UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 8576 von 9024
neuester Beitrag: 24.01.20 14:59
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 225598
neuester Beitrag: 24.01.20 14:59 von: Mysterio200. Leser gesamt: 27461672
davon Heute: 14543
bewertet mit 240 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 8574 | 8575 |
| 8577 | 8578 | ... | 9024  Weiter  

2501 Postings, 765 Tage Manro123Mal so ein Gedanke

 
  
    
1
13.11.19 14:15
der 30.11 ist doch ein Samstag und die Deadline für einen evt. Vergleich, falls nicht Verlängerung. Da haben wir doch eigentlich einen richtig schönen Termin. Meine Gedanken falls es da zur Einigung kommt wäre genau das was sich hier doch vll einige wünschten so wie ich. We will see. Bis dahin kann man sich hinlegen. Gute Nacht.
 

1989 Postings, 592 Tage NoCapital30.11.2019

 
  
    
2
13.11.19 14:26
jaja, mal wieder eine Frist! Ich denke, wir werden da überhaupt nichts hören! Dann kann ich auch nicht enttäuscht werden!

Ich sitze das jetzt hier aus und werde ganz entspannt in die Zukunft sehen...irgendwann geht schon Richtung Norden!

Wenn ein Scheitern der Verhandlungen bevorstehen würde - dann hätten wir hier einen ganz anderen Verkaufsdruck! Das ist jetzt hier - ach ich leg mir noch mal 50.000 möglichst günstig ins Depot- und so verfällt der Kurs, so lange sich noch Verkäufer zu diesen Kursen finden!

Jeder feilscht hier um 0,01 Cent..ich habe gestern unlimitiert gekauft...:o)

Weihnachten gibt es noch keine Geschenke, aber Ostern....who knows!

 

414 Postings, 204 Tage Investor GlobalKlaas Klever : @Rossi

 
  
    
13.11.19 14:39
#214256

Klar ist es Scheiße für dich, aber du darfst nicht vergessen, das du dich da selber rein geritten hast.
Alles auf eine Karte, beinhaltet auch ein sehr hohes Risiko.
Wahrscheinlich hast du damals auch nur Euros in den Augen gehabt und das Risiko ausgeblendet.

Nach meiner Einschätzung wirst du auch noch Weihnachten 2020 und 2021 ohne Gänsebraten verbringen müssen.

Weihnachten 2022 kannst du dann die Sau raus lassen.

Aber jetzt einen Teil mit hohem Verlust verkaufen um woanders Geld zu verdienen ?

Ich persönlich glaube nicht das du das packst. Dafür bist du nicht der Typ.
Du würdest wieder Aktien kaufen. Damit kannst du deinen Bedarf nicht decken.

Ist nicht böse gemeint, nur zum Nachdenken für dich.  

1989 Postings, 592 Tage NoCapitalWenn jeder Mitleser...

 
  
    
1
13.11.19 14:41
....und aktive Schreiberling allein hier im Forum unlimitiert kaufen würde....dann würde ja schon die Post abgehen..aber da wir ja der Geiz ist geil Philiosphie folgen, müssen wir halt die Schmerzen -ähnlich wie Presswehen- aushalten..bis der kleine Steinhoff mit News rauskommt!  

1229 Postings, 980 Tage gewinnnichtverlustWer verkauft noch Aktien von Steinhoff

 
  
    
1
13.11.19 14:43
Wer verkauft denn wirklich noch Aktien von Steinhoff?

Jeder Verkäufer muss doch einen Verlust damit machen?

Hat irgendwer eine Ahnung, von wem die Aktien sind, die am Markt problemlos aufgekauft werden können?

Ehemänner, die von der Frau dabei ertappt worden sind sich mit Steinhoffaktien eingedeckt zu haben? Oder werfen die Großen immer wieder die Aktien auf den Markt, weil sie eben mehr wissen? Angsthasen?  

Ich begreife es nicht ganz, so langsam sollte doch wohl niemand mehr die Aktien verkaufen, so weit kann es jetzt auch nicht mehr fallen.  

171 Postings, 268 Tage Damage@gewinnnichtve. - Posting #214380

 
  
    
2
13.11.19 14:47
Soll es dieser mal Invesco sein die verkauft?
Hatte ich schon 11. November gedacht sehe posting #214020. Wir sehen das hier in NL oft das sie alles verkaufen, nachdem die Meldegrenze von 3% unterschritten wurde? Das wäre eine schöne Erklärung für die Blöcke und den unerbittlichen Preisdruck??  

325 Postings, 515 Tage FannyHi

 
  
    
13.11.19 15:09
Kann mir bitte einer den vorletzten Satz des Artikels erklären?!

https://www.iol.co.za/business-report/companies/...s-auditor-37118504

"The group's financial statements are expected to be released next month"

Sind da die von Steinhoff Investment gemeint oder die 17 und 18?

Ich glaub ja die Zeitung hat sich vertan...  

1928 Postings, 3038 Tage fuXabin ich der

 
  
    
4
13.11.19 15:13
einzige hier der von  Kursverlauf genervt ist??  

414 Postings, 204 Tage Investor GlobalGolongigi : Termin...

 
  
    
13.11.19 15:13
#214294

Lass dich nicht anzünden.

Gibt ja sonst nichts bewegendes. Da wird sich dann an irgendwas hochgezogen.  

818 Postings, 298 Tage RDA84fanny

 
  
    
13.11.19 15:15
ja 17/18 stehen noch aus von Steinhoff Investment Holding limited  

2559 Postings, 601 Tage BobbyTH@ Damage - #214381

 
  
    
3
13.11.19 15:20
sollte Invesco wirklich den gesamten Bestand verkaufen (müssen), womöglich bis Ende Dezember, dann ist dir schon klar was mit dem Kurs passiert? Die können auch dann gleich unlimitiert den Markt überschwemmen.

Ich darf gar nicht daran denken sonst wird mir übel.....  

414 Postings, 204 Tage Investor GlobalGolongigi : BobbyTH

 
  
    
13.11.19 15:20
#214302
"Aktien von mir sind schön in meiner GmbH drin"

Werde gerade hellhörig.

Also Gewinn auf Aktie gleich 25% plus Soli plus Kirche.
Kommen da noch zusätzliche Steuern bei GmbH dazu, weil Einnahme ???  

1674 Postings, 713 Tage BrätscherWer Verkauft?

 
  
    
1
13.11.19 15:25
Ich glaube jeder der gestern eine Zockerposi aufgemacht hat,
hat heute gesehen, dass die nicht aufgegangen ist.
Ich habe gestern auch zu meiner Langzeitposi noch eine Zockerposi gekauft,
und hab die auch wieder auf den Markt geworfen.

Manchmal gehts auf, und manchmal halt nicht.

Pech halt, aber war ja unterm Strich ein gutes Jahr mit unserer Börse.  

414 Postings, 204 Tage Investor GlobalDefine : Josemir

 
  
    
13.11.19 15:31
#214331
Wie ??? Pepco wird an Hammer verkauft ???  

2559 Postings, 601 Tage BobbyTH@ Investor Global - #214387

 
  
    
13.11.19 15:46
Zwar nicht mein Thema, aber antworte dennoch mal. Also wenn du eine GmbH mit Verlustvortrag hast, dann kannst du bei der Einkommenssteuer einiges zurück bekommen. Es bedarf jedoch das du dir ein Gehalt auszahlst.
Ist jedoch keine allgemein gültige Regel  

5 Postings, 72 Tage SpammerLöschung

 
  
    
2
13.11.19 15:56

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 13.11.19 19:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

1032 Postings, 3272 Tage MSirRolfiIch denke:

 
  
    
2
13.11.19 16:11
Fonds verkaufen ihre teuer erkauften Steinies, füllen somit ihren Velusttopf! Die möchten einfach Ihre Gewinne bei anderen Aktien mit dem Velusttopf ausgleichen! Weiterhin kaufen Sie Ihre eigenen Aktien gleich oder besser kurz davor zurück! Sonst wäre der Kurs schon lange am A....! Das gute daran, sollte ich recht haben, wird das drücken Ende Dezember vorbei sein!
SIR  

414 Postings, 204 Tage Investor GlobalInvestor Global : Klaas Klever : @Rossi

 
  
    
13.11.19 16:15
#214378
Wenn man es gut mit dir meint und dich vom Verkauf deiner Steinis abhalten möchte
und dir noch ehrlich sagt, das erst 2022 ein wirklicher Gewinn zu erwarten ist und dieses
mit einem Schwarzen Stern belohnt wird ?

Na ja, wenn du dich damit besser fühlst, ist das schon OK.  

2559 Postings, 601 Tage BobbyTHdgap zu kap

 
  
    
13.11.19 16:21

166 Postings, 599 Tage Golongigi@ InvestorGl.

 
  
    
13.11.19 16:23
Zum Thema GmbH hatte ich hier schon geschrieben
Nur 5% vom Kursgewinn werden versteuert
Klar bei Auszahlung muss man steuern zahlen aber
Frei nach Johann Köber  ?steuern steuern ?
Ich kann mit den nicht gezahlten Steuern arbeiten und über die GmbH verfügen  

1229 Postings, 980 Tage gewinnnichtverlust@Spammer

 
  
    
1
13.11.19 16:24
Sei vorsichtig was Du sagst, Du kannst nie wissen in welchen Situationen Du in der Zukunft stecken wirst.

Du kannst schneller in einer bescheidenen Situation sein wie Du schauen kannst.

Das Schicksal kann erbarmungslos zuschlagen, ob Du blöd bist und alles auf eine Karte setzen solltest oder ob Du ein guter Investor bist und gut streust.

Schau Dir Schumi an, der war auch nicht blöd und ist noch wesentlich schlechter dran als Boris Becker mit seiner Blödheit.

Du kannst so weit es geht vorbauen, aber beeinflussen kannst Du das Schicksal ohnehin nicht.  

414 Postings, 204 Tage Investor GlobalBobbyTH : @ Investor Global - #214387

 
  
    
13.11.19 16:25
Danke für deine Antwort.  

2559 Postings, 601 Tage BobbyTHSorry, die DGAP zu KAP

 
  
    
13.11.19 16:25
sind noch Altlasten meinerseits da ich bei Sens registriert bin.  

671 Postings, 2494 Tage cash-money-brotherSehe zwei Möglichkeiten

 
  
    
5
13.11.19 16:45
Entweder steht in 1-3 Jahren die Aktie um ein vielfaches höher als gegenwärtig oder die Bude ist bis dahin komplett vor die Hunde gegangen. Ich hoffe auf die erste Möglichkeit und würde gerne für 1-2 Jahre den Kurs nicht weiter verfolgen, bekomme es aber aus alter Gewohnheit leider nicht hin...  

1456 Postings, 709 Tage LazomanKAP

 
  
    
1
13.11.19 16:53
Mit KAP hat Steinhoff alles richtig gemacht. Wieso die Aktie so tief fällt ist mir auch nicht klar.

https://www.finanzen.net/aktien/kap_industrial-aktie  

Seite: Zurück 1 | ... | 8574 | 8575 |
| 8577 | 8578 | ... | 9024  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben