UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nintendo,oder Wii spielt man hohe Gewinne ein?

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 01.03.19 10:42
eröffnet am: 24.01.08 10:33 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 319
neuester Beitrag: 01.03.19 10:42 von: marroni Leser gesamt: 59724
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

17100 Postings, 5114 Tage Peddy78Nintendo,oder Wii spielt man hohe Gewinne ein?

 
  
    
3
24.01.08 10:33
Beim Kurs sollte man es auch wieder spüren.
Es geht wieder aufwärts.

News - 24.01.08 10:26
Nintendo spielt mit Wii hohe Gewinnzuwächse ein

TOKIO (dpa-AFX) - Nintendos  Spielekonsole Wii lässt die Kassen des japanischen Konzerns nur so klingeln. In den ersten neun Monaten des bis 31. März laufenden Geschäftsjahres verdoppelte sich der Reingewinn auf 258,93 Milliarden Yen (1,7 Milliarden Euro). Der Umsatz schnellte auch dank der starken Verkäufe der tragbaren DS um 84,7 Prozent auf 1,32 Billionen Yen. Der Betriebsgewinn schwoll zudem um 135,1 Prozent auf 394 Milliarden Yen an.

Die robusten Verkaufszahlen für die beiden Erfolgsprodukte, die Wii-Konsole und die DS-Konsole, sowie die Festigung des Yen veranlassten Nintendo, seine Gewinnerwartung für das Gesamtjahr anzuheben. So rechnet der Konzern nun mit einem operativen Gewinn von 460 (bisher 420) Milliarden Yen. Das entspricht einem Zuwachs gegenüber dem vergangenen Geschäftsjahr von 103,5 Prozent. An Umsatz werden jetzt 1,63 statt 1,55 Billionen Yen erwartet, ein Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 57,8 Prozent.

Seit dem Verkaufsbeginn vor 13 Monaten ging die Wii-Konsole bereits mehr als 20 Millionen Mal über den Ladentisch. Von der tragbaren DS-Konsole verkaufte Nintendo seit dem Start im Dezember 2004 außerdem rund 65 Millionen Geräte./ln/DP/sc

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
NINTENDO CO. LTD. Registered Shares o.N. 343,00 +4,26% Frankfurt
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
293 Postings ausgeblendet.

199 Postings, 4787 Tage MgMidgetsuper danke dir :-)

 
  
    
01.04.15 14:44

199 Postings, 4787 Tage MgMidgetsteigende Kurse 170 Euro ist nicht mehr weit...

 
  
    
13.05.15 13:04
wir werden am Freitag die 170 Euro sehen.... sehr schön  

337 Postings, 1891 Tage Hideo1Wer weiß wohin der Kurs noch läuft......

 
  
    
14.05.15 14:03
.....der aktuelle ist zumindest sehr gut. Ich bin auf die neue Konsole gespannt die Nintendo entwickelt. Wichtig ist das die Konsole leistungsfähiger wird als die aktuellen Modelle. Dann bestehen wieder gute Chancen, dass die anderen großen Publisher wieder für Nintendo produzieren.

 

199 Postings, 4787 Tage MgMidgetnoch 4 Euro....

 
  
    
14.05.15 20:59
170 Euro schaffen wir morgen :-)  

337 Postings, 1891 Tage Hideo1Nee....

 
  
    
19.05.15 16:55
die schaffen wir erst morgen! ;)  

73 Postings, 1613 Tage TobiasLuhmannNintendo, spannendes Investment

 
  
    
1
19.05.15 17:11
Nintendo ist gerade richtig heiß. Könnte eine klassische Turnaroundstory werden, wenn man weiterhin schwarze Zahlen schreibt.

Überkauft ist die Aktie auch noch nicht, eher im Gegenteil. Bei der Investmentsimulation Informunity ist Nintendo die meistgeshortete asiatische Aktie von 2.968 Investoren:

http://www.informunity.de/...8&NS=0&VT=P&SC=C2R&SID=0

Die Shortratio für Nintendo steigt dort sogar zunehmend an seit einem Jahr (Investment-Trends):
http://www.informunity.de/sd/STID-270/Aktie-Nintendo.htm

Das derartig viele Investoren Nintendo negativ sehen, könnte zu einem Shortsqueeze führen und einem weiteren rasanten Kursanstieg. Nintendo ist also durchaus eine lohnende Investition.  

Clubmitglied, 265835 Postings, 1842 Tage youmake222Nintendo NX: Neue Spielekonsole soll auf Höhe der

 
  
    
29.12.15 09:00
Nintendo NX: Neue Spielekonsole soll ?auf Höhe der Zeit? sein - IT-Times
KYOTO (IT-Times) - Nein, unter dem Weihnachtsbaum wird die neue Spielekonsole von  Nintendo noch nicht liegen: Es gibt noch nicht viele Informationen über die Neuentwicklung...
 

1355 Postings, 1849 Tage Fu HuSchon interessant hier bei den Japanern

 
  
    
27.04.16 09:38
Letztes Jahr die große ankündigung das man in den App-Market vordringen will, und jetzt diese Woche die neue Konsole NX. Das Minus sitzt fest. Überleben, ja, Rekorde einfahren, eher nicht. m.M.  

1 Posting, 842 Tage MetWalterPrognosen die Nintendo betreffen sind schwierig!

 
  
    
19.04.17 22:17
Werfen wir einen Blick in die Vergangenheit der Aktie stellen wir fest, dass unmittelbar nach dem Erscheinen der Wii im November 2006 der Kurs innerhalb eines Jahres rasant angestiegen ist und 420? erreicht hat. Der Hype um eine außergewöhnliche Konsole mit Rekordverkaufszahlen hat den Kurs damals in schwindelerregende Höhen getrieben und natürlich war dieser Erfolg langfristig nicht zu halten, geschweige denn zu übertreffen. Infolgedessen haben Gewinnmitnahmen, Finanzkrise, sowie der Vertrauensverlust in weitere, große Erfolge und die Ernüchterung über die kläglich gescheitere Wii U dafür gesorgt, dass sich der Kurs drei Jahre lang unter der 100? Marke festsetzte.
Im Frühjahr 2015 war es  dann Zeit die Gerüchteküche etwas anzuheizen und es wurde ordentlich Salz in die Börsensuppe gestreut. Die Hoffnung eines Tages in das Smartphone Business einzudringen konnte die Aktie wiederbeleben. Tatsächlich spürte man Ende Juni 2016, dass da was monsterartiges im Busch sei und innerhalb weniger Tage konnte sich der Kurs verdoppeln. Nachdem man allerdings genauer hinschaute und erkannte, dass von diesem Pokemonhype finanziell überwiegend andere Unternehmen profitieren, ging es erneut runter. Da wusste man aber noch nicht, dass schon der nächste Deal mit Apple geschmiedet wurde und künftig Mario Time auf den Smartphones anstehen würde. Es ging wieder steil nach oben, doch auch der lustige Latzhosenträger konnte diese leidigen Erwartungen nicht erfüllen.
Anfang März dieses Jahres stand der Launch der Switch an und durchweg positive Rückmeldung hinsichtlich der Verkäufe machten die Runde, was der Aktie nochmal einen kleinen Schub gab. Seitdem machen Seitwärtsbewegungen die Runde was für das letzte Jahr mit einer sehr hohen Volatilität eher ungewöhnlich für die Aktie ist. Blicken wir nun in die Zukunft können wir davon ausgehen, dass wir uns in der Ruhephase vor dem Sturm befinden.
Der Ausbruch nach oben lässt noch auf sich warten, da man auch die Ereignisse der Vergangenheit nicht unterschätzten kann. Man mag dem Braten nicht so wirklich trauen, potenzielle Investoren sind verunsichert wie das Unternehmen mit der Entwicklung und Produktion hinterher kommt, ob die Veröffentlichungsstragie der Switch- und Smartphonespiele aufgeht, oder inwiefern durch die vermehrt agierende Marketingmaschinerie und Zusammenarbeit mit Drittanbietern an Erfolge der Wii angeknüpft werden kann. Wann kommen weitere Neuheiten in Verbindung mit der virtual und augmented Reality zum Einsatz, wann erscheinen Nintendos Helden in Filmen und wie erfolgreich werden die Universal Parks & Resorts die digitale Welt ins wahre Leben umsetzen?
Vor Allem aber ist letztendlich entscheidend wie Nintendo diese Faktoren seinen Anteilseignern in Form von Zählbarem präsentieren wird. Erste klare Hinweise werden der Geschäftsjahresabschluss Ende April sowie die E3 Entertainment Messe im Juni geben, spätestens dann wird es einem nicht sonderlich schwer fallen dem konservativen japanischen Unternehmen das Vertrauen auszusprechen. Dann können nämlich vorerst die Spekulationen durch die Fakten abgelöst werden.
Es ist davon auszugehen, dass Nintendo seine schlimme Phase hinter sich hat und sich mit breiter Brust der Zukunft stellen wird. Die Konkurrenz ist da, aber das Unternehmen aus Kyoto hatte nie die Vision sich direkt mit der Konkurrenz anzulegen, sondern sich neu zu erfinden und in der Gaming Industrie stets als außergewöhnlicher Player zu agieren. Im Zeitalter der Digitalisierung weiß man um seine Stärken sowie Chancen und wird diese nicht verschlafen. Ähnliches scheint auch die kürzlich eingestiegene Fondsgesellschaft Black Rock mit über 5% Beteiligung zu vermuten. JPMorgan Chase sowie State Street sind mit jeweils rund 12% schon länger mit an Bord und werden sich im Sommer ebenfalls an einer üppigen Dividende erfreuen.
 

202 Postings, 2319 Tage ZornitusJPMorgan hebt Ziel von JPY29,000 auf JPY39,000 43%

 
  
    
25.04.17 09:51
Ob da schon jemand mehr über die Zahlen vom Donnerstag in Erfahrung bringen konnte ?

The red-hot demand for the Nintendo Switch game console has prompted JPMorgan to raise its price target implying 43% more upside.
 

202 Postings, 2319 Tage Zornitus2,74 Millionen Switch verkauft 10 % über Schätzung

 
  
    
27.04.17 09:21
Zahlen 2017. Analystenerwartungen in allen Fällen übertroffen.

 

Clubmitglied, 265835 Postings, 1842 Tage youmake222Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen S

 
  
    
27.04.17 12:21
Neuer Verkaufsschlager: Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch-Konsolen | Nachricht | finanzen.net
Nintendo scheint mit der neuen Spielekonsole Switch nach dem Flop des Vorgängergeräts Wii U wieder ein Hit gelungen zu sein. 27.04.2017
 

226 Postings, 2452 Tage deluxmLöschung

 
  
    
15.05.17 08:44

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.05.17 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

226 Postings, 2452 Tage deluxmDa kommt was auf uns zu

 
  
    
1
15.05.17 08:46
https://www.mobiflip.de/nintendo-zelda-smartphones/


Zelda und Animal Crossing wären wieder 2 Erfolgsgaranten für den Smartphone bereich.  
Vorallem Zelda sollte ähnlich wie Pokemon einschlagen denke ich.  

202 Postings, 2319 Tage ZornitusNeues Pokémon Mobile Spiel: PokéLand

 
  
    
31.05.17 09:26
Die Pokemon Company hat auch was neues in der Pipeline.
 

202 Postings, 2319 Tage ZornitusAlpha Release in Japan

 
  
    
31.05.17 10:08

202 Postings, 2319 Tage ZornitusNintendo setzt auf Freizeitparks

 
  
    
01.06.17 11:18
Nintendo will das Geschäft wohl weiter erweitern.

Nintendo Joining Theme Park Boom
LONDON (dpa-AFX) - Nintendo, a Japanese multinational consumer electronics and video game company has filed for a trademark application with the U.S. Patent and Trademark Office for 'Super Nintendo
 

202 Postings, 2319 Tage ZornitusPokémon GO

 
  
    
01.06.17 14:34
Die nächsten News.

The Pokémon Company steigert Profit um das 26-fache

Pokémon GO - The Pokémon Company steigert Profit um das 26-fache - GamePro
Eigentlich müsste The Pokémon Company keine Zahlen veröffentlichen. Sie tut es aber trotzdem ? bei diesen Zahlen auch kein Wunder: Dank Pokémon GO und...
 

1279 Postings, 478 Tage neymarNintendo

 
  
    
26.04.18 12:03
Frische Zahlen und frischer Boss
Die Zocker lieben Nintendo

https://boerse.ard.de/aktien/zocker-lieben-nintendo100.html  

Clubmitglied, 265835 Postings, 1842 Tage youmake222Software-Geschäft beschert Nintendo überraschend s

 
  
    
31.07.18 11:32
Ein starkes Geschäft mit Software hat dem Spielekonsolen-Hersteller Nintendo im abgelaufenen Quartal überraschend viel Gewinn beschert. 31.07.2018
 

17 Postings, 3019 Tage Shoe1Aktienrückkauf + Microsoft Zusammenarbeit

 
  
    
27.02.19 09:44
Sollte doch mal in den News erwähnt werden.

Nintendo hat angekündigt Aktien im Umfang von ~300Millionen USD zurückzukaufen.

Links hier:

https://www.ntower.de/news/...78bd9fdc8fe2202d400a35e26f29f50bb8200e9

https://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2019/190222_1.pdf

Außerdem gibts einige Entwicklungen zu einer intensivere Zusammenarbeit mit Microsoft:

https://www.gameinformer.com/2019/02/21/...published-titles-to-switch



Was denkt ihr wie sich der Rückkauf auf den Kurs auswirkt?  

2556 Postings, 1281 Tage marronichart Is Not bed

 
  
    
01.03.19 10:37

2556 Postings, 1281 Tage marronialso was will

 
  
    
01.03.19 10:42
Microsoft genau machen  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben