schon jetzt beobachten, was der Politik im Osten bevorstehen könnte.
 

4670 Postings, 5037 Tage Ariaari@Kicky #994

 
  
    
6
16.06.19 10:11
"Das Land ,in dem wir gut und gerne leben " sagt ein Politiker. Und das ist aus dieser Sicht nicht einmal gelogen...  

14373 Postings, 3613 Tage Linda40# 945 bigfreddy - das werde ich dir nach dem

 
  
    
13
16.06.19 10:11
Telefonat der Aufklärung am Montag sagen können, wie das möglich ist.

Ich habe aber auch jetzt beschlossen - wie schon einmal angekündigt  ( aber manchmal meint man, man müsste das kundtun, weil es so unwirklich ist ) - nichts mehr über solche Sachen zu schreiben. Wer ist auf dieses System angewiesen ist, kann das wahrscheinlich auch gar nicht nachvollziehen. Meine Bekannte arbeitet bei einer Krankenkasse und die sagt mir, es wäre unvorstellbar, was da seit 2015 abgeht und ich selber spüre das am eigenen Leib.
Sie meint, dass die Telefone heiß laufen und alle die hier ankommen, direkt ne Haushaltshilfe beantragen, wenn sie mehr als drei Kinder haben und - man glaubt es kaum - die wird auch genehmigt.
Von anderen Dingen mal ganz abgesehen.

Vorige Woche erreichte mich die Nachricht, dass ich zu meinen "Pflegeartikeln" die man nun mal als Rollstuhlfahrer braucht - es ist ja nicht so, als sitzt man einfach nur - da gehen ja ganz viele gesundheitliche Probleme mit einher - einen Teil jetzt selber tragen muß, obwohl ich zu 100 % befreit bin von der Zuzahlung. So sieht die Realität aus.
Und gegen all das muß man sich Jahr für Jahr erneut zur Wehr setzen. Das ist ermüdend, anstrengend und deprimierend.

Ich werde jetzt - wie gesagt - nichts mehr darüber schreiben, denn sonst kommt man im Nachhinein noch als unglaubwürdig rüber.
Ich kann euch nur von Herzen wünschen, dass ihr niemals in diesem Ausmaße auf die Hilfe der Krankenkasse angewiesen seid.

In diesem Sinne wünsche ich allen Gesundheit.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
ich_bin.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
ich_bin.jpg

14373 Postings, 3613 Tage Linda40Damit ihr euch ein Bild machen könnt....

 
  
    
17
16.06.19 10:20
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
ich_gut.jpg
ich_gut.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 638 | 639 |
| 641 | 642 | ... | 785  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben