UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Von nun an ging´s wieder bergauf...

Seite 3 von 64
neuester Beitrag: 10.11.19 08:03
eröffnet am: 30.03.12 22:20 von: proxima Anzahl Beiträge: 1588
neuester Beitrag: 10.11.19 08:03 von: allavista Leser gesamt: 375806
davon Heute: 27
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 64  Weiter  

882 Postings, 2175 Tage Heisenberg2000Die Zahlen sind wirklich sehr sehr gut. Im

 
  
    
3
30.10.15 17:40
Zusammenhang mit der Auftragspipeline ist da ja noch einiges drin. Wenn man den Umsatz über die Jahre betrachtet, ist der Kurs im Moment historisch niedrig. Die Rentabilität wird dann sicherlich auch nicht lange hinterher hinken.  

4718 Postings, 4975 Tage proximaNa, was ist denn hier los?

 
  
    
2
30.10.15 22:26
Nicht nur der Kurs steigt absehbar deutlich, sondern hier im Forum kommt ja richtig Leben in die Bude!

Also herzlich willkommen
mikki
Juliette
Geldmeister 2014
AngelaFerkel
wayne7
Heisenberg2000
und auf einen interessanten und befruchtenden Meinungsaustausch!
(nachdem ich hier lange Zeit fast Allein-Unterhalter war)  

882 Postings, 2175 Tage Heisenberg2000von 2011 bis 2013 wurden ca. 7000 Aktien

 
  
    
2
30.10.15 23:55
zu einem höheren Preis als der aktuelle Kurs zurückgekauft. Dann kamen anderthalb äusserst bescheidene Jahre mit Umstrukturierung ehe man wieder in die Gewinnzone kam.

Jetzt sind die Zeichen auf Wachstum gestellt. Partner wie SAP und Oracle - besser geht es in der Branche nicht. Dazu ist man nun auch seit einige Monaten im Prime Standard gelistet.

Klar, im Jahr 2009 war man deutlich günstiger und profitabler (EBIT Marge über 25%), aber damals wusste auch noch niemand was von Cloud-Geschäften und Big Data.

Im Hinblick auf den Jahresabschluss hat der Kurs noch reichlich Potential, gerade in Anbetracht des Wachstums.  

696 Postings, 7092 Tage königvon 2004 bis 2010

 
  
    
2
31.10.15 18:08
performte SNP grandios.
Die Wertentwicklung in diesem Zeitraum führte SNP zu den Top Ten Aktien weltweit (deutlich besser als Apple in diesem Zeitraum).
Die dann einsetzenden operativen Schwierigkeiten wurden offensichtlich richtig analysiert und entsprechende Veränderungen eingeleitet. Die Restrukturierung ist inzwischen erfolgt und die erneute Wachstumsoffensive mit Kauf RSP und Begebung Anleihe für künftig weitere Zukäufe offensiv eingeleitet.
Noch besser als die guten Zahlen gefällt mir das neue Mitarbeiterbeteiligungsprogramm.
Dazu muss man wissen, dass SNP schon bisher viel Interesse gezeigt hat, die Mitarbeiter am eigenen Unternehmenserfolg (und Risiko) zu beteiligen. Das jetzige Mitarbeiteraktienprogramm ist extrem aggressiv. Wenn ein Unternehmen so etwas macht, muss (!) es die eigenen Aktien als völlig unterbewertet einschätzen und zugleich von einer sehr guten künftigen Unternehmensentwicklung ausgehen.
Ansonsten würde der Vorstand mit der eigenen Zukunft spielen und das sehe ich hier ganz bestimmt nicht (vergl. Slabke Hypoport).
Ich sehe die Q3 Zahlen daher als Auftakt einer langen Serie positiver Entwicklungen.  

31 Postings, 1498 Tage GoldäderchenAufsprung

 
  
    
1
02.11.15 14:40
bei mir heute ebenfalls geglückt :-)
Proxima Glückwunsch zum frühen Focus  

38 Postings, 2273 Tage serg2.0über 20,- ?

 
  
    
02.11.15 15:25
gibt´s keine Verkäufer bei xetra oder wie soll man das verstehen?  

2581 Postings, 3597 Tage JulietteHochstufung der SNP-Anleihe

 
  
    
3
02.11.15 15:32
"...Die "6,25%-SNP-Anleihe" wird nach Quartals-Zahlen auf "attraktiv (positiver Ausblick)" (4,5 von 5 möglichen Sternen) hochgestuft...

...Deutliches organisches und anorganisches Wachstum in den ersten neun Monaten 2015

Die am 30. Oktober 2015 veröffentlichten Q3-Zahlen bestätigen erneut die gute Erstbewertung mit 4 von 5 Sternen im KFM-Barometer zur Anleiheemission im März 2015. Die Akquisition der RSP zu Jahresbeginn schlägt sich wie bereits damals erwartet deutlich im Ergebnis nieder. Der Umsatz konnte sowohl organisch als auch anorganisch von 22,4 Mio. Euro um insgesamt etwa 84% auf 41,4 Mio. Euro gesteigert werden. Allein aus der Übernahme der RSP sind die Umsatzerlöse um rund 30% gewachsen. Die Wachstumsdynamik hat sich zudem im Q3 2015 noch einmal beschleunigt, da der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um über 100% gesteigert werden konnte. Das EBIT wurde in den ersten neun Monaten 2015 von 0,6 Mio. Euro im Vorjahr auf 3,8 Mio. Euro gesteigert. Aufgrund des von 10,4 Mio. Euro (Stand 30.09.2014) auf aktuell 20,0 Mio. Euro gestiegenen Auftragsbestandes ist von einer weiterhin sehr positiven Umsatz- und Ergebnisentwicklung auszugehen.

Das Unternehmen weist eine Eigenkapitalquote von 35,5% auf und ist damit überdurchschnittlich bonitätsstark. Aufgrund der vorsichtigen Bilanzpolitik bestehen bezüglich der eigenentwickelten Software stille Reserven, die vom Unternehmen mit etwa 10,0 Mio. Euro angegeben werden. Darüber hinaus weist die SNP AG per 30.09.2015 einen Bestand an liquiden Mitteln von etwa 14 Mio. Euro aus, der die bestehenden Bank- und Anleiheverbindlichkeiten von zusammen etwa 15 Mio. Euro nahezu vollständig abdeckt. Die SNP AG weist damit eine überdurchschnittliche finanzielle Flexibilität auf...."

Komplette Nachricht:
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ID=382965&newsID=906489
 

325 Postings, 1750 Tage Invest123Hauck & Aufhäuser

 
  
    
2
02.11.15 23:49

2581 Postings, 3597 Tage JulietteDeal mit den Helios Kliniken!

 
  
    
3
03.11.15 08:51
Die SNP Software Transformation Backbone wird in den Helios-Kliniken eingestzt.
Die HELIOS-Kliniken-Gruppe ist mitt 111 Kliniken einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung Europas.

Siehe News hier bei ariva:
http://www.ariva.de/news/...essen-strategische-Zusammenarbeit-5542499

 

3458 Postings, 3816 Tage AngelaF.Juliette

 
  
    
2
03.11.15 08:52
Habe mich gestern schon gewundert über die hohen Umsätze. Hatte nachmittag auch schwer den Anschein dass da noch jemand unbedingt rein will.

Schätze mal dass da jemand schon was hat "läuten hören".

 

882 Postings, 2175 Tage Heisenberg2000Die Zahlen waren der Grund für

 
  
    
4
03.11.15 12:06
meinen Einstieg. Nun kommt heute noch die Kooperation mit Helios dazu. Wenn das ganze gut läuft, könnten sich noch weitere Klinik-Gruppen anschliessen, denn Einsparpotential mit Hilfe komplexerer IT ist sicherlich immer da. Da es nun auch bei Kliniken funktionieren soll (Backbone), zeigt ja nur wie universell dieses Werkzeug ist.

Denke, dass dann jetzt noch nen paar mehr Leute aufspringen werden. Vielleicht können ein paar Schmierblätter wie AKTIONÄR oder EUROamSonntag mit helfen ;-)  

717 Postings, 1945 Tage Geldmeister 2014SNP Soft: In Heft 16/2015 von Der Aktionär...

 
  
    
5
03.11.15 14:27
war SNP in einem dreiseitigen Artikel HOT STOCK DER WOCHE und wurde mit einem Kursziel von 22 Euro bedacht. Der Aktionär, der ja meist eher überoptimistisch ist, ging damals, im April, noch von einem Jahresergebnis von 69 Cent je Aktie aus, was ja jetzt bereits nach 9 Monaten erreicht wurde.

Außerdem wurde SNP als HIDDEN CHAMPION bezeichnet, was der Firma wohl ziemlich gerecht wird.
Ich gehe mal davon aus dass SNP nun auf einen nachhaltigen Wachstumspfad eingeschwenkt ist.

Weiterere Kurstrigger sind Gewinnausschüttungen von knapp 50 Prozent, welche starke Dividendenerhöhungen erwarten lassen.

Da Der Aktionär ja auch gerne recht behält mit seinen erfolgreichen Empfehlungen, gehe ich mal davon aus, dass man wohl entweder Online oder im Magazin bald wieder über SNP als Empfehlung mit Kurszielerhöhung lesen wird.

Fundamental sieht alles verdammt positiv aus bei SNP. Und börsensaisonal befinden wir uns jetzt bis ins Frühjahr sowieso in der besten Phase.

Kann man wohl echt nicht meckern! :-)  

31 Postings, 1498 Tage Goldäderchengestriger Einstieg

 
  
    
1
03.11.15 17:41
ich wusste gestern nichts von der heutigen Meldung, aber ich freue mich heute umso mehr eingestiegen zu sein ;-).
Mein Vater wettete gestern mit mir, dass RWE St bis 1.04.16 min. 30% besser performt:-))  

1 Posting, 1470 Tage MoneyMoneyManHallo

 
  
    
03.11.15 18:38
Bin jetzt auch dabei. Hab nicht viel gekauft, aber man muss ja nicht viel sondern das richtige kaufen!  

4718 Postings, 4975 Tage proximaIch möchte unser aller Freude

 
  
    
1
03.11.15 21:45
nicht trüben. Allerdings tauchen jetzt in Zweier-Schritten diverse Widerstände auf, die es zu überwinden gilt.
Auch wenn fundamental die Richtung stimmt, bildet die Psyche der Aktionäre immer wieder ähnliche Chartmuster ab.
Natürlich freue ich mich ebenso über jeden Neu-Einsteiger, der SNP für sich entdeckt und somit die Nachfrage steigen lässt!  

113 Postings, 1838 Tage wayne7Aktuell ist der Ausbruch voll im Gange..

 
  
    
1
03.11.15 22:06
bei 18,9 war heute eine größere Position im Orderbuch, aber ansonsten sehe ich den nächsten Widerstand erst bei 19,65 (altes Hoch von 2013).
Das langfristige Chartbild gefällt mir sehr ;)  
Angehängte Grafik:
snp_chart_03.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
snp_chart_03.png

3458 Postings, 3816 Tage AngelaF.Das ist schon enorm

 
  
    
2
04.11.15 14:24

wie SNP hier weiter durchzieht.

Bei dem Heliosauftrag sehe ich in erster Linie gar nicht so sehr den Umsatz den man dadurch gewinnt, sondern dass diese News in div. Kreisen den Bekanntheitsgrad von SNP erheblich steigern dürfte.

Ein Engagement in der Aktie ist hier auch eine Wette darauf dass der Ausspruch von Herrn Schneider-Neureither Realität werden wird:

"Wir erwarten, dass diese Dynamik weiter zunimmt"

Der Helios-Deal spricht auch schon mal dafür dass folgende Beschreibung zukünftig eintrifft

"Das
Unternehmen wird zunehmend zum präferierten und nachgefragten Partner auch
bei großen und sehr komplexen Unternehmenstransaktionen."

 

38 Postings, 2273 Tage serg2.0@angela

 
  
    
04.11.15 15:09
komisch sind die täglichen großen verkaufsorder die eingestellt werden.

Gestern 5.000 Stk
aktuell 4.000 Stk

mhhh ?!?  

3458 Postings, 3816 Tage AngelaF.serg2.0

 
  
    
04.11.15 15:22
Liegt in der Natur der Sache dass bei solch stark steigendem Kurs der ein oder andere stärker Investierte auch mal was abgibt.

Das war bei Hypoport auch so vor einigen Monaten.

Da gingen auch Investierte/Insider mit größeren Paketen raus (Schröder zu unter 20, dann zu ca. 21 und später nochmal irgendwo im Bereich 30-40, sowie Kretschmar der insgesamt fast 10% abgegeben hat wenn ich es richtig in Erinnerung habe).

Hauptsache die Pakete werden so schnell aufgesogen.

Der richtige Schub dürfte eh dann erst erfolgen wenn "Hypoportentdecker" Scansoft hier einsteigen sollte.  ;-))  

38 Postings, 2273 Tage serg2.0@angela

 
  
    
1
04.11.15 15:28
es wird wirklich schnell aufgekauft....



aber scansoft sollte sich beeilen :)))

 

3458 Postings, 3816 Tage AngelaF.OB

 
  
    
04.11.15 15:46

Schaut man sich das OB an, dann kann man ja froh sein dass es Abgeber gibt die immer mal ein paar tausend Stück zum Verkauf einsetzen. Sonst könnte man ja gar nicht stärker unter 20 kaufen.



999.999,95


250



150,00


190



21,80


350



20,025


808



20,00


370



19,995


200



19,95


300



19,865


200

 

38 Postings, 2273 Tage serg2.0die 808

 
  
    
04.11.15 15:55
taucht öfters auf.
sehr komische taktik  

224 Postings, 1473 Tage skipper2004@ Angela..

 
  
    
2
04.11.15 16:18
Es würde mich sowieso sehr interessieren, welchem Wert Scansoft mittelfristig vieles zutraut...mit Hypoport hat er ja sein Meisterstück bereits geliefert.
DU magst z.B. IVU ( hab ich auch )...in SNP bin ich drin....suche aber wieder so einen künftigen Highflyer wie Hypo....naja, wer nicht :))).

mfg skipper  

1475 Postings, 2133 Tage Spassky...vielleicht

 
  
    
05.11.15 07:35
wird ja SNP der kleine Bruder von Hypoport.

Bin gestern eingestiegen. Vielen Dank an alle, die hier im Forum richtig gute Arbeit leisten. Sehr gute Informationen.

 

717 Postings, 1945 Tage Geldmeister 2014und vielleicht...

 
  
    
1
05.11.15 10:13
wird ja dann SHS Viveon (auch Software und IT) die kleine Schwester von Hypoport. Die Aktie ist ja niedrig bewertet und müsste halt mal einen richtig guten Newsflow hinlegen. Dann hat die auch Verfielfachungs-Potential. Die mag Scansoft auch ganz gerne, wenn ich mich recht erinnere. Übernahmekandidat ist die Firma auch. Fürn Appel und ein Ei zu kriegen. Gibts jedenfalls heute nicht mehr häufig im Software Bereich.

Bei SNP läufts jedenfalls rund wie ein Marzipan Schweinchen auf Nutella Diät. :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 64  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben