UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 3099
neuester Beitrag: 15.12.19 00:58
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 77471
neuester Beitrag: 15.12.19 00:58 von: nanny1 Leser gesamt: 13383758
davon Heute: 1536
bewertet mit 118 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3097 | 3098 | 3099 | 3099  Weiter  

6221 Postings, 7106 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    
118
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3097 | 3098 | 3099 | 3099  Weiter  
77445 Postings ausgeblendet.

11 Postings, 3 Tage Caramba04Warum alter Müll?

 
  
    
14.12.19 22:47

327 Postings, 755 Tage ggman_@CARAMBA

 
  
    
14.12.19 22:49
2016, klingelts? xD  

11 Postings, 3 Tage Caramba04Steh auf dem Schlauch.

 
  
    
14.12.19 22:57

758 Postings, 3871 Tage aurinGuter Leak und wenn wir nun noch selber nach Dubai

 
  
    
2
14.12.19 23:05
fliegen und feststellen es handelt sich gar um eine schwarze Stahltür dann haben wir die Medienjünger vielleicht von deren fatalem Irrweg überzeugt. :) aber die armen Lämmer interessieren mich ehrlich gesagt nicht länger. Die Zielgruppe der sog. Investigativ-Medien hat ganz klar und eindeutig einen gemittelten IQ von unter 50 also was soll unsere ganze Mühe. Jeder mit IQ über 51 durchschaut dieses Geschreibsel doch zwangsläufig.

Ich hoffe es hagelt in Kürze dicke Klagen damit die diversen Verlagshäuser umso schneller in den hochverdienten Konkurs gehen. Geld ist bei denen zwar keines mehr zu holen da Millionenverliste Jahr für Jahr aber ein bisschen gehts ja wohl auch ums Prinzip. Jeder Schreiberling der fortan Plastikflaschen sammeln muss ist eine 100%ige Bereicherung für unsere Gesellschaft!! Privater und nun auch offener geschäftlicher Rufmord ist nach meinem Rechtsempfinden immer noch illegal. Dass selbst einen Spiegel z.B. Art 1 GG nicht interessiert halte ich durchaus für bedenklich.

Besonderer Dank aber nochmal an die wirklich top formulierten und analytischen Antwortschreiben und Leserbriefe diverser Forenteilnehmer. Ihr seid ein echter Lichtblick. Aber bedenkt dass der einzelne Reporter vermutlich auch weiterhin keinerlei Einfluss darauf haben wird in welcher durch die Verlagsbosse entarteten, "korrigierten" Form sein Beitrag letzten Endes publiziert wird.

 

6 Postings, 1 Tag ValueshareHinweis!

 
  
    
3
14.12.19 23:07
Hinweis die Leaks gehen über das Pfd Dokument hinaus. Auf der Whistleblower Website gibt es noch mehr Infos. Wäre cool wenn ihr auf Twitter den Beitrag des Nutzers welchen ich in meinem ersten Beitrag erwähne liked und retweeted. Es ist wichtig dass das so viele Aktionäre wie möglich sehen. Danke  

62 Postings, 54 Tage Dorothea1Zwetschgenq.

 
  
    
5
14.12.19 23:12
In Anlehnung an die heutige Info von "Valueshare" # 77405 habe ich soeben an Dan McCrum nachstehende Mail geschickt. Sollte er antworten, werde ich seine Message hier einstellen.

an dan.mccrum

https://pdfhost.io/v/J4oMIWbLB_zatarraleakspdf.pdf

Dear Mr. McCrum,
I'd appreciate your comments / explanation to this matter, including your statement why you refused to collaborate with RPC and to provide access to your Protonmail account and/or your Signal encrypted messenger app, as quoted in a.m. report.

Kind regards,  

11 Postings, 3 Tage Caramba04Ende der Short Seller?

 
  
    
1
14.12.19 23:17
Glaubt Ihr, dass könnte einschlagen?  

62 Postings, 54 Tage Dorothea1Ergänzung zu meiner Mail an McCrum

 
  
    
4
14.12.19 23:18
Habe im Betreff meiner Mail an Mr. McCrum  angegeben: https://www.theshortleaks.com/#firstPage,
denn exakt hier wird  auf Seite 8 erwähnt, dass er den Londoner Anwälten RPC den Zugriff auf sein Protonmail account bzw. seine Signal messenger app. verweigert hat.  

634 Postings, 2958 Tage BullenriderLeute.. posten damit die Schweinerei aufgedeckt

 
  
    
3
14.12.19 23:19

634 Postings, 2958 Tage BullenriderBafin

 
  
    
3
14.12.19 23:32
ich habe diese PDF der Bafin übergeben mal schauen was da zurück kommt
 

11 Postings, 3 Tage Caramba04Super!

 
  
    
14.12.19 23:39

634 Postings, 2958 Tage BullenriderAuch das

 
  
    
1
14.12.19 23:42
HB wurde informiert  

214 Postings, 184 Tage investBIGSchöner Artikel

 
  
    
3
14.12.19 23:59
Da kann ich nur zustimmen, so langsam wird's immer lächerlicher :D

https://www.nebenwerte-magazin.com/tec-dax/item/...ziemlich-abstruser  

161 Postings, 2748 Tage Mihael@Bullenrider

 
  
    
15.12.19 00:06
Kannst du mir das grob übersetzen mein Englisch ist eingerostet. Ist die PDF Datei quasi die Anleitung wie se die Wirecards Ruf ruinieren und dabei das Geschäft mit den LV machen? Dann müsste ja die BaFin auf jeden Fall anspringen wen Sie die Datei noch nicht hat. Denk den Zeitungen ist es egal  

6 Postings, 1 Tag ValueshareLetzter Hinweis dann bin ich raus!

 
  
    
1
15.12.19 00:10
Ich denke es ist wichtig das wir die ShortLeaks vorallem auf Twitter und den Sozialen Medien verbreiten.
Da nur ein Bruchteil der Aktionäre hier mitlesen. Daher bitte ich euch dem in meinem ersten Beitrag erwähnten Twitternutzer zu folgen und die Shortleaks über Twitter zu retweeten bzw. weiter zu verbreiten. Nur so können auch die englischsprachigen Aktionäre davon erfahren. Danke, ich bin raus.  

1295 Postings, 1515 Tage unratgeberWahrscheinlich

 
  
    
2
15.12.19 00:13
kommt jetzt bald ein Artikel, dass WDI Ariva-Foristen gegen Danny aufgehetzt hat :-))

Nein, im Ernst: im Grunde weiß doch jeder, was für eine riesen Schweinerei hier gespielt wird, und ich hoffe, dass die Akteure (vermutlich nur ein paar Leute) ihre gerechte Strafe dafür bekommen.  

634 Postings, 2958 Tage Bullenrider@mihael

 
  
    
1
15.12.19 00:15
Mein Englisch ist ebenfalls nicht gut aber es gibt den google übersetzer also die BAFIN habe ich mal informiert HB und noch ein paar Leutz mal schauen ob es da ne rückantwort gibt






 

161 Postings, 2748 Tage Mihael@ Bullenrider

 
  
    
1
15.12.19 00:32
werde es mal mit Google probieren und kannst Berichten wen Dir jemand Antwortet. Danke  

25 Postings, 745 Tage 229116812d@mutenroshi

 
  
    
1
15.12.19 00:35
war wohl hier..
https://finanz-szene.de/tag/wirecard/

die hatten damals geschrieben , wohl am 21.10. ,dass die Banken ihr Geld zurückgefordert hätten ,
haben sie gelöscht...
ist nur noch die Gegendarstellung online..

Also , nur meine Meinung......
WDI hatten lange Zeit kein credit-ranking , konnten aber u.a. dank der Moodys -Bewertung eine Anleihe über 500 Mio (die wohl doppelt überzeichnet war) mit einem 0,5% Coupon platzieren...
Die alten Kreditlinien waren definitiv wesentlich höher...

Und wenn jetzt , WDI 0,75 % über boon planet ab 2020 anbietet, vorausgesetzt nicht alle , zahlen niemals über die App.
Ist dass immer noch eine recht günstige Finanzierung...

Soweit ich mich noch erinnere , wird die Softbank-Wandelanleihe mit 1,75 % verzinst.
 

324 Postings, 198 Tage FlobyGuten Morgen

 
  
    
15.12.19 00:42
Habe so ebend auch beide Links an Spiegel-Online, Holtermann (HB) und Nebenwerte-Magazin gesendet.

spiegel online
holtermann, Felix
Nebenwertemagazin

Stellt mal bitte Emailadressen hier ein, dann muss man nicht immer auf die Seiten und denen noch Klicks verschaffen!
 

225 Postings, 2279 Tage ConsorTenLetztendlich

 
  
    
4
15.12.19 00:44
Wird spätestens mit dem wohl zu erwartenden neuen Prüfungsbericht das ganze Konstrukt zusammen brechen.

Braun hat das ganze im Interview als Service Leistung für den Kapitalmarkt sinngemäß genannt, d h. für die institutionellen Anleger eine zusätzliche Absicherung, dass da nichts dran ist.

Damit können sie für ihre internen Richtlinien einen Haken dran machen und einsteigen im kleineren oder größeren Stil.

DWS hat das schon vorher getan -auch ohne Vorliegen dieser Prüfung - ich vermute mal alte Verbindungen zum neuen Aufsichtsrat wirecard.

Letztendlich wird es sich kaum einer leisten können den kommenden outperformer im DAX nicht im Depot zu haben - wie will man sonst die Index Performance schlagen...?

Die FT Stories werden immer lächerlicher, das mit dem lybischen Geheimdienstler könnte ein Drehbuch für einen 3. Klassischen Kinofilm sein.

Dann der angebliche Flurfunk dass Braun zurücktreten wolle oder solle - klar super Zeitpunkt wenn sein Aktienpaket im Buchwert am tiefsten steht und wahrscheinlich dann nach Bekanntgabe nochmal 20% runter kracht - und er diesen Vermögenswert dann vertrauensvoll in die Hände eines Nachfolgers legen würde - klar voll sinnig das Ganze...

Wenn er das vor hätte, würde er den Laden in einer sinnvollen Exit Strategie verkaufen oder zumindest einen Anteil - und das bestimmt nicht bei diesem Kurs.

Attacken an der Börse werden weiter folgen aber letztendlich ist der Ausgang für mich wie all die Jahre vorhersehbar.


 

324 Postings, 198 Tage Floby2. Versuch

 
  
    
1
15.12.19 00:49
plusatspiegelpunktde
F.Holtermannathandelsblattgrouppunktcom
redaktionatnebenwerte-magazinpunktcom  

53 Postings, 305 Tage PalmerstonAnschreiben bringt was

 
  
    
15.12.19 00:53
Kleines Beispiel wie seriös die Presse ist, immerhin hier lernfähig.
Ging hier schon mal durch im Oktober, aber aktueller den je bei dem was die Presse sich gerade leistet.


Sehr geehrter Herr xxxxxx

besten Dank für Ihre Mail. Dass uns da ein grober Fehler unterlaufen ist, steht außer Zweifel. Wir konnten den Fehler nicht rückgängig machen, wir konnten die Dinge nur mit maximaler Transparenz klarstellen.

herzliche Grüße, Heinz-Roger Dohms

Am Di., 22. Okt. 2019 um 10:58 Uhr schrieb Finanz-Szene.de :

   Name: xxxxxxxxx
   Email: xxxxxxxxxx
   Message: Wirecard Banken holen sich 900 Millionen zurück .NEIN DIE SUMME WIRD FREIWILLIG ZURÜCKBEZAHLT.
   Wie kann man als seriöser Journalist eine komplett falsche und Irreführende Überschrift veröffentlichen.
   Gerade bei einem Unternehmen wo der Kurs so manipuliert wird.
   Presse heißt auch Verantwortung der werden sie nicht gerecht.
   MFG xxxxxxxxx  

225 Postings, 2279 Tage ConsorTenAuch toll

 
  
    
1
15.12.19 00:53
Wie hier jeden Tag wieder ein anderer neuer

Teilnehmer auftaucht (oder Teilnehmerin) und mit gezielten Halbwahrheiten oder Unwahrheiten - schön in Fragestellung formuliert - Unsicherheit zu erzeugen...

Nicht wahr Mister schwarzer Stern...;-)

Sind Kornblume, Aktienmädel und Co grad gesperrt oder was ist los - müsst ihr einspringen am Wochenende?

Naja ein paar Kleinanleger bekommt ihr bestimmt verunsichert



 

454 Postings, 426 Tage nanny1Zum Glück hab ich den Druck nicht

 
  
    
15.12.19 00:58
einen Index schlagen...

Die Studie hat auch die Auswirkungen der unterschiedlichen Streuung untersucht. Demnach erzielten Aktienanleger mit über zehn Werten im Depot im Jahr 2014 eine Rendite von durchschnittlich 6,7%. Privatanleger mit sechs bis zehn Positionen erreichten eine Performance von 6,0%. Bei drei bis fünf Positionen reduzierte sich die Rendite auf durchschnittlich 5,0% und nur noch 3,0% erwirtschafteten Aktionäre mit ein bis zwei Werten im Depot. Anleger, die mehrere Positionen in ihrem Depot haben, streuen somit nicht nur das Risiko, sondern erzielen auch eine höhere Rendite.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3097 | 3098 | 3099 | 3099  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AnlegerNr2, el.mo., Bigtwin, Fridhelmbusch, GegenAnlegerBetrug, Heute1619, Newtimes, watch