UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Der USA Bären-Thread

Seite 5450 von 5531
neuester Beitrag: 13.10.19 21:35
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 138259
neuester Beitrag: 13.10.19 21:35 von: Dreiklang Leser gesamt: 15734684
davon Heute: 371
bewertet mit 450 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5448 | 5449 |
| 5451 | 5452 | ... | 5531  Weiter  

57414 Postings, 5640 Tage Anti LemmingIQ 135

 
  
    
20.04.19 11:52
geht meist nicht mit Wasserkopf einher.  

12195 Postings, 4464 Tage wawidu"Symphony Of Ex"

 
  
    
20.04.19 13:52

In Kürze findet die Uraufführung dieses Werkes mit Schlusschor statt. Es wurde nicht von einem einzelnen zeitgenössischen Komponisten, sondern von einer Kooperative geschaffen. Ich habe das Glück, die Partitur schon vorab studieren zu können. Am Finale möchte ich euch gerne teilhaben lassen:
Der erste Teil steht in F-Dur und geht progressiv in ein Crescendo über, das schließlich in ein schrilles Fugato übergeht, das am Ende in einen Tutti-Fortissimo-Akkord mündet. Nach einer etwa 10-Sekunden-Stille folgen zwei einzelne Paukenschläge, die von abgehackten Trompetenklängen in f-Moll begleitet werden. Nach einer weiteren 10-Sekunden-Stille folgt ein "Abgesang" in f-Moll, der lento und pianissimo beginnt, doch sehr schnell in in ein unheimliches Crescendo und Allegro con fuoco übergeht. In diesem Abgesang werden lediglich die Silben "Me - ne - te - kel - di - es - i - rae - di - es - il - la" in einer großen Fuge intoniert. Am Schluss kündet - nach einem heftigen Paukenwirbel und schrillen Posaunenklängen - nur noch der Chor:  "Dies Dei - Dies Dei - Dies Irae Dei"!

 
Angehängte Grafik:
_sox_8m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_sox_8m.png

5815 Postings, 2349 Tage Spekulatius1982Nasdaq

 
  
    
1
20.04.19 14:36
Jemand was auf Lager?
Wird langsam teuer mit Rückkäufen.
2 Möglichkeiten, entweder man lässt runter und kauft wieder.
Oder man kauft garnicht bzw. weniger was automatisch zum down führt.
Jemand was anderes auf Lager?  

12195 Postings, 4464 Tage wawiduzu # 6223

 
  
    
20.04.19 16:06
Schau dir bitte einmal dies hier an, speziell Cash Flow - Financing Activities:

https://www.bloomberg.com/quote/SNA:US

https://www.investopedia.com/terms/c/cashflowfromfinancing.asp

Macht es bei dir nun "klick"?  

12195 Postings, 4464 Tage wawiduMcClellan Summation Index

 
  
    
20.04.19 16:17
Angehängte Grafik:
_nasi_5jw.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_nasi_5jw.png

3812 Postings, 780 Tage Shlomo Silberstein135

 
  
    
2
20.04.19 16:18
Von dieser Zahl rate ich ab. Es handelt sich in der Tat um einen Bauchumfang, aber um meinen. Meine Frau sagt, das sei viel zu viel. Daher Finger weg von allen Daten mit dieser Quersumme.  

12195 Postings, 4464 Tage wawidu@NikeJoe - Snap On

 
  
    
20.04.19 16:59
Schaue dir noch mal den Chart auf Seite 5448 # 6196 an! Die Cash Flow Daten seit 2015 deuten darauf hin, dass seit diesem Zeitpunkt intensiv "kreative Buchführung" nach der Devise "linke Tasche - rechte Tasche" (Operating Activities positiv - Investing und Financing Activities negativ - unterm Strich bleibt nicht viel an Cash) betrieben wird.  

12195 Postings, 4464 Tage wawiduGoldman Sachs weekly

 
  
    
20.04.19 18:20

Der Wochenchart ist quasi nach 12er MAs "gepulst", d.h. nach Vielfachen von 12. Schon vor Jahren habe ich verschiedentlich gepostet, dass ich mich nicht auf Standard-Durchschnitte beschränke, sondern versuche, den individuellen "Puls" eines Wertes bzw. eines Index zu erfassen. Diese "Diagnose-Methode" ist übrigens ein wesentliches Element der Traditionellen Chinesischen Medizin, deren Prägnanz meine Frau und ich schon selbst erfahren haben. Unsere "Apparate-Diagnostik" ist wesentlich teurer und keineswegs besser.

 
Angehängte Grafik:
gs_3jw.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gs_3jw.png

1 Posting, 177 Tage tunitechLöschung

 
  
    
21.04.19 16:35

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.04.19 18:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

1188 Postings, 1203 Tage MyDAX@wawidu

 
  
    
1
21.04.19 17:23
Wikipedia meint dazu:
"Bei Gründung der Volksrepublik lag die Lebenserwartung bei durchschnittlich 40 Jahren. Dazu trugen mangelhafte Ernährung, kaum vorhandene medizinische Versorgung und damit verbunden die hohe Verbreitung von übertragbaren Krankheiten bei. Die durchschnittliche Lebenserwartung der chinesischen Bevölkerung stieg aufgrund der besseren Lebensverhältnisse und medizinischen Versorgung bis 2015 auf 76,34 Jahre. "

Ein Loblied auf die traditionelle chinesische Medizin kann man da beim besten Willen nicht herauslesen.
 

1188 Postings, 1203 Tage MyDAX@Rondo

 
  
    
1
21.04.19 17:33
" Zahlen der nächsten Wochen im dow Werden meines Erachtens durch den hohen doller, smartphone Verkaufs Rückgang und Boeing Produktions stop plus flugverbot nicht der Hit werden. Vor allem Microsoft ist doch voll überteuert... Was haben die für einen kgv wennsie solche Gewinne aufweisen wie letztes Jahr...
Das einzige was ich positiv einschätze an Zahlen sind Amazon.. "

Die amerikanische Wirtschaft lebt nicht so sehr vom Export, sondern von der Binnenkonjunktur.
Insofern ist das höhere Dollarkurs kaum ein Problem für den Dow.
Die Probleme von BA sind nun wirklich bekannt. Der bisherige Einfluss auf den Kurs: eher gering.
MSFT hat ein ttm-KGV von 28. Da gibt es im Nasdaq viele Aktien, die weitaus teurer sind.
Und Amazon hat  ein ttm-KGV von 92.
Quelle: Yahoo Finance, wurde aber nicht nachgeprüft.  

12195 Postings, 4464 Tage wawiduPhiladelphia Semiconductor Index (SOX)

 
  
    
21.04.19 18:30
Dieser ist wie alle Tech-Indizes nach Marktkapitalisierung gewichtet, und wie bei den Nasdaq Indizes wird auch hier der Kurs über sehr wenige Werte "bestimmt". Der SOX enthält 30 Unternehmen, von denen 10 deutlich über 50 % der Indexgewichtung ausmachen:
https://business.nasdaq.com/Docs/SOX.pdf

Die zentralen Manipulationsinstrumente sind Texas Instruments, Intel, Broadcom, Qualcom, Advaced Micro Devices und NXP.

Hier hänge ich zunächst einen Langfristchart von AMD an und in einem Folgeposting einen Kurzfristchart mit der Bitte, diesen einmal ohne "Scheuklappen" zu studieren.  
Angehängte Grafik:
amd_seit1990d.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
amd_seit1990d.png

12195 Postings, 4464 Tage wawiduAMD (2)

 
  
    
21.04.19 18:32
 
Angehängte Grafik:
amd_10m_candle.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
amd_10m_candle.png

12195 Postings, 4464 Tage wawiduKorrektur zu # 6237

 
  
    
1
21.04.19 23:07

Die Gewichtung der Unternehmen im SOX erfolgt nach einer höchst raffinierten Methode: nach "Preis-modifizierter Marktkapitalisierung".
https://business.nasdaq.com/Docs/SOX.pdf

                                                      Marktkapit.           Preis              Gewichtung

Intel                                              263 Mrd.                 58,50                 8,10 %
Qualcom                                       97 Mrd.                 80,00                 8,40 %     ?
Broadcom                                  126 Mrd.               318.00                7,70 %     ?
NXP  Niederlande                     29 Mrd.                100,00                6,50 %    ? in Relation viel zu hoch!

Denkt einmal durch, was dies im Kern bedeutet! ME nichts Anderes als "kreative Buchführung". Damit ist einer Kursmanipulation des SOX geradezu Tür und Tor geöffnet.

Der SOX existiert seit 1994 mit der gleichen Gewichtungsmethode! Noch etwas zur Geschichte der Philadelphia Stock Exchange, die diesen Index geschaffen hat:
https://en.wikipedia.org/wiki/...#1790%E2%80%931875:_Board_of_Brokers
Aha, nunmehr wird der SOX von der Nasdaq gemanaged, der voll digitalisierten Börse, die mit über die besten/bestbezahlten IT-Spezialisten aller US Institutionen verfügt!

Und noch etwas zur Geschichte Pennsylvanias, dessen größte Stadt Philadelphia, die Stadt der "Bruderliebe" ist (Hauptstadt Harrisburg):  https://en.wikipedia.org/wiki/History_of_Pennsylvania
http://sesgo.org/index.php/politics-economy-art/...ers-and-freemasons

Die Gründerstaaten der USA sind bis heute Zentren der Freimaurerei. In Pennsylvania existieren 393 Lodges und der älteste und größte Freimaurertempel.
https://www.easymapmaker.com/map/4c6b1ec36f9c154b7b61c96097ba93e6

 
Angehängte Grafik:
_sox_seit1994w.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_sox_seit1994w.png

12195 Postings, 4464 Tage wawiduHöchste Alarmstufe! (1)

 
  
    
1
22.04.19 15:49

Das beste aller Frühwarnsysteme sind die Ratiocharts der Percent Of Stocks Above MA50/Above MA200 Indizes zu den Leitindizes.

 
Angehängte Grafik:
_naa50r-_naa200r.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_naa50r-_naa200r.png

12195 Postings, 4464 Tage wawiduHöchste Alarmstufe! (2)

 
  
    
1
22.04.19 15:50
 
Angehängte Grafik:
_spxa50r-_spxa200r.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_spxa50r-_spxa200r.png

12195 Postings, 4464 Tage wawiduGefahr eines Doppelcrashs Aktien/Bonds

 
  
    
22.04.19 16:44

ist aus technischer Sicht immens hoch! Im Preischart der 10yr T-Bonds ist eine riesige nach unten tendierende W-Formation zu erkennen, und die Konstellation der MAs ist sehr prekär. Hinzu kommt, dass aktuell im WOCHENCHART (!) ein "Evening Doji Star" steht. Hier läuft ein gigantisches "Spiel" auf Basis "Neuro-Visueller Manipulation".

 
Angehängte Grafik:
_ust_6jw.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_ust_6jw.png

1188 Postings, 1203 Tage MyDAX" "Neuro-Visueller Manipulation".

 
  
    
1
22.04.19 18:51
In der Tat, das ist schon sehr schlimm was die Freimaurer da wieder veranstalten.
Gehen die Kurse nach oben, dann wird manipuliert. Gehen sie nach unten, dann natürlich auch.
Aber nicht eine auf normale Art, sondern neuro-visuell. Und schon gar nicht optisch-visuell.
Vielleicht aber neuro-funktional? Fragen über Fragen.
Fraglich ist auch, inwiefern ganze 6 GDs hilfreich sein sollen. Irgend ein Durchschnitt wird ja immer geknackt. Und die langen liegen noch ne ganze Strecke weit weg.
Wenn schon, denn schon.  Wenn man schon meint aus den GDs eine Aussage treffen zu müssen, dann wären die 20-Tage-GD und die 50-Tage-GD vorzuziehen. Denn die sind näher am Geschehen.
Im Klartext: Die GD20 wurde vor einer Woche durchstoßen, die GD50 heute.
 

12195 Postings, 4464 Tage wawiduInteressante "Schiene"

 
  
    
22.04.19 20:16
MyDAX / Shlomo Silberstein - @Shlomo: Du bist von euch beiden eindeutig der qualifiziertere und  ein "Sentiment Fan". Was hältst du denn hiervon?

http://www.market-harmonics.com/free-charts/...t/nasdaq_sentiment.htm  

57414 Postings, 5640 Tage Anti LemmingHöchste Alarmstufe! (3)

 
  
    
22.04.19 21:36
Nasdaq 8000 ist keine Utopie mehr.

 
Angehängte Grafik:
hsfhs.gif
hsfhs.gif

57414 Postings, 5640 Tage Anti LemmingBrutale, aggressive Seitwärtsmanipulation

 
  
    
22.04.19 21:44
beim US-Öl. Wo bleibt die Börsenaufsicht?

https://www.ariva.de/wti_rohöl_nymex-kurs/...t=week&boerse_id=126

 
Angehängte Grafik:
hc_2291.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
hc_2291.jpg

12195 Postings, 4464 Tage wawidu1994 - ein denkwürdiges Jahr

 
  
    
22.04.19 22:13

in dem der Philadelphia Semiconductor Index (SOX) geschaffen wurde, nachdem am 01.01.1994 die "Fabless Semiconductor Association" gegründet worden war. Diese ging dann später in die "Global Semiconductor Alliance" über. Beide Organisationen gehen auf Jodi Shelton, eine höchst interessante Frau zurück:     https://www.revolvy.com/page/Jodi-Shelton

Habt ihr jemals etwas über "fabless companies" gelesen? Nein? Nun, dies sind Unternehmen, die selbst nicht produzieren (= fabricless), sondern lediglich designen. Die meisten der großen globalen Halbleiterfirmen produzieren nicht selbst, sondern sie lassen die Basiselemente primär in China fertigen und dort größtenteils auch nach ihren Plänen konfektionieren. Damit ist für chinesische "MEMS" bereits seit vielen Jahren ein breiter Pfad geöffnet, und die Chinesen haben sich zu wahren Meistern der MEMS-Technologie entwickelt - Meister im Verbergen und Täuschen, in technischer und mentaler Manipulation über ihre extrem miniaturisierten Spezialitäten. Ich weiß sehr genau, wovon ich hier rede!

https://www.investopedia.com/terms/f/fablesscompany.asp
https://en.wikipedia.org/wiki/Category:Fabless_semiconductor_companies

https://de.wikipedia.org/wiki/Mikrosystem_(Technik)

Über diese interessante Materie könnte ich noch wesentlich mehr posten, doch möchte ich euch noch etwas Raum für eigene Erkundungen lassen. Doch diesbezüglich habe ich leider keine große Hoffnung, denn das Trägheitsgesetz ist eines der stärksten Naturgesetze. Körperliche Trägheit ist o.k., doch geistige Trägheit hasse ich besonders bei intelligenten Menschen. Einer meiner Gymnasiallehrer war körperlich extrem träge (wir nannten ihn auf Grund seiner Körperstatur liebevoll "der Arsch"!), doch geistig ein absolutes Ass, dem ich sehr viel zu verdanken habe:  vielseitig bewandert, hoch flexibel und pädagogisch super - ein Meister positiver Verstärkung.

 

12195 Postings, 4464 Tage wawiduzu # 6245

 
  
    
22.04.19 22:32
Deine Ironie trifft mich nicht, Anti, denn dir gegenüber habe ich einen gewissen Informationsvorteil, den ich dir hier genüsslich dokumentiere. Du weißt ja sicher, dass man den Tag nicht vor dem Schlusskurs loben sollte?  
Angehängte Grafik:
qqq_15min_10d.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
qqq_15min_10d.png

176 Postings, 1231 Tage KonstrucktHäusermarkt Verkäufe gehen mehr zurück als

 
  
    
1
22.04.19 22:38
erwartet!  Ja und US 100 Macht heute ein neues ATH.

https://de.investing.com/economic-calendar/existing-home-sales-891


Und der SOX Index kann mir einer vielleicht ein KGV auf diesen Index nennen ? Danke!

Vielleicht kaufen ja Die Zentralbanken Chips mit gedruckten Geld auf halde ich kann mir nicht vorstellen das ich mit 4 Händys rumlaufen soll plus 4 Flachbildschirme plus tablets usw.  Wer kauft den Müll?
Ja und keine ausreden das wir nur 2 Ohren zum telefonieren haben. Oder 2 Augen zum Fernsehen. Kaufen, Kaufen und Hirn ausschalten?



 

12195 Postings, 4464 Tage wawidu@Konstruckt

 
  
    
1
22.04.19 22:50

Seite: Zurück 1 | ... | 5448 | 5449 |
| 5451 | 5452 | ... | 5531  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Instanz, Shenandoah