UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 7225
neuester Beitrag: 21.05.19 00:05
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 180620
neuester Beitrag: 21.05.19 00:05 von: Khaya Sitho. Leser gesamt: 18640060
davon Heute: 383
bewertet mit 209 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7223 | 7224 | 7225 | 7225  Weiter  

26256 Postings, 5192 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
209
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7223 | 7224 | 7225 | 7225  Weiter  
180594 Postings ausgeblendet.

1765 Postings, 1427 Tage XaropeHuey

 
  
    
20.05.19 21:27
https://m.ariva.de/news/...national-holdings-n-v-veb-european-7502074

Für mich liest sich das wie das die gespräche jetzt erst wieder weiterlaufen.
Deshalb erwarte ich in jüngster zeit erstmal noch keine ergebnisse.
Eventuell höchstens wieder ne pausierung.  

362 Postings, 732 Tage gewinnnichtverlust@spacer...

 
  
    
4
20.05.19 21:35
Schon verrückt, seit 3 Tagen angemeldet und schon 1,8 Millionen Aktien im Depot.

Wahrscheinlich mit Einkaufskurs 0,905. Wie viele Aktien wirst Du erst einmal haben, wenn Du mehrere Monate im Forum aktiv bist. Bitte lass den großen Spielern auch noch ein paar Aktien über, weil wir Kleinanleger können den Kurs nicht nach oben bringen.

Und ich Idiot leide seit 1,5 Jahren, und habe noch den höheren Kaufpreis gezahlt. Der Preis eines langfristigen Aktionärs.  

777 Postings, 370 Tage Angsthase__2013ich glaub

 
  
    
20.05.19 21:51
der spacer liest schon lange still mit und hat von der t-shirt aktion gehört. klar dass da jeder drauf will. ob da wohl doppel oder trippel ids dabei sind auf dem t-shirt? ich glaub nicht. suissssere ist in jedem fall so seriös wie seine einschätzungen hier.  so sind seine posts hier zu lesen.  

743 Postings, 510 Tage defrezzer@Anita

 
  
    
3
20.05.19 22:06
Die Werte sind uralt und stimmen schon lang nicht mehr.  

738 Postings, 620 Tage dr_jekAnita

 
  
    
2
20.05.19 22:07
Das dürfte auch nicht mehr aktuell sein  

235 Postings, 424 Tage invSHFree Float 3% ...

 
  
    
20.05.19 22:09
... kann man das plausibilisieren?

Also ich hätte dann 0,x% des Free Floats, und weniger als 1000 von meiner Sorte würden reichen um auf die 105.000.000 Stücke zu kommen. 1000 Aktionäre, mit je ca. 9000 EUR Kurswert, decken rechnerisch den Free Float ab. Das sind nicht gerade viele, aus meiner Sicht. (Die Zahlen sind beispielhaft, es geht mir nicht darum, Behauptungen zu meinem Bestand aufzustellen.)
Dann sind die Kursschwankungen auch zu erklären. Braucht man doch nur einige Pakete einzustreuen, viele der Longies sind inzwischen eingedeckt, dann geht es nach unten.

Haben wir noch andere Quellen? Oder hatte nicht jemand eine "Sammlung" der Bestände gemacht?

Viele Grüße,
invSH  

962 Postings, 511 Tage Ruhig Blut3% Streubesitz

 
  
    
1
20.05.19 22:11
Ich halte die Zahl auch für zu gering.  Sollte es jedoch so sein, dann macht es irgendwann richtig buuuuuum.  Das ist nicht nur die Swiss Re für immer verschwunden.      

59 Postings, 41 Tage Aktien_NeulingPause

 
  
    
20.05.19 22:22
Geht jetzt schlafen. Denn davon haben alle SH Aktionäre im Moment zu wenig...  

32 Postings, 124 Tage Anita0311Freefloat

 
  
    
1
20.05.19 22:23
Ich glaube nicht, auch wenn die Werte von Anfang 2018 sind, dass der Freefloat innerhalb eines Jahres von 48% auf 3% geschrumpft ist.

LG Anita  

1841 Postings, 5199 Tage manhamBei 3% Streubesitz

 
  
    
2
20.05.19 22:24
Wären das nur ca. 120 Mio Shares.
Wenn die User in Wolfs Liste nicht aufgeschnitten haben, halten die ja allein rd.
88 Mio Shares.
Zählt man die Anzahl der Personen hinzu, die sich hinsichtlich  ihrer Beteiligungen nicht geäußert haben, dürften die 120 Mio leicht und locker überschritten sein.
Außerdem bei so geringem freefloat wäre ein tagesvolumen von bis zu 100 Mio Shares wohl kaum machbar, es sei denn, die Instis  schieben ihre Bestände im Kreis herum.
Aus meiner Sicht dürfte der Freefloat um ein Mehrfaches größer sein.  

1317 Postings, 344 Tage NoCapitalKursverhalten

 
  
    
4
20.05.19 22:53
....ist nach wie vor seltsam...wenn am Freitag die Gläubiger zustimmen ( wieder zu einer Unzeit ) ist das Ding unter Dach und Fach.

Die Umsetzung/Abschluss sollte dann nur noch Formsache sein, egal ob 31.05. oder 30.06.19.

Von daher halte ich die Meldung der Zustimmung für recht wichtig und der Kurs wird anziehen. Dann werden den Kleinanlegern die letzten Shares abgezockt...und danach sollte es laufen. Der Kurs wird leider immer noch stark von der Psychologie bewegt, die Profis werden sich das weiter zu Nutze machen.

LDP sagte, dass die 2018er Bilanz den Kurs stützen kann, also wird sie schon nicht so bescheiden ausfallen.


Mein Kursziel bis Ende Juli bleibt somit bei 35-40 Cent...und dann wird Steinhoff sukzessive auf eine KE hinarbeiten, oder zwei weitere große Beteiligungen abstoßen, weil es anders nur schwer machbar ist.  

2573 Postings, 307 Tage Visiomaximahier ist wohl alles verloren

 
  
    
20.05.19 22:59
mit 100 ? Kursen herumwerfen , aber sonst ist nicht viel .
Daten ohne Gewähr

******************************************
https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/steinhoff
Steinhoff Aktionärsstruktur
   Inhaber§in %
 Freefloat     88,67§
Public Investment Corporation (SOC) Ltd. 9,91
Christoffel F. Hendrik Wiese, PhD 6,20
OppenheimerFunds, Inc. 3,11
Investec Asset Management (Pty) Ltd. 2,87
Coronation Asset Management (Pty) Ltd. 2,62
Steinhoff International Holdings NV 2,03
The Vanguard Group, Inc. 1,81
Charles Schwab Investment Management, Inc. 1,43
Lancaster 101 Pty Ltd. 1,20
Die Summe der Anteile kann 100% überschreiten, da bestimmte Anteilseigner zum Freefloat dazu gerechnet wurden.  

362 Postings, 732 Tage gewinnnichtverlustNoCapital Kursziel

 
  
    
2
20.05.19 23:04
35 Cent würde ich sofort nehmen ohne nachzufragen.

Die aktuellen 9 Cent kann ich nicht mehr anschauen.

Einfach einmal wieder ein gigantisches Plus am Depot anschauen, das wäre eine Entschädigung für die letzten Monate.

Die angekündigten Kursziele wurden allerdings in den letzten Monaten nie erreicht. Wieso soll es diesmal anders sein?  

41 Postings, 175 Tage Mofo@nocapital

 
  
    
1
20.05.19 23:05
das Problem ist, dass das nun mittlerweile schon die 3te oder 4te Zustimmung dieser Art ist. Jedes mal haben wir nachgekauft .. und jedes mal brauchen wie nochmal ne neue Unterschrift ... und im Grunde stehen wir so schlecht da wie noch nie seit das mit den LUAs angefangen hat...

Jeder ist hier schon über seinem Limit drin  

41 Postings, 175 Tage Mofo@ NoCapital

 
  
    
20.05.19 23:08
hast du zufällig die Quelle und den Kontext wo LDP sich so äußert?  

162 Postings, 163 Tage robert980gewinn...

 
  
    
20.05.19 23:09
Zitat 'wieso sollte es diesmal anders sein...'

Gegenbeispiel
Du spielst schwarz oder rot. Es kam 12x rot. Denkst du dann auch so, dass es nur mit der gleichen Farbe weiter gehen kann?

Irgendwann findet immer eine Kehrtwende statt und diese kann auch trotz negativer Erfahrung auch mal positiv sein.

Ansonsten wäre Helmut Kohl (wenn er noch unter uns wäre) wohl immernoch Kanzler...  

369 Postings, 182 Tage tuesDanke ..

 
  
    
20.05.19 23:13
..für die Tollen Beiträge heute.
Ich stell mir immer wieder die Frage ob so ein angeheuerter Vollprofi " direkt am ersten Tag "
reinläuft und so - hier Vollkonsolidieren einstellen -da auch -und die hier und des weg .
Du du und du :" Ihr besorgt Mir die Zahlen "- ich geh Kuchen essen.

Und der Kleinanleger schwitzt tss  

362 Postings, 732 Tage gewinnnichtverlust@robert980

 
  
    
20.05.19 23:19
Ich will eigentlich nicht spielen ich will günstig Aktien einer großen Firma kaufen und trotzdem bin ich mitten drin in diesem miesen Spiel

Ich habe gefühlte 25 mal nachgekauft und bin wie oben geschrieben auch über dem Limit investiert.

Für die Nerven brauche ich langsam aber sicher eine Trendwende.

Ich kann den Klaas Klever gut verstehen, dabei habe ich bei weitem einen besseren Einstiegskurs.

Irgendjemand verhindert aber die Kehrtwende oder hat der Markt doch Recht?  

13 Postings, 12 Tage Khaya SitholeHeult nicht rum

 
  
    
20.05.19 23:28
Ist ja peinlich! Wenn es nichts zu sagen gibt, dann sollte man schweigen. Wenn ihr -50% nicht aushalten könnt, dann ist das hier falsch für Euch.

Übrigens:
Nach 12x schwarz ist die Wahrscheinlichkeit trotzdem gleich für schwarz und rot. Wäre sie auch nach 1000x schwarz.
Manchmal wundere ich mich hier schon stark!

Steinhoff packt es, es dauert nur.  

362 Postings, 732 Tage gewinnnichtverlust@Khaya Sithole

 
  
    
20.05.19 23:31
bist gerade einmal vor 11 Tage geschlüpft und schon den großen Macker raushängen lassen.

Ich heule zwar rum, aber ich bleibe trotzdem investiert.

Ich werde diese Aktie nicht so schnell verlassen, alleine schon wegen der erlittenen Schmerzen.

Aber einen kleinen Teil an Schmerzensgeld werde ich mir trotzdem bei höheren Kursen auszahlen lassen.  

41 Postings, 175 Tage MofoKhaya Sithole

 
  
    
20.05.19 23:33
der Vergleich hinkt.

Wenn ich 12 Treppen hintereinander runterfalle bin ich halt irgendwann im Keller und nicht wieder dort wo ich am Anfang war  

3326 Postings, 1134 Tage tom.tomDas Gebashe der letzten Tage...

 
  
    
20.05.19 23:35
...ist unerträglich!!!

Ich werde mich jetzt sehr zukünftig erst mal rar machen!

Dank an Dirty und Co für ihre unermüdlichen Anstrengungen Licht ins Steinhoff dunkel zu bringen,
obwohl dieses eigentlich die Aufgabe von Steinhoff wäre...

Mir geht z.Z. alles auf den Sack, und wenn ich im Nachbarforum die üblichen Verdächtigen
nur sehe...könnte ich...ach egal!

Ich wurde aufgefordert mich von hier zu verpissen...und genau das werde ich jetzt machen!
Euch allen viel Glück!

harry74nrw: TomTom 216.05.19 15:54 #179783  
 Uninteressant hanki 16.05.19
 Gut analysiert plus2101 16.05.19
 Gut analysiert Der Pare. 16.05.19
 Gut analysiert STElNHO. 16.05.19
im Ernst, nimm doch mal eine Auszeit bis zu relevanten Daten. Das Forum wird Dir sicher im Leben nicht fehlen und die von Dir erhoffte Überraschung wird um so größer sein. Hier schaft es wirklich inhaltliche „niemand „ den Kurs groß oder klein zu reden. Das schaffen alleine die Fakten. Siehe Bilanz 17 plus reduzierter Ausblick. Manchmal sind Dinge wirklich so einfach wie sie sind. Verschwörungstheorien sind spannend haben aber zu 99 % nichts mit der Realität zu tuen.

In dem Sinne enspannt Euch, entweder es wird oder nicht.

Schönen Tag    

13 Postings, 12 Tage Khaya Sithole@Mofo

 
  
    
21.05.19 00:03
Mein Post war be Reaktion auf Paul. Der meinte nämlich einfach ausgedrückt, dass nach 12x Schwarz doch endlich Rot kommen müsse. Was nicht der Fall ist, da die Wahrscheinlichkeit immer identisch bleibt, egal was vorher gezogen wurde.
Mann kommt zwar vom Thema ab, aber ich mag keine schlechten/falschen vergleiche.  

13 Postings, 12 Tage Khaya Sitholenicht Paul sondern

 
  
    
21.05.19 00:05

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7223 | 7224 | 7225 | 7225  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG