UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 3972
neuester Beitrag: 17.11.19 01:01
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 99284
neuester Beitrag: 17.11.19 01:01 von: gnomon Leser gesamt: 13812321
davon Heute: 738
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3970 | 3971 | 3972 | 3972  Weiter  

20752 Postings, 5838 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
103
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3970 | 3971 | 3972 | 3972  Weiter  
99258 Postings ausgeblendet.

42283 Postings, 4180 Tage Fillorkilles genügt, wenn die Torys die Mehrheit der Wahlkre

 
  
    
1
16.11.19 11:40
Was dieser 'Basisdemokrat' dabei vergisst ist, dass die Remainers - die mindestens die Hälfte und in manchen Regionen die deutliche Mehrheit unter den Wahlberechtigten bilden - ja nicht einfach verschwinden werden, nur weil Boris eine Wahl gewinnt. Das Überführen der zutiefst gespaltenen Gesellschaft in eine konstante Verlaufsform ist das mindeste was er sich einfangen wird. Mit ein bisschen Pech erhalten die durch die Brexitargumentation munitionierten schottischen und nordirischen Identitätspolitiker derart Oberwasser, dass sich komplette Landesteile zu Unruheherden entwickeln oder auch ganz die Flatter machen werden. Der Brexit ist nicht 'durch', auch wenn er kommt, weil er gesellschaftlich eben nur auf einen zu schmalen gesellschaftlichen Unterbau zurückgreifen kann. Vermutlich zu schmal, um existentielle Entscheidungen auch wirklich stemmen zu können.  
-----------
'at any cost'

42283 Postings, 4180 Tage FillorkillDie Amis wählen keine linken Freaks

 
  
    
1
16.11.19 11:51
Der Appeaser Obama hat offenbar die letzte Wahl in 2016 verpennt. Denn da hatten die Demokraten eine moderate Kandidatin und eben die hat alle Swingstates an Trump abgeben müssen. Die Polls kennt offenbar auch nicht:  
-----------
'at any cost'
Angehängte Grafik:
gf_polls.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
gf_polls.png

486 Postings, 184 Tage SEEE21Das Europa durch den Brexit geschwächt wird

 
  
    
16.11.19 12:04
ist sicher richtig. Dass GB jetzt wieder zum großen Player auf der Weltbühne wird wie es sich  so mancher Brexitspinner erträumt indes völlig unmöglich. Ich sehe das wie Tusk:
BG wird zweitklaasig!
https://www.google.com/...AgFEBU&usg=AOvVaw0aSBHi3hj1w3ZYyZIfiZMv

Eine echte lose/lose Situation! Das Shlomo das Klasse findet, sagt mal wieder alles!  

3345 Postings, 2402 Tage gnomon#255 ob die Mädchen und die Diversen auch

 
  
    
1
16.11.19 14:42
natürlich, mußt keine angst haben schon wieder  ausgeschlossen zu werden.  

3345 Postings, 2402 Tage gnomonBin ich jetzt ein rechtsradikaler Prepper...?

 
  
    
1
16.11.19 14:45
ja natürlich  

3955 Postings, 813 Tage Shlomo Silbersteinverschwinden werden, nur weil Boris eine Wahl gewi

 
  
    
2
16.11.19 15:33
Erstmal war die Mehrheit in GB für den Brexit. Punkt.

Diese Wahl ist keine Brexit-Abstimmung, sondern die Wahl der Regierung. Dass "loose canon" Boris vorne liegt sagt alles über die Qualität seiner Gegner. Unter den Vollidioten ist der Verrückte der König. Gilt auch für  USA.

"dass sich komplette Landesteile zu Unruheherden entwickeln oder auch ganz die Flatter machen werden" halte ich für ausgeschlossen. Die Schotten sind keine Katalanen und selbst die haben's nicht geschafft. Dazu muss man wissen, dass Schotland längst englisch"durchrasst" ist und umgekehrt. In London leben vermutlich mehr Schotten als in Schottland. Insofern lässt sich keine Mehrheit mehr für die Abspaltung finden, zumal Schottland dann auch wirtschatlich vor die Hunde gehen würde. Außer Öl gibt es dort nichts und  Öl hat wie wir wissen keine Zukunft, es drohte auch die niederländische Krankheit, denn Schottland müsste eine eigene Währung einführen, die massiv aufwerten würde.

Natürlich wird GB ein Leuchtturm in Europa werden. GB ist allerbestens vernetzt in China und Indien, es hat das Commonwealth. Zudem ist GB der beste Verbündete von USA. GB wird natürlich kein großer Player auf der Weltbühne, aber ein größerer Player in Europa.

Deutschland hat nur den Euro. Was ist mehr wert, 300 Jahre Geschichte und gemeinsame Sprache/Kultur oder eine Fiat-Währung? Ersteres, der Euro ist quasi wertlos, es weiß nur noch keiner.

 

3955 Postings, 813 Tage Shlomo SilbersteinLeiber ein rechtsradikaler Prepper

 
  
    
16.11.19 15:34
als ein hirntoter Systemzombie.  

3955 Postings, 813 Tage Shlomo Silbersteindie letzte Wahl in 2016 verpennt

 
  
    
16.11.19 15:35
2016 ist Schnee von gestern. Schau mal die Polls für Pocahontas oder Bernie. Gute Nacht.  

3955 Postings, 813 Tage Shlomo SilbersteinIch sehe das wie Tusk

 
  
    
16.11.19 15:42
Wer schon etwas "wie Tusk" sieht, dem ist intellektuell nicht mehr zu helfen. Sein Gehirn ist porentief reingewaschen wie durch eine 24/7-ZDF-Heute.Journal-Berieselung.

So eine Brainwashing-Therapie müsste eigentlich als klare Folter laut Menschenrechtskonvention verboten sein wie Waterboarding.  

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomium15.11.19 19:43 Ibri

 
  
    
2
16.11.19 16:00
gut zus. gefasst.

Habeck hat auch gesagt: "Demokratie braucht Debatte" gleichzeitig hetzt er gegen die AfD und schließt sämtliche Wähler der AfD aus. (ca. 6 Mio.)
Ausgrenzung/Diskriminierung das hatten wir schon in der Geschichte. Also doch linksgrüne Faschisten.

übrigens verteilt auch BP Steinmeier Geld. 7 Millionen Euro für das Moscheen-Förderprogramm.
Sie setzen immer noch eins drauf, unfassbar.

Es sind unsere Steuern !

Ach und wohnen bzw. Wohnrecht soll ins GG fest verankert werden, so die "Grünen" Das fordert auch die AfD, haben se wohl geklaut.
Das schärfste ist immer noch, kann man auch nicht vewrgessen, Deutsche Sprache ins GG - Antrag von der AfD einstimmig von allen Altparteien abgelehnt. Da musste schlucken. Schau in die französische Verfassung, gleich am Anfang steht es.

Wie wollen wir leben ? So wie die Politik läuft sicherlich nicht.

 

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumtraurig aber wahr

 
  
    
1
16.11.19 16:15
als Bürger kannst du nur diese Merkel + Co. Politik überstehen, in dem du dich zurück ziehst, so zu sagen dir deine eigene
Lebenswelt schaffst. Das wird nicht jedem gelingen.
Ohne TV, Presse, usw. - was für eine Erholung.
Auf der anderen Seite aber heißt das, du verratest damit dein Vaterland + gibst deine Heimat der ganzen Welt Preis.  

3955 Postings, 813 Tage Shlomo SilbersteinBerliner Mietendeckel vermutlich verfassungswidrig

 
  
    
16.11.19 18:32
Es ist katastrophal, was die SED 2.0 in Berlin anrichtet.

Diese Tage ist durchgesickert, dass die Neubauquote in Berlin dieses Jahr um 50% eingebrochen ist, auch und sogar seitens kommunaler und genossenschaftlicher Wohnungsbauer. Begründung ist, dass die Investoren damit negative Rendite machen würden, weil sie keine kostendeckenden Mieten nehmen dürften.

Der Mietendeckel hat also schon jetzt einen Impact auf den Mietmarkt (Einbruch des Neuangebots) sowie die Berliner Bauunternehmen (Steigung der Arbeitslosenquote).

Danke, LINKE/SED, für nichts.
Die Berliner CDU lehnt den geplanten Mietendeckel des rot-rot-grünen Senats vehement ab. Jetzt springt ihr das CSU-geführte Bundesinnenministerium bei: Berlin habe gar nicht das Recht, ein solches Gesetz zu erlassen.
 

3955 Postings, 813 Tage Shlomo SilbersteinStahleier und Nehmerqualitäten

 
  
    
1
16.11.19 19:37
Boris geht dahin, wo's wehtut. Solche Bilder mit unserer Gottkanzlerin? Undenkbar, bei handverlesenem Kontaktpublikum.

https://www.youtube.com/watch?v=bkqNE08gqQk  

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumVerursacher sollen zahlen

 
  
    
2
16.11.19 21:35
""Deutschland will seinen Beitrag zur humanitären Hilfe für syrische Flüchtlinge in der Region um 1,44 Milliarden Euro aufstocken. "Damit sind wir der zweitstärkste Geldgeber in der Region", machte Entwicklungsminister Gerd Müller bei der Konferenz deutlich.""
(www.dw.com › deutschland-stockt-hilfsgelder-für-syrien-auf
Deutschland stockt Hilfsgelder für Syrien auf | Aktuell Welt ...
14.03.2019)
USA/GB/F !

BRD Haushalt 2020
Verteidigung 45 Mrd.
"" 0,7 Prozent ihrer Wirtschaftskraft (gemessen am Bruttonationaleinkommen) für diesen Zweck ausgeben sollen. Das haben die Vereinten Nationen schon 1970 beschlossen. (UN) "" zu lesen. Wir sollten aus der UN austreten (4 Mrd. Einsparung)
10,2 Mrd. Entwicklungshilfe !

zu lesen:
"" Konkret belaufen sich die „flüchtlingsbezogenen Belastungen“, die das Ministerium addiert hat, 2019 auf 22,2 Milliarden Euro. Im Jahr 2017 waren es 20,7 Milliarden, im laufenden, aber noch nicht fertig abgerechneten Jahr 2018 sind es nach aktuellem Stand 20,8 Milliarden Euro""
Quelle:
(www.stuttgarter-nachrichten.de › Politik
Bundeshaushalt 2019 verabschiedet: Migrationskrise kostet ...
23.11.2018 - Bundeshaushalt 2019 verabschiedet Migrationskrise kostet Milliarden ... dass Deutschland zur Bewältigung der Flüchtlingskrise noch einmal ... „Die Kosten für Asyl, Flüchtlinge, Integration)

Bei der sogenannten Grundrente streiten sie sich um 3,8 Mrd. aber ihr habt sie gewählt.
 

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumMerkel + Co. Politik

 
  
    
16.11.19 21:41
Wo bleiben wir Deutsche ?  

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumin der Welt zu lesen

 
  
    
2
16.11.19 21:49
"Meuthen: Deutschland wird von «Volkserziehern» regiert"

"Bingen (dpa/lrs) - Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat harsche Kritik an der Bundesregierung von Kanzlerin Angela Merkel und den Grünen geübt. Deutschland sei in einem «lausigen Zustand», es mangele unter anderem an echter Freiheitlichkeit, sagte Meuthen am Samstag beim Parteitag der rheinland-pfälzischen AfD in Bingen. «Stattdessen regieren uns sogenannte selbsternannte Volkserzieher», sagte Meuthen. Diese gäben vor, besser zu wissen, was gut sei. Ein «links-rot-grüner Mainstream» gebe den Ton an. Dinge wie Fleiß, Ehrlichkeit, Gesetzestreue oder Bescheidenheit gälten als ewiggestrig und würden niedergegrölt."

Recht hat er. Die AfD ist die Partei, die ein Freude bereitet. Hier gilt noch wahre Meinungsfreiheit.  

3345 Postings, 2402 Tage gnomonWo bleiben wir Deutsche ?

 
  
    
16.11.19 23:12
was für eine frage, man sieht ja wo er geblieben bist.  sein "wir deutsche"  zeigt an,  er wähnt sich als primus inter pares. ähnelt auffällig der  silberstein'schen selbstüberschätzung. wären er und die seinen "die deutschen",  wäre die brd albanien.  

3955 Postings, 813 Tage Shlomo SilbersteinDie BRD ist Albanien?

 
  
    
16.11.19 23:15
Interessante Thesa und da ist was Wahres dran. Auch hier werden ganze Regionen von arischen Clans beherrscht.  

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumunsichere Zukunft

 
  
    
2
16.11.19 23:27
ab 2020 wird der Strom um 5% teurer. Wie das ? Seit wann stellt Sonne + Wind Rechnungen ?
Nicht nur das, ab 2020 wird Diesel + Benzin Heizöl Gas teurer.

zu lesen bei Focus online:
"Die CO2-Steuer ist also eine Art Universalsteuer, die nahezu alle Aspekte des menschlichen Lebens mit einem
Preisschild versieht, dessen Höhe der Staat quasi nach Belieben festlegt."

Hochtechnologie DE wird Schritt für Schritt nieder gemacht. Ihr habt sie gewählt.

Nicht nur das: Bist du mit dem Rad unterwegs + DIR kommen 4 junge Männer, zu sehen schon von weitem,
auf Fuß.- + Radweg die volle Breite, entgegen und machst schnell einen Schwenk zu einer anderen Straße, obwohl du es nicht wolltest,
dann stimmt etwas nicht, mit der Freiheit. (Meine pers. Erfahrung)
 

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumPolen

 
  
    
1
16.11.19 23:35
Land und Leute gefällt uns. Oft Urlaub gemacht. Ungezwungen + ohne Angst, ganzes Gegenteil von DE.
Gibt zu denken oder ?

+ noch was
Mietdeckel verstößt gegen das GG - heißt das GG muss überarbeitet werden.

Wie wäre es mal mit einer Volksabstimmung ?
 

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumWaschlappenpolitik

 
  
    
16.11.19 23:42
Erdogan schickt uns vermutliche IS-Kämpfer/Anhänger. Dieser "Staat" hat nichts in der Hose.

Freiheit & Souveränität sind unantastbar  - jedoch nicht für Berlin.  

3955 Postings, 813 Tage Shlomo SilbersteinWo in Polen? Tipps?

 
  
    
16.11.19 23:46

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiumEU

 
  
    
16.11.19 23:54
"EU-Beschluss zu den Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa "

wir Völker werden erst gar nicht gefragt. Auf YouTube kann man . . . einfach eingeben  

12317 Postings, 2277 Tage deuteronomiuminteressant

 
  
    
17.11.19 00:22
auf YouTube einfach anhören, (04.05.2019) zur Auffrischung von Informationen

"Wir sind die Alternative für Europa!❞ | Jörg Meuthen  

3345 Postings, 2402 Tage gnomondiagnose

 
  
    
17.11.19 01:01
delirium tremens  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3970 | 3971 | 3972 | 3972  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben