UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

Seite 1 von 312
neuester Beitrag: 25.08.19 17:34
eröffnet am: 07.11.11 07:45 von: Fred_Feuers. Anzahl Beiträge: 7776
neuester Beitrag: 25.08.19 17:34 von: Schreckliche. Leser gesamt: 1226922
davon Heute: 248
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 | 312  Weiter  

902 Postings, 3135 Tage Fred_Feuerstein30Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

 
  
    
23
07.11.11 07:45

Dies ist die Fortführung des Threads: Übernahmepoker bei Majestic?, da der Investor CMR (China Mining Resources) nun Großaktionär (50 Mio Aktien zu 0,205$ = 0,146€ = ca. 8% aller Aktien) bei Majestic  ist, aber wohl doch nicht über die erforderlichen Mittel verfügen konnte, Majestic Gold komplett zu übernehmen. Die Mehrheit hier war vllt. erst etwas enttäuscht, langfristig (6 Monate) betrachtet kann dies aber ein Glücksfall sein, da Majestic extrem unterbewertet ist. Eine Kursvervielfachung ist nach Meinung Vieler (auch seriöser Analysten: Wardrop, Vicarage, Mining&Exploration stocks) nur eine Frage der Zeit. Majestic plant die volle Produktion von 7400tpd bis März 2012 zu erreichen.Video der Mühleneröffnung vom August 2011:http://www.youtube.com/watch?v=cxxX8TRjMok Lt. Minenplan sollen  Goldgehalte von 3,7g/to im Schnitt verarbeitet werden, was alleine bei 9 Monaten Vollproduktion zu 237000 Unzen Goldproduktion 2012 führen würden. Über die ersten 8 Jahre sind mind. 150000 Unzen/Jahr geplant, mit der Errichtung der 4. Mühle soll diese Jahresproduktion dann gehalten, bzw. ausgeweitet werden.

 

Die 90tägige Due Diligence Phase (Stillhaltephase) ist nun vorüber, ebenso die Edelmetallmesse München. Lt. Informationen aus Kanada und der Messe plant Majestic November/Dezember mit News, Zeitungsartikeln, einer rundum erneuerten Homepage (die neue sehr informative Global Hunter Homepage wird als Vorlage verwendet http://www.globalhunter.ca/ (Erkenntlich ist dies am neuen .ca statt .net Kürzel), die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern. Dieses Jahr wollen sie die Gold-Produktion bei 3000tpd durch höhergradige Goldgehalte auf ca. 30000 Unzen steigern. Bei derzeitigem Goldpreis von 1700$ und diesjährigen Produktionskosten von ca. 800$ würde der Jahresgewinn auf ca. 27 Mio$ steigen. Bei Vollauslastung nächstes Jahr sollen die Produktionskosten auf sehr niedrige 321$/Unze sinken. Einen kurzen Überblick gibt es bei http://newsletter.oms-media.com/MiningExploration/...011-10-03-me.pdf der Majestic neu in das Musterdepot aufgenommen hat. Der Börsenbrief ist unabhängig, und wird nicht von Majestic bezahlt. Diese Woche wird die Novemberausgabe erscheinen.

 

Im Einzelnen geplant:

 

Jay Taylor, Gold & Technology Stocks - "Face the Analyst" http://www.miningstocks.com/ Jay Taylor, host of Face the Analyst interviews Rod Husband, CEO of Majestic Gold Corp. Video Release conducted by Investment Pitch . Distribution for both of these videos includes the world-wide Thomson Reuters Video Platform and news release coverage in 5 languages.

 

Al Korelins Economic Report http://www.kereport.com/ Future Video segment on Majestic Gold Corp. Camera crew presently on site.

 

Goldletter International by Marino G. Pietrese http://www.goldletterint.com/ Mr. Pietrese will be releasing another research report within the year. Please refer to our Company Research Report available on his site

 

A.) Majestic Gold Company Report: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...ICGOLD_GLSP_May2011.pdf

 

B.) Special Report on China & Mining: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...eport_May2011Update.pdf

 

Broadcast Media: Business Day Television with host Terry Bradshaw http://www.businessdaytv.com/  Business Day Television with host Terry Bradshaw is conducting a segment on the mining industry with Majestic Gold Corp. as one of its feature company. The segment will be distributed across Canada & the US with national & local airings. A news release will be distributed with the show times.

 

Print Media :The Asia Miner Please also refer to their previous article about us ( may/ june 2011 Edition within the "China" section) http://www.asiaminer.com/magazine/images/stories/...May-June-2011.pdf

 

The Northern Miner Alisha Hiyate, Editor of Mining Markets & Diamonds in Canada is presently on site and will be covering an article on us.

 

Resource World - July Edition The Economic Observer - Interview with Rod Husband

 

The South China Morning Post ( Hong Kong Newspaper)

 

Research & Previous News Releases

 

Vicarage Research Report

 

http://www.majesticgold.net/pdf/media/Majestic-Gold-14032011.pdf

 

Corporate Update

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110311.pdf

 

Preliminary Assessment

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110121.pdf

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 | 312  Weiter  
7750 Postings ausgeblendet.

1659 Postings, 4708 Tage dearKlarstellung zum Rückkaufprogramm

 
  
    
1
16.08.19 22:06

Majestic hat von der TSX die Genehmigung  zur Durchführung eines Aktienrückkaufprogrammes erhalten. Gemäß diesem sogenannten NCIB-Programm kann die Gesellschaft von Zeit zu Zeit über einen Zeitraum von 12 Monaten bis zu 52.386.319 Stammaktien erwerben....

Es besteht absolut keinerlei Verpflichtung mit so einer Genehmigung auch nur eine einzige Aktie zu kaufen.

Die Aussage Majestic verpflichtet sich innerhalb eines Jahres  über 52 Mio Aktien zurückzukaufen. beginnend ab dem 19.August 2019 ist definitiv nicht korrekt.

 

684 Postings, 5349 Tage spead1Antwort dear

 
  
    
17.08.19 00:39
ja ich will hier nicht als Moral Apostel dastehen.
darum auch meine Formulierung  ich sehe dies als verbindlich.Auch hier ist eine Interpretations- Möglichkeit gegeben.
Ich hoffe Du kannst damit leben.

schöne Grüße
spead1
Ps: Dennoch wird Majestic sicher einige Aktien zurückkaufen, damit wirst Du sicherlich mit mir übereinstimmen.      

87 Postings, 2729 Tage huuberKennt

 
  
    
17.08.19 13:24
Jemand die ID. Nummer an der tsx von Haywood Securities.
Mfg  

87 Postings, 2729 Tage huuberAuf jeden Fall

 
  
    
17.08.19 21:15
Ist es für majestic ein gutes Geschäft.
Im Januar 2018 würden 65 Mio. Aktien Ausgegeben und 9,7 Mio eingenommen.
Jetzt 50 Mio Aktien Rückkauf mit jetzigen Kurs ca. 3mio.
 

684 Postings, 5349 Tage spead1Ich bin gespannt

 
  
    
18.08.19 21:10
Na ich bin mal gespannt wenn Majestic innerhalb von 30 Tagen 20Mio Aktien erwerben will.( ist nur von mir hypothetisch)
Jeder kann sich oder auch nicht vorstellen wo dann der Kurs stehen würde.
Bei den jetzt herrschenden Umsätzen.

Hier nochmal die Textpassage

Der Kauf von Stammaktien oder 2% der gesamten ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien der Gesellschaft wird innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen 20.954.527 nicht überschreiten.

schöne Grüße
spead1
PS: ganz egal wie Majestic dies jetzt umsetzt. Es wird spannend  

1315 Postings, 3161 Tage krahwirtWas Fakt sein wird,

 
  
    
19.08.19 08:14
in DE werden die wohl nicht erworben, darum Toronto fest im Blick.  

402 Postings, 3243 Tage jameslabriefallen

 
  
    
19.08.19 14:52

402 Postings, 3243 Tage jameslabriefallen in germany

 
  
    
19.08.19 15:05
und steigen dann in cad besoffen die boerse???  

129 Postings, 2458 Tage latino11Es wird sich zeigen

 
  
    
19.08.19 18:08

Der Verwaltungsrat von Majestic ist der Ansicht, dass sich der zugrunde liegende Wert des Unternehmens nicht im aktuellen
Marktpreis der Majestic-Stammaktien widerspiegelt
und dass das NCIB-Programm im besten Interesse der Aktionäre liegt,

Das wird sich jetzt zeigen, ob es in unserem Interesse ist. Sie werden zeigen muessen, was sie fuer den angemessenen Wert halten.
Es macht ja schon einen Unterschied, ob sie lediglich Aktien fuer 0,05CAD einsammeln oder ob sie auch bereit sind die 0,15CAD der Investoren zu bezahlen.

 

1659 Postings, 4708 Tage dearAktienrückkäufe/anstehende Ereignisse

 
  
    
1
19.08.19 21:11
Denke, die bringen jetzt erst mal zum Monatsende hin ihre Quartalszahlen; da können sie ja dem Markt zeigen wie unrecht er ihnen tut. Dann werden sie gegebenenfalls mit eigenen Käufen agieren.

Im Anschluss an die Zahlen haben sie noch das eine oder andere in petto. Verweise diesbezüglich auf das Unternehmensupdate vom 14. Juni. Eine Meldung über die abschließend erfolgte Dorfumsiedlung kann jetzt jederzeit kommen. Die behördliche Genehmigung, in ihrer Untertagemine  ihre aktuellen Kapazitätsmöglichkeiten beim Erzabbau voll zu nutzen, ist auch noch für dieses Quartal in Aussicht gestellt. Auf ihrer Tagebaumine sehen sie sich ab September/Oktober wieder in der Lage den Trend rückläufiger Produktionszahlen zu drehen, nachdem sie da lange Monate umfangreiche und wohl auch kostspielige Maßnahmen  zur Optimierung der Abläufe unternommen haben.

Was die Rückkäufe angeht, einfach brav jeden Tag bei den Umsatzangaben der TSX schauen, ob in der Käuferspalte die 62 auftaucht. Denn dazu sind sie jetzt im Rahmen des Programms verpflichtet , wenn sie denn mit Käufen aktiv werden, das über die 62 zu tun. Über einen anderen Broker geht da nichts, sonst gibt`s Stress mit der Börse.
 

1315 Postings, 3161 Tage krahwirtGeht schon wieder nach hinten los

 
  
    
19.08.19 21:12
aber vermute das MJ wahrscheinlich die Shares bei der nächsten Sonnenfinsternis kaufen wird oder sie müssen sich das nötige Kleingeld noch irgendwo leihen

In CAN scheint die Börse heute geschlossenen zu sein, anders lässt sich kaum erklären warum nix geht. Ach ja, zu Freds Zeiten wurde immer 21:59 schnell noch ein Deal  gemacht. Wird ja vllt. noch.





 

684 Postings, 5349 Tage spead1Um Missverständnissen vorzubeugen

 
  
    
20.08.19 11:27
wie schon dear  richtig schreibt werde ev. Käufe nur an der TSX Toronto  getätigt und sonst bei keiner anderen Börse.
schöne Grüße
spead1
   

1315 Postings, 3161 Tage krahwirt@Latino11, gestern hätte man

 
  
    
20.08.19 12:08
schon bei 6 CAN Cent einsammeln können, bei 15 werden sie es bestimmt nicht mal versuchen.

Bin der Meinung, daß MJ darauf spekuliert, dass sich der Markt nach der News von allein in Richtung Norden bewegt.


Überhaupt was sollen die Shares der Rückkaufaktion in Canada und wem nutzen Sie dort? Wie wir wissen kann ein Verbringen nach China derzeit nicht gelingen, weil dort nicht gelistet.

Ein Buch mit vielen Fragen und keinen Antworten oder typisch für die Budelbude. Ich vermute sie wollen die Kleinanleger wieder mal ausschmieren. Mehr Infopolitik und der Kurs wäre marktgerecht. M.M.  

402 Postings, 3243 Tage jameslabriefakenews

 
  
    
20.08.19 16:49
so kennt man majestic nix kam....  

1315 Postings, 3161 Tage krahwirtMJ wird 2020 das Schaltjahr nutzen,

 
  
    
21.08.19 02:39
ein Tag mehr zum handeln.

Aber heut gingen schon mal 70.000 Stk. in Toronto in mehreren Deals.

Szenario: MJ meldet in paar Tagen grottenschlechte Q Zahlen, der Kurs geht unter 1 Cent, die Kleinen verkaufen gefrustet, MJ schlägt zu, 50 Mio Shares für nur 500.000 Öcken. GLAUBE DAS IST DER PLAN.

Die werden uns noch weich kochen, oder?

Hätte wohl doch besser in eine dt. Marmeladenbude investieren sollen, da wäre ich jährlich zur HV gekurvt und hätt mir leckere Schnittchen reingezogen.



 

402 Postings, 3243 Tage jameslabriekrahwirt

 
  
    
21.08.19 09:45
genauso wirds kommen oder aehnlich  

402 Postings, 3243 Tage jameslabriekein geld mehr

 
  
    
22.08.19 16:10
fuer diese luegner  

402 Postings, 3243 Tage jameslabriediese

 
  
    
22.08.19 16:11
arschloecher liegen was das Zeug haelt  

402 Postings, 3243 Tage jameslabriesobald einstand 7.7 cent

 
  
    
22.08.19 16:13
erreicht schmeiß den dreck  

402 Postings, 3243 Tage jameslabrieluegner sind

 
  
    
22.08.19 20:28
die alles vertrauen verspielt  

59 Postings, 2518 Tage Schrecklicher Sventäuflische Pläne

 
  
    
24.08.19 13:07
Also das mit dem Aktienrückkauf funktioniert ganz einfach:
Die Geschäftsführung hat sich den Aktienrückkauf genehmigen lassen - nun werden die Aktien nicht über die Börsen zurückgekauft sondern das Unternehmen kauft die Aktien außerbörslich sündteuer von der Geschäftsführung zurück - deshalb sieht man an den Börsen auch keine erhöhten Kaufaktivitäten. Die Geschäftsführung macht somit den großen Reibach und die Firma geht den Bach runter.
... der Kurs der Aktie sinkt daraufhin ins Bodenlose. Ich nutze die Chance und kauf mir die Mine für nen Appel und n Ei, kauf mir Pickel und Schaufel, flieg nach China und hol mir mein Gold!
Ende gut, alles Gut!

Sooo siehts aus  ;-)  ;-)  ;-)  
 

143 Postings, 2535 Tage MEHT#7773 Die Geschäftsführung

 
  
    
24.08.19 19:21
Wer bitte von der Geschäftsführung hat Aktien überhaupt gekauft außerbörslich oder über die Börse das ist doch meldepflichtig oder sehe was falsch?
Der Betrug wäre zu offensichtlich meines Erachtens in China ja in Toronto nein.
Meinungen dazu sind erwünscht schönes WE allen investierten.

Mfg.Meht.  

9545 Postings, 4489 Tage 1ALPHAin Kanada

 
  
    
1
24.08.19 21:45
kenne ich noch weit unverschämteres Verhalten gegenüber Aktionären. In einem Fall, in dem ich selbst Aktionär war, wurde eine mehr als 50 Jahre alte AG gezwungen (involviert war auch die Bank of Montreal), kurzfristig Kredite zurückzuzahlen, was innerhalb weniger Monate nicht möglich war, weshalb die Vermögenswerte umgehend innerhalb weniger Monate billigst versteigert wurden. Da die Firma profitabel war, zum "Preis" von etwa dem halben EBITDA. Das ist Kanada... Also bitte hier nicht so tun, als ob Kanada mit China verglichen werden kann.  

59 Postings, 2518 Tage Schrecklicher SvenEntwarnung

 
  
    
25.08.19 17:34
zur Erklärung meines Beitrages #7774:
der Inhalt des Beitrages ist frei erfunden. Ich selber glaube nicht das dies Szenario realistisch ist.
Ich gehe zwar davon aus, dass die Geschäftsführung sehr Wohl Aktien vom Unternehmen besitzt (meist durch großzügige Bezugsoptionen) - habe dies weder recherchiert noch verifiziert!
Ich glaube auch, dass sich die Chinesen kein bisschen an Gepflogenheiten oder Wohlverhaltensregeln halten. Ein Ausschluss von wetlischen börsen wird denen ziemlich Egal sein, wenn sie genügend Kapital aus dem Unternehmen abgezogen haben und das Unternehmen auch so in China weiterführen könnten (Enteigung im Staatsinteress usw. ...) - aber noch mal: ich glaube nicht an dieses Szenario!

Meiner Meinung nach besitzt das Unternehmen und auch die Aktie nach wie vor großes Potential - die Resourcenschätzungen liegen ja vor und irgendwann wird das Gold auch gefördert werden. Irgendwer wird dann auch von den Einnahmen profitieren - wer dies sein wird kann ich aber nicht beurteilen.
In diesem Sinne wünsche ich allen Investierten eine goldene Woche!
(bin auch seit vielen Jahren investiert)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
310 | 311 | 312 | 312  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben