UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Viagra für Frauen

Seite 1 von 323
neuester Beitrag: 19.05.19 20:51
eröffnet am: 19.05.06 10:23 von: Glasnost Anzahl Beiträge: 8068
neuester Beitrag: 19.05.19 20:51 von: Advamillionä. Leser gesamt: 1568444
davon Heute: 1743
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
321 | 322 | 323 | 323  Weiter  

722 Postings, 6736 Tage GlasnostViagra für Frauen

 
  
    
22
19.05.06 10:23
Kennt die hier niemand? der Spiegel hat gerade darüber berichtet (aktuelle ausgabe vom 15.5.06). Unter http://www.spiegel.de/spiegel/ wird zum Thema

Sexualität:
Wie das US-Unternehmen Palatin eine Lustdroge für Frauen entwickelt

in ein sehr überzeugender Artikel über Palatin berichtet. Angeblich haben die eine Art "Viagra für Frauen" entdeckt und sind nach eigenen Angaben kurz vor der Marktreife.

Das Mittel soll direkt im Hypothalamus ansetzen, also bei den menschlichen Urinstinkten im Bereich des Kleinhinrs und es soll Lustgehemmten Frauen zu ungeahnten Höhen verhelfen.

Ich weiß noch nicht, wie die genau abgehen, was von dem allem Stimmt, aber da ich hier nix gefunden habe, dachte ich ich informiere Euch mal.

Vermutlich hoch spekulative - mehr wenn meine Recherchen weiter sind.
Was wisst ihr?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
321 | 322 | 323 | 323  Weiter  
8042 Postings ausgeblendet.

377 Postings, 2055 Tage Köper@Advamillionär

 
  
    
17.05.19 20:45
ok ok, wo die Damen mit Ihren Gedanken bei der Arbeit sind kann ich nicht beurteilen, Job ist Job ;-)
Mir gings mehr darum, dass der gelegentliche Pieks durch einen Injektor unproblematisch sein sollte.
Wenn ich beim Arzt zur Blutabnahme bin und die Nadel angesetzt wird, bin ich auch nicht begeistert, aber ein Injektor ist in diesem Sinne mit einer Spritze nur ansatzweise vergleichbar.
Aber sei´s drum, Du siehst die Pille im Vorteil, ich den Injektor, von daher ein schönes WE.  

267 Postings, 1138 Tage Camaris1606Kursrutsch von heute

 
  
    
1
17.05.19 21:18
Guten Abend,
weiss jemand was diesen Rutsch heute ausgelöst hat? Wahrscheinlich nicht.Waren es Shorties?Die wieder günstig zurückgekauft haben.?So das in diesem Zuge viele SL gerissen sind, oder wurden schlechte Neuigkeiten hinter vorgehaltener Hand verbreitet?
Oder hat einer meiner Vorschreiber Recht mit seiner Chartanalyse das eine Fahnenstange gebildet wurde und somit ein Abverkauf erfolgen wird.Möglich sind auch einfach nur Gewinnmitnahmen die ja eigentlich nicht schlecht sind.
Ich gebe da ADVA Recht, das er Gewinne teilrealisiert hat und jetzt eigentlich save ist und genau wie wir hofft, das bei erfolgter Zulassung nochmal ein starker Anstieg kommen wird.
Kommt es nicht, sehe ich auch ein Blutbad...dagegen war es heute nichts.

Frage an die Chartexperten...ist das Chartbild eingetrübt oder noch ok?

Weiss jemand den bisher höchsten Kursstand von Palatin?

Ich meine gelesen zu haben das der bei etwas über 100$ war...falls das stimmt, ist der aktuelle Kurs ein Trauerspiel.
Es kursieren hier Werte von 10? die ich persönlich für fabelhaft halte, ergo nicht zu erreichen sein werden.Würde mich selbstverständlich über alles von 5? freuen.

Ein Freund sagte mir heute das der Knick nach unten zu groß war und das Aktienbild einen Schaden erlitten hat....ich hoffe das er sich irrt.

In diesem Sinne einen schönen guten Abend.
 

270 Postings, 967 Tage Lubricate@Camaris

 
  
    
17.05.19 21:40
was sagt noch der Freund von dir? wenn der Knick zu groß war? bedeutet das abwärts Bewegung?  

1058 Postings, 3243 Tage AdvamillionärTage wie heute bei Palatin..

 
  
    
1
17.05.19 21:46
...sind der Grund, warum ich immer wieder vor Callzertifikaten warne. Wird man hier ausgeknockt, ist das Geld für immer weg. Hat man den Wert als Aktie, ist es nur ein Buchverlust, der wieder egalisiert werden kann.
Sogar ohne News kann so ein Kursrutsch stattfinden, wie man heute bei Palatin sah oder vor paar Tagen bei Evofem. Da genügt schon ein Abfischen von SL oder eine Shortattacke.
Aber so manchem geht es eben nicht schnell genug mit der gewünschten Geldvermehrung...

Gruß vom
Advamillionär  

267 Postings, 1138 Tage Camaris1606@Lubricate

 
  
    
17.05.19 22:10
er meinte ich sollte nachdem der Kurs von 1,03 wieder bei 1,38 war rausgehen, um dann bei 1,0x wieder einzusteigen.Tja und jetzt sind wir bei 1,28...blöd gelaufen.

Daher fragt sich mein kleines gieriges Hirn...wo wird der Kurs kurz vor dem 23.6. wenn noch keine Neuigkeiten bzgl der Zulassung da sind wohl sein?

Jetzt freuen wir uns wieder wenn er bei 1,4x sein wird....oder.
 

50 Postings, 1542 Tage Taradis@Camaris - Chart

 
  
    
4
17.05.19 23:16
Die Charttechnik ist noch völlig i.O.

Wie ich bereits vor dem Rücksetzer schrieb #7997 wäre und ist ein Rücksetzer auf USD 1,40 völlig gesund. Theoretisch könnte es sogar noch bis USD 1,30 zurückgehen und es wäre noch alles super. USD 1,30 ist der Peak aus April 2018 und damit die erste Absicherung nach unten. Die aktuelle Mitte des Bollinger Bandes liegt übrigens auch dort. Der RSI war sowas von über-kauft mit ungefähr 90 (alles über 70 ist rot), das auch hier eine Korrektur überfällig war. Aktuell sind wir mit USD 1,43 wieder bei 60 und damit wieder im ?normalen Bereich?. Dann vielleicht noch zum MACD (Moving-Average-Convergence-Divergence) -> Ohne viel Theorie zu erklären: Die obere Kurve durchbricht die untere Kurve noch nicht und löst somit noch kein Verkaufsignal aus. Stochastik hat natürlich schon reagiert und zeigt tendenziell nach unten. Die erste Durchschnittslinie 38-Tage liegt bei USD 1,18 und ist noch etwas weg. Jetzt zum Dip auf USD 1,14: Der war natürlich deutlich zu heftig. Ich würde aber sagen, das war ein ?Ausrutscher? durch SL. Wir sind danach fix wieder über USD 1,30 in den Korridor zurückgekommen.

Mein persönliches Fazit ausschließlich auf Basis des Charts: Chart ist noch völlig stabil und der Rückgang war erforderlich und ist positiv zu werten, damit es bald weitergehen kann. Ich würde sagen, wir bleiben in den nächsten 2 Wochen zwischen USD 1,30 und USD 1,60. Ab ca. 10.06. kommen die Trader wieder und der Endspurt Richtung Zulassung startet. Ich hoffe wir sehen dann noch die USD 2 vor Zulassung.

Empirisch stimmt die Story und News gibt es aktuell nicht. Mit Zulassung wird gerechnet und alles was nicht dafür spricht wird kräftig mit Kursabschlag bestraft (sollte also bspw. vorher veröffentlicht werden, dass die Kurzstudie zum Blutdruck kleinste bisher nicht bekannte Nebenwirkungen bedeuten würde).

Jetzt noch kurz zum Ziel-Kurs: Ich denke die USD 10 sind erstmal nicht realistisch. Die MK von 3 Mrd. wäre wohl deutlich zu früh. USD 3 und damit MK von ca. USD 900 Mio. wäre  schon richtig super und vor Zulassung wohl nur bei extremer Spekulation zu sehen. Denke ich aber nicht.

In Summe und natürlich nur meine Meinung auf Basis Chart und Fakten: Wir laufen etwas parallel und dann fährt der Zug weiter nach Norden.

Lassen wir uns überraschen, ob die ganze Theorie und das ?was-könnte-sein? am Ende wirklich eintritt. Börse macht leider nicht immer das was man denkt ;o)

Stay Long
~Taradis  

72 Postings, 2656 Tage OdinerMal bei den Fakten bleiben...alles im Lot

 
  
    
3
18.05.19 10:03
Es ist ja so...

Hier die Facts:
- Die FDA hatte eine Teil einer Phase 3-Studie nachgefordert. Die FDA hat die Zulassung nicht abgelehnt, sondern nur zusätzliche Daten nachgefordert, um sich ein genaueres Bild zu machen. Soweit alles gut. Das soll vorkommen, immerhin handelt es sich um ein Medikament und nicht um einen Kugelschreiber. Man kann dies eher positiv werten, denn man fragt ja nur nach ergänzenden Studien, wenn man sich eine Zulassung grundsaetzlich vorstellen kann.
- AMAG hat viele Stellenausschreibunge online und Stellen im Zusammenhang mit Vyleesi besetzt (kann man gut bei Linkedin sehen) und ist bereit für die Zulassung. Welche Firma stellt schon Mitarbeiter in diesem Ausmass ein, wenn man nicht von einer Zulassung ausgeht?
- Wenn die Zulassung kommt, dann werden dies positive News sein und sich wohl im Aktionkurs wiederspiegen. Der Kursrutsch am Freitag sollte einem keine Sorgen machen, denn er ist nicht auf irgendwelchen News von der FDA gestützt. Wenn man an die Zulassung glaubt und hier im Forum träumen ja einige von Kurse um 10 EUR (das lasse ich mal dahingestellt), dann muss man solche Dellen auch aushalten. Den Kursanstieg haben ja auch alle mitgenommen, ohne diesen zu hinterfragen. An der Börse gibt es nicht geschenkt und wer eine "nette" Rendite möchte, sollte nicht panisch reagieren, sondern besonnen und sich nicht anstecken lassen von einer Hysterie. Es wurden gestern nicht mal 3% der Aktien gehandelt und wir sind uns einig, dass hier die SL von den Sicherheitsverliebten dazu geführt haben, dass es soweit runter ging. Allerdings haben diese Aktien ja auch irgendwelche Investoren massiv gekauft. :-)  

Grundsätzlich gilt: GELASSEN bleiben und realistisch betrachten, dass wir bei 1,30 EUR immerhin auf dem Stand von Montag sind. Über 100% über dem Kurs von Januar. Was ist alles grossartiges passiert?

Alles roger. :-)  

5 Postings, 1 Tag Palatino NFUmsatzzahlungen

 
  
    
18.05.19 10:20
Man würde bis zu 300 Mio  Meilensteinzahlungen erhalten.
Gibt es denn auch Umsätze weiterhin aus dem laufenden Geschäft oder ist nach den 300 Mio Euro Schluss? Das Geld kann man ja gut für die weitere Pipeline gebrauchen.  

72 Postings, 2656 Tage OdinerRe.: Umsatzzahlungen

 
  
    
18.05.19 16:27
...das sind doch nur die Nordamerika-Rechte. :-)  

5 Postings, 1 Tag Palatino NFOk

 
  
    
18.05.19 19:31
Es laufen ja noch Lizenzzahlungen bei Zulassung. Nur wie hoch im zweistelligen Prozentbereich finde ich nicht. Kann das jemand aufschlüsseln?
Auf jedenfall rechtfertigt das durchaus Kurse von  um die 4 Euro bei Zulassung.
Erstens die 60 Mio, Ke völlig abwegig und man kann die eigene Pipeline weiter entwickeln. Nicht schlecht so ein Deal. Ja, stimmt Europa fehlt noch.

Gibt es eine Übernahmegefahr? Z.B. durch Amag....wäre ja bei einem noch so niedrigen Kurs schlecht für uns.  

1058 Postings, 3243 Tage AdvamillionärAlso die hier häufiger geschätzten Kurse....

 
  
    
3
18.05.19 22:52
...von 4 - 10 EUR bei Zulassung und danach fände ich zwar toll, halte sie aber für recht abenteuerlich.

Dazu sollte man nicht ausschließen (sondern eher damit rechnen), das ein mögliches Kursfeuerwerk bei Zulassung von vielen zu Gewinnmitnahmen genutzt werden wird.

Gruß vom
Advamillionär  

5 Postings, 1 Tag Palatino NFHuch

 
  
    
19.05.19 09:57
Interessant, du meinst also das es nach Zulassung wieder auf das unterster Niveau 1 bis 2 Euro sinkt. Mit welcher Rechtfertigung? Die Situation hätte sich damit doch verbessert und das erheblich. Bei dem jetzigen Kurs ist da durchaus ein Verdoppler drin, wenn es zugelassen wird an dem Tag der Zulassung. Warum? Weil es dann vorwärts geht. Bei der FDA weiß man ja nie. Kommt nix, droht eher die Pleite ggf.  

377 Postings, 2055 Tage Köpermmhh

 
  
    
2
19.05.19 11:22
Also von 1,00? - 2,00?  war nicht die Rede, ein Kurs von 4,00?-5,00? scheint realistisch zu sein, aber wie in 8054 geschrieben, werden dann sicherlich Gewinnmitnahmen einsetzen und den Kurs m.E. wenigstens vorrübergehend wieder sinken lassen.

Was PTN betrifft ist alles reine Spekulation, da hilft auch keine Charttechnik, niemand weiss was genaues, kommt die Zualssung oder kommt sie nicht, wer kauft oder verkauft wann (siehe Freitag), von daher abwarten die Füße still halten oder PTN aus dem Depot nehmen um auf der sicheren Seite zu sein.  

1058 Postings, 3243 Tage Advamillionär@Palatino NF:

 
  
    
19.05.19 14:37
Ich bin auch kein Hellseher, was kurstechnisch bei einer Zulassung passieren wird. Persönlich glaube ich, das wir vor der Bekanntgabe noch -trotz des  jetzigen Rücksetzers- einges nach oben gehen werden, so bis vielleicht 1,70-1,80 EUR. Die Zulassung selbst könnte dann noch mal ein Tageskursfeuerwerk geben, wobei es aber mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Gewinnmitnahmen kommen wird. Entsprechend könnte Palatin dann noch mal auf Kurse von vielleicht 2 - 2,50 EUR zurückfallen.

Bedenken sollte man unbedingt auch, das dann erstmal die ganz große Fantasie raus ist. Denn die Zulassungsentscheidung war die große Fantasie, die auch viele Zocker in diesen Wert geholt hat. Danach bleibt dann noch die Fantasie darauf, dass das Mittelchen ein großer Renner auf dem Markt wird. Und natürlich die Hoffnung auf lukrative Lizenzdeals.

Was im Falle einer Ablehnung durch die FDA passieren wird, kann sich wohl jeder denken. Das ist eben unser Risiko.

Gruß vom
Advamillionär  

4978 Postings, 704 Tage hardyleinIst euch bewußt, dass die Firma eindeutig

 
  
    
19.05.19 15:03
erklärt hat, niemals einen Dividende zahlen zu wollen? Ich meinen, ehrlicher kann man doch nicht sein!  

4978 Postings, 704 Tage hardylein@Köper

 
  
    
19.05.19 15:07
"Du siehst die Pille im Vorteil, ich den Injektor,"  Nehmen werden es nur ganz wenige Frauen.
Kassenleistung? Nein!  Dauergeile Frauen.... Nur ganz wenige!  Ihr habt keine Ahnung von Frauen!
Übertragt eure Pinselphantasien einfach auf das andere Geschlecht ...  

377 Postings, 2055 Tage Köperja sorry hardylein

 
  
    
1
19.05.19 15:34
Ich vergaß, Du sitzt ja bei PTN im Vorstand und auch im Aufsichstrat und warst intensiv/maßgeblich bei der Entwicklung von Vyleesi beteiligt und weisst daher auch jetzt das Vyleesi ein Rohrkrepierer wird, weil keine Frau es anwenden wird. Super Sache, besten Dank für Deinen Post.
 

37 Postings, 32 Tage FreixedasSind

 
  
    
1
19.05.19 15:39
Denn hier keine Frauen im Forum die ihre ehrliche Meinung dazu mal abgeben würden.
Anonym ist es doch hier, also mal ran die Meinungsfreiheit.
Würde mich mal interessieren  

377 Postings, 2055 Tage Köperanbei mal ein Link aus 2017 zum Nachlesen

 
  
    
19.05.19 15:46

485 Postings, 3524 Tage virus moschinoIch habe mehreren Frauen

 
  
    
1
19.05.19 16:52
Befragt, weil ich selber auch neugierig bin was die Frauen über das denken.

Junge Frauen würde schon nur als Neugier das gerne ausprobieren. Ältere Frauen sind eher dagegen.    

5 Postings, 1 Tag Palatino NF@Advamillionär

 
  
    
1
19.05.19 16:53
Es gibt doch noch die restliche Pipeline.
Mit dem Geld kann man diese doch weiter voran treiben oder nicht?
Kann man mal sagen, wie lange die einzelnen Punkte in der Pipeline noch dauern?  

145 Postings, 543 Tage ReinerleIch würde

 
  
    
1
19.05.19 16:59
jeder Frau mal ne Spritze umsonst geben. Zum anfixen  

5 Postings, 1 Tag Palatino NFUnd

 
  
    
1
19.05.19 17:40
das verrückte man weiß nie, wann die fda bis zum 23.6 entscheidet. Wenn manche meinen am 10.6 einzusteigen, wäre es ja kurios wenn bereits nächste Woche was kommt. Hier weiß ja niemand was passiert.  

377 Postings, 2055 Tage Köpereine Ergänzung zu 8059 @hardylein

 
  
    
1
19.05.19 18:21
Schon interressant, dass nur sehr wenige Frauen Vyleesi anwenden werden. Dann frag ich mich warum das  Management bei AMAG eine Lizenzgebühr in Höhe von 60Mio USD an PTN überwiesen hat, dann die Kosten für die Zulassung in Höhe von 20Mio USD bezahlt und derzeit seinen Personalbestand aufbaut um Vyleesi zu vermarkten, na da wird AMAG dann wohl vor die Wand fahren.
Du solltest Dich wohl mal mehr mit PTN/AMAG beschäftigen und natürlich toll was Du für Kenntnisse über Frauen hast.  

1058 Postings, 3243 Tage AdvamillionärNaja, auch wenn Hardylein sicher...

 
  
    
19.05.19 20:51
...etwas übertrieben hat, aber auch ich habe da ganz große Zweifel. Hab übrigens mal im privaten Umkreis ein paar Mädels dazu befragt und alle schüttelten nur den Kopf. Als Pille vielleicht, als Injektion niemals.
Vielleicht hat AMAG eine falsche Vorstellung davon. Es geht hier nicht um Männer und nicht um Pillen, ist insofern nicht mit Viagra zu vergleichen.
Ist mir aber auch ehrlich gesagt egal, da ich bei erfolgreicher Zulassung definitiv hier raus bin.

Gruß vom
Advamillionär  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
321 | 322 | 323 | 323  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben