UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 7498 von 8578
neuester Beitrag: 13.11.19 23:04
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 214440
neuester Beitrag: 13.11.19 23:04 von: Regenzapfer. Leser gesamt: 25226802
davon Heute: 25437
bewertet mit 232 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7496 | 7497 |
| 7499 | 7500 | ... | 8578  Weiter  

122 Postings, 202 Tage gin66@Viking

 
  
    
19.06.19 16:58
Richtig. Ich geh davon aus, dass Dirty ihn auch gesehen hat. Aber ich will ihn ja nicht ständig dumm fragen.  

754 Postings, 581 Tage Dollarblickeinmal in Deutsch

 
  
    
5
19.06.19 16:59
zum Verständnis.....  

122 Postings, 202 Tage gin66@Chilliwilli

 
  
    
19.06.19 17:01
Danke. Diese SHFF ist aber ne black box oder ein Joker. Ich frage mich wie die Konzernbilanz ohne SHFF-Bilanz funktioniert.  

2199 Postings, 1489 Tage VikingGin66 ...Du bist ein Schwätzer.

 
  
    
4
19.06.19 17:02
Deine 10mrd Fällihgkeit in 2021 ist eine bewusste Falschaussage imho.
Mit derartigen Statements wärst du eindeutig besser im Pfandflaschen-Thread aufgehoben,
da sind manipulative Posts an der Tagesordnung....  

473 Postings, 3591 Tage xmarkxUpdate

 
  
    
2
19.06.19 17:02
https://irhosted.profiledata.co.za/steinhoff/...sPopUp.aspx?id=337617
STEINHOFF INVESTMENTS- UPDATE ON FINANCIAL REPORTING TIMELINE
Steinhoff Investment Holdings Limited ("Steinhoff Investments") (together with its subsidiaries,
the "Group")

Introduction and background

Steinhoff Investments, a wholly-owned subsidiary of Steinhoff International Holdings N.V.,
has issued Preference Shares that are listed (but currently suspended) on the JSE. On 5 April
2019, Steinhoff Investments gave the market an indication regarding the timing of the
release of its 2017 and 2018 audited consolidated financial statements ("the April
Announcement" and "the Investments Financials").

Progress made

Steinhoff Investments' holding company, Steinhoff International Holdings N.V., has
subsequently released its audited 2017 Annual Report on 7 May 2019, and yesterday
released its audited 2018 Annual Report ("the International Group Financials").

Unfortunately, and despite significant efforts being exerted by all parties, the extraordinary
complexities encountered in completing the now-released International Group Financials
resulted in the impossibility of parallel completion of the Steinhoff Investments Financials. As
such, it is now clear that the previously disclosed timeline for completion of the Investments
Financials cannot be met.

Revised timetable

Steinhoff Investments now estimates that it will publish its audited consolidated annual
financial statements, for both 2017 and 2018, before the end of September 2019.

This change does not impact the Steinhoff International Holdings N.V. reporting timetable.

Shareholders and other investors in Steinhoff Investments are advised to exercise caution
when dealing in the securities of the Group.  

1688 Postings, 1072 Tage shatoi@gin66

 
  
    
5
19.06.19 17:03
Welcher Optimus? Hab weder in deinen noch Suis Beiträgen je Optimismus gesehen. Wenn ich da bei dir einen Beitrag übersehen habe, mag man mich gerne korrigieren.
Ich steige aus, wenn klar ist, wie Steinhoff NACH der Restrukturierung nicht profitabel ist. Das sieht man definitiv nicht zum Stichtag 30.09.2018. Sondern ggf in Ansätzen mit den Bilanzen komplett 2019 oder ggf. auch erst 2020. Falls SH profitabel ist bleibe ich drin, da ich das Geld nirgens anderswo brauche.  

731 Postings, 362 Tage Herr_RossiGenau Meine Worte....,Seleukianer...

 
  
    
6
19.06.19 17:03
...ich lasse zwar einem Jeden seine Meinung hier?....ob Diese zu negativ ist...( wenn begründet) oder zu euphorisch ( aus Hoffnung, Panik , Angst o.ä. heraus)....der eine andere als die meinige hat....aber wenn man ( meine Wenigkeit) auch mit echtem Geld in echte SH-Aktien investiert ist, und man über Nacht bzw vorbörslich kurz mal mit seinen Shares   ( bis auf  0,076 Eur) auf 17.000 Euro Buchverlust runterrauscht und trotzdem nicht Gedanken  ans Verkaufen verschwendet....DANN hab ichs mir heute selbst eingestanden, dass sogar eine Insolvenz mich nicht mehr nervös machen könnte....es kann ja eigentlich gefühlt nicht mehr schlechter werden...Nach 2017 ist aber wirklich ALLES besser....
Danke an DJ & Co, die das wichtigste aus den 300 und irgendwas  Seiten herausanalysieren....!
 

473 Postings, 3591 Tage xmarkxGoogel Übersetzung

 
  
    
2
19.06.19 17:04
SHFF 201906190036A
Steinhoff Investments - Update zur Finanzberichterstattung

Steinhoff Investment Holdings Limited
(Eingetragen in der Republik Südafrika)
(Registrierungsnummer: 1954/001893/06)
JSE-Code: SHFF
ISIN: ZAE000068367

STEINHOFF INVESTMENTS - AKTUALISIERUNG DES ZEITPLANS FÜR DIE FINANZBERICHTERSTATTUNG
Steinhoff Investment Holdings Limited ("Steinhoff Investments") (zusammen mit ihren Tochtergesellschaften,
die "Gruppe")

Einführung und Hintergrund

Steinhoff Investments, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Steinhoff International Holdings N.V.,
hat Vorzugsaktien ausgegeben, die an der JSE notiert sind (aber derzeit ausgesetzt sind). Am 5. April
2019 gab Steinhoff Investments dem Markt einen Hinweis auf den zeitlichen Ablauf des
Veröffentlichung des geprüften Konzernabschlusses 2017 und 2018 ("April
Ankündigung "und" die Finanzinvestitionen ").

Fortschritte gemacht

Die Holdinggesellschaft von Steinhoff Investments, Steinhoff International Holdings N.V., hat
Anschließend wurde der geprüfte Geschäftsbericht 2017 am 7. Mai 2019 und gestern veröffentlicht
veröffentlichte seinen geprüften Jahresbericht 2018 ("the International Group Financials").

Leider und trotz erheblicher Anstrengungen aller Beteiligten, das Außergewöhnliche
Komplexität bei der Fertigstellung der nun veröffentlichten International Group Financials
Dies führte dazu, dass die Steinhoff Investments Financials nicht parallel abgeschlossen werden konnten. Wie
Somit ist nun klar, dass der zuvor offenbarte Zeitplan für den Abschluss der Investitionen
Finanzdaten können nicht erfüllt werden.

Überarbeiteter Zeitplan

Nach Schätzungen von Steinhoff Investments wird das geprüfte Konzernjahresergebnis veröffentlicht
Jahresabschluss für 2017 und 2018 vor Ende September 2019.

Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf den Zeitplan für die Berichterstattung von Steinhoff International Holdings N.V.

Aktionären und anderen Anlegern von Steinhoff Investments wird zur Vorsicht geraten
beim Handel mit Wertpapieren des Konzerns.


JSE-Sponsor: PSG Capital

Stellenbosch, 19. Juni 2019  

Clubmitglied, 8788 Postings, 2071 Tage Berliner_Löschung

 
  
    
1
19.06.19 17:05

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.06.19 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

808 Postings, 514 Tage ChilliwilliNaja

 
  
    
1
19.06.19 17:07
This change does not impact the Steinhoff International Holdings N.V. reporting timetable.
 

754 Postings, 581 Tage Dollarblickschaut euch doch bitte einmal

 
  
    
7
19.06.19 17:13
genau die Zahlen der Assets, die ich gerade gepostet habe, an, dann braucht ihr nicht so im Nebel herumzustochern.  

122 Postings, 202 Tage gin66@Berliner

 
  
    
1
19.06.19 17:27
Danke. Die Einstellung von AF kenne ich. Nur wenn ich das so alles überschlage, dann sehe ich trotz Gewinn außer einer Minitilgung auch nicht viel. Und bis der Buchwert von -1 Mrd.? sich verbessert, dauert es ewig. Gerne irre ich mich. Und liebend gerne bin ich einfach blöd und der Kurs steigt, als dass ich Recht habe und der Kurs bleibt auf Ramschniveau.

Ob es Sinn macht hier rumzudiskutieren ? Ich bin nur auf der Suche nach guten und schlüssigen Antworten - idealerweise für einen Anstieg.  

4269 Postings, 1699 Tage Taylor1schade

 
  
    
19.06.19 17:30
das wir keine anstieg sowie,Thomas Cook erleben..  

594 Postings, 621 Tage Halle86Gin

 
  
    
13
19.06.19 17:30
Dann Verkauf doch endlich deine Shares und langweile uns nicht. Oder soll ich Schweizer zu Dir sagen ?!  

249 Postings, 2863 Tage ralf2012@Taylor1

 
  
    
1
19.06.19 17:32

Clubmitglied, 8788 Postings, 2071 Tage Berliner_Halle86 #187445

 
  
    
1
19.06.19 17:38
du solltest hier keine Verkaufsempfehlungen machen!
Oder möchtest du gern, dass irgendeiner der vielen frustrierten Pusher dein Post meldet? Und eine Sperre solltest du auch in Kauf nehmen *fg*

ps. und jetzt im Ernsten: wenn du Erfahrung sammeln möchtest, und irgendwann mal in paar Jahren (vielleicht) auf der Börse erfolgreich sein möchtest, solltest du ausgerechnet solche Posts, wie die von gin66 lesen ;-)
 

122 Postings, 202 Tage gin66@Dollarblick

 
  
    
19.06.19 17:40
Danke, das ist die Bilanz.
ca. 10.3 Mrd.? Schulden, dabei sind fast alle mit 10% Zins PIK unterlegt.
(obwohl Dirty auch schon gezeigt hat, dass dies Stand heute etwas reduziert ist und auch noch CPOs demnächst laufen werden).

Dennoch muss der Konzern erst mal ca. 1Mrd.? verdienen, bevor Tilgung läuft.
Und Buchwert -521 Mio ? ist abgehakt, da die zur Veräußerung stehenden Firmenteile, den Buchwert voll belasten werden. ist eher -1 Mrd.?

Wie gesagt, Steinhoff ist super profitabel - für die Gläubiger.  

122 Postings, 202 Tage gin66@Halle86

 
  
    
1
19.06.19 17:43
Verkaufen kann ich mir nicht leisten.  

1688 Postings, 1072 Tage shatoi@Berliner

 
  
    
5
19.06.19 17:45
Fällt schon auf, wie du die Beiträge des Journalisten A.Deutsch hypst. Leider ist der Begriff Finanzexperte nicht geschützt. Leider, denn sonst würde er sich so nicht nennen dürfen. Ich hingegen habe zumindest ein Diplom in Bwl mit SP Corporate Finance. Nun, irgendwie passend zu Steinhoff.
Aber lass das für gewöhnlich nicht raushängen. Bisher kam leider vom Aktionär zur cause Steinhoff nur wenig substanzielles. "Finger weg" "Glücksspiel". Weis gerade nicht, ob "Dummzocker" auch von denen kam. Leider isses fast wie die Bild der Aktienzeitungen.
Sicherlich könnte ich hier ewig viel zu den Bilanzen schreiben, aber es hilft dem Kurs in keine Richtung. Meine Meinung kennt man so oder So. Bilanz 2019 und 2020 sind entscheident!  

784 Postings, 686 Tage defrezzerZum brechen

 
  
    
13
19.06.19 17:47
Warte warten warten .... warten, 18 Monate um bei jedem Event noch tiefer in den Enddarm penetriert zu werden.
Dazu die Subjekte die den Verlust der Anderen bejubeln und bekannte Forennamen die ihre Ziele immer weiter hinausschieben.

Ich möchte meine Shares ja auch halten, aber es müssen langsam positive Signale am Kurs her.
Das ist Psychoterror ersten Grades.


Wenn ich mir die L&S Calls und deren Gültigkeit anschaue vergeht mir jegliche Lust auf den Rest des Jahres.

 
Angehängte Grafik:
t.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
t.jpg

113 Postings, 608 Tage thebrain111Beobachtungen zu einem bestimmten User

 
  
    
38
19.06.19 17:52
Als überwiegend "stiller Mitleser" und seit 1,5 Jahren Investierter muss ich aus gegebenem Anlass einige Beobachtungen mitteilen, die ich in den letzten Wochen hier im Forum gemacht habe. Nichts hasse ich mehr, als wenn ich das Gefühl habe, dass mir jemand einen Bären aufbinden will. Und genau das passiert m.M.n. hier. Es geht um den User Gin66:

* Angemeldet am 25.4.2019, dem Tag, an dem Suissere's Doppel-ID "butterfly spread" aufgeflogen ist
* Seit der Anmeldung >100 Beiträge, davon 100% in den Steinhoff-Threads (machte Suissere auch so)
* Nach einer Wartezeit von einigen Tagen nach der Anmeldung die ersten unverfänglichen Beiträge mit unverfänglichen Fragen verfasst, um im Forum Fuß zu fassen (ab dem 10.5.)
* Keine Vorstellung a la "ich war lange stiller Mitleser", weil er genau weiß, dass diese Masche im Forum nicht mehr zieht
* Danach häppchenweise ganz subtil immer negative Aspekte zu Steinhoff eingestreut, oft in unverfängliche Fragen verpackt oder als Vermutung geäußert.
* Manchmal werden positive Aspekte eingestreut, a la "das wäre prima" oder "das würde mich als Investor freuen". Der Tenor bleibt jedoch im Durchschnitt aller Beiträge negativ, was einem aber erst auffällt, wenn man alle Beiträge des Users mal nacheinander liest.

Beispiele gefällig?


10.5.2019, Beitrag 177767:
"Wisst ihr, ob die Satzung von Steinhoff ein Delisting verbietet ?"
"gibt es schon Infos, dass ein Beschluss zur KE auf die Agenda kommt ?"

20.5.2019, Beitrag 180400:
"Wenn die Gläubiger einem Schuldenschnitt zustimmen würden, dann wäre die erste Forderung sicherlich, dass die Aktien mit 0 aus allen Depots ausgebucht werden."

-> Message: Delisting? KE? Aktien wertlos ausbuchen? Wenn Kleinanleger sowas lesen, suchen sie i.d.R. sofort das Weite!

28.5.2019, Beitrag 182396:
"Invesco/Oppenheimer bieten doch ETFs an. Wenn die also Steinhoff halten/kaufen/verkaufen, dann ist dies keine Investmententscheidung pro/contra Steinhoff. Die bilden nur den dem ETF zugrundeliegenden Index ab."

-> Message: Die großen Investoren MÜSSEN kaufen, die tun das nicht, weil sie von Steinhoff überzeugt wären.

2.6.2019, Beitrag 183355:
"Bis zu den 2018 Zahlen könnte es also bis zu ?0.06 reichen. Wenn hier LV Regie führen, dann wird das wohl auch so kommen."

-> Message: Höhere Mächte ziehen den Kurs linear nach unten. Dagegen kommt keiner an. Als Kleinanleger wäre es sinnlos, hier investiert zu bleiben.

3.6.2019, Beitrag 183628:
"Leider werden wir den Stand unter ?0,08 diesen Monat wohl wegen des linearen Kurstrend (-?0,001/Tag) noch schaffen und vermutlich sogar unterbieten."

4.6.2019, Beitrag 183931:
"Der lineare Abwärtstrend hält sich. Wenn es so bleibt - was ich nicht hoffe - dann sind wir morgen unter 0,08."

5.6.2019, Beitrag 184198:
"Leider wurde der 0.001/Tag lineare Abwärtstrend nicht nach oben verlassen."

-> Message: Hier geht es jeden Tag weiter runter. Bloß nicht investieren!

8.6.2019, Beitrag 184772:
"Unterm Strich sieht das für meine Steinhoffaktien nicht so prickelnd aus."
"Trotzdem hoffe ich bei guten Zahlen auf ein Ansteigen des Kurses, aber befürchte das dies entweder nicht eintrifft oder nicht nachhaltig ist."

-> Da kommt tatsächlich mal das böse Wort "ich befürchte" vor, dass der User bis dahin zu vermeiden suchte, weil es sofort an Suissere erinnert.

10.6.2019, Beitrag 184883:
"Wenn Steinhoff Umsatz/Gewinn aber nicht schnell genug steigert, dann wird die Holding halt zerlegt und es bleibt für die Aktionäre nicht viel übrig."

-> Message: Ihr könnt alles verlieren!

15.6.2019, Beitrag 185767:
"Steinhoff muss immer noch Assets verschleudern, und dies klingt leider nicht nach extrem guten HJ2019-Zahlen......"

15.6.2019, Beitrag 185773:
"es klingt dennoch wie ein Notverkauf aufgrund drohender Zahlungsunfähigkeit - und dies im Mai 2019."

-> Message: Die können sich kaum über Wasser halten. Hier ist nichts zu holen!

19.6.2019, Beitrag 187117:
"Damit ist das Ramschniveau der Aktie auf die nächsten Jahre gesichert. Bravo."

-> Message: Siehe oben

19.6.2019, Beitrag 187414:
"Dann besitzen die Shareholder eine leere Hülle und können hoffen, dass noch ein paar Brotkrumen übrig geblieben sind."

19.6.2019, Beitrag 187430:
"Die Gläubiger sind super happy, ob dieser wehrlosen Milchkuh. [...] nur die Aktien sind wertlos."

19.6.2019, Beitrag 187443:
"Nur wenn ich das so alles überschlage, dann sehe ich trotz Gewinn außer einer Minitilgung auch nicht viel."


Bitte lasst euch nicht veräppeln!  

163 Postings, 194 Tage PolyManis@TheBrain

 
  
    
19.06.19 17:58
Warum machst du dir so viel Mühe wegen solchen I***, I***, Individuen?  

272 Postings, 571 Tage Helmut84@Tchecker

 
  
    
6
19.06.19 17:58
Mit den PIK Zinsen hast du natürlich recht. Ich hoffe nur, dass die Kredite schon vor dem 31.12.2021 refinanziert werden. Wo ich ein Problem sehe ist wenn bis dortin die 10% voll schlagend werden würde das halt die Bilanz massiv belasten. Dürften dann etwas mehr als 2 Mrd. Euro an Zinsen sein die dann am Ende der Laufzeit den Schulden aufgeschlagen werden. Das ist fast die Summe was der wertvollste Teil von Steinhoff Pepkor im Moment mit dem Steinhoff Anteil an der Börse wert ist.

Durch die 10% Zinsen die zwar Cashmäßig nicht bezahlt werden in der GuV aber schon gebucht werden wird das Jahr 2019-2021 fast fix negativ, weil Steini diese Zinsen niemals operativ verdienen wird. Zusätzlich gibt es ja auch noch Zinsen aus den Krediten in den operativen Gesellschaften. Man darf nicht vergessen, dass neben den CVA Krediten es ja weitere Kredite gibt. Sowie über 1 Mrd. die Pepkor aufgenommen hat. Das EK würde dann Ende 2021 sehr schlecht aussehen. Kann mir nicht vorstellen, dass das sinnvoll ist.

Damit der Turnaround gelingt muss 2019 ein Übergangsjahr sein. Wird noch mal negativ aufgrund Vergleich mit Anlegerklagen,  Schuldenrefinanzierung und hohen Kosten. Ab 2020 müssen dann aber Gewinne her um das Eigenkapital zu stärken und dann werden langsam über x Jahre auch die Schulden auf ein normales Niveau gebracht. Daher ist für mich Halbjahr 2019, Präsentation dazu und danach der Analystentag die Stunde der Wahrheit. Wenn es dann immer noch trostlos ausschaut wird sich eine  nachhaltige Erholung in der aktuellen Form sehr schwer ausgehen.

Was ich mir vorstellen könnte, da es bei Mattress ja gute Entwicklungen gibt. Nicht nur im 2. Halbjahr wurde der operative Verlust deutlich reduziert sondern im Q1 2019 wurde ja damals auf von starken Umsatzwachstum auf like for like Basis berichtet. Ich gehe davon aus, dass Mattress in 2019 schon zumindest operativ profitabel sein könnte. Die Top Entwickung bei Mattress überrascht mich. Auch das mit Tempur sehr nice.  Szenario könnte aufgrund der guten Entwicklung ein Verkauf über Buchwert sein. Der Gewinn daraus würde das Eigenkapital stärken und der Erlöse könnte für Schuldenrückführung verwendet werden. Wäre ein Win Win. Mehr EK aber weniger Schulden. Bei Mattress dürfen wir nur nicht vergessen, dass vom 50% Anteil ein Teil aber auch noch an das Management wandert.

Conforma ist die Frage läuft nicht gut, aber eventuell wäre dort auch ein Verkauf, nach der Restrukturierung, möglich. Im Vergleich zu Mattress erscheint mir der Turnaround aber schwieriger da  siehe auch Kika die Möbelbranche allgemein stark unter Druck ist.

 

366 Postings, 1154 Tage itsnotaboutthemoneyDer Kurs...

 
  
    
1
19.06.19 17:58
welch Überraschung!!!:-)))  

Seite: Zurück 1 | ... | 7496 | 7497 |
| 7499 | 7500 | ... | 8578  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben