UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

PUF Ventures to Build 1 Million-Square-Foot

Seite 23 von 26
neuester Beitrag: 14.11.19 17:41
eröffnet am: 27.09.17 15:32 von: GoldenStock Anzahl Beiträge: 632
neuester Beitrag: 14.11.19 17:41 von: JoeUp Leser gesamt: 123094
davon Heute: 186
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 Weiter  

1006 Postings, 3752 Tage hollysuhwas ist den hier los

 
  
    
30.09.19 17:10
sind die Pleite bevor es losgeht?
 

2835 Postings, 3720 Tage JoeUpes ist schon heftig

 
  
    
1
30.09.19 17:14
aber Tradegate hat 340 TSD Stück und NASDAQ 720 TSD Stück gehandelt. Das ist nichts im Verhältnis
zu den rund  840 Mio. austehenden Aktien. Haben wohl ein paar ihr Depot mit SL gesichert und bei
der Unsicherheit, die z.Zt. hier in der Aktie herrscht,  war es leicht, den Kurs runter zu manövrieren!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

167 Postings, 708 Tage BananaJoe75Löschung

 
  
    
01.10.19 09:34

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.10.19 12:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

167 Postings, 708 Tage BananaJoe75Löschung

 
  
    
01.10.19 09:34

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 02.10.19 12:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2835 Postings, 3720 Tage JoeUpBananaJoe75

 
  
    
01.10.19 10:14
es hat Dich keiner und es zwingt Dich keiner, in diesen Wert investiert zu haben oder zu investieren.
Eine Fake Bude ist eine Fälschung oder Täuschung! Du hier aber Sach-  und immaterielle Werte vor-
liegen, ist Deine Post #553  und #554 ein Fake!!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

15 Postings, 1346 Tage tannwas ist das fuer eine sch....

 
  
    
01.10.19 17:17

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentSchon mal..

 
  
    
03.10.19 01:27
...die letzten Zahlen gelesen. Umsatz ?, Riesen Verlust. Die Ausgaben fürs Management sollte man beachten!!  

1006 Postings, 3752 Tage hollysuhSchon mal was von Aufbau gehört?

 
  
    
1
03.10.19 11:30
Die Finanzieren sich durch die Börse haben so viele Investionen getätigt ab nächstem Jahr
geht richtig los und die Basis ist sehr gut. Die Tablelle mit den Umsätzen der unterschiedlichen Anbieter sagt eigentlich alles aus. Entweder man glaubt dran oder nicht.
Hier wirds langfristig aufwärts gehen aber hey muss jeder selbst wissen.
Aber nach dem Kursrutsch denke ich sind einige schon raus die unsicher waren.  

2835 Postings, 3720 Tage JoeUptausendproze

 
  
    
03.10.19 16:42
das ist ein Problem bei ziemlich allen Unternehmen. Bei Firmen, die gerade ein Produkt
entwickeln und sich über die Börse finanzieren, ist es of unverschämt, was für Gehälter
und Nebenleistungen (Auto, Versicherungen, Altersversorgung) sowie Optionen die sich
genehmigen. Da wird das Risiko, voll auf die Aktionäre verlagert!
Frei nach  Carl Fürstenberg: "Aktionäre sind dumm und frech: Dumm, weil sie Aktien kaufen,
und frech, weil sie dann auch noch Dividende haben wollen" bzw. Kurssteigerungen!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentEs ist so...

 
  
    
03.10.19 19:04
Ich denke, etwa nur 1 von 100 solcher von Aktien lebender Unternehmen wird irgendwann ein gewinnbringendes Geschäft betreiben. Bei den meisten füllt sich doch bloß das Management die Bäuche und dann irgendwann, wenn der Aktienstrom versiegt ist, dümpelt der Kurs auf 0,00x vor sich hin. Oftmals gibt es nicht mal mehr ein operatives Geschäft. In der Bilanz stehen nur noch Assets, die vom Wert her auch zweifelhaft sind...

Also, was sollte man tun? Einfach mal schauen ob solch ein Unternehmen überhaupt Umsatz macht, wie viel Aktien bereits in welchem Zeitraum ausgegeben wurden und welcher Verlust im Quartal anfällt.

Ist da Agra wirklich der richtige Invest?  

2835 Postings, 3720 Tage JoeUpAgraFlora ist für mich ein Versuchsballon!

 
  
    
03.10.19 19:35
Einstieg in den Cannabismarkt. Wie funktioniert der, welche Absatzmöglichkeiten gibt es,
wie wird angebaut, welche Länder genehmigen den anbau und Verkauf, welche Umsatu-
möglichkeiten sind langfristig möglich. Ich denke, es ist derzeit eine guter einstiegszeit-
punkt, weil viele eigentlich gute Werte massiv verloren haben.
AgraFlora werde ich bis Mitte nächsten Jahres halten und dann Bilanz machen. Im 1 Halb-
jahr sollten die ersten Umsätze gemeldet werden.
Wenn du ein Unternehmen mit einer günstigen Kostenstruktur und überdurchschnittlich
guten Aussichten suchst, schau Dir Sirona Biochem an!!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

2835 Postings, 3720 Tage JoeUpdas ist u.a. das Problem bei AgraFlora,

 
  
    
03.10.19 23:24
daß es so gepusht worden ist. Als dann nur Verkündigungen a' la' könnte, würde, hätte kam,
sank das Vertrauen rapide!
-----------------------------
Ist das der Turnaround der 5.555% Aktie? Nutzen Sie den Tag der deutschen Einheit?!
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...e-tag-deutschen-einheit
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentSchon mal..

 
  
    
04.10.19 00:06
...das Kleingedruckte bei den Pushernews beachtet:
--------------
Angaben zu Interessenskonflikten 
Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens AgraFlora zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:
I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in AgraFlora und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in AgraFlora einzugehen.
II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit AgraFlora und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von AgraFlora im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmen. ? WERBUNG ?
 

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentFür mich...

 
  
    
04.10.19 00:09
...ist klar was die damit beabsichtigen.  

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentUnd echt gesagt,

 
  
    
04.10.19 09:40
die haben über 870 Mio. Aktien im Umlauf und weitere 200 Mio. zur Ausgabe reserviert. Wer heute kauft ist doch morgen schon verwässert.

Die haben jetzt schon für mich eine wahnwitzige MK, wenn man mal den Umsatz betrachtet. Ganz zu schweigen von den hohen Verlusten.  

25 Postings, 1530 Tage dax-traderHey tausendproze,

 
  
    
04.10.19 10:46
Sag mal was laberst du da für ein Mist??? Schau dir mal die MK im vergleich mit den Marktführern an!
Da liegt Agraflora bis zu 50x niedriger in der Bewertung der zwei Platzhirsche Aurora und Canopy!
Erst mal überlegen, bevor man solch ein Bullshit schreibt!
Agraflora wäre mit ca. 6-7? Kurs bei den ersten drei Topunternehmen dabei und hätte dann in etwa die selbe Bewertung.
 

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentDann poste einfach mal...

 
  
    
04.10.19 11:38
Umsatz, Gewinn/Verlust, Marktkapitalisierung der 3 Unternehmen. Dann können wir das mal vergleichen.  

25 Postings, 1530 Tage dax-traderNa genau deshalb

 
  
    
2
04.10.19 16:15
ist ja AgraFlora noch nicht so hoch Bewertet wie die anderen beiden Unternehmen, weil sie erst jetzt bei den Lizenzanträgen sind wo die anderen bereits Letztes Jahr waren, daß heißt aber nicht , das Agraflora nicht so hoch kommen wird.
Agraflora hat lediglich Zeitlich einen Nachteil gegenüber Aurora und Canopy !
Aber das Gesamtpotential am Ende ist bei Agraflora sogar noch  größer!
Und die sind bis jetzt Zeitlich voll im Plan und auf dem bessten Weg dorthin !
Mitte 2020 steht Agraflora bei 1,50? - 2? Kurswert, bis dahin wird die erste Ernte vermarktet sein!  

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentAlso..

 
  
    
04.10.19 21:27
...das heißt also, sie haben keinen Umsatz. Und sind mit 160 Mio. bewertet. Lach, und das soll ein sicheres Invest sein.

Könnte und würde und müsste und sollte...so schaut die Agra aus. Und wenn sie dann irgendwann mal einen Umsatz haben, dann haben sie immer noch keinen Gewinn.

Ich prophezeihe mal, dass die Aktienanzahl noch astronomisch ansteigen wird.

 

2835 Postings, 3720 Tage JoeUptausendproze

 
  
    
2
04.10.19 22:27
so ja auch nicht. Das ist ein Pennystock und eine firma im Aufbau - aber mit guten aussichten.
Sichere Investments findest Du bei den Blue Chips, aber noch nicht in dieser Branche. Schau
Dir die Marktführer an, wie die Federn lassen mußten.
Aber sei ehrlich und schau dir die Infrastruktur an, die bereits aufgebaut wurde. Für die 850 Mio.
Aktien ist ja ein Gegenwert vorhanden und auch schon Vertriebsvereinbarungen existieren.
Zudem ist AgraFlora hochgradig diversifiziert. Lebensmittel, Getränke, Süßwaren, medizinische
Produkte etc. Das wird schon  :-)
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentDax-Trader...

 
  
    
06.10.19 12:11
...wollten wir nicht die Kennzahlen von Aurora, Canopy und Agra vergleichen?

Wer laut brüllt, sollte dann auch liefern...  

2835 Postings, 3720 Tage JoeUpMail von AF IR

 
  
    
06.10.19 14:05

xxxx, thanks for your email. It is unbelievable. Here is what I have been telling investors.

As far as I am aware, nothing material has changed with the company to warrant the recent sell-off.
On the contrary, with the Delta Greenhouse evidence video submitted to the Health Canada for the first phase of the retrofit [news release], the progress with the conversion of the 51,500 square foot GMP edibles manufacturing facility in Winnipeg [news release], the impending legalization of edibles in Canada, and the many other achievements such as the receipt of the research license, I expected the share price to be moving in the other direction.

Unfortunately I believe the Company is caught in a sector wide malaise ? if you compare AGRA?s share price over the past six months [link] and the price of the ETF HMMJ [link], you will see that they are the same ugly graph. The Canadian Marijuana Index also is following a similar path [link].

Tim McNulty
AgraFlora Organics International Inc.

ETF Link:  http://bigcharts.marketwatch.com/quickchart/...e=&freq=&show=
Canadian Marijuana Link: https://marijuanaindex.com/stock-quotes/...cannabis-stocks-in-canada/
(hier den Jahreschart einschalten)
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte  Goethe

15 Postings, 1346 Tage tannDanke für die Ansage, bring ein etwas Klarheit .

 
  
    
06.10.19 14:51

1412 Postings, 856 Tage Bullish_HopeDanke JoeUp

 
  
    
07.10.19 17:48
Agra in "Sippenhaft" der anderen Canna-Kurse.  

3118 Postings, 4637 Tage tausendprozentDer Wert ist für mich...

 
  
    
07.10.19 18:05
..keine 2 Cent wert. Ohne Umsatz und riesen Verlusten. Bei 2 Cent wären die immer noch mit 16 Mio. bewertet...das reicht vollkommen.

Wie damals bei dem Bergbau-Boom. Alles vollkommen hoch überbewertet und hoch spekulativ. Und dann kommt der Knall und die Kurse fahren in den Keller.

Schon mal den Geschäftsverlauf von Friday Night angeschaut?  

Seite: Zurück 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben