UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 471 von 481
neuester Beitrag: 19.06.19 14:40
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 12021
neuester Beitrag: 19.06.19 14:40 von: mamamiaamo. Leser gesamt: 2082184
davon Heute: 955
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 469 | 470 |
| 472 | 473 | ... | 481  Weiter  

69 Postings, 234 Tage FischflüstererRühl

 
  
    
15.05.19 13:08
hat wieder schwarz geliefert. Einzige Lichtblicke die Interessenlage für XOM und ein positives Jahresergebnis in Aussicht gestellt. Mal sehen was die Analysten daraus machen.  

12697 Postings, 3822 Tage RoeckiZitat Fischflüsterer ...

 
  
    
15.05.19 13:11
dann haben wir mit Schrott gehandelt.

************************************************

So kann man Stahl natürlich auch nennen!
 

11136 Postings, 7105 Tage Lalapomal schaun

 
  
    
15.05.19 13:13
wie es morgen weiter geht ..ob die 4,XX kommt ..

Rede fand ich ok ...was vollkommen belanglos ist ..wichtig ...Gesamt 2019 wird Grün ....Xoom wird weiter ausgebaut ( 27 % )..Anspruch ist immer noch First Mover und Marktführung... ... EBITDA um 200 Mio (+- 20 Mio ) , Verschuldung um 300 Mio runter ...

Das muss man jetzt zum Kursgemetzel setzen ...

Spannend ...wie Ulrich schreibt ...ein lupenreiner Tradingwert .....man braucht nur das richtige Timing :-)))  

1290 Postings, 4423 Tage borntofly@Fischflüsterer:

 
  
    
15.05.19 13:16
Positives Jahresergebnis in Aussicht gestellt. Ja, aber nur durch einen Immobilienverkauf in England...was eine Brexit Zwangsbeglückung war wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich bin raus bevor ich hier noch die 4 zu sehen bekomme, welche ich eigentlich erst nach der Ausschüttung erwartet hätte. Traurig  

3094 Postings, 4689 Tage brokersteveKurssturz völlig absurd angesichts der

 
  
    
15.05.19 13:21
Fundamentalen Situation von Klöckner.

Die Bewertung spottet jeder Beschreibung.  

11136 Postings, 7105 Tage LalapoThyssen

 
  
    
15.05.19 13:24
Aktionäre träumen von solchen Zahlen ...:-)

Was XOM hier ist ..ist bei Thyssen die Aufzugssparte ....beide haben also einen (spannenden )Key ....

Nein borntofly...so wie ich das verstanden  habe wird schwarz geschrieben unabhängig vom (optionalen) ImmoVK ...man merkt richtig anhand deiner Postingfrequenz deine Panik das KCO drehen könnte.... nach deinem VK :-)))

Fazit : Frage ist wann die Zyklik wieder dreht ..Mutige mit der 100 % Trefferquotenglaskugel bitte vortreten ...  

12697 Postings, 3822 Tage RoeckiZitat borntofly ...

 
  
    
15.05.19 13:28
Das Glück das Glöckner in der USA mit dem Gesetzgeber hatten

**************************************************

Meinst Du den Glöckner von Notre Dame? Lebt der noch nach dem Brand?
 

151 Postings, 4325 Tage spekulant10Das tief und hoch

 
  
    
15.05.19 13:29
Weder habe ich es die letzten 20 Jahre geschafft immer beim tief zu kaufen und beim hoch zu verkaufen. Die Gewinne für mich lagen immer dazwischen. So wird es auch hier sein.  

1290 Postings, 4423 Tage borntoflylalapo

 
  
    
1
15.05.19 13:33
Diese Sprüche höre ich nunmehr seit vielen Jahren und seit vielen Jahren werden diese Sprüche vom Kurs widerlegt. Ich hab die Schnauze voll. Schon der Vergleich mit Kodak war eine Frechheit. Was hat Glöckner den erfunden? Was bitte, dass sie sich mit dem Erfinder der digitalen Fotografie vergleichen könnten? Anderseits behaupten sie das genaue Gegenteil, nämlich, dass sie ausschließlich vom Stahlpreis abhängig sind. Glauben die denn wirklich, dass sie die einzigen sind, die eine digitalisierte Vertriebsschiene haben? Auch hier sind allesamt weiter als Glöckner.  

2429 Postings, 478 Tage Carmelitaich fand die Rede gut

 
  
    
1
15.05.19 13:46
ungeschminkte Wahrheit, Klöckner bleibt bei mir mit 5% Gewichtung im Depot, die Effekte, die jetzt im 1.Quartal aufgetreten sind wirken bei der nächsten Konjunkturholung genau in die andere Richtung und dann hagelt es wieder Kaufempfehlungen  

1290 Postings, 4423 Tage borntoflyC@rmelta

 
  
    
15.05.19 13:51
Wahrheit ja, aber viele Jahre zu spät,  

3094 Postings, 4689 Tage brokersteveFür mich au h ein verdopple...das mit Thyssen

 
  
    
1
15.05.19 14:00
sehe ich als realistisch. Sollte sich da was anbahnen, sehen wir einen integrierten stahlkonzern mit einer volldigitalen Plattform, was wohl einmalig wäre.

Dr Kurs würde durch die Decke gehen. Darauf spekuliert mE auch Herr Loh und er hat einen guten Einblick in die Entwicklung.

Ich bleibe dick dabei, manchmal braucht man einfach etwas mehr Geduld.  

1290 Postings, 4423 Tage borntoflyC@rmita

 
  
    
15.05.19 14:01
...und es war eine Wahrheit das Jahr 2018 betreffend. Die Prognose war wieder genau so verwässert wie alle Jahre schon davor, um sie ein Jahr danach wieder nach unten zu relativieren zu können. Wie arm man nicht doch ist.  

1290 Postings, 4423 Tage borntoflyTagesverlust schluckt jetzt schon...

 
  
    
15.05.19 14:21
...die Ganze Dividende und mehr.  

835 Postings, 2405 Tage cloudatlasam Freitag werden dem Putschreiber auf der 6,10

 
  
    
1
15.05.19 14:23
1.6 Mio Aktien eingebucht. herzlichen Glückwunsch. beim nächsten rebound bin ich weg. bei Klöckner habe ich nicht das richtige Händchen. nach Rühls Rede muss man hier ja von Insolvenz ausgehen. hätte gerne mal was vom Loh gehört,  aber leider wurde der stream nach Rühl beendet. Danke. Mund abwischen. und tschüss  

12697 Postings, 3822 Tage RoeckiZitat Ulrich-14-

 
  
    
15.05.19 14:33
--wenn immer ein nerviger brokersteve absurdes schreibt--egal ob Kursziele--oder seinen 66ten Kauf von KLÖ---käuft er immer nur drei Aktien?

*********************************************

Sind es wirklich schon 66? Phänomenal!
 

1096 Postings, 3240 Tage Korrekt2ich kann mir ...

 
  
    
3
15.05.19 14:38
... ein grinsen nicht verkneifen.
Rühl bittet die Äktionäre um Geduld und einen langen Atem.
Mehr Unverfrorenheit geht kaum noch.
Ist ihm entgangen, das auch in Boom Zeiten der Wirtschaft
der Kurs immer mehr fiel?
Wie lange will er das noch praktizieren?    

76 Postings, 2707 Tage pano-ramaVon 11500 Mitarbeitern 2011

 
  
    
15.05.19 15:04
auf 8500 Mitarbeiter derzeit. Die Marge hat sich natürlich auch nach unten bewegt aufgrund der asiatischen Konkurrenz und Überproduktion. Amazon benötigt 5-7 Jahre für eine neue Plattform, sagt er. Der CEO ist jetzt nicht so vermessen und meint, dass er schneller wäre...ich bin der Meinung, dass sich Geduld auszahlen wird...und wenn es nur ein Zock ist :-)  

151 Postings, 4325 Tage spekulant10Also der Verfall ist schon erstaunlich

 
  
    
15.05.19 15:10

711 Postings, 1059 Tage earnmoneyorburnmo.Da bin ich

 
  
    
15.05.19 15:29
mit Arcelor vor ein paar Jahren auch durch. Die Entlohnung war fürstlich.  

711 Postings, 1059 Tage earnmoneyorburnmo.Und das noch

 
  
    
15.05.19 15:30
mit KapitLerhöhung damals  

719 Postings, 3693 Tage kbvlerStocke nicht auf

 
  
    
15.05.19 15:31
bei Klöco, was ich normal machen würde bei der Bewertung.

Allerdings gefällt mir nicht, das trotz 27% Digitalisierung die Mitarbeiterzahl und deren Kosten pro verkaufter Tonne Stahl nicht gefallen sind!

Also Habe ich Salzgitter wo ich unter 25 Euro kaufen werde - auch Stahlwert und lieber streuen, als nur Klöco im Stahlsektor zu haben.
Thyssen gefallen mir die Zahlen nicht zum Einstieg.

 

719 Postings, 3693 Tage kbvlerWirtschaftskrieg? America first?

 
  
    
15.05.19 15:43
Wenn ich die europäische Stahbranche sehe oder auch teilweise den Telco Sektor und andere......die Bewertungen sind massiv niedriger
als bei amerikanischen Unternehmen.
Habe so langsam das Gefühl, das hier mit Derivaten bewusste Marktmanipulation stattfindet.
VW, Huawei, Monsanto und und und .....immer schön klagen und die Firmen aus dem AUsland schädigen (aus US SIcht)
IRAN........was wollen die Herren Manipulatoren uns da schon wieder erzählen?

Iranische Armee ist zu doof einen Tanker zu sprengen?

Wer soll einen Anschlag auf 4 Schiffe verüben, wo kein Tanker brennt - das ist schon ein Kunststück.....das nicht brennen/explodieren

Selbst Terrororgas und Jemeniten sind nicht so unfähig!

Das Kunststück eine Explosion /detonation an einem Tanker zu vollführen WOBEI NUR DIE ERSTE SCHICHT BESCHÄDIGT WIRD.....

IST PROFESSIONEL

Spinne einmal rum....eine Geheimdienstorganisation macht das um jemand anderen das in die Schuhe zu schieben, aber man möchte natürlich nicht, das die "Verbündeten" dabei einen Schaden von Milliarden haben, weil ihre Küste komplett verölt ist.
 

719 Postings, 3693 Tage kbvlernächste SPinnerei

 
  
    
15.05.19 15:48
Wer mit 1000 DOllar bei Amtsantritt Trumpp immer vorher wusste was er "twittern" wird.......wäre über Derivate easy zum Milliardär geworden - nicht nur Millionär.

Würde mich nicht wundern, wenn in den Branchen, welche im Moment unter Beschuss sind. DIe Aktienanteile dieser Unternehmen in 2 Jahren mit höherer US Beteiligung sind. SO kann man auch "Handel" betreiben. Man druck wertloses Geld "Dollar" manipuliert über Derivate - holt sich Geschäftsanteile nachher günstig über Stammaktien...........und lebt von den Dividenden.  

1276 Postings, 4314 Tage rotsHV ist wohl zu Ende

 
  
    
15.05.19 16:00
Dividende wurde genehmigt  

Seite: Zurück 1 | ... | 469 | 470 |
| 472 | 473 | ... | 481  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben