UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Thomas Cook (A0MR3W) - Rebound nach Kurssturz?

Seite 6 von 796
neuester Beitrag: 12.12.19 18:09
eröffnet am: 22.11.11 18:38 von: Rudini Anzahl Beiträge: 19887
neuester Beitrag: 12.12.19 18:09 von: Leser gesamt: 2434883
davon Heute: 771
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 796  Weiter  

604 Postings, 3243 Tage Zocker2011So

 
  
    
1
23.11.11 13:53
A: > 0,30

B: 0,11 - 0,17  

963 Postings, 4054 Tage realist_1999jetzt trauen sich die ANALysten

 
  
    
23.11.11 13:55

963 Postings, 4054 Tage realist_1999vor nicht allzu langer zeit wurde das KZ

 
  
    
23.11.11 13:56

1241 Postings, 5558 Tage SCHNAPSIHab noch mal eine order für 0,121 drin !

 
  
    
23.11.11 13:57
Vieleicht klapts ja ! kann es mir zwar nicht vorstellen aber ein versuch ist es ja wert !  

2909 Postings, 3117 Tage Zockerklauszu 129 das könnte heute noch was werden

 
  
    
23.11.11 13:59

1281 Postings, 3051 Tage BroudiBin seit gestern zu 13,6 drin

 
  
    
23.11.11 14:11
ich bin mal gespannt wo es hingeht ... :) Spannend ist es allemal!  

21 Postings, 3443 Tage awszda hat einer seine letzten 3,50 gesetzt....

 
  
    
23.11.11 14:15

21 Postings, 3443 Tage awszfehlt die Grafik

 
  
    
1
23.11.11 14:18

hat einer 25 Stück gekauft.

 

1138 Postings, 3199 Tage hubsta1Mittagsruhe vorbei: ordentliches Bid

 
  
    
23.11.11 14:26
Börse Frankfurt
Zeit 23.11.2011, 14:25:39
Letzter Kurs (realtime) 0,146 EUR 11,45%
Volumen 10.000
Geld / Verkauf 0,145 EUR / 174.820
Brief / Kauf 0,147 EUR / 120.000  

14 Postings, 2942 Tage C250GThomas Cook mit Turnaround?

 
  
    
23.11.11 14:37
Mittwoch, 23. November 2011

Liebe Leser,

die Thomas Cook Group ist der zweitgrößte Reiseveranstalter weltweit. Die ehemalige Mehrheitsbeteiligung galt unter dem Dach des Arcandor Konzerns noch als Kronjuwel und Cashcow im Vergleich zu Karstadt, Quelle und den weiteren Beteiligungen. Nach der Pleite von Arcandor hatten die Gläubigerbanken keine Probleme den Thomas Cook Anteil an der Börse zu platzieren.

Doch seit einiger Zeit läuft es nicht mehr rund. Geringe Reisebereitschaft der Franzosen sowie eine Vielzahl von Stornierungen von Reisen in die Unruhegebiete in Nordafrika wie z. B. Ägypten verhagelten das Geschäft. Bereits vor etwa einem Monat vereinbarte Thomas Cook mit den beteiligten Banken eine Aufstockung des Kreditvolumens um 100 Millionen britische Pfund. Und nun schockte das Unternehmen die Märkte mit der Nachricht, erneut mit den Banken in Verhandlungen treten zu müssen. Thomas Cook benötigt erneut rund 100 Millionen Pfund, sagte Finanzdirektor Paul Hollingworth.

Die Veröffentlichung der Zahlen, die eigentlich am Donnerstag vorgelegt werden sollten, wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Der operative Gewinn soll aber wie geplant ausfallen. Wieso fällt die Aktie eines Unternehmens aufgrund dieser Meldungen über 70%? Wir denken nach mehreren Gewinnwarnungen schockierte die Nachricht, dass man nach einem Monat erneut eine Zufuhr von finanziellen Mitteln benötigt. Dies in Kombination mit der Verschiebung der Zahlen führt zu erheblicher Unsicherheit.

Bei der allgemein schlechten Marktsituation führte dies zu Panikverkäufen. Die Thomas Cook Aktie bietet jedoch auf diesem Niveau große Chancen. Sollte die Meldung der weiteren Finanzierung über die Ticker laufen besteht hier die Chance auf 100% Kursgewinn und mehr in kurzer Zeit. Um neben Thomas Cook von einer Green Revolution Aktie mit ähnlichem Gewinnpotential zu profitieren empfehlen wir zur Streuung zudem folgendes Wertpapier:

LION E-Mobility AG (Ticker: LMI, WKN: A1JG3H)

Die LION E-Mobility AG ist eines der wenigen börsennotierten Unternehmen mit sehr aussichtsreichen Investments im Sektor Elektromobilität und verbundenen Industrien wie z. B. der Batteriebranche.

LION E-Mobility besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH. Dieses Unternehmen etabliert sich seit Jahren in der Branche und bietet neben Ingenieursdienstleistungen wie Konstruktion und Simulation auch Batterieprototypendesign und -entwicklung an. Zudem wurde mit Partnern ein neuartiges, open-source Batteriemanagementsystem entwickelt, dessen Umsatzpotential am 14.11. per News veröffentlicht wurde. Das Batteriemanagementsystem wurde auf der wichtigsten Automobilmesse weltweit, der IAA in Frankfurt, präsentiert und sollte eine große Chance auf einen Markterfolg haben. Eine baldige Produktion ist vom Unternehmen geplant.

Über die LION Smart GmbH besitzt die LION E-Mobility AG zudem einen 30% Anteil an einem Gemeinschaftsunternehmen mit der TÜV Süd AG: Die TÜV Süd Battery Testing GmbH. Dieses Unternehmen bietet umfassende Batterie-Sicherheitsprüfungen und Tests nach diversen internationalen Standards an und hat sich zum Ziel gesetzt, Marktführer in Deutschland zu werden. Das Batterietestzentrum in Garching bei München wurde am 17.10. mit zahlreichen Gästen aus Wissenschaft, Industrie und Politik erfolgreich eröffnet. Im Battery Testing-Business ist ebenfalls von erheblichem Marktwachstum auszugehen. Zusammen mit dem starken Partner TÜV Süd AG ist mit der Battery Testing GmbH eine wahre Perle im Portfolio vorhanden die den Aktionären in Zukunft viel Freude bereiten sollte.

Darüber hinaus wird gerade die Expansion auf den asiatischen Markt vorangetrieben. In Singapur soll eine neue Gesellschaft gegründet werden, der Businessplan wurde am 2.11. detailliert per News verkündet. Um weiteres Umsatzpotential zu erschließen wurde mit Craig Davis erst vor kurzem der ehemalige Europa Chef von Tesla Motors verpflichtet. Das Potential der Produkte überzeugt auf voller Linie. Die Chancen des Unternehmens im stark von Wachstum geprägten Markt der Elektromobilität sind erstklassig, denn erst am 20.10. wurde ein neuer Auftrag vermeldet. Wir raten, die LION E-Mobility Aktie auf dem jetzigen Kursniveau zu kaufen mit Aussicht auf eine Kursverdopplung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von GewinnerAktien

„Der gute Spieler hat immer Glück”

Freie Anmeldung hier: http://www.gewinneraktien.com

Impressum

Bean Capital Inc.
11 Newport Ave.
George Town, Cayman Islands

E-Mail
kontakt@gewinneraktien.com

Homepage
http://www.gewinneraktien.com

Disclaimer

Der Börsenbrief Gewinneraktien ist ein Informationsprodukt von Bean Capital Inc. Der Börseninformationsdienst Gewinneraktien richtet sich vor allem an risikobewusste Anleger. Dabei stehen insbesondere Wachstums- und Technologiebranchen im Fokus, in denen sich derzeit bahnbrechende Umwälzungen und tiefgreifende Veränderungen abspielen und die mit großen Chancen wie Risiken verbunden sind. Der Herausgeber stellt seinen Abonnenten auf der Internetpräsenz und über Mailversand Informationen zur Verfügung. Der Börsenbrief Gewinneraktien wird per E-Mail verschickt. Ein Anspruch auf bestimmte Inhalte oder einen bestimmten Umfang der übermittelten Informationen besteht wie eine Aktualisierungspflicht für den Herausgeber keinesfalls. Jedes Aktieninvestment ist mit hohen Risiken verbunden. Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist darüber hinaus höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich einer bestimmten Aktie darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Börsenbriefes erfolgen. Alle Leistungen des Börsendienstes Gewinneraktien dienen ausschließlich Informationszwecken. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch unseren Börsendienst und den damit verbundenen Leistungen keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden können. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. und folgen könnten. Alle hier bereit gestellten Informationen zu Aktien, insbesondere sämtliche Publikationen von Gewinneraktien stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der besprochenen Wertpapiere. Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können. Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken verbunden. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich irgendeines Wertpapiers darf nicht auf der Grundlage der Publikation Gewinneraktien bzw. jeder anderen Publikation von Bean Capital Inc. erfolgen. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. und folgen könnten. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Zurückliegende Wert- oder Kursentwicklungen geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung des Investments. Der Herausgeber übernimmt keine Garantie, dass die genannten Kursziele erreicht werden. Alle auf diesen Seiten, in der börsentäglichen Börsen-Mail und in E-Mail-Updates veröffentlichten Informationen sind äußerst sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die uns von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für absolut zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers am Tage des Erscheinens wieder. Gewinneraktien und bzw. oder deren Eigentümer und Mitarbeiter können Long- oder Shortpositionen in den beschriebenen Wertpapieren und bzw. oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren, halten. Diese Wertpapiere können von Zeit zu Zeit liquidiert werden, auch wenn wir uns positiv über das Unternehmen geäußert haben. Herausgeber und Mitarbeiter von Gewinneraktien sind keine professionellen Investitionsberater. Gewinneraktien und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen sowie für andere Dienstleistungen entlohnt. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden. Die Nutzung des Mediums ist nur für den privaten Eigenbedarf vorgesehen. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig. Es kommt immer wieder vor, dass wir versehentlich E-Mail-Adressen anschreiben, die sich nicht für unseren Newsletter angemeldet haben. Da es nicht in unserem Interesse liegt, Sie ungewollt mit anzuschreiben, tragen wir alle E-Mail-Adressen die sich bei uns beschweren und über das Abmeldeformular austragen zuverlässig und umgehend aus unserer Datenbank aus. Durch die Austragung Ihrer Adresse, wird diese keinesfalls "bestätigt" oder "erst recht angeschrieben". Es liegt unbestritten in unserem Interesse, Ihre Adresse zuverlässig zu "sperren" und aus unserer Datenbank zu löschen. Die Austragung aus unserer Datenbank erfolgt dann vom System nach Ihrer Abmelde-Bestätigung vollautomatisch und wird von uns nicht weiter registriert. Alle Inhalte des Gewinneraktien Börseninformationsdienstes sind alleiniges geistiges Eigentum des Herausgebers bzw. der für den Herausgeber arbeitenden Redakteure und sind urheberrechtlich geschützt. Jede auch nur auszugsweise Vervielfältigung, Verbreitung oder Weitergabe außerhalb der §§ 53, 44a UrhG ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung durch den Herausgeber zulässig. Da die Qualitat von Anlageempfehlungen gerade in engen Märkten von der Geschwindigkeit und Breite der Streuung abhängt, hat der Herausgeber ebenso wie alle Abonnenten ein gesteigertes Interesse daran, Geschwindigkeit und Breite der Streuung der Börsenbriefes Gewinneraktien einschätzen zu können. Der Herausgeber überprüft daher laufend die unautorisierten Nutzungen des Börsenbriefes Gewinneraktien und wird ihm bekannt gewordene Verletzungen seiner geistigen Schutzrechte ausnahmslos verfolgen. Ohne darauf beschränkt zu sein, schließt dies gegenüber einem Abonnenten die sofortige Beendigung der Zusendung des Börsenbriefes Gewinneraktien ebenso mit ein, wie die gerichtliche Geltendmachung weitergehender Ansprüche. Alle Informationen auf diesen Seiten, der Börsen-Mail und in E-Mail-Updates sind urheberrechtlich geschützt. Das Veröffentlichen oder Abdrucken von Inhalten ist nur in Absprache mit dem Urheber gestattet. Zuwiderhandlungen sind unzulässig und strafbar. Dies gilt beispielsweise für die Vervielfältigungen und die Eingabe in jegliche elektronische Medien sowie der Darstellung gegenüber Dritten. Informationen im Rahmen der Publikationen von Gewinneraktien dürfen keinesfalls an Dritte weitergegeben werden bzw. diesen zugänglich gemacht werden. Hinsichtlich des Datenschutzes finden die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Datenschutzgesetz, Anwendung.

Quelle: http://www.irw-press.com/news_14239.html  

17263 Postings, 4290 Tage TrashAch ANALysten

 
  
    
23.11.11 14:38
tun das, was sie tun müssen: Mist schrieben, um ihre Inkompetenz und Fehlprognosen zu verharmlosen....

Wie soll man jem. ernst nehmen, der sein KZ von 42 Pence auf 10 reduziert ? Vermutlich wollen die sich in ihre Misstrades reinkaufen und verbilligen. Der Markt macht eh was er will...auf so einen Scheiss höre ich schon lange nicht mehr.  
-----------
Cräsh inne Täsch ?

2068 Postings, 4563 Tage Joschi307bin im grünen Bereich

 
  
    
2
23.11.11 14:40
mein durchschnitts EK liegt bei 12,7 cent

aktuell sind wir bei 14,5 cent = 14% im plus

und  zu 16 cent sind heute in FFM auch schonmal über den Tisch gegangen, das wären dann 26% gewinn

morgen gehts hoch bis auch 18-19 cent..vlt vlt noch bis 22-23 cent

so schnell wird keine nachricht über den stand der verhandlungen kommen.

und wenn sich TC dann mit den Banken einigt und das bekanntgegeben wird, springt die aktie auch 30-35 cent  

526 Postings, 3293 Tage BloddyMaryMorgan Stanley senkt Ziel für Thomas Cook

 
  
    
23.11.11 14:50

auf 25Pence macht ein Ausblick von 28Cent...

von 90 auf 25Pence runter....

uhhhh bad.... Kommentar "Anleger sollten sich darauf einstellen, dass TC die Barmittel ausgehen könnten ....."

 

1282 Postings, 3228 Tage dachdecker72so ein Quatsch

 
  
    
3
23.11.11 15:08
die gehen schon nicht so schnell kaputt  

17263 Postings, 4290 Tage TrashMan darf sich mal angucken

 
  
    
2
23.11.11 15:16
was für Pommesbuden hier für Kurse haben und mit ein paar Flocken am Markt kapitalisiert sind. Da mache ich mir hier weiss Gott keine Sorgen...
-----------
Cräsh inne Täsch ?

966 Postings, 3065 Tage Lucky66Kurs hängt etwas....

 
  
    
1
23.11.11 15:22
....ein paar Millionenkäufe würden dem Kurs auf die Sprünge helfen!

Alle hier warten auf die eine entscheidende gute Meldung!


Good luck!  
Angehängte Grafik:
explosionen-21741.gif
explosionen-21741.gif

526 Postings, 3293 Tage BloddyMarybedenklich....

 
  
    
23.11.11 15:26

http://www.aktiencheck.de/analysen/...chen_Liquiditaetsbedarf-3985927

London (aktiencheck.de AG) - Simon  French, Analyst von Panmure Gordon & Co, stuft die Aktie der Thomas  Cook Group (ISIN GB00B1VYCH82 / WKN A0MR3W) von "hold" auf "sell" zurück  und senkt das Kursziel von 42,00 auf 10,00 Pence.

 

 

4876 Postings, 5315 Tage krauty77Also mit den Analysten habe ich

 
  
    
3
23.11.11 15:28
so etwas von abgeschlossen.
Ein reiner Kontraindikator.
Die beschreiben nur die Vergangenheit.
Die sind so nützlich wie ein Krebsgeschwürr.
Diese Berufsgruppe gehört ausgelöscht.  

189 Postings, 3256 Tage mastermuffelbedenklich ist..

 
  
    
3
23.11.11 15:30
das simon french und seine kollegen bis vor kurzem ein kursziel von 42 pence gesehen haben und sie sich jetzt trauen beziehungsweise eingestehen, dass die aktie ja doch nur 10 pence wert ist. ich an ihrer stelle würde mich schämen und im dunklen loch verkriechen anstelle mit neuen prognosen in der öffentlichkeit aufzutreten.  

1138 Postings, 3199 Tage hubsta1von den Analysten halt ich auch nicht viel

 
  
    
2
23.11.11 15:32
wann ist wirklich mal eine Analyse von denen eingetreten?
Meiner Meinung nach wird der Markt hauptsächlich von der Politik und von den Big Playern gelenkt.

Ergo - kann mir nicht vorstellen, das GB seinen Vorzeigereiseveranstalte in die Binsen schickt!

Und für die Banken stellt das denke ich ein gutes Geschäft dar:

900 Mille Schulden
370 Mille Gewinn,

sie sehen ihr geld in 2-3 Jahren wieder und das mit satten Zinsen!

bin positiv gestimmt,dass die Verhandlungen ein gutes Ende für TC nimmt!  

17263 Postings, 4290 Tage Trashwie gesagt

 
  
    
23.11.11 15:35
haben sich sicher verzockt und sich von Schäffe den Anschiss des Lebens abgeholt...nun schön Kursdrücken ,um günstiger reinzukommen. Idioten ^^  
-----------
Cräsh inne Täsch ?

709 Postings, 3790 Tage Nero.Analysten??gähhn gähhn

 
  
    
1
23.11.11 15:50
Die Analysten liegen so oft verkehrt und wenn sie mal richtig liegen ist es nur zufall!!
Wenn die es vorhersagen können warum zum Henker gehen die Herschafften Arbeiten hee
Was die Zocker machen werden kann niemand vorhersagen!!
Da sind ja viele meiner Meinung oder??  

4876 Postings, 5315 Tage krauty77Das Volumen ist krass..

 
  
    
1
23.11.11 15:54
Datum Erster Hoch Tief Schluss     Stücke
23.11.11 0,126 0,16 0,124   0,149 ? * 19.935.620
22.11.11 0,477 0,477 0,121   0,131 ? 32.700.444
21.11.11 0,486 0,523 0,478   0,478 ? 42.300
18.11.11 0,478 0,509 0,478   0,487 ? 32.000
17.11.11 0,492 0,513 0,48   0,513 ? 41.000
16.11.11 0,503 0,508 0,503   0,508 ? 11.160  

4876 Postings, 5315 Tage krauty77Frankfurt die letzten Tage #148

 
  
    
23.11.11 15:54

538 Postings, 4900 Tage Robert1982@ all

 
  
    
2
23.11.11 15:58
Da müsste doch die Tage ne AdHoc kommen wer hier verkauft und gekauft hat. So viele k wie hier über die Theke gehen müssen auch ein paar Große was eingetütet bzw. verkauft haben  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 796  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben