UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

+Seaddrill mit Potenzial+

Seite 4 von 73
neuester Beitrag: 11.07.18 22:58
eröffnet am: 12.05.08 12:15 von: Börsenfreak8. Anzahl Beiträge: 1804
neuester Beitrag: 11.07.18 22:58 von: Schokoriegel Leser gesamt: 421405
davon Heute: 44
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 73  Weiter  

274 Postings, 2800 Tage MarcusRWDIch war

 
  
    
18.09.14 17:13
da uebrigens nicht der einzige der den Chart so interpretiert hat:

http://www.wallstreet-online.de/community/....php?posting_id=47773947

 

657 Postings, 2010 Tage Mr-Diamondleider überhaupt kein Halten momentan

 
  
    
24.09.14 16:34
Jetzt haben wir ziemlich genau 10 USD verloren ohne auch nur eine einzige Gegenbewegung. Dividendenrendite (wenn sie gehalten wird) ist momentan auf über 14,50% angestiegen.
Schon merkwürdig. Die Schiffe sind fast alle noch eine Weile gut vermietet. Der Cash Flow sollte in naher Zukunft nicht abnehmen.  

3 Postings, 1904 Tage LangzeitanlegerLangfrist-Anlage?

 
  
    
1
25.09.14 08:56
Der aktuelle Kurseinbruch ist m. E. noch nicht beendet.
Wahrscheinlich überwiegt kurzfristig der charttechnisch bedingte Verkaufsdruck, so dass es noch Richtung 20$ gehen könnte.  Dann sollten aber wieder die Fundamentaldaten in den Vordergrund rücken, welche trotz der voraussichtlich schlechteren Gewinnmargen attraktiv sind.  

1959 Postings, 2380 Tage soulmate traderlange Frist

 
  
    
25.09.14 16:33
Auch wenn man vor hat eine Aktie lange zu halten ist so ein Einbruch wie im Moment ziemlich nervig.

Ich hatte auch erwartet, dass die Divi-rendite quasi wie ein Netz wirken sollte das die Fallhöhe minimiert, aber im Moment scheint es kein Halten zu geben.  

1210 Postings, 3542 Tage Thebat-FanTja

 
  
    
25.09.14 16:38

Der Ölpreis fällt halt wie ein Stein. :-(
 

653 Postings, 4660 Tage hobbytrader79@MarkusRWD

 
  
    
25.09.14 16:49
ich hab wenig Ahnung von Charttechnik bin aber über eine zusätzliche / andere Sichtweise immer dankbar und würde deine Meinung und Charts hier gern weiter sehen.

Die wo es nicht interessiert sollen gefälligst die Füße still halten und können hier gerne was anderes informatives beitragen ;-)  

653 Postings, 4660 Tage hobbytrader79Sorry Marcus mit c ;-)

 
  
    
25.09.14 16:50

3 Postings, 1904 Tage LangzeitanlegerDer Ölpreis

 
  
    
25.09.14 19:52
könnte leider noch länger für schlechte Stimmung bei den Kunden von Seadrill sorgen.
Derzeit ist ja ein fracking-boom in den USA in Gang, so dass Investitionen in offshore-Projekte verschoben werden.

Es könnte eine längere Durststrecke werden, aber es hat auch was positives: Die Konkurrenz wird sich gut überlegen, ob sie in Zeiten eines eher niedrigen Ölpreises auf den Markt für Bohrschiffe drängt.  

4730 Postings, 5005 Tage proximaCharttechnisch sind wir wirklich

 
  
    
1
25.09.14 20:32
weit unten, wenn (leider) auch noch nicht ganz unten !

Allerdings sehe ich (glücklicherweise) momentan nicht die 20 $, sondern (nur) die 20 ? (ca.) als nächste Unterstützungslinie.  

168 Postings, 1967 Tage tobmastaSehr interessantes invest!

 
  
    
25.09.14 21:19
Leider sieht der Chart mehr als schlecht aus ! :(
Und Fundamental scheint sehen die Perspektiven auch nicht so gut aus, oder??  

274 Postings, 2800 Tage MarcusRWDNa dann

 
  
    
1
25.09.14 22:12
Analysiere ich mal weiter... Auch wenn manche nicht daran glauben. WIe schon von anderen geschrieben ist der Chart zum heulen. Ganz ganz uebel. Ich hatte schonmal gesagt das bei knapp 20 Euro (bekomme irgendwie keinen ordentlichen $ Chart), liegt. Nachgelagertes Scenario liegt dann im Bereich von 18 Euro. Ich hab mal geschaut wie es aussieht mit der Elliot Wave theory... Und was soll ich sagen.... Sollte man das als Indikator nehmen sieht es wohl eher nach dem Bereich der 18 aus. Was natuerlich richtig richtig Bitter waere.

Auf der anderen Seite sehen wir den RSI und MACD voellig ueberverkauft. Also sind da auch fuer die Zukunft noch viele Fragezeichen offen. Sehr unschoen ist ausserdem das hohe Volumen unter dem der Abverkauf stattgefunden hat.

Ich stelle mich darauf ein das es nochmal bis zu 10% runter gehen kann. Aber das ist meine Meinung. Keine Kaufs/Verkaufsempfehlung  
Angehängte Grafik:
sdrl9-25.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
sdrl9-25.png

168 Postings, 1967 Tage tobmastaDax

 
  
    
26.09.14 12:42
Der Dax und Dow sind am konsolidieren.
Ich denke die 18 ist wahrscheinlicher - wenn überhaupt.

Wie sehen den hier die Zukunftsperspektiven aus?  

717 Postings, 1975 Tage Geldmeister 2014Seadrill: Was die Charttechnik angeht...

 
  
    
2
26.09.14 14:35
orientiert man sich normalerweise an dem Chart der Heimatbörse, da dieser nicht durch Währungsgewinne oder Verluste verzerrt und verfälscht ist. Bei einem norwegischen Unternehmen wie Seadrill ist Oslo die Heimatbörse und Norwegische Kronen (NOK) die Heimatwährung. Kann man ganz leicht über z.B. Finanzen.net aufrufen, indem man, wenn man auf der Kursseite von Seadrill ist, einfach auf Börse klickt, und den entsprechenden Börsenplatz anklickt, z.B. Frankfurt, Xetra, Oslo, New York usw.

Ein paar weitere interessante norwegische Aktien sind z.B. Marine Harvest (Fischfarmen), Opera Software (Internetbrowser, z.B. Opera Mini), Telenor (Norwegische Telekom), Statoil (Öl und Gas), Yara (Düngemittel) usw.

Schönes Wochenende!  

1959 Postings, 2380 Tage soulmate traderinteressanter Tag heute

 
  
    
26.09.14 23:25
SDRL ist heute von (in USD) von 26,20 auf über 27 hoch bei fast dem doppelten Handelsvolumen ausgehend davon, was man bei SDRL sonst so sieht. Das macht definitiv Hoffnung.  

7 Postings, 1898 Tage Sabi85Welches Unternehmen bevorzugen?

 
  
    
01.10.14 15:11
Hallo liebe Transocean User,

ich lese schon eine ganze Weile begeistert Euren Thread hier und habe jetzt eine Frage an euch.
Ich beabsichtige Aktien einer "offshore drilling company" zu kaufen und schwanke dabei zwischen Seadrill und Transocean.

Da Ihr euch doch ein ganzes Stueck besser auskennt, würde ich Euch gerne fragen welche der beiden Ihr mir empfehlen wuerdet und warum?

Ich habe vor die Aktie über einen längeren Zeitraum zu halten von daher ist die kurzfristige Entwicklung bzw. aktuelle Dividende Nebensache für mich. Ich moechte ein moeglichst solides Unternehmen das für die Zukunft gewappnet ist auch bei vielleicht niedrigerem Oel Preis..

Danke schon im Voraus für Eure Muehe.

Liebe Grüße
Sabrina  

271 Postings, 4318 Tage freddylandCharttechnik

 
  
    
01.10.14 23:17
Ziel $22?  

183 Postings, 2272 Tage Dagobert Industries@ Sabi

 
  
    
02.10.14 12:10
hey sabi.

also wenn es schon eine der beiden werden soll, dann auf jeden Fall Seadrill. Aus dem ganz einfachen Grund, dass Seadrill die jüngste Flotte hat und das in diesem Markt massive Wettbewerbsvorteile bringt da moderne Plattformen einfacher vermietet werden können. Ausserdem ist Seadrill bis 2016 so gut ausgebucht, dass somit bis 2016 rein die aktuelle Dividende garantiert werden kann. Was danach kommt weis allerdings niemand - die meisten rechnen nur mit sehr schweren Zeiten!

Daher stellt sich generell die Frage ob hier investiert werden sollte. Ich selber habe Seadrill auch auf der Watchlist, aber es gibt aktuell noch so viele Unsicherheitsfaktoren... - siehe chart ;)  

183 Postings, 2272 Tage Dagobert Industries@ Sabi

 
  
    
02.10.14 12:12
wenn du ein stabiles Unternehmen mit stabiler Dividende zu Schnäppchenpreisen kaufen willst, schau dir mal die BASF an. Aktuell sehr interessant.  

1959 Postings, 2380 Tage soulmate trader@sabi

 
  
    
02.10.14 16:16
wie schon richtig angemerkt wurde hat der Vorstand gesagt, dass bis 2016 die Divi gehalten werden soll.

Bei aktuell 16% Divirendite müsste es vom aktuellen Kurs in der Zeit nochmal massiv einbrechen damit du in diesem Zeithorizont unterm Strick Verlust machen würdest.

Daher ist wenn man in einen Offshore Bohrunternehmen will Seadrill definitv keine so schlechte Wahl. Zumal wenn der Markt wirklich langfristig einbrechen sollte (was jetzt nur schwer denkbar ist, Öl wird schon noch eine Weile gebraucht), dann würde ich Seadrill in einer Situation in der Unternehmen aus dem Markt verdrängt werden müssten um die Angebotsseite in den Griff zu bekommen gut aufgestellt sehen.

Die massiven Schulden sind eigentlich der einzige richtige Haken bei Seadrill, den hast du bei deiner Alternativoption nicht.  

1210 Postings, 3542 Tage Thebat-FanBASF?

 
  
    
1
02.10.14 17:22

Die würde ich momentan eher nicht kaufen. Die Konjunktur trübt sich in China und im Euro-Land ein, das wird BASF sicherlich auch zu spüren bekommen. Und dann sind da noch die Russland-Sanktionen.

Nee, ich würde derzeit mindestens bis Mitte/Ende Oktober mein Pulver trocken halten.
 

2 Postings, 1890 Tage fbo|228769383Hoffentlich,

 
  
    
09.10.14 11:27

2211 Postings, 3625 Tage DumbWer kauft

 
  
    
1
16.10.14 10:29
zu diesen Preisen ? Klasse Dividende und soll scheinbar ja "sicher" sein.
Bin grade am überlegen für einen Einstieg...  

4730 Postings, 5005 Tage proximaIch :o)

 
  
    
17.10.14 22:01

657 Postings, 2010 Tage Mr-DiamondKursverfall

 
  
    
2
04.11.14 13:17
Es ist schon erstaunlich, wie Seadrill Tag für Tag abstürzt. Seit gestern Nachmittag haben wir mal wieder aus dem Stand gut 10% verloren.
Dividendenrendite geht Richtung 20%. Ich würde es begrüßen, wenn Seadrill
endlich mal reagiert. Ich würde es sehr begrüßen, wenn sie die Dividende komplett streichen würden und den Cash Flow in die Schuldentilgung stecken würden.
Vielleicht würde der Kurs darauf sogar positiv reagieren.
Man muss dem Markt zeigen, dass man nicht Pleite geht. Auch wenn schwere Zeiten auf die Branche zukommen.
Vermutlich besteht Fredericksen auf die Hohe Dividende, aber er sollte mal überlegen, ob ihm eine finanziell solide Firma langfristig nicht mehr nützt.  

4730 Postings, 5005 Tage proximaNa endlich auch mal wieder

 
  
    
05.11.14 20:23
eine kleine, aber kräftige Gegenbewegung !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 73  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben