UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Royal Bank of Scotland

Seite 1 von 252
neuester Beitrag: 15.02.19 09:15
eröffnet am: 07.10.08 11:54 von: Happy End Anzahl Beiträge: 6279
neuester Beitrag: 15.02.19 09:15 von: neymar Leser gesamt: 892784
davon Heute: 24
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 252  Weiter  

95440 Postings, 6884 Tage Happy EndRoyal Bank of Scotland

 
  
    
45
07.10.08 11:54

 

LONDON (dpa-AFX) - Marktgerüchte über angebliche Liquiditätsengpässe führender britischer Banken haben am Dienstag zu einem neuen massiven Kurseinbruch bei den Aktien der Branche geführt. Besonders stark waren die Papiere der Royal Bank of Scotland Group (Profil) betroffen.

Quelle; http://www.ariva.de/...hen_Bankenwerten_nach_Marktgeruechten_n2764250

Kurs

 Alle Handelsplätze, Times & Sales >> 

LetzterVortagUmsatzVeränderung
1,40 €2,36 €5.995 €-40,68%

-----------
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24

26243 Postings, 4333 Tage brunnetaRoyal Bank of Scotland kaufen!

 
  
    
2
15.12.08 12:26
Die Experten von "Die Actien-Börse" empfehlen, die Royal Bank of Scotland-Aktie zu kaufen. Das Kursziel sehe man bei 95 GBp


http://www.newratings.de/du/main/company_headline.m?id=1849679
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

26243 Postings, 4333 Tage brunnetaU.K.'s HBOS and RBS "were near collapse" in Oct

 
  
    
1
23.12.08 10:28
http://www.marketwatch.com/news/story/...B7B2-4D3D-89A2-D6022458C757}
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

26243 Postings, 4333 Tage brunnetaQuiet? That's no bad thing for RBS

 
  
    
1
04.01.09 00:06
Published Date:  03 January 2009
By Erikka Askeland
Business correspondent
Saturday Profile: Sir Keith Whitson
http://business.scotsman.com/business/...t39s-no-bad-thing.4840552.jp
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

26243 Postings, 4333 Tage brunnetaRBS repeats 'buy' 05.01.2009 15:58

 
  
    
1
05.01.09 20:20
Glance-STOCKS NEWS EUROPE-Spirent up; RBS repeats 'buy'

http://www.finanznachrichten.de/...spirent-up-rbs-repeats-buy-020.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

26243 Postings, 4333 Tage brunnetaRoyal Bk.of Scot. (07IE)

 
  
    
07.01.09 08:24
RNS-Nummer: 2085L
Royal Bank of Scotland PLC Royal Bank of Scotland PLC
06 January 2009 06. Januar 2009
Publication of Prospectus Veröffentlichung des Prospekts




The following prospectus has been approved by the UK Listing Authority and is available for viewing: Die folgenden Prospekt wurde von der UK Listing Authority und ist für die Anzeige:







S upplementary Prospectus dated 31 December 2008 to The Royal Bank of Scotland plc US$50,000,000,000 Structured Note Programme Prospectus dated 14 May 2008, The Royal Bank of Scotland plc Certificate and Warrant Programme Prospectus dated 26 September 2008, The Royal Bank of Scotland plc Structured Note Programme Prospectuses dated 3 January 2008, 3 January 2008, 18 February 2008 and 23 May 2008 and The Royal B ank of Scotland plc Certificate and Warrant Programme Prospectuses dated 14 May 2008, 16 May 2008 , 16 May 2008, 19 August 2008 , 26 September 2008 and 25 November 2008. S upplementary Verkaufsprospekt vom 31. Dezember 2008 an die Royal Bank of Scotland plc US $ 50000000000 Structured Note Programms Prospekt vom 14. Mai 2008, The Royal Bank of Scotland plc und Zertifikat Warrant Programm Verkaufsprospekt vom 26. September 2008, The Royal Bank of Scotland plc Strukturierte Hinweis Programm Prospekte vom 3. Januar 2008, 3. Januar 2008, 18. Februar 2008 und 23. Mai 2008 und die Royal B ank of Scotland plc und Zertifikat Warrant Prospekte Programm vom 14. Mai 2008, 16. Mai 2008, 16. Mai 2008, 19. August 2008, 26. September 2008 und 25. November 2008.


http://www.investegate.co.uk/Article.aspx?id=200901061550552085L
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

1202 Postings, 6056 Tage DaxMix@brunneta #6

 
  
    
07.01.09 14:36
Was willst du uns damit mitteilen?  

5 Postings, 3960 Tage bernhard222RBS halten, verkaufen, zukaufen ?

 
  
    
09.01.09 13:15
Hi,
ich bin neu hier, zuerst einmal ein frohes neues Jahr nachträglich.
Genauso neu bin ich an der Börse, ich habe mich zwar immer wieder am Rande mit der Börse beschäftigt bin aber nie eingestiegen,da kein Kapital vorhanden war.

Nunja, im Spätsommer bin ich dann  mit 2, 3 Werten eingestiegen und 3 Wochen später kam dann die Finanzkrise mit voller Wucht, da hatte ich noch keine große Ahnung von Stopp Lose Orders. Ein toller Einstiegspunkt.

RBS hatte ich noch zum Stückpreis von 2,29 ? gekauft und in den letzten Wochen auf 1, 10 ? verbilligt, was immer noch ein Minus von 50 % entspricht.

Allerdings denke ich schon, dass sich die Finanztitel wieder erholen werden, sollte man also weiter verbilligen oder eher nur halten und abwarten ?

Vielen Dank
Bernhard  

26243 Postings, 4333 Tage brunneta@bernhard222

 
  
    
09.01.09 13:32
ich würde nachkaufen damit du mischpreis bekommst, dadurch wird EK nidriger, und du flexibler
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

26243 Postings, 4333 Tage brunneta@ DaxMix

 
  
    
09.01.09 13:32
nur das was drin stehet
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

5 Postings, 3960 Tage bernhard222RBS halten, verkaufen, zukaufen ?

 
  
    
1
09.01.09 13:54
Danke, ans verbilligen hatte ich auch gedacht.
Da allerdings mein Kapital relativ gering ist ( ca 200 ? im Monat), ist die Frage ob ich RBS erstmal nur halten soll
und vielleicht in andere Pennystocks einsteige damit ich vielleicht auch mal was grünes im Dpot sehe.
Es ist für einen Anfänger nicht gerade leicht ständig nur Minus zu sehen.
Gruß  

26243 Postings, 4333 Tage brunneta@bernhard222

 
  
    
09.01.09 13:59
da muß jeder für sich selbst entscheiden, kann dir kein rat geben.
Ich persönlich bleibe auf jeden fall drin, sehr potential in der Aktie
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

656 Postings, 4208 Tage MarketmanSelbst ist der Mann

 
  
    
1
09.01.09 15:16
ich würde hier keinerlei Ratschläge annehmen oder geben! mach das was du für richtig hälst und hol dir hier nur informationen, oder andere Meinungen... Die langfristigen Aussichten sind gut, aber was auf die sicht von einem Jahr geschieht, das ist reiner Zufall...   

89 Postings, 3960 Tage julezauf jeden Fall

 
  
    
1
09.01.09 15:33
ich bin bei 0,46 rein...hat sich bis jetzt bestes gelohnt und werde auch noch weiter drinn bleiben!! da wird sich noch einiges tun ;) also ich sehe sogar die möglichkeit bis 1,00  

1076 Postings, 4234 Tage GREENHORN AND.bleibe auch weiter an Bord

 
  
    
1
09.01.09 17:23
RBS ist zur Zeit der einzigste Wert in meinem Depot.
Bin ende Dez. eingestiegen bei unter €0,50 und setze auf einen
kräftigen Rebound wenn das am Boden liegende Vertrauen bzgl.
Banken sich wieder aufhellt.

Ich sehe den Wert in den nächsten 6 Monaten bei über 1 €.

schönes WE
-----------
carpe diem

7702 Postings, 4711 Tage TykoDem "Seher" vertrau ich mal.........

 
  
    
2
09.01.09 19:53
obwohl mir der Bankensektor bisher schon herb zugesetzt hat.

1,-?  wäre zumindest dann fast 50% meines EK`s.......


Spekujahr läuft sept. ab.......bis dahin ......

:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

5 Postings, 3960 Tage bernhard222RBS, halten, verkaufen, verbilligen ?

 
  
    
09.01.09 22:12
Yo, danke für die Antworten.
Ich werde falls ich nicht verbillige auf jeden Fall halten, damit ich zumindestens nicht mit  Minus
rausgehe, außerdem läuft bei mir die Spekufrist erst im Dezember aus.

Da ich ja noch neu an der Börse bin, wie handelt ihr eigentlich. Kaufen und dann liegen lassen in der Hoffnung auf steigende Kurse oder mit Stopp Lose damit der Verlust nicht zu dramatisch wird ?
Also nachdem ich durch den Crash reichlich Kohle verbrannt habe so um die 800 ? werde ich in Zukunft nur noch mit Stopp Lose bei allerhöchstens 5 % unter dem Einkaufspreis arbeiten.
Schließlich sollten die 800 Euro ja auch Lehrgeld gewesen sein und kein Spielgeld
gruß Bernhard  

26243 Postings, 4333 Tage brunnetaKlare Kauf RBS gilt als größter Merckle-Gläubiger

 
  
    
2
10.01.09 10:01
Börsen-Zeitung, 10.1.2009 hip Frankfurt - Die Royal Bank of Scotland Group (RBS) soll Finanzkreisen zufolge mit Finanzierungszusagen von insgesamt 3 Mrd. Euro der größte Gläubiger der Merckle-Gruppe sein. Die Commerzbank soll unter 1 Mrd. Euro liegen. Die Dresdner Bank bei 600 Mill. bis 700 Mill. Euro, die teilweise bereits abgeschrieben sein könnten. Insgesamt gehe es um bis zu 5 Mrd. Euro. Commerzbank, Dresdner und RBS wollten die Zahlen nicht kommentieren.

Spekulationen über eine weitere Abwicklung des Familienimperiums trieben am Freitag den Kurs von Heidelberg Cement nach oben. Die Schweizer Holcim wurde als möglicher Käufer genannt. Neben Beteiligungsgesellschaften wurde der US-Pharmakonzern Pfizer der Liste möglicher Ratiopharm-Käufer hinzugefügt. Noch gibt es keinen Termin für die Testamentseröffnung. Der Insolvenzanwalt Eberhard Braun wird weiter für die Familie mit den Banken verhandeln.
http://www.boersen-zeitung.de/index.php?li=299&artid=2009006015
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.

140 Postings, 4018 Tage Blackbirdi@17

 
  
    
3
10.01.09 13:19

nunja...

 

"Also nachdem ich durch den Crash reichlich Kohle verbrannt habe so um die 800 werde ich in Zukunft nur noch mit Stopp Lose bei allerhöchstens 5 % unter dem Einkaufspreis arbeiten."

 

Reichlich kohle ist das nicht an der Börse nunja...Was kannst du machen ...SL bei 5% uner Einkaufswert ist sagen wir mal etwas eng gesetzt..da führt ja jede Kursschankung im intraday das du ggf. rausfliegst...gerade bei so niedrig bewerteten Aktien ...;/

les einfach mal ein gutes Buch zum Aktienhandel...

 

63 Postings, 4066 Tage ddiver231Dividende

 
  
    
1
10.01.09 16:55

Hi an Alle!

Kann mich jemand aufklären wie das mit der Dividende auf die RBS Aktien ist? Kriegt man da was ausbezahlt? Ich habe da was von 0,31 Cent für das Jahr 2008 gelesen.

Gruss ddiver231

 

95 Postings, 4835 Tage armer teufelDividende

 
  
    
10.01.09 17:36

Tja die letzte Dividende wurde nicht bar gezahlt, sondern durch Einbuchung neuer Aktien.

 

50349 Postings, 5026 Tage RadelfanDer Kurs bei rd. 0,60

 
  
    
2
10.01.09 17:40
und dann 50% Dividende! Nix wie rein in die Aktie!  

63 Postings, 4066 Tage ddiver231Dividende

 
  
    
10.01.09 17:47

Also im Klartext keine Dividende?

Gruss ddiver231

 

733 Postings, 4025 Tage Flocke77# 21

 
  
    
1
10.01.09 17:51
Wie würde denn die Dividende in Form von Aktien versteuert werden? Genauso wie bei einer Ausschüttung in Geldform? Würde ja heißen, ich bekomme Aktien und muss dafür AbgeltSt zahlen....interessant wird es dann bei der Veräußerung von RBS, dann schlägt die AbgeltSt wieder zu....d.h. Doppelsteuer......jemand so etwas in der Praxis erlebt bzw weiß wie so etwas abgewickelt wird?

Gruß  

50349 Postings, 5026 Tage Radelfan#24

 
  
    
1
10.01.09 18:03
ich will hier nicht wieder in den Geruch kommen, jemanden steuerlich zu beraten oder zu helfen! Nur soviel: das gabs in Deutschland zuletzt (?) bei der Deutschen Telekom und nannte sich Bonusaktien. Die mussten versteuert werden!

Mit der Abgeltungsteuer hättest du aber aus zwei Gründen nicht zu tun: 1. bist du ja wohl bei nordnet und 2. wird AbgSt (soweit ich mich belesen habe) nur für Erträge aus deutschen Aktien erhoben.

Das heißt dann aber nur, dass du das in deiner EinkSt-Erkl. angeben müsstest!  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben