UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

PUF Ventures to Build 1 Million-Square-Foot

Seite 26 von 29
neuester Beitrag: 08.12.19 20:13
eröffnet am: 27.09.17 15:32 von: GoldenStock Anzahl Beiträge: 718
neuester Beitrag: 08.12.19 20:13 von: Frozenbeast Leser gesamt: 132123
davon Heute: 38
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29 Weiter  

88 Postings, 704 Tage Eurocoin**News**

 
  
    
14.11.19 09:19

dpa-AFX: IRW-News:  AgraFlora Organics International Inc.: AgraFlora Organics führt Bio-Lippenbalsam in 200 Standorten von Gateway Newstands ein
   IRW-PRESS: AgraFlora Organics International Inc.: AgraFlora Organics führt
Bio-Lippenbalsam in 200 Standorten von Gateway Newstands ein

Vancouver, British Columbia / 14. November 2019: AgraFlora Organics
International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt:
PU31) (OTCPK: AGFAF), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes
internationales Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass das
Unternehmen von Gateway Newstands (Gateway) eine Bestellung für seinen
Bio-Lippenbalsam von Whole Hemp Health (WHH) erhalten hat.

Der WHH-Lippenbalsam des Unternehmens ist für das nordamerikanische Klima und
saisonale Schwankungen optimiert und bietet dem Verbraucher ein leistungsstarkes
Mittel für gepflegte Lippen bei allen Wetterbedingungen. Der Balsam ist mit
einer proprietären Mischung aus 100 Prozent kanadischem
Bio-Cannabis-Sativa-Samenöl, Bienenwachs und Waben formuliert.

Die Bestellung von Gateway und die anschließende Einführung eines zweiten
Warenartikels von AgraFlora sichert dem Unternehmen eine zusätzliche Präsenz mit
hoher Sichtbarkeit in Kanada für die wachsende Linie des Unternehmens mit
Konsumgütern auf Bio-Cannabis-Sativa-Samenöl-Basis. Das Unternehmen wurde von
Gateway am 9. Oktober 2019 als offizieller Lieferant zugelassen und kann nun mit
zwei einzigartigen Warenartikeln in den Regalen der 200 stark frequentierten
Standorten von Gateway aufwarten.

GATEWAY NEWSTANDS

Gateway, Nordamerikas führender Betreiber von Zeitungskiosken, verfügt über mehr
als 200 Standorte in Kanada, die strategisch günstig in stark frequentierten
urbanen Zentren liegen, darunter in wichtigen Verkehrsnetzwerken, großen
Bürogebäuden, Einkaufszentren, Krankenhäusern, Casinos, führenden
Gastronomie-Standorten und Lotto-Kiosken.

WHOLE HEMP HEALTH

Über seine 100-Prozent-Tochtergesellschaft für mit Cannabinoiden angereicherte
Kosmetika/Topika, Canutra Natural Ltd. (Canutra), verfügt AgraFlora über robuste
Anbau-, Extraktions-, Fertigungs- und Vertriebskapazitäten in der Vorzeigeanlage
von Canutra in Kent County (New Brunswick). Canutra besitzt und betreibt 76
Acres an nicht zoniertem, dürrem Agrarland, einschließlich einer 1.000 Fuß
langen Uferzeile.

Die Anlage von Canutra in New Brunswick, früher eine Landwirtschafts- und
Forschungseinrichtung in bundesstaatlichem Besitz, bietet über 17.500 Quadratfuß
an kommerziellen Herstellungsanlagen und zwölf separate Gebäude. Canutra wurde
von Health Canada eine industrielle Hanflizenz für seine Flächen in New
Brunswick sowie eine Cannabis-Forschungslizenz erteilt.


Canutra produziert und vertreibt hochwertige Körperpflege-, Kosmetik- und
Cannabinoid-Produktlinien, einschließlich einer Reihe von vertrauenswürdigen
Verbrauchermarken wie WHH, einer kanadischen, naturreinen, handgefertigten
Hautpflegelinie, die mit 100 Prozent kanadischem Bio-Cannabis-Sativa-Samenöl
formuliert wird. Canutra vermarktet seine WHH-Produktreihe über konventionelle
Einzelhandelsgeschäfte, Amazon Prime sowie über eine integrierte
Shopify-E-Commerce-Plattform direkt an den Verbraucher.

Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, sagt dazu:
Die Einführung eines zweiten Warenartikels von AgraFlora in den vielfältigen
Einzelhandelskanälen von Gateway unterstreicht die hochwertigen Eigenschaften
unserer mit Bio-Samenöl aus Cannabis Sativa infundierten Konsumgüter. Die
schnelle Expansion der Präsenz unserer WHH-Produktreihe in den Regalen von stark
frequentierten Einzelhändlern, darunter Gateway, ist bezeichnend für unsere
innovativen Formulierungen gekoppelt mit wirkungsvollen Marketinginitiativen.

Über AgraFlora Organics International Inc.

AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und
diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf
die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen
Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture
Propagation Services Canada Inc. und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta
(British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das
Unternehmen saniert zudem eine 51.500 Quadratfuß große GMP-konforme Anlage für
die Herstellung von Esswaren in Winnipeg (Manitoba). AgraFlora hat in der
Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann,
und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der
Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
Brandon Boddy
Chairman & CEO
T: (604) 398-3147

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

AgraFlora Organics International Inc.
Tim McNulty
E: ir@agraflora.com
T: (800) 783-6056

Für Anfragen in französischer Sprache:
Remy Scalabrini, Maricom Inc.
E: rs@maricom.ca
T: (888) 585-MARI

Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten
als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft
und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung
bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen
Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand
von Begriffen wie planen", erwarten", prognostizieren, beabsichtigen, glauben,
vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber,
dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden.
Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum
Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und  unterliegen einer Reihe von Risiken
und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich
die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den
zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch
Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B.
durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise
Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss
hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen
Geschäftspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten
Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten
werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen
zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen
des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden
Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete
Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und
Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den
Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden
einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext
veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version.
Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die
deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine
Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit
oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers
stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie
die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/
oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49378
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49378&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
http://www.irw-press.com/...ription.php?lang=de&isin=CA00851F1062

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
 

88 Postings, 704 Tage EurocoinBio-Lippenbalsam in 200 Standorten von Gateway New

 
  
    
14.11.19 09:28
Das ist schon mal eine signifikante Nachricht mit ordentlich Potential!  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpwie Radio Eriwan sagt:

 
  
    
14.11.19 11:07
Im Prinzip gute Nachricht, aber ohne Zahlen ist wie Topf ohne Deckel  :-)

http://witze.net/radio-eriwan-witze
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

789 Postings, 1273 Tage Zander2016Alles gute Nachrichten

 
  
    
14.11.19 16:13
die immer stärker machen.
Wenn man bedenkt das Speak Easy 6 Wochen früher die Auflagen erfüllt hat dann kann man ungefähr
mitrechnen wann die für Agra kommt.  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpvielleicht kann jemand erklären,

 
  
    
14.11.19 17:06
warum Snacks, Lebensmittel, Kosmetik oder Lippenbalsam CBD oder Cannabis enthalten sollen?
Was hat das für Vorteile.?
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

789 Postings, 1273 Tage Zander2016DAS ist Marktforschung

 
  
    
14.11.19 17:27
Das ist neu
Das muss man probieren
Ich muss mitreden können
Da muss etwas besonderes darin sein
Was soll ich noch anführen?
Werbung ist alles,das kennen wir doch!  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpja, aber der Nutzen muß auch vorhanden sein

 
  
    
14.11.19 17:41
medizinischer Cannabis als Wachstumsmarkt verstehe ich, da ich selbst die schmerzheilende
Wirkung schon ausprobiert habe. Aber ich würde mir  keinen Fettstift für die Lippen zu kaufen,
nur weil CBD drin ist!  
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

43 Postings, 356 Tage h3llfiireabend...

 
  
    
20.11.19 19:19
kann hier wer was zu einem termin am freitag sagen? Google sagt dazu leider garnichts.

Ich bin am überlegen nochmal 2000? rein zu schiessen (ek kurs 0,17) aber habe die befürchtung das wir in den nächsten tagen wieder auf dem kurs von gestern stehen...solange das mit der lizenz nicht geklärt ist.  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpder Chef hat gekauft

 
  
    
1
20.11.19 19:34
Nov 15, 2019 (filed on Nov 18, 2019)
Insider Name: Boddy, Brandon
Ownership Type: Indirect Ownership
Securities: Common Shares
Nature of Transaction: 16 - Acquisition or disposition under a prospectus exemption
# or value acquired/disposed of:  1,000,000
Price: $0.17

https://m.canadianinsider.com/node/7?ticker=AGRA
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

1448 Postings, 880 Tage Bullish_HopeNews

 
  
    
21.11.19 09:55
https://www.irw-press.com/de/news/...-ab_49425.html?isin=CA00851F1062

Guter Newsflow; spiegelt sich aktuell leider nicht im Kurs wieder.  

824 Postings, 3447 Tage BOS67Hört sich alles gut an

 
  
    
21.11.19 10:30
zumindest gut aufgestellt. Könnte vielleicht ein Highflyer werden. Bin am überlegen GUT einzusteigen. Denn wenn über 800 Millionen Aktien im Besitz sind , kann das ja nicht von ungefähr kommen ! Oder ? Schöne Grüsse aus Basel  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpAllgemeines zum Cannabis Markt

 
  
    
21.11.19 13:09
wenn eine Blase geplatzt ist, ist dies erst einmal eine Investitionsmöglichkeit.
Allerdings würde ich noch warten, bis sich die US Politik ändert. In Europa wird sich die
Politik ändern müssen, da immer mehr Patienten die Möglichkeiten, die Cannabis bietet,
wahrnehmen möchten.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n&utm_source=desktop
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

824 Postings, 3447 Tage BOS67danke joe für den tipp

 
  
    
21.11.19 13:27

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpBOS67

 
  
    
21.11.19 14:42
na ja, es sind ja fast 900 Mio. Aktien. Die wirklich gewaltige Anzahlt kommt daher, das die Firma
leben und Kosten bestreiten mußte und daher immer Kapitalerhöhungen durchgeführt hat.
Einnahmen gibs ja noch keine. Dann wurden Aktien ausgegeben, um anderen Firmen zu über-
nehmen bzw. Firmenbeteilungen zu erwerben. Das Geld der KE's scheint also erst einmal gut angelegt!!
Wenn andererseits Gewinn erwirtschaftet wird, wird der natürlich durch die Anzahl der Aktien geteilt.
Ich kann mir mittelfristig einen Reversesplit von 10:1 vorstellem. Dann gäbe es nur noch 90-100 Mio.
Aktien natürlich dann zum 10fachen Kurswert. Das gäbe Investmentgesellschaften die Möglichkeit zu
investieren und an eine "seriösere" Börse zu wechseln als der CSE.


-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

824 Postings, 3447 Tage BOS67joe

 
  
    
21.11.19 16:45
vielen Dank für deine hochwertigen Informationen! Bitte weiter so. Denn Informationen,  darauf bin ich als ständig Reisender echt angewiesen. Und wenn jemand Fach- bzw Hintergrundwissen hat,  umso besser . Danke nochmal  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpwow - es geht voran!!

 
  
    
21.11.19 19:58
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ihuana-nachricht-jahres
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

202 Postings, 736 Tage iVesein CEO kauf 1 000 000 Aktien

 
  
    
22.11.19 10:08
kurz vor der Erteilung der großen Lizenz.( könnte schon heute nach Börsen Schluss passieren)  Meiner Meinung nach, entweder der Man hat einfach zu viel Geld übrig, denn er müsse es ja wissen das bei der momentanen lage am Canabismarkt sein invest innerhalb von einem tag sich locker halbieren könnte oder er wies was er tut.

Meiner Meinung nach, er weis genau was er da tut.

wenn er aus den Fehlern der ersten Pioniere am canabismarkt was gelernt hat und zusätzlich erfolgreich die Nischen fühlen kann, dann wird er nicht weniger erfolgreich sin wie momentan die "grossen" am markt.

im übrigen glaube ich nicht das irgend eine blase geplatzt es gab eine Hysterie ja. Der markt ist so neu da ist toll logisch das Rücksetzer gibt das norma ( wohl bemertkt es ist in des meisten fällen nicht der Umsatz Sonden kosten Effizienz "zu schnell gewachsen") die erstem müssen federn lasen den die von unten kommenden nehmen sich ihr Anteil.

alles meine Meinung!!!  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpiVes

 
  
    
1
22.11.19 10:36
was am Cannabis Markt passiert ist, waren keine Rücksetzer. Kursverluste von von bis zu 70 %
oder mehr (Tilray von 100 ? auf 18 ? runter) sind mehr als Rücksetzer. Das ist eine Marktbereinigung,
die der von Dir genanten Cannabishysterie folgte. Aber in dem Ausmaß ist es auch eine geplatzte Blase!
Gestern waren - bis auf einen -  alle im Index vorhandenen Werte grün!

https://marijuanaindex.com/stock-quotes/...cannabis-stocks-in-canada/

http://bigcharts.marketwatch.com/quickchart/...e=&freq=&show=
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

202 Postings, 736 Tage iVeskann jeder nennen wie

 
  
    
22.11.19 12:06
er will blase nicht blase geplatzt nicht geplatzt.

bei platzen einer blase lösen sich die meisten so genanten Unternehmen in der Luft auf, die oben genanten unternehmen sind noch da. Werden auch wahrscheinlich die Hausaufgaben machen, am Anfang macht mann meistens Fehler  

202 Postings, 736 Tage iVesgrün,auch aus diesem Grund

 
  
    
1
22.11.19 12:37
(Nicht für die Verbreitung an US-Nachrichtendienste oder in den USA

Toronto (Ontario), 21. November 2019. xxxx begrüßt die Entscheidung des Justizausschusses des Repräsentantenhauses (House Judiciary Committee), der am Mittwoch, dem 20. November 2019, den Marijuana Opportunity, Reinvestment and Expungement (MORE) Act mit 24 zu zehn Stimmen verabschiedet hat, der Marihuana von Schedule 1 des Controlled Substances Act streicht und das Verbot in den USA de facto beenden würde.

Dies ist ein historischer Tag in den USA, da der Justizausschuss des Repräsentantenhauses (House Judiciary Committee) das Ende des bundesweiten Marihuanaverbots beschlossen hat)

alles nich bestätigt  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpsiehe #642

 
  
    
22.11.19 12:44
ja, erst wenn die Republikaner die Mehrheit im Senat verlieren oder aber in der Cannabisindustrie
große Chancen sehen oder aber wichtige Unterstützer der Rep's aus den Bundesstaaten, die mit
Cannabis Geld machen, ein Umdenken herbeiführen, wird es zu einer entsprechend positiven
Gesetzesregelung kommen.
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

202 Postings, 736 Tage iVesich bin heute auf den Umsatz

 
  
    
22.11.19 13:08
in. Canadian Securities Exchange.  richtig gespannt so ab 15:30 bis 18:30 ob es in der zeit über 3 000 000 kommt  

2892 Postings, 3744 Tage JoeUpwarum findest Du das wichtig?

 
  
    
1
22.11.19 15:24
gestern waren es rd. 2,4 Mill. Aktien. Insgesamt ist ein erhöhtes Vol. festzustellen!.
Aber im Verhältnis zum Gesamtaktienbestand von 840 Mill. ist das nichts.
Ich möchte einmal 30 Mill. sehen.  ;-)
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

789 Postings, 1273 Tage Zander2016Es knistert im Gebälk!

 
  
    
22.11.19 18:04

Seite: Zurück 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben